Posts by paioneer

    Auf das wird jetzt gewettet. Alles andere ist keiner Rede mehr wert.


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Das ist unser aller Wette, wenn die nicht aufgeht, dann ist MBT definitiv Geschichte. Die Story beginnt erst und da werden noch so einige Interessenten hinzukommen, daran zu partizipieren...

    Es wurde aber xfach darauf hingewiesen ;)

    Ach Fanti, wenn immer alles so klar im Leben wäre, dann wären die meisten aus dem Gröbsten raus...


    Jeder hätte seine BZR und Aktien verkauft, um dann gemütlich bei 0,01 wieder einzusteigen. Wie gesagt, alles Kaffeesatzleserei und ob es wirklich bis 0.01 geht, werden wir erst noch sehen...

    also ich habe immer alle meine Aktien zu einem HOHEN Verkaufspreis eingegeben und so für die shorties gesperrt.....

    das habe ich auch bei MBT so gemacht VK Order bei CHF 0.31 :thumbup:

    Das wäre mir viel zu gefährlich. Da muss nur eine Hammer News kommen und schon sind deine Aktien weg und zwar nicht nur verliehen...


    Kleiner Witz am Rande, was bleibt einem auch anderes übrig, beim Blick auf diesen traurigen Kurs. Hatte ich eigentlich nicht erwartet, nachdem die KE derart positiv verlaufen ist, dass wir trotzdem Richtung 0.01 durchgereicht werden...

    Was ist daran lustig.

    Hier wurde doch unisono gepredigt ,dass

    sich die Aktie mit grosser Wahrscheinlichkeit gegen 0.1 bewegt.

    Ich finde es auch gut ,dass es nicht so gekommen ist.

    Du sagst es und genau deshalb spreche ich ja auch von grossem Plus, wenn man von 0.01 ausgeht.


    0.1 wären schon bisschen übertrieben...😉

    Hättet Ihr gedacht, dass es am "ersten Handelstag 05.04.2024" ein kleines Plus gibt?

    Mich hat es erstaunt ?( ?( ?(

    Kleines Plus? Lustig! Also für mich ist das sogar ein grosses Plus und ja, ich habe damit gerechnet...

    Ich frage das aus einem ganz anderen Grund. Ich war früher mal in MB investiert und bin es momentan nicht. Aber möchte wieder einsteigen und da frag ich mich: jetzt oder besser erst am 5.4.? ;)

    Und meine Antwort wird die gleiche bleiben: Jede Vorhersage ist spekulativ und da kannst Du auch gleich den Kaffeesatz befragen. Wünsche dir aber in jedem Fall viel Glück und ein gutes Timing für den Wiedereinstieg...

    Heisst das also, dass die Aktie am 5.4. eher wieder steigen wird, wenn sie in diesen Tagen bis dann dermassen sinkt, oder was denkt ihr?

    Das ist doch alles Kaffeesatzleserei. Nehmt es doch, wie es kommt. Wer an die Story glaubt, dem ist doch der jetzige Kurs einerlei. Wir liegen derzeit 60% über dem Ausgabepreis, was doch einen netten Zugewinn darstellen würde...


    Wenn sich in den Staaten alles so entwickelt, wie es GE schon diverse Male aufzeichnete, dann wird sich der Kurs automatisch in nördliche Gefilde begeben. Also, cool bleiben...

    Damit ich das richtig verstehe:

    Ich kann meine jungen Aktien jetzt schon verkaufen.

    Sie sind ja noch nicht ausgegeben und zu welchem Preis.

    Du kannst die neuen Aktien natürlich noch nicht verkaufen, da diese noch nicht einmal eingebucht sind. Die kommen erst am 5.4. Du kannst aber, falls Du deine alten Aktien immer noch hältst überlegen, ob Du diese verkaufst, um sie später günstiger zurückzukaufen, falls Du damit kalkulierst, dass der Kurs das jetzige Niveau nicht halten kann...


    Viel Spekulation, viel Risiko, aber sicher ein Gedanke wert...

    Es sieht ja alles nach einer erfolgreichen Platzierung der neuen Aktien aus und das in einer durchaus delikaten Situation, welche das Unternehmen fast in den Ruin getrieben hätte...


    Neuerlich 200Mio. an Kapital aufzunehmen ist schon eine Hausnummer und zeugt davon, dass der Glaube an eine positive Fortführung der Story durchaus vorhanden ist. Dieses starke Bekenntnis der Kapitalgeber wirkt sich auch auf den derzeitigen Kurs aus. Da gibt es wohl einige, die noch aufspringen möchten, bevor der Zug ins Rollen kommt...


    Falls die Verkündung der positiven Durchführung der KE noch mit weiteren netten News flankiert ist, kann das ziemlich schnell nach Norden gehen. Wir haben dies bereits nach der letzten KE bestaunen dürfen (400% im ersten Hj.) Damals war MBT mit einem Startup zu vergleichen...


    Ich bin verhalten positiv, wenn auch längst nicht mehr euphorisch...

    Wenn der Aktienkurs sich gegen 0.01 bewegen wird, dann wäre es doch auch sinnvoll, neben der Bzr Ausübung, die Altaktien zu verkaufen bei heutigem Kurs von 0.025 und mit dem Erlös dann abzuwarten bis der Kurs gegen 0.01 sinkt um wieder zu kaufen?

    Das wäre ganz sicher der lukrativste Weg gewesen, aber eben auch sehr Risikobehaftet. Wer kann garantieren, dass der Kurs wirklich auf 0.01 abschmiert? Der Weg via BZR war dann doch der sicherste und nicht minder attraktiv. Wenn die KE erfolgreich über die Bühne gegangen ist, dann kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass wir so tief fallen. Der mögliche Erfolg der KE, geht nämlich ziemlich sicher mit den verbesserten Zukunftsaussichten des Unternehmens einher, welche aus den bereits geschlossenen Lieferverträgen resultieren. KE safe = Zukunft safe. Das ist der feste Glaube, der jedoch trotzdem erst verwirklicht werden muss...

    ??? er hat 117'000 Aktien im Depot und verkauft diese mit einem Riesenverlust. Dann gibt er nochmals Fr. 1176 aus um die gleiche Anzahl Aktien im Depot zu haben... hätte doch gleich die alten Aktien behalten können, oder verstehe ich da 'was falsch?

    Nochmals für dich: Es bleibt alles beim alten, da die Aktien in der selben Anzahl wieder eingebucht werden. Das einzige was sich ändert ist sein Cashbestand, welcher sich durch die Transaktion erhöht. Er bekommt die Aktien ja wieder zurück und hat unterm Strich sogar noch mehr Cash...

    Mein Gehirn hängt gerade, ich habe 117'000 Aktien, wenn ich die jetzt zu 0.026 verkaufe macht das 3042. Wenn ich dann 21'000 Bezugsrechte (=wieder 117'600 Aktien) kaufe zu 0.013 kostet mich das 273 CHF. Dann habe ich 3042 - 273 = 2769 Gewinn gemacht, so seht ihr das oder? Dann übe ich aber trotzdem meine alten Bezugsrechte noch aus um den EP runter zu gekommen korrekt? Aus dem Verkauf von den 117'000 Aktien mache ich aber rund 25'000 Verlust. Danke für eure Hilfe!

    Du musst noch 1176 für die neuen Aktien hinzurechnen, ergibt 3042-1449=1593 Gewinn. Es spielt doch überhaupt keine Rolle, ob Du mit Verlust verkaufst. Wichtig ist doch, dass Du am Ende des Tages gleichviel Aktien im Depot hast PLUS CHF 1593.- Cash! Ist das wirklich so schwer?

    Wie Hoch war den der Einkaufspreis von diesen 540'000 MBT Aktien. Kann mir nicht nur 0.026 vorstellen. Also meine Meinung, wie die von @stiftler ;) Milchbauerrechnung

    Fanti, dass ist doch gar nicht so schwer, selbst für dich. Schau mal, wenn man dieselbe Aktienanzahl wieder im Depot hat und auf dem Konto befinden sich zusätzlich 7100.- dann kann man grundsätzlich davon sprechen, alles richtig gemacht zu haben, auch wenn der EK selbstverständlich wesentlich höher war, als der Verkaufspreis...


    Klar soweit?

    Könnt ihr mir das kurz erklären? Ihr verkauft mit hohem Verlust die MB Aktien und kauft dann mit dem Erlös welches es noch gibt MBTN1?


    Da ich einen Hohen EP habe, sind alle Tipps willkommen. Ich habe bis jetzt einzigst die Bezugsrechte ausgeübt.

    Ich hatte 540'000 MBT Aktien, welche ich für 0.026 verkauft habe. Das ergab 14'000. Davon habe ich mir 100'000 BZR für 0.013 gekauft, ergibt 1300.- Aus diesen BZR bekomme ich dann 560'000 neue MBT Aktien, für die ich noch 5600.- bezahle (560'000 x 0.01). Ich habe also 14'000-5600-1300=7100 Gewinn gemacht...


    Not bad und wer schnell ist, kann dies ebenso machen...

    Habe die Situation genutzt und alle meine MB Aktien verkauft. Mit einem Bruchteil des Geldes habe ich mir neue Bezugsrechte gekauft, um die gleiche Anzahl Aktien (für weniger Geld) wieder kaufen zu können. Für einmal hatte ich ein tatsächlich glückliches Händchen bei dieser Aktie. 🥳

    Danke für den Tipp, habe es dir gleichgetan und damit abermals meinen Schnitt verbessert. Das läuft schon mal bestens, nun müssen nur noch die neuen Aktien gen Norden ziehen. Was jedoch anfänglich eher nicht zu erwarten ist...

    Kleine Success Story. Habe meine BZR gestern zu 0.018 verkauft und konnte sie heute zu 0.009 zurückkaufen und werde sie nun komplett andienen. Bin zwar weiter tiefrot, aber man erfreut sich ja heute als MBT Aktionär auch an kleinen Zugewinnen...


    Wünsche allen viel Erfolg, besonders denen, die an der KE teilnehmen und eine grüne Zukunft mit MBT, nicht nur was die Energiequelle betrifft...