Posts by zockerinho.85

    wenn man so will, "musste" noch der GAP geschlossen werden, was nun geschehen ist. Nun kann es von mir aus noch etwas in die Höhe gehen.

    wo zum teufel siehst du hier ein GAP das ist viel weiter unten......

    Der Kurs wird (noch) bewusst tief gehalten.

    Damit der Lizenzpartner (Jazz) sich einigermassen günstig eindecken kann.

    Bald geht die Post ab bei Newron!


    Für dem Kuros „Fehlritt“ ein offizielles dickes sorry! Jedoch schlecht ist MagnetOS nicht, aber ja für 2-3 Jahre Geduld habe ich aktuell kein Bock mehr.. und gegen den Abbau von CS & Pegasus sind wir machtlos…

    wenn hier interesse vorhanden wäre könnten sie nicht ohne weiteres den kurs tief halten, aber so natürlich kein problem.......

    geht wieder schön taktisch nach unten....heute schliessen wir rot.....!

    ist schon unerklärlich das desinteresse an newron......

    Das liest sich sehr gut... vor allem das Wort "bedeutsames".

    Warum wohl, hat Newron nun in dieser PR den exakten Zeitpunkt der Präsentation der Poster bekannt gegeben?
    Ich bin mir sicher, am 28.03.23 um 12:30 Uhr wird der Handel augesetzt und zeitgleich wird eine entsprechende PR folgen, so dass für alle die gleichen Möglichkeiten herrschen.

    Oder seht ihr dies anders?

    könnte sein. aber die daten könnten auch am Vortag oder am Morgen erscheinen vor der Präsentation.

    Meanwhile, Santhera’s and ReveraGen’s synthetic steroid vamorolone has a PDUFA date of October 26. The Phase IIb VISION-DMD trial (NCT03439670) pits vamorolone against the corticosteroid prednisone that is the standard of care in Duchenne muscular dystrophy. Vamorolone is designed to have similar therapeutic effects to corticosteroids with an improved safety and tolerability profile, and GlobalData assesses the drug’s Likelihood of Approval at 89%.

    “Steroids are really the best line of defense right now for DMD, but there are a lot of negative side effects,” explains Rachelle Crosbie, PhD, department chair, integrative biology and physiology, University of California Los Angeles. “I’m very enthusiastic about any modulation to improve secondary effects.”

    von CS von Blaueswunder

    Danke Blaueswunder


    PS: Dieser CS Gurkenschrott nun verkauft und setze voll auf NEWRON

    Newron wird sowas von abgehen:

    • European Congress of Psychiatry vom 25.-28. März 2023 in Paris
    • Kurz vorher, nächste Woche Studienergebnisse 014 22./23.März
    • Ergebnisse mit 30mg.;)
    • Am Kongress oder unmittelbar danach Bekanntgabe Lizenzpartner Jazz! Einkauf über Börse und upfront Zahlungen 150-300 Mio.
    • GV 18. April und Wahl Gillian Dines: Senior Vice President und Head of Research and Early Development der Jazz Pharmaceuticals.
    • Start Studie 003
    • Daten Studie Okt. 008A

    kann ich so unterschreiben. bis auf die upfront zahlung. scheint mir ein wenig zu hoch, da ich denke das jazz nur gewisse kontinente/Regionen übernehmen wird......bleibt spannend....!!!

    Der Typ hat überall die Finger im Spiel mit pushen...

    Würd sagen aussteigen bevor es zu spät wird🤨

    was hat der mit newron zu tun? einfach ignorieren wens stört.....ganz einfach...

    Das Orderbuch gefällt…

    ich gehe davon aus das es nun stetig nach oben geht bis zu den daten 014......und dann bis zum start phase III mit Partner und dann Ergebnisse 008A und dann Verkauf der Bude...und dann und dann und dann....:-)

    Marketing : Umsatz => 1:1 8|

    das passt, dich will nämlich auch keiner haben......adios....!!

    Aber wie kommt das an der Börse an? Wenn es so weitergeht, ist in 2-3 Jahren Lichterlöschen angesagt.

    Vergleich 2022 (linke Spalte) / 2021 (rechte Spalte)

    Lizenzerträge aus Verträgen mit Kunden 14 34
    Umsatzbeteiligungen aus Verträgen mit Kunden 5.936 5.728
    Gesamterträge 6.094 5.762
    Forschungs- und Entwicklungsaufwendungen, netto (12.005) (10.725)
    Operativer Verlust (13.302) (12.357)
    Finanzertrag/Finanzverlust, netto (4.170) (2.527)
    Nettoverlust (17.493) (14.901)
    Verlust je Aktie (0,98) (0,84)
    Mittelabfluss aus der laufenden Geschäftstätigkeit (11.092) (11.445)
    Liquide Mittel einschließlich kurzfristiger Finanzinstrumente 22.774 34.594
    Gesamtvermögen 37.195 50.486

    deshalb ja verpartnerungen etc. da kommt richtig kohle rein. bei diesen Aussichten wär auch eine KE kein problem.....