Posts by dorfleben

    Kursziel hat er keines aber solange keine Infos kommen treiben wir in diesem Kegel. Der Kegel hat er schon einmal geschickt und jetzt hatten wir am Montag tatsächlich bis zur oberen Linie wieder eine grüne Kerze. Jetzt schauen wir mal wo wir Anfang April stehen werden. Dann werden wir ganz bestimmt diesen Bereich verlassen. Hoffen wir nur nach oben :love:

    Ich glaube eher dem Charttechniker - Partisan aus dam WO Forum.


    Bleibe trotzdem dabei.


    Die Chancen für einen positiven Adjunctive im Bereich Schizophrenie stehen nach wie vor gut.

    Grüezi, der Kurs hält sich doch recht stabil um oder über 8 SFr. 👍

    Also die vorhergesagten 6 SFr könnten wir hier tatsächlich nie wieder sehen...

    🙂🙂🙂

    Bald gibt es positive 008a Ergebnisse 🤑

    Hoffen wir es doch ;)


    Ich frage mich in letzter Zeit wie positiv die Daten ausfallen können innerhalb von 4 Wochen. Was ist positiv und was negativ. Der Markt wird schon recht behalten. :/

    Weshalb sollten dies keine Anschlusskäufe sein? Vor einem Jahr ging es bis Ende Februar immer weiter nach oben obwohl keine neuen news rauskamen....

    Kann schon sein, dass es Anschlusskäufe sind. Ich denke einfach nicht, dass eine Hausfrau zu Hause sitzt und um 15.30 50k Newron mit einem Schlag aufsaugt. Es darf aber jeder das glauben was er will.

    Niemand kann wissen wo die Reise hingeht. Jedoch glaube ich nicht, dass dieses Volumen Anschlusskäufe sind an die publizierte News vom 04.01.2024. Heute ist jetzt schon der fünfte Tag seit Bekanntgabe und der Markt ist effizient sprich News sollten relativ schnell im Kurs abgebildet sein.

    Könnte mir vorstellen, dass das heutige Volumen nur auf den MM zurückzuführen ist, welcher sich mit neuer Munition für die nächsten Tag eindeckt. Schaut mal 6.60 an dort sind nun 30k im Ask.

    Wenn ich Weber wäre würde ich eine Kombi News machen.


    Ergebnisse der Studie 015 (sofern positiv) mit Ankündigung KE.


    Es geht nicht um eine wahnsinnig grosse KE (CHF 5 Mio.) würde schon reichen, um nochmals etwas Zeit zu bekommen, damit ein möglichst guter Lizenzdeal erreicht werden kann.

    1. Dezember

    2. Januar

    3. Februar

    4. März


    Ich komme auf 4 Monate. Es wurde im Artikel Ende März erwähnt. Der Start der Studie wird (genau so im Artikel erwähnt) noch vor Ende 2023 beginnen.

    Ja seit Mai ist Weber verstummt, auch ab ca diesem Zeitpunkt wurde der MM aktiv..

    Verstummt ist eine relative Auffassung. Er hat nach wie vor seinen Job gemacht und hat Ergebnisse präsentiert wie sonst auch.


    MM bin ich mir wie erwähnt nicht sicher. Sehe für einen dritten keinen Nutzen. Wenn sich eine Übernahme abzeichnen soll dann werden einfach alle Verkäufe ausnahmslos aufgesammelt. Nach mir sind wir in einem freien Markt wo jemand etwas mit den Kursen spielt und sich eine goldene Nase verdient (sonst würde er aufhören damit). Klar das nötige Kleingeld muss man erst haben. Ein Roboter der Algorithmic Trading betreibt ist auch möglich.

    Komisch... die Mail wirkt sehr unprofessionell.


    Was kostet ein MM? Von der Börse wird der bestimmt nicht zur Verfügung gestellt. Bei Bonds comittet sich üblicherweise die Investment Bank das Market Making zu übernehmen. Bei Aktien habe ich weniger Erfahrung.

    Meine Einschätzung ist, dass diese Kurse von einem privaten/professionellem Trader sind. Bei so wenig Volumen ist es nicht sonderlich schwierig. Ihm ist evtl. egal wo Newron in 3 Jahren steht. In schwäche kauft er und in stärke verkauft er. Nach News sinkt üblicherweise das Interesse nach Newron relativ schnell. Der grösste Teil der Position ist dann verkauft und jetzt kann er noch mit der Restposition den Kurs mit kleinen bestens Aufträgen wieder in den Süden schicken. Im Tal fängt er dann wieder an eine Position aufzubauen.

    Newron nimmt bei der Konferenz nicht Teil…! Weber hat es also nicht nötig, 1+1 kann nun jeder selber zusammenzählen!

    Okay kommt etwas nächstens?

    Finde ich kritisch wenn es als Event auf der Homepage gelistet ist.


    Kannst du noch die ganze Antwort von Jefferies (anonymisiert) hochladen? Sie werden ja wohl kaum nur mit einem 1-Zeiler geantwortet haben. Danke :)

    Hallo zusammen, Newron ist meiner Auffassung nach aktuell sehr realistisch und ohne grosse Euphorie bewertet. Ich könnte mir vorstellen, dass das mit den vollständigen Studienergebnissen 015 ändern könnte. Warum? Es handelt sich um eine Placebo kontrollierte Studie. Trotzdem frage ich mich in welchem Preisband wir uns anschliessend bewegen werden. Hätte ehrlich gesagt bereits Anfang Oktober mehr erwartet. Aktuell sind wir zwischen CHF 4.50 und CHF 6.30. Was denkt ihr dazu?


    Ein weiterer Treiber wird womöglich die Präsentation eines Studienpartners sein. Ich erwarte da aber eine Upfront-Zahlung welche eher knapp die noch benötigten Studien finanzieren wird. Weshalb sollte eine mittlere bis grosse Pharmabude unnötig Geld riskieren... Newron's CEO hat bereits angekündigt, dass es mehrere Interessenten gibt. Meine Devise hier wäre lieber ein schlechten Partner-Deal präsentieren als gar keinen. Der Deal wird also kommen, da ich ansonsten kein mögliche Entwicklungsmöglichkeit sehe.


    Kapitalerhöhung sehr unwahrscheinlich auf diesem Kursniveau oder wenn trotzdem wird sicher im Vordergrund stehen, dass es für die bestehenden Investoren keine Verwässerung gibt. Das wurde noch im 2021 oder 2022 von Herrn Weber so bestätigt.

    Könnte mir vorstellen, dass vor dem Kongress nochmals News kommen. Dann kann man sich auch über etwas unterhalten. Jedoch ist das auch nur Bauchgefühl. :D