Posts by gutschi1

    bis auf...

    Quote

    ich sage nicht dass RLF scheitern wird, aber ich wüsste auch nicht warum es hier nicht auch so kommen könnte. bei Newron jedenfalls war alles nur fake. wie es hier ausgeht, weisst weder du noch ich!

    das wichtigste Argument dagegen ist für mich das LineUp der involvierten Personen bei NeuroX und bei Relief Therapeutics. Die würden Ihre Glaubwürdigkeit, ihren Ruf und wohl berufliche Karriere ruinierten, wenn es ein Fake wäre.
    Selbstverständlich weiss Niemand mit Sicherheit, ob es gut kommt - aber bewusst die Leute in die Irre führen - NEIN - nicht für mich!
    Schönes Wochenende

    fnsg150420 hat am 30.10.2020 03:21 geschrieben:

    Quote

    cashguru8704 hat am 29.10.2020 22:07 geschrieben:

    Bin nur mal grob drüber. Komme mir langsam vor, wie ein Biologie-Student im Vorsemester, der Vorlesungen aus dem 6. Semster besucht. Muss ständig ins Wikipedia. Macht aber trotzdem Spass - und ist spannend. Auch wenn man nur 10% versteht, klären sich gewisse Dinge bzgl. einem "systemischen Grundverständnis": Wie funktionert dieses tolle Gas-Austauschsystem (uhh-komplex) eigentlich und was stellt dieses (verdammte) Virus auf welche Weise an?

    danke - Du machst das Klasse und Du bist hoch geschätzt. Merci und schönen Nachmittag & Wochenende!

    BINGO

    fnsg150420 hat am 28.10.2020 13:52 geschrieben:

    Quote

    Immerhin lässt sich für das Forum hier positiv feststellen, dass wir die vollumfängliche Bandbreite*pardon*der Ansichten vom Gipfelpanorama des Mount Pilatus bis zur Froschperspektive amphibischer Lebewesen haben. *biggrin*

    cooler comment!

    hahah

    elitär? überhaupt nicht wahr - und es ist nicht die einzige Gruppe, welche sich mit Relief Therapeutics beschäftigt. Tja, es gibt nicht nur das Cash Forum, obwohl schlussendlich alle mehr oder weniger dieselben "echten News" auch posten. Aber, es gibt auch weniger mühsame immer wiederkehrende gleiche Fragen oder Posts und von gelöschten Posts habe ich auch noch nichts gelesen.

    schon Aufruf

    Eule hat am 28.10.2020 10:17 geschrieben:

    Quote

    Das Video wirkt autentisch. Sieht mir nicht nach FAKE News aus.


    E wird sicher in den nächsten Tagen Updates geben. Wie beim Feuerwehrmann.

    Ich verfolge diese Geschichte schon etwas länger. Dh. bereits die lange Geschichte, wie die Tochter auf unbeschreiblich viele Arten versucht hat, RLF zu kriegen und die Bewilligung hatte, aber keinen Arzt, der es verabreichen wollte. Es ging dann über viele Ecken. Die Tochter hat ein grosses Netzwerk und hat es dann mit der Hilfe ihrer Freunde geschafft, dass der Vater endlich RLF erhalten hat und sie verabreicht wurden. Es ist allerdings sehr viel unnötige Zeit vergangen, was für das Resultat eher negativ als positiv ist. Aber ohne soziale Netzwerke hätte es die Tochter nie geschafft.

    HellBoy99 hat am 27.10.2020 11:03 geschrieben:

    Quote
    Ich bitte auch alle Relief investierten hier: *ROFL*

    Haltet euch bitte gegen die selbsternannten Kritiker zurück. Lasst sie unbeachtet an der Seitenlinie stehen, atmet tief durch bevor, bevor ihr auf einen kritischen meist unbegründeten Post emotional zurückschreibt.

    Danke HellBoy99, Du sprichst mir aus dem Herzen. Aber - ich habe noch eine Bitte and die Kritiker - setzt die Leute doch einfach auf die Ignorier-Liste. Dann müsst Ihr Euch nicht ärgern. Wenn Ihr das nicht wollt, dann schaut einfach leise lächelnd darüber hinweg und verfolgt Eure Ziele ungeachtet der Bashers. Schöne Tag!

    NeuroX

    maxim hat am 26.10.2020 22:16 geschrieben:

    Quote

    gutschi1


    und was hat das mit RLF zu tun???

    Weisst Du nicht, wer Neurox ist? Ich wollte damit eigentlich zeigen, dass Neurox noch weitere Eisen im Feuer hat. Javitt hat darüber schon mehrfach gesprochen. Wenn also Neurox an die Börse kommen sollte, wäre das mit Garantie eine gute Anlage.
    Gute Nacht

    Spital in Hawai will das von der FDA bewilligte RLF nicht geben

    ich bin unsicher, ob dieser Link so funktioniert....In der Facebook Gruppe Relief Therapeutics Investors Group gibt es einen Bericht einer Tochter, die dafür kämpft, dass ihr Vater RLF-100 kriegt. Sie hat das ok von der FDA, aber NIEMAND im Spital in Hawai will es dem Vater verabreichen.


    https://www.facebook.com/group…roup_highlights&ref=notif


    Viele Aerzte, Patienten schreien danach und dann könnte es bei Jemandem eingesetzt werden und keiner will es verabreichen. Was für einen Frust!

    Herzlichen Dank, das werde ich nächstens kochen. Einkaufszettel ist notiert. Merci und noch schönen Abend und uns allen viel Glück!

    Rezept der Purree

    Liebe Eule - mit einer wunderbaren Püree aus Süsskartoffeln, Karotten und Apriko sen...


    ich liebe Süsskartoffeln, Karotten und Aprikosen...


    könntest DU bitte das Rezept posten oder als Privat-Nachricht senden. Das wäre mega-lieb. Merci

    DANKE

    Mount Pilatus hat am 18.10.2020 14:45 geschrieben:

    Quote

    Desgined man eine prospektiv randomisierte Studie mit einer Kontrollgruppe, dann gibt es sehr wohl Auswahlkriterien für beide Populationsgruppen. Also auch für die Kontrollgruppe. Diese Auswahlkriterien werden beim publizierten Artikel üblicherweise im Methodikteil subsumiert. Von einzeln ausgewählten Patienten kann also nicht die Rede sein. Vielmehr besteht die Kunst der klinischen Studie darin, möglichst gleiche Patienten in eine Gruppe zu packen. Die Kontrollgruppe waren mit Sicherheit auch Patienten , die ebenfalls mit den genannten Medikamenten Vorbehandelt waren, deren Lungen genauso alle Kriterien eines ARDS zeigten und deren intensivmedizinische Therapie nach SOC Protokoll ebenfalls ausgereizt waren. Und dann eben in der Kontrollgruppe landeten. Leider.


    Schönen Sonntag noch


    MP

    Danke Mount Pilatus für diese excellente Erklärung. Könntest Du das auch mal so im Yahoo Forum posten. Es gäbe dann hoffentlich weniger unnötige Spekulationen. Schöne Sunntig - auch vo de Zentralschwiiz

    Swiss Medic

    meines Wissens übernimmt Swiss Medic FDA Zulassung nicht oder nicht immer. Ich frage mich, weshalb Relief keine EUA bei Swiss Medic und der EU anfragt, um auch bei uns möglichst schnell eine Zulassung zu erhalten. Das wäre dann ja Sache von Relief Therapeutics.


    Und - im Blick von heute https://www.blick.ch/news/schw…in-killer-id16149625.html - da gehts ja um die Uniklinik Liestal - es wird Remdesevier erwähnt....die wissen doch da sicher auch von der hausinternen Studie. Ich hoffe, die tauschen die Ergebnisse aus....

    somit haben die Bashers

    broesli hat am 18.10.2020 10:14 geschrieben:

    Quote
    Ist schon traurig welches Geschwafel man hier lesen muss, entweder gepusht oder dann nur schlecht geredet, ich melde mich bei Cash ab und werde am Montag meine 1.2 Mio. RLF, 600000 bei 0.0015 sowie 600000 bei 0.04 erworben, bestens verkaufen und den Kurs nicht mehr verfolgen! Macht's gut ihr Pro & Contra Reliefer nicht zu gierig werden :)

    somit haben die Bashers ihr Ziel erreicht und kaufen mit Sicherheit DEINE Aktien mit Handkuss

    el Huron hat am 18.10.2020 08:26 geschrieben:

    Mein Post war eher eine Frage, da es für mich aus dem Text nicht ersichtlich ist, ob dieselbe Firma oder eine andere Firma von Delaware gemeint ist.

    etwas Sorge bereiten mir all die hohen Kurs-Spekulationen. Dazu möchte ich folgende erwähnen:.


    Hier wurden vor ein paar Tagen Links veröffentlich, worin es um Bemühungen geht, wegen der weltweiten ausserordentlichen Lage die Corona-Medikamente sehr kostengünstig abzugeben.
    Der US-Präsient hat schon ein paar Mal erwähnt, dass z.B. Regeneron gratis an alle abgegeben werden soll, welche es benötigen UND er kämpft vehement für günstigere Medikamentenpreise in USA.


    BTW morgen Abend im SRF1-TV - ein Bericht über "Big Pharma - Uebermacht der Konzerne". Dürfte sicher interessant werden.

    Also - lassen wir es auf uns zukommen - und sind lieber vorsichtig mit unseren Kurs-Erwartungen und lassen uns dann lieber positiv überraschen.


    Schöne Sunntig!

    Beobachter001

    Quote

    Also, wir warten auf die Zulassung, vielen Dank, und NEWS erwarten wir ende Oktober, oder nfngs November 2020?

    Ich denke, die meisten hier im Forum haben unendliche Stunden aufgewendet, um alle möglichen Medien und Foren durchzulesen, um uns unser Wissen anzueignen.
    Du könntest es ganz einfach machen - lies Dich nur schon durch die letzten 100 Seiten durch, dann weisst Du alles. Klicke auch auf die teilweise sehr interessanten Links.
    Zu erwarten, dass wir DIr dies auf dem Serviertablett mit ein paar Zeilen präsentieren, ist eine etwas verwirrende Sache. Wenn Du investieren willst, dann informiere Dich und höre nicht auf die Meinungen von anderen Leuten. Sonst wirst Du eines Tages auf die "Schnauze" fallen.
    Also - gut Research - nur das wird Dich komplett überzeugen.