Posts by ursinho007

    Wenn die Umsatzzunahmen weiter auf Kurs bleiben, wie das seit Einführung von MagnetOs der Fall ist und der Break Even erreicht wird, wird die Wahrscheinlichkeit einer Übernahme stark ansteigen.

    Wie otth schreibt, braucht es hier viel Geduld oder anders gesagt: Es ist eine Investition auf längere Sicht und sicher nichts für Ungeduldige oder Trader.

    Die Aktie wird kaum gehandelt. Im Moment bietet sich die Gelegenheit mit Abstauberlimiten seine Position weiter aufzubauen, denn es gibt immer mal wieder jemand, der die nötige Geduld nicht aufbringt und bestens schmeisst.

    Im Hinblick auf eine zukünftige Dividende sollten alle Aktionäre ein Interesse an möglichst wenig Aktienvermehrung haben, damit gibt es pro Aktie mehr Dividende.

    Vontobel deutlich optimistischer für Aktie des Flughafens Zürich - Kurs steigt deutlich an
    Die Bank Vontobel erhöht das Kursziel für den Flughafen Zürich kräftig und empfiehlt die Aktie nun zum Kauf. Das Schweizer Luftdrehkreuz zählt wieder deutlich…
    www.cash.ch


    Wie die steigenden Flugzahlen belegen, boomt der Reiseverkehr.

    Das müsste beim Aktienkurs viel mehr gewichtet werden, als die laufenden Strafuntersuchungen gegen die ehemalige Führung.

    Börse ist eben nicht logisch und bietet daher für den logisch denkenden Investor immer wieder luktrative Kaufgelegenheiten.

    Kuros macht vorwärts.

    Ich erinnere an den Artikel von Pharma-Spezialist Michael Nawrath:


    Michael Nawrath, Healthcare Analyst: «Jedes Pharmaunternehmen behauptet, die beste Pipeline der Welt aufzubieten» - schweizeraktien.net
    Im Teil II des Interviews mit Michael Nawratz geht es um die doch recht unterschiedlichen Mega-Caps Novartis und Roche über die Biotech-Hoffnungswerte Idorsia…
    www.schweizeraktien.net


    Er trennt die Spreu vom Weizen, nur wenige bleiben beim Weizen. Kuros gehört dazu!

    Wie ich schon vor langer Zeit schrieb: Ein Egomane an der Spitze führt in die Katastrophe. Selbstüberschätzung ist Gift sowohl für die Person selbst als auch für dessen Umgebung, die die Person mit in den Abrund zieht. Ich wage da den Vergleich Everke/amsOSRAM zu Putin/Russland. Solche Leute müssen gestoppt werden. Als Hoffnungsschimmer für amsOSRAM: Everke dürfte leichter zu entfernen sein als Putin.

    Gute News.

    Tja, es geht jetzt wirklich gut vorwärts mit Cosmo. Winlevi ist zur Bekämpfung von Akne eine echte Innovation und insofern konkurrenzlos, bereits grossräumig eingeführt (allein in den USA bereits von über 11'000 Ärzten verschrieben!). Heute die Meldung aus den USA über GI Genius.

    ....und der Kurs liegt auch jetzt noch unter CHF 50, unverständlich, wenn man den Chartverlauf von 2022 anschaut (J'höchst bei CHF 66.50 am 3.1.22). Das kann nur mit dem allgemeinen schlechten Börsenverlauf dieses Jahr erklärt werden. Hätten wir eine positive Börse, würde Cosmo aktuell neue Jahreshöchstkurse verzeichnen.



    Ja, Redi, ich muss da aber etwas ausholen. Wie ich geschrieben habe, bewirkt eine KE in aller Regel einen Kursrückgang, vor allem, wie eben im Falle von MB (leider) geschehen, wenn eine Ankündigung erfolgt ohne Details zu nennen. Aber auch wenn beschrieben wird wofür, sackt der Kurs in aller Regel ab, weil es oft um Sanierung geht. Hier wissen wir nun aber konkret, dass das Geld für einen beschleunigten Ausbau verwendet wird. Selbst das könnte den Kurs tauchen lassen. Konkret bei MB ist es aber eben aktuell so, dass die Mehrheit sich auch bewusst ist, dass es einen Ausbau für einen BOOMENDEN Markt ist und daher eine hohe Wahrscheinlichkeit besteht, dass das Geld nicht verloren ist, sondern ganz im Gegenteil ein lukrativer "return of investment" bringen wird.

    Ankündigungen von KE bewirken in aller Regel einen Kursrückgang. Dass der Kurs positiv reagiert, ist schon ein sehr starkes Zeichen, welches Vertrauen in MB besteht. Die Mehrheit erkennt, dass eine KE sinnvoll ist, wenn dadurch in einem stark boomenden Markt Mehrwert geschaffen wird.

    Heute wieder -3%. Wenn das so weitergeht, sind in ein paar Wochen die Aktien bei 0.35, dann bei 0.30 und dann?.....Was bleibt da vom amerikanischen "Grossdeal" noch übrig?

    So eine "Jammerei" finde ich bei einem Start-up völlig deplaziert. Wer nicht Geduld und grosse Kursausschläge emotional verträgt, soll doch bitte die Finger von solchen Titeln lassen.

    Man muss halt auch die richtige Strategie fahren, nicht einfach ein Riesenpaket kaufen und dann täglich passiv (stressig) beobachten. Besser ist: Man kauft eine Grundposition und eine oder mehrere Tradingpositionen, mit denen man die grossen Kursschwankungen ausnutzt, also täglich aktives Beobachten, während dem die Grundposition geduldig (stresslos) vor sich hinschläft bis zum Tag x in zwei, drei oder auch fünf Jahren.

    Das Börsenklima eine Katastrophe und dann noch diese News:


    LM Group: Nun steht auch Interim-CEO Laura Amoretti unter Verdacht
    Im Rahmen der laufenden Untersuchungen gegen die frühere Geschäftsleitung des Online-Reiseanbieters LM Group ("Lastminute") wird nun auch Interim-CEO Laura…
    www.cash.ch


    Könnte eine sehr gute Kaufchance sein, denn nach Corona hat die Reisebranche diesen Sommer so richtig geboomt.

    Die Strafverfahren gegen die Führungspersonen von Lastminute haben ja keinen Einfluss auf den sehr guten Geschäftsgang dieses Jahr.

    Heute hat auch Von Roll Mühe das Kursniveau bei CHF 0.8 zu halten.

    Von Roll hat gewisse Parallelen zu Meyer Burger: Beide werden in den nächsten Jahren von der Umstellung auf nachhaltige Energienutzung profitieren. Bei Von Roll ist es z.B. die Umstellung auf Elektroautos. Ein Blick auf die Homepage lohnt sich:


    Von Roll - Startseite


    "Als Weltmarktführer für elektrische Isoliersysteme beschleunigen wir die globale Elektrifizierung. Unsere Produkte spielen eine zentrale Rolle in der aktuellen Mobilität- und Energiewende. Sie sind ein wichtiger Bestandteil für die industriellen Transformation in eine emissionsfreie Zukunft."


    Ganz wichtig und sehr positiv erscheint mir auch der erste Auftrag von Automotive Cells Company. An diesem Start-up sind Mercdes-Benz und Opel Hauptaktionäre, welches die Batterien für ihre E-Autos herstellt. Dabei liefert Von Roll ein Verbundharz (das beste der Welt, weshalb Mercedes und Opel bei Von Roll einkaufen), welches eine wichtige Rolle zur Verhinderung von Batterie-Bränden spielt. Von Roll hat also beim Auswahlverfahren die gesamte weltweite Konkurrenz ausgestochen und kann nun über Jahre liefern. Ich kann mir gut vorstellen, dass nun auch andere Autohersteller bei Von Roll einkaufen werden, schliesslich muss man ja mit der Konkurrenz mithalten.

    Dafür solltest du Traden, nicht investieren. Bonne channce.

    Ich finde man sollte eben beides tun: Eine auf längere Frist angesetzte Grundposition und 1 oder mehrere Tradingpositionen. Diese Strategie hat mir immer die besten Resultate gebracht.

    Tja, ich hab's doch geschrieben. Kurse unter CHF 0.4 sind zwar "brutal" aber eben auch eine gute Nachkaufgelegenheit, wie bereits der heutige Tag zeigt!

    Ob die Gelegenheit nochmals kommt?

    Irgendwann werden auch die horrende steigenden Rohstoff Preise ein Problem. Einerseits für Meyer Burger selber und andererseits für den Abnehmer .....

    MB ist auf sehr lange Zeit ausgebucht. Die Nachfrage übersteigt das Angebot. CEO Gunter Erfurt sagt es so:" Ausverkauft bis sonst wohin". Bei solchen Marktbedingungen können gestiegene Kosten absolut problemlos an die Kundschaft weiterverrechnet werden.