Posts by tonyg

    Danke für all die guten Eingebungen...

    Genau da ist das Problem, eigentlich bin ich langfristig investiert. Aber am Beispiel der AMS-Osram Schande, da bekomme ich ein Fröstele im Ruckenmark.

    Eine Innere Stimme sagt mir dann ...was wäre Wenn...

    Dann verkaufe doch einen Teil, falls Du in der Gewinnzone bist..
    Ich habs so gemacht +75% ;)

    Auch ich bin mir langsam nicht mehr sicher, ob ich Meyer Burger länger halten soll. Klar steht sie im Fokus aktuell, aber wenn die Zahlen im März enttäuschen, und das könnte gut sein, dann wird der Kurs sehr stark korrigieren.

    ...und wo bist Du dir dann sicher?

    Wenn ich aussteigen würde, würde ich nur die Hälfte verkaufen.. (man(n) weiss ja nie...

    Ich habe damit (nur die Hälfte verkaufen) in der Vergangenheit (speziell auch in Bezug auf die Nerven;-) gute Erfahrungen gemacht.

    guter Vorschlag, danke

    Aktuell ist die Schwankung nur aufgrund US Jobdaten, welche mit der FED zusammenhängen. Der hat zwar diese Woche leichte Entwarnung gegeben, aber der Markt reagiert hald heftig. Wobei aus meiner Sicht dies 0.0 mit mbtn zu tun hat.

    aber schön hast Du dich geäussert, auch wenns damit nichts zu tun hat ^^

    schaut aber jetzt gerande anders aus, leider...
    ich bin ohnehin zwischen Stühl und Bänken... Gier vs. Vernunft... die Idee des Handeln ist eigentlich Gewinn zu erzielen.. aber ab wann ist genug... der Mensch bleibt gierig.. zumindest ich :D

    sind das gute oder schlechte Nachrichten aus Eurer Sicht, für uns MB Aktionäre...


    Bis 2030 will die Axpo Solaranlagen mit mehr als 1,2 Gigawatt Leistung in den Alpen und im Schweizer Mittelland bauen, wie der Konzern am Dienstag mitteilte. Mit dieser «Solaroffensive» will Axpo insbesondere im kritischen Winter, wenn die Schweiz auf Stromimporte aus dem Ausland angewiesen ist, einen Beitrag zur hiesigen Stromversorgung leisten. Umgesetzt werden sollen die Pläne von der Tochtergesellschaft CKW.

    Mit 1,2 Gigawatt liessen sich jährlich 1,5 Milliarden Kilowattstunden Strom produzieren, was dem Jahresbedarf von mehr als 300'000 Haushalten entspreche. Die Axpo rechnet dafür mit Investitionen von rund 1,5 Milliarden Franken.

    rein aus Neugierde... wie habt Ihr Euch entschieden... kpl. mit den Bezugsrechte neue Aktien zu zeichnen, oder teilweise, oder Bezugsrechte verkaufen?
    bin gespannt, weil ich selber unschlüssig bin...
    Dankeschön :thumbup: