Posts by gutschi1

    die Problematik

    RLF-100 verhindert eine Ansteckung nicht! Es hilft, wenn man den Virus schon hat.


    In der Schweiz dürfte man RLF-100 leider nicht kriegen. Ist wohl noch nicht mal bei Swissmedic angemeldet. Und es gibt ja diverse Medi's die in USA zugelassen sind, aber nicht in der Schweiz......

    Quote

    ... haben mich die verschiedenen Beiträge der Investierten überzeugt. Morgen verkaufe ich meine langweiligen SMI Titel und pumpe den Erlös in Relief.


    Spätestens am St. Nikolaustag wird die Marktkapitalisierung in Augenhöhe mit derjenigen von Apple sein und ich als auch die Gläubigen hier werden nicht nur reich, sondern steinreich sein. Wir werden gemeinsam in einem noblen Villenviertel in Beverly Hills einen Swimming Pool mit Champagner der Extraklasse füllen und unseren Erfolg feiern.

    Unnötiger Sarkasmus lässt grüssen...blablabla

    Quote

    Habe mehr Aktien als die Glarner Kantonalbank - sicher bei einem tieferen EP...


    Zuversichtlich - weil 1. voll Glaubens und 2. Hausaufgaben gemacht....und 3. weil nochmals, zum dritten Mal geträumt, dass es gut kommt. YES.


    Eule

    Danke Eule für Deinen konstruktiven Bericht! Dir viel Glück und bleib gesund und viel Erfolg mit RLF.

    Quote

    sie können machen, was sie wollen

    an Gertrud - sie können machen, was sie wollen. es ist nie für ALLE richtig. Viele reklamieren, dass sie schlecht oder gar nicht kommunizieren! Jetzt informieren sie regelmässig über ihre Schritte und wieder ist es falsch. Sie haben jetzt eine eigene PR-Abteilung. Die sollen für ihr Geld auch arbeiten. Diese Kommunikation beruhigt diejenigen Anleger, die ohne grosses Wissen eingestiegen sind und verunsichert sind. Man kann die Mitteilungen lesen oder ignorieren. Ich finde es nicht schlecht, dass sie über ihre Schritte informieren. Ist auch interessant zu lesen und mit anderen aufstrebenden Biotech zu vergleichen.

    auch für Reliefer interessant


    https://www.riffreporter.de/er…beeinflusst-coronarisiko/


    ..........Nur wenn die Viren genügend ACE2-Rezeptoren vorfinden, können sie einen Menschen überhaupt infizieren. Je mehr solcher Andockstellen die Zellen besitzen, desto mehr Viren dringen theoretisch ein, und desto ernsthafter dürfte die Krankheit anschließend verlaufen.


    Die epigenetische Regulation dieses wichtigen Proteins gerät derzeit also immer mehr in den Fokus der Wissenschaft. Sie erhofft sich neue Ansätze für die Diagnose, Behandlung und Verlaufsprognose von Covid-19. Einen Test zu entwickeln, der den Grad der Methylierung des ACE2-Gens und eventuell anderer für die Krankheit wichtiger Gene erfasst, sollte jedenfalls ein Kinderspiel sein. Es gibt schon heute eine Reihe anderer epigenetischer Tests, so etwa auf das biologische Alter eines Menschen. Deutlich schwieriger wird es werden, die Aussagekraft eines solchen Tests auch mit der notwendigen Evidenz zu hinterlegen. Ob das gelingt werden zukünftige Studien zeigen........

    Amphibolix hat am 09.10.2020 07:52 geschrieben:

    Quote

    gertrud hat am 09.10.2020 07:00 geschrieben:

    Wissend, dass ein Medikament ungenügende Heilungsquoten erfüllt und es trotzdem zu forcieren, ist zynisch und menschenverachtend. Meine grössten Bedenken bei RLF-100 gingen in Richtung Politik und Filz. Ich denke da sind wir nun angelangt.


    Parallelen zum Videozeitalter kommen mir in den Sinn. VHS hatte sich durchgesetzt, obwohl Video 2000 und Betamax die klar besseren Systeme waren. Auch damals war es eine Frage von Marktmacht und Verbreitung und nicht von Qualität.

    was für ein guter Vergleich - ich war auch so ein Video 2000 Jünger oder DAT-Tapes - dann kamen die MD, die nicht dieselbe Qualität haatten.....

    ein Aufsteller

    Zickezack hat am 08.10.2020 10:41 geschrieben:

    sehr kreativ - ein Aufsteller - Danke

    Quote


    Damit sind zwei "R" bekannt. Wer mag das Dritte "R" erraten?

    Rumsfeld ist bei Gilead


    Aber Trum hat auch Aktien bei Gilead & Regeneron und auch bei seinem Plasma........hoffentlich hilft es ihm nicht nur finanziell...sondern auch gesundheitlich

    Link

    Spartacus hat am 03.10.2020 12:13 geschrieben:

    Quote

    Aloe hat am 03.10.2020 12:09 geschrieben:

    Danke erstmal...Kan den link jedoch nicht richtig öffnen..geht das nur mir so? Danke

    ich kann es auch nicht öffnen, aber oberhalb Deines Posts ist der ganze Artikel zu sehen?
    Tja, hoffentlich hilft Remdesevir wenigstens dem Präsidenten!

    hatte ich schon ein paar Posts vorher verlinkt.

    nachtfalter hat am 02.10.2020 23:02 geschrieben:

    AMEN

    fnsg150420 hat am 01.10.2020 02:16 geschrieben:

    Quote

    ich in der jetzigen Situation vor den Karren der Wahlkampfmaschine von DT spannen zu lassen, wäre das nachhaltig Dümmste und Schädlichste, was man sich antun kann. Und völlig unnötig, wenn die fundamentalen Fakten einer Sache bzw. eines Produkts hinreichend überzeugen werden/können und für sich selbst sprechen. Womit wir wieder bei der Eingangsfrage sind ....

    100 % meine Meinung. Danke für Deinen Post!

    schade

    Mashari hat am 30.09.2020 16:51 geschrieben:

    Quote

    Neue Zeit: Heute um 19 Uhr (unsere Zeit)


    "ok guys... we are on with Dr. Javitt at 12pm EST"


    "Sorry guys.... 1pm EST."

    ich hatte gerade gehofft, dass er bis nach USA-Börsenschluss verschiebt, damit alle von seinen TOLLEN NEWS gleich profitieren können....
    Zürich wird zu sein und OTC immer noch offen, also kann es nichts bahnbrechendes sein, sonst wären es ungleiche Chancen.

    Politische Situation

    pedro hat am 30.09.2020 09:10 geschrieben:

    Quote

    gutschi1 hat am 30.09.2020 09:01 geschrieben:

    Nicht vergessen, RLF ist die NEUTRALE KOMPONENTE /FAKTOR im game egal ob Trump und seine Gang oder Biden und die Dem's gewinnen - BEIDE, bzw. ALLE brauchen RLF100 - RLF100 ist nicht aus dem Game wegzudenken.


    Deshalb sind Deine Befürchtungen unnötig - Du wirst Deine Millionen schon einfahren - nur keine Angst und Deinem Mann oder Sohn kannst Du dann das Sackgeld erhöhen ... *lol**ROFL* *biggrin*

    Pedro, es geht mir nicht um Millionen - sondern um die Wirkung. Und es geht mir nicht um die Neutralität des Medis. Es geht mir darum, dass es in einen politischen Strudel gerissen werden könntn. Der Artikel gibt kein gutes Bild über die Qualifikation von Harris ab. Zudem wird alles, was Trump nun verkündet besonders gut angeschaut werden. Wenn die "grosse Presse" auch anfängt, auf Harris rumzureiten, könnte das schon für Wirbel sorgen. Da kann ein Medi noch so gut sein. Wenn man Trump mit seinem Gehabe anschaut......

    diesen Artikel sollte man echt lesen

    so positiv wie dies alles tönt, aber ich denke, dass die ganze Sache auch in einen politischen Strudel geraten könnte. Dieser Artikel tönt für mich überhaupt nicht positiv und die Kommentare darunter geben Harris auch nicht gerade ein gutes Zeugnis ab. Bin ich die Einzige hier, die solche Befürchtungen hegt?? Wir dürfen nicht vergessen, es ist Wahlkampf. Es ist immer positiv, wenn man Beziehungen hat, aber es könnte auch schnell drehen.


    https://chestertownspy.org/2020/09/25/op-ed-please-say-it-aint-so-a-look...


    Einen schönen Tag wünsche ich Euch

    hier kommen doch gewisse Bedenken auf

    https://chestertownspy.org/202…ctivity-by-pamela-getson/


    ich habe diesen Artikel nun gelesen und bin im Moment doch etwas zerknittert. Ich denke, dass diese Verbindung, so clever sie ausgesucht wurde, im Zulassngs-Prozess jetzt eher schaden könnte. Das Bild von Andy Harris ist ziemlich mies und die paar Leser-Kommentare unten auch.


    Hoffentlich gibt dies nicht ein Eigengoal.


    Ich wünsche uns alles viel Glück und Erfolg. Gute Nacht

    herzliche Gratualtion

    dafür dass Du als Vater auf Deinen Sohn gehört hast und eingestiegen bist! Ich wünsche Dir viel Glück!
    Ich bin noch früher eingestiegen, aber leider mit nur wenig Gewinn mit dem grössten Teil wieder raus...
    dann wieder eingestiegen und das halte ich bis zum hoffentlich nicht bitteren Ende! Viel Glück uns allen.



    1.Nepomuk hat am 29.09.2020 12:56 geschrieben:

    BARDA

    ich könnte mir vorstellen, dass BARDA nicht den vollen Preis bezahlen würde



    Mashari hat am 29.09.2020 11:32 geschrieben: