Posts by gutschi1

    Kannst ja googeln wegen der Blausäure! Wenn die Menschen wüssten wie schädlich die ausgebrachte Gülle ist, sähen sie die Landwirtschaft in einem anderen Licht. Das jahrelange Jammern der Bauern zeigt halt Wirkung.

    wie würdest Du denn die Lebensmittel produzieren, welche die Weltbevölkerung die zu- und nicht abnimmt, ernährt????

    "Das Versprechen der Unternehmen lautet, dass sie von 2025 an Installationen anbieten wollen, bei denen mindestens drei der Komponenten in Europa hergestellt wurden; 2026 soll die Untergrenze auf vier Teile steigen. Module oder Wechselrichter sollen auf jeden Fall »made in Europe« sein."

    "Zu den Unterzeichnern zählen die Dienstleister 1Komma5° aus Hamburg, Eigensonne, Enpal und Zolar aus Berlin sowie Energiekonzepte Deutschland aus Leipzig. Die Firmen kommen zusammengerechnet auf gut 8000 Beschäftigte und einen Jahresumsatz von mehr als einer Milliarde Euro."


    Versteh ich das richtig, ab 2025 nur noch Module aus Europa? Wäre das wirklich so richtig, ist das eine Supernews. Wenn diese Firmen einen Umsatz von über einer Mia erwirtschaften kann man sich ugf. ausrechnen wie viel Absatz dies bedeuten würde. Ich hoffe nur, dies ist nicht nur ein Lippenbekenntnis.

    und wo steht MB?

    vom Juli 2023!!!!

    Handelt jemand von Euch über das Cash e-Banking? was haltet ihr vom neuen System?

    ja ich - und es ist eine Katastrophe...gefällt mir überhaupt nicht. Viel zu kompliziert. War vorher auf dem Handy viel übersichtlicher. Auch in der Desktop-Version nur noch mühsam.

    ebenfalls soeben erfahren.....


    in Thailand ist ein riesiger Solar-Park geplant. Es werden 3000 RAI, das sind 4,8 Mio m2 (1 RAI = 1600m2) Solarpanels montiert um erneuerebare Energie zu fördern......

    Es steht ja nirgends etwas von Meyer Burger. Reine Info, dass etwas geplant ist. Also muss man nicht gross darüber werweissen

    Poly Peptide

    das ist aber ein kurzes Forum....Interesse an dieser Firma bereits verloren?

    Wenn man sich das Kursverlauf von Bachem anschaut, dann könnte hier doch ganz schönes Potential vorhanden sein?

    Mr. Happy hat am 18.02.2021 21:12 geschrieben:

    Quote

    Mount Pilatus hat am 18.02.2021 20:02 geschrieben:

    Ich und ohne eine Aktie verkauft zu haben...


    ich

    lokales NBC

    Düse5.0 hat am 06.02.2021 23:45 geschrieben:

    Quote

    Das ist jetzt immerhin nicht einfach nur ein youtube-Filmli, sondern es ist eine der grossen US-Fernsehketten, die diesen News-Beitrag verfasst hat. Da kann man vielleicht doch tatsächlich noch auf das Auftauchen in der nächsten Woche hoffen, wie es hier auch angekündigt wird. Hoffen darf man ja.

    das ist schon NBC, aber nur der lokale in Kalifornien, wo die Studie auch gemacht wurde. Also begrenzte Zuschauer-Reichweite. Könnte aber sein, dass NBC diesen oder ähnliche Beiträge an anderen Orten auch produziert, wo die Studien aufgenommen werden. Jetzt ist schön, aber noch längst nich da, wohin es gehen muss.

    Stilz19

    Ich besitze noch andere Aktien, aber ich habe noch von keiner anderen Firma so viele offiziellen News erhalten wie von Relief Therapeutics.


    Deine Beweggründe in RLF zu investieren, war auch der mediinische Hintergrund, dass das Medi in einer schwierigen Zeit möglichst Vielen helfen könnte. Aber - je besser die Resultate "verheben" und "stichfest" dokumentiert werden, desto grösser ist die Chance, dass es irgendwann zugelassen wird. Stell Dir vor, das alles würde nicht während der Corona-Ausnahme-Situation entwickelt. Sie wären nicht da, wo sie jetzt sind und wir würden noch jahrelang warten. All diejenigen, die nur schnelles Geld wollten und schon längst geschmissen haben, wären gar nie eingestiegen.


    Aber eines musst Du Dir abschminken, dass DU Aviptadil bald in der Apotheke kaufen kannst - ich meine in der Schweiz....auch ich würde mir das von meinen Vorerkrankungen her sehr wünschen, bezweifle aber wirklich, dass dies so schnell erhältlich sein wird.


    Viel Glück mit Deinem Investment - gutschi1

    @Jordan Belfort

    freut mich, von Dir zu lesen......nicht alle zweifeln...ich überhaupt nicht. Ich bin ruhig und kaufe immer mal wieder nach. 10000 gestern. Devise, investiere NIE soviel, dass Du bei einem Verlust Deinen Lebensstandard verändern müsstest.


    Geniess Deine Zeit als Privatier und ich hoffe, Du musst nicht zu viel Schnee schaufeln. Gruss! gutschi1

    gertrud hat am 31.12.2020 11:19 geschrieben:

    Danke Gertrud, das ist eine sachlich argumentierte Kritik, die sicher viele schätzen, da sie ohne "Unterton" verfasst ist. Zumindest ich verstehe es so und sage einfach danke. Rutsch gut! Ich wünsche allen ein erfolgreiches, aber vor allem gesundes 2021!

    Sansibar hat am 29.12.2020 12:53 geschrieben:

    Quote

    Babette hat am 29.12.2020 12:27 geschrieben:

    Nö,alles beim Alten, die letzten beissen die Hunde. Je höher das eingegangene Risiko, desto höher der Gewinn/ Verlust. Das wissen auch unser Hauptaktionäre, die jetztigen Passagiere wollen sehen. Es freut mich, dass so viele pessimistisch eingestellt sind, das sichert ein beträchtliches Kurspotential.

    Würdest Du bitte Deine obige Aussage so präzisieren, dass man sie verstehen kann? DANKE

    Moderatio hat am 18.12.2020 09:17 geschrieben:

    Quote

    Sorry! Aber diese Löhne entbehren jeglicher Logik und gesundem Menschenverstand! Diese Aussage von mir hat nix mit RLF100, dem Wikstoff zu tun. Wer das schön reden will....! Der ist nicht nur verblendet.


    Salve und viel Glück

    was sagst Du denn zu den Löhnen von Vasella, Ermotti & Co. ?
    Es steht ja nirgends, wieviel jeder erhält....sondern auch "future"....wer einen guten Job macht, soll auch gut verdienen ist meine Devise. Dann kann man auch Leistung fordern. Wenn die Bezahlung nicht stimmt, gibt es genug andere Firmen, die gut bezahlen. Die RLF-Leute haben sehr lange mit minimalem Gehalt gearbeitet und zusätzlcih Shares erhalten. Irgendwie habe ich einfach das Gefühl, dass da entweder Neid oder NICHTWISSEN, wie eine ernst zu nehmende Firma organisiert ist, spricht. Sie sprechen immer noch nicht von überrissenen Löhnen.

    Mount Pilatus hat am 08.12.2020 15:25 geschrieben:

    wowww - Mount Pilatus - herzlichen Dank für diesen Beschrieb der Situation. Sehr traurig aber hochspannend! Schönen Abend!

    Phillionär hat am 01.12.2020 21:56 geschrieben:

    0.01 ist der Nominalpreis der Aktie und nicht der effektiv auszuhandelnde Uebernahmepreis