BARRY CALLEBAUT (BARN)

  • hallo zusammen


    kann mir jemand sagen, was von diesem titel gehalten wird?


    mit dem potential im outsourcing, hat diese unternehmung doch mittel, -längerfristig noch recht potenzial oder was meint ihr?

    "Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

  • BAN Chart

    Die Aktie befindet sich charttechnisch in einem aufsteigenden Dreieck. Mit dem aktuellen Kursplus wird der obere Bereich des Dreiecks angegriffen. Das Momentum stimmt & derzeit spricht noch nichts für sinkende Kurse.


    Das bisherige Y.High bei CHF 986 konnte leicht überboten werden. Damit öffnet sich der Weg nach oben.


    Es ist aber zu beachten, dass bei einer Gesamtmarktkorrektur auch BAN leiden wird.

  • BARRY CALLEBAUT (BARN)

    und was heisst das, wenn der kurs am oberen dreieck angekommen ist?

    "Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

  • BARRY CALLEBAUT (BARN)

    phlipp wrote:

    Quote
    und was heisst das, wenn der kurs am oberen dreieck angekommen ist?


    Dass es wieder etwas zurückgehen könnte aber der Kurs grundsätzlich bald nach oben ausbrechen könnte, sobald er die obere Linie nachhaltig durchbricht.


    Mal schauen was geschieht. Der Gesamtmarkt wird entscheidend sein...

  • BARRY CALLEBAUT (BARN)

    Für BARN sieht eigentlich alles gut aus und es steckt sicher noch viel Potential bis Ende Jahr. Hat aber schon einen rasanten Anstieg hinter sich in diesem Jahr. Wäre fast eingestiegen letzte Woche, kam aber zu spät. Nun ist mir der Kurs zu hoch. Ein kurzfristiger Rückgang auf 970 oder 950, wenns schlimm kommt, wäre nicht verwunderlich. Für die nächsten 2 Monate wird aber der Gesamtmarkt entscheidend sein, ausser BARN bringt noch weitere gute Nachrichten.


    Greez Hotzenplotz

    -=[ Alles wird gut... ]=-

  • BARRY CALLEBAUT (BARN)

    Noch bleibt Zeit, von der süssen Versuchung zu profitieren!!! :D


    Der Trend zum Outsourcing in der Schokoladenindustrie dürfte sich in den nächsten Jahren stark beschleunigen. Barry Callebaut hat mit den grossen Unternehmen wie Néstle, Hershey und Cadbury Verträge abgeschlossen. Diese stellen zum grossen Teil ihre Produkte noch selber her.


    Ich sehe ein grosses Aufwärtspotenzial für den Aktienkurs von Barry Callebaut.

    "Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft."
    André Kostolany

  • BARRY CALLEBAUT (BARN)

    05-10-2007 10:50 AKTIEN SCHWEIZ


    Am breiten Markt versüssen die Titel des Schokoladenherstellers Barry Callebaut (+1,6% auf 925,60 CHF) den Investoren den Tag. Barry Callebaut übernimmt von der US-amerikanischen Food Processing International Inc. eine Kakao-Fabrik in Philadelphia, was zu positiven Kommentaren der Analysten führt.




    Endlich wieder mal im grünen Bereich! :D

    "Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft."
    André Kostolany

  • BARRY CALLEBAUT (BARN)

    Barry Callebaut (BARN.EB): FY Earnings

    Due: November 6 at 0600 GMT

    DJ Survey of 3 Analysts

    Average Net Profit: CHF172M, -6% (CHF183M in FY 06)


    Note: The company is likely to benefit from continued outsourcing trend but

    the bottom line will be depressed by value adjustment for sold US candy unit

    Brach's. Outlook, cocoa market comments eyed. (MGE)



    Contact us in London: +44-20-7842-9464

    Markettalk.eu@dowjones.com

    Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



    Mache was Du willst, aber mach es richtig!

  • BARRY CALLEBAUT (BARN)

    Barry Callebaut: UBS senkt das Kursziel von 1120 auf 1100 Fr. Das Rating ist Buy.

    Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



    Mache was Du willst, aber mach es richtig!

  • BARRY CALLEBAUT (BARN)

    Im Investorenbrief wird folgendes bekanntgegeben:

    - Umsatzsteigerung um 10.6% auf CHF 4'106.8 Mio.

    - Outsourcingverträge mit Nestlé, Hershey's und Cadbury

    - EBIT-Wachstum um 9.8% auf CHF 324.0 Mio.


    GV ist am 29. Nov.

    Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

  • BARRY CALLEBAUT (BARN)

    Zürich. SDA/baz. Der Kakao- und Schokoladenkonzern Barry Callebaut hat den Verkauf seiner verlustbringenden US-Bonbontochter Brach's abgeschlossen. Die finanziellen Bedingungen der Transaktion werden nicht bekanntgegeben.


    Wie im September angekündigt habe Falrey & Sathers Candy Company das gesamte Geschäfte, darunter drei Fabriken, sowie sämtliche Vermögenswerte übernommen, teilte der Konzern am Donnerstag mit.

    Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



    Mache was Du willst, aber mach es richtig!

  • BARRY CALLEBAUT (BARN)

    Hi, he was denkt Ihr über Barry Callebaut? Wie sieht die Aktie die nächsten 2 Monate aus?

    Fundamental hat die Unternehmung nun verlustbringende Teile verkauft. Schokolade wird in Zukunft immer mehr gegessen. Doch sie leidet auch unter steigenden Rohstoffpreise. Ein Einstieg wert oder sagt Ihr, besser Finger weg.

    Was "Guru" meint weiss ich schon, aber die Firma hat mich schon früher interessiert. Schliesslich muss man sich auch mit dem Produkt identifizieren können *wink*

  • BARN

    meridiannet wrote:

    Quote
    Hi, he was denkt Ihr über Barry Callebaut? Wie sieht die Aktie die nächsten 2 Monate aus?

    Fundamental hat die Unternehmung nun verlustbringende Teile verkauft. Schokolade wird in Zukunft immer mehr gegessen. Doch sie leidet auch unter steigenden Rohstoffpreise. Ein Einstieg wert oder sagt Ihr, besser Finger weg.

    Was "Guru" meint weiss ich schon, aber die Firma hat mich schon früher interessiert. Schliesslich muss man sich auch mit dem Produkt identifizieren können *wink*


    Hallo


    Überlege mir auch schon seit längerem einen Kauf, aus den gleichen Gründen. Schokolade ist ein Konsumgut und damit eher krisenresistent. Steigender Wohlstand in Schwellenlländern trägt zu einem Konsumwachstum bei. Ich bin mir jedoch nicht sicher, ob der Titel nicht schon etwas teuer ist (z.B. im Vergleich zu Nestlé). Ich warte noch auf einen Kurs von ca. 800.- Fr. Bei diesem Level scheint der Kurs nach unten auch ziemlich resistent zu sein (mindestens wenn man die Entwicklung in den letzten 6 Monaten anschaut).


    Gruss Nugget

    „Letztlich bringt es nichts, den Regen vorherzusagen oder zu erklären, woher der Regen kommt. Besser ist es, sich eine Arche zu bauen.“ (Warren Buffet)

  • Re: BARN

    Nugget wrote:

    Quote


    Überlege mir auch schon seit längerem einen Kauf, aus den gleichen Gründen. Schokolade ist ein Konsumgut und damit eher krisenresistent. Steigender Wohlstand in Schwellenlländern trägt zu einem Konsumwachstum bei. Ich bin mir jedoch nicht sicher, ob der Titel nicht schon etwas teuer ist (z.B. im Vergleich zu Nestlé). Ich warte noch auf einen Kurs von ca. 800.- Fr. Bei diesem Level scheint der Kurs nach unten auch ziemlich resistent zu sein (mindestens wenn man die Entwicklung in den letzten 6 Monaten anschaut).


    Meinst du es wird wieder auf CHF 800 gehen? Wie ausgeführt, sollte sich BARN's Gewinn im nächsten Jahr ja verbessern. Gestiegene Rohstoffpreise könnten dies allerdings wieder schwieriger machen. Es kommt sehr darauf an, ob Sie die Rohstoffpreise weitergeben können oder nicht.

  • BARRY CALLEBAUT (BARN)

    Ich denke, die Rohstoffpreise können weitergegeben werden. Ob die 800 wieder erreicht werden?? Ich tippe mal auf ja, weil die allgemeine Stimmung an den Börsen nochmals absacken könnte (Februar, März?). Mal abwarten, es gäbe sonst auch noch andere interessante Titel, die bereits jetzt billig sind und ein weiteres Zukunftspotential hätten (Bsp. SGS).


    Gruss

    „Letztlich bringt es nichts, den Regen vorherzusagen oder zu erklären, woher der Regen kommt. Besser ist es, sich eine Arche zu bauen.“ (Warren Buffet)

  • BARRY CALLEBAUT (BARN)

    09-01-2008 07:11 Barry Callebaut eröffnet Schokoladenfabrik in China

    Name Letzter Veränderung

    BARRY CALLEBAUT N 823.00 - (-%)


    Zürich (AWP) - Die Barry Callebaut AG eröffnet heute im chinesischen Suzhou eine neue Schokoladenfabrik. Die Fabrik mit einer Produktionskapazität von insgesamt 25'000 Tonnen jährlich führe Barry Callebaut noch näher an die wachsende Kundenbasis in der Region Asien/Pazifik und insbesondere in China heran, teilte der Kakao- und Schokoladenhersteller am Mittwoch mit. Bis 2012 will Barry Callebaut die Verkaufsmenge in China versechsfachen.




    Die Schokoladenverkäufe von Barry Callebaut im Raum Asien/Pazifik stiegen 2006/07 um etwa 20%. Das Unternehmen ist in der Region bereits seit 1997 mit einer Schokoladenfabrik in Singapur präsent. Diese Fabrik sei im letzten Geschäftsjahr voll ausgelastet gewesen, sodass das Unternehmen das Wachstumspotenzial in der Region nicht vollumfänglich habe ausnutzen können, so die Mitteilung.


    Tolle Aussichten! :)

    "Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft."
    André Kostolany

  • Hoppla

    Heute scheint was zu gehen bei Barry Callebaut. Anscheinend haben die positiven Berichte im Cash Daily sowie die Analyse vom Cash Guru was bewirkt. Hoffe nur das der Trend nicht gleich wieder vorbei ist. Wäre echt schön wenn mal weider eine Aktie im Depot grün leuchten würde. Dazu fehlt dann aber doch noch ein Stück. Zumindest aber ist es ein Anfang.

    Wer ist noch in Barry investiert und was denkt ihr?


    Gruss Bucha

    Man kann nicht immer gewinnen! Aber immer verlieren ist auch doof.

  • BARRY CALLEBAUT (BARN)

    Ich bin investiert und schlafe sehr ruhig mit dieser Aktie im Depot! 8)

    "Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft."
    André Kostolany

  • KIM

    Hy Kim,


    wie ist denn dein EP? Ich bin bei 901 eingestiegen, vor etwa 3 Monaten. Hatte Sie vorher schon mal im Depot und mit 12% Gewinn verkauft. Aber anscheinend wird Ende Februar ja wieder eine Art Dividende ausgeschüttet um die 11.-/ Stück. Stimmt doch, oder?


    Gruss bucha

    Man kann nicht immer gewinnen! Aber immer verlieren ist auch doof.

  • BARRY CALLEBAUT (BARN)

    @ bucha


    Hab dir per Pn ne Antwort geschrieben.


    Gruss Kim

    "Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft."
    André Kostolany