Posts by Olivier72

    Marktdaten - MarketScreener.com

    Wenn ich die Marktdaten auf MarketScreener.com anschaue, dann haben wir ein GAP. Sind diese Daten nicht Korrekt? Es fehlen rund 64 Mio Aktien:

    Name Aktien %
    GlobalEmergingMarketsNorthAmerica,Inc. 707'475'186 27.40%
    YvesSagot 93'571'032 3.63%
    CreditSuisseAssetManagement(Schweiz)AG 16'786'589 0.65%
    GaëlHédou 16'375'998 0.63%
    MichelDreano 4'333'334 0.17%
    ZürcherKantonalbank(InvestmentManagement) 4'216'662 0.16%
    BlackRockAssetManagementSchweizAG 1'720'900 0.07%
    LombardOdierAssetManagement(Switzerland)SA 1'006'502 0.04%
    UBSAssetManagementSwitzerlandAG 818'000 0.03%
    ArvestFundsAG 620'000 0.02%
    TOTAL 846'924'203 32.80%
    Gesamtaktien 2'580'068'581 100.00%
    Hauptaktionäre 846'924'203 32.83%
    MarketScreener.com - Streubesitz 1'669'237'929 64.70%
    Streubesitz - Berechnung 1'733'144'378 67.20%
    GAP 63'906'449 2.48%

    Kann sich das jemand erklären, oder gibt es noch weitere Quellen mit Hauptaktionärsangaben?

    Cash - Schlagzeile...

    Relief Therapeutics: Rivale PhaseBio scheitert mit Covid-19-Medikament Pemziviptadil. Weg nun frei für Aviptadil? Mirabaud Securities meint "nein" und rät zum Verkauf der Relief-Aktie. Mehr zum Thema in meiner Kolumne um 12.30 Uhr.

    Liebe Community


    Ich möchte eine paar Analysen druchführen und suche eine Quelle mit den Schlusskursen der letzten 5 - 10 Jahre. Bis jetzt habe ich nur die Seite von finanzen.ch gefunden. Existieren noch andere Quellen ohne bezahlpflichtiges Abo.


    Besten Dank und gut trade.

    Apolion hat am 02.10.2020 15:54 geschrieben:

    Quote

    So viele 5000er Päcken an Aktien hab ich noch nie gesehen die gekauft wurden!



    Kann mir bitte jemand erklären, wieso gewisse nur ca. 50-80 Aktien kaufen? Da sind doch die Courtagen teurer als der Wert der Aktien!

    Ich gehe davon aus dass das Zuteilungen sind, als Teilabrechnungen und keine Gesamtabrechnung vom Volumen.

    Chat Videoüberrtagung

    Herr Dr. Javitt hat erschöpft ausgesehen. Ich denke er hat noch den einen oder anderen Kommentar im Chat gelesen, was zum Teil eine Katastrophe war. Hätte mir auch abgelöscht. Wie Kleinkinder... Der Druck ist sicherlich enorm und wir hoffen dass Dr. Javitt diesen Druck gut überstehen wird und seine Projekt(e) erfolgreich abschliessen kann. Möchte mir kein worst case szenarien ausmalen...

    Bin schon gespannt, wie der Kurs nach dem Release sich halten wird. Denn hier wird sicher ein Grossteil verkaufen, was auf den Preis drücken wird. Aber vielleicht hat es dann auch mehr Käufer als Verkäufer was optimal wäre. Letzte Woche war auch eine Aktie von 0.60 EUR über 4000% gestiegen wegen eines Gerüchtes, hatte dies in der TV-Sendung Aktionär gesehen. Der Schlusskurs Irrtum/ Vorbehalt war um die 11/12 EUR. Leider kann ich mich nicht mehr an den Titel erinnern. Dann kommt noch der OTC ins Spiel. Wartet man auf die Eröffnung in USA und und und… Jeder muss halt selber wissen wann es für Ihn passt.

    Stand by…

    Liebe Community


    Ich bitte euch nochmals die Pressemeldung vom 31. August 2020 zu lesen: „Relief beabsichtigt in den USA eine Notierung an einer regulierten Börse wie der Nasdaq oder der NYSE zu beantragen.“


    Schon spannend wie die Stimmung hier hin und her wankt.


    Somit einfach ruhig warten oder den Alert entsprechend mit dem Klingelton vernetzten:


    WIN: Wow du bist Million…


    LOSE: Hey bist ein loser…

    el Huron hat am 14.09.2020 14:02 geschrieben:

    Quote

    These: Wäre es denkbar, dass RLF durch das Listing an einer der beiden Major Börsen sich von der SIX verabschiedet? Also man auch plant die Firma in die USA zu verlegen? Immerhin sind bis auf Hr. Burckhardt die restlichen VR's in den Staaten.

    Was würde dies für uns hier mit unseren Aktien bedeuten? Hat hier jemand Erfahrung? Werden die Aktien einfach zum aktuellen Kurs ausbezahlt oder verlegt?

    Deimos hat am 14.09.2020 07:18 geschrieben:

    Quote

    RLF hat einen Vertrag mit dem größten Abfüller für solche Produkte unterschrieben. Wow. Bedeutet rein null. Es sagt gar nichts aus über die Menge. Sie könnten 10 Ampullen beim größten Abfüller in Auftrag geben oder 100 bei dem Kleinsten ... Solche News sind Platzhalter wenn es nicht wirklich etwas Wichtiges zu sagen gibt...

    Lieber Deimos


    Wenn jemand einen Vertrag mit einem grossen unterschreibt, wird dieser sicherlich nicht 10 oder 100 gebinde abfüllen. Denn die Einrichtungszeit und auch die Reinigung nimmt viel zu viel Zeit auf sich. Da kannst du davon ausgehen, dass es hier um andere Mengen dreht. Lukrativ muss es auch für den Produzenten sein, denn sonst wird er das Geschäft nicht eingehen und verweist dich an einen Hersteller mit weniger Ausstoss (Kapazitäten).

    Momoa one hat am 03.09.2020 13:33 geschrieben:

    Quote

    Hier die Mitteilung vom 23. Okt. 2019


    https://www.prnewswire.com/new…of-nrx-101-300943632.html


    Denke das Ziel von GEM wird sein, dass NeuroRx zusammen mit Relief fusionieren wird. NeuroRx hat das Know-How für weitere Forschungsgebiete (Javitt) und Relief hat die Patente...

    Dies würde dann mit der Pressemitteilung vom 31. August 2020 korrelieren. Könnte ich mir auch gut so vorstellen. Dann muss laaannnngfristig etwas gehen mit dem Aktienwert...

    pedro hat am 31.08.2020 07:25 geschrieben:

    Quote

    Babette hat am 31.08.2020 07:17 geschrieben:

    und hier die Pressemeldung als PDF

    Liebe Community, vor ein paar Tagen wurde eine offizielle Pressemeldung herausgegeben. Ist das normal das nach 3 Tagen diese nicht mehr gilt? Denn dort steht, dass sie an die zwei grossen Börsen wollen. Wann das Ziel in etwa erreicht werden soll steht leider nicht (Zeithorizont).