COSMO N (COPN)

  • Bezüglich der Rückzahlung der unbesicherten Wandelanleihen in der der Höhe von 175 Mio Euro habe ich von der Cosmo-Medienstelle folgende Info erhalten:


    Further to my email sent earlier, please note that repayment is underway and the final term for repayment is 5th December.


  • Wie lange haben die in Italien eigentlich November??

    Aus dem Halbjahresbericht: "Repayment of €175m convertible bonds due November 2023 fully in cash at maturity
    On 28 November 2018, the Company issued €175 million of senior unsecured convertible bonds which are due for redemption on 28 November 2023. The Board of Directors of Cosmo has decided to redeem the bonds fully in cash at maturity."


    Von Sharkbite:

    Further to my email sent earlier, please note that repayment is underway and the final term for repayment is 5th December.


    Nach dem abgelaufenen 28. November haben wir jetzt noch ein paar Stunden 5. Dezember. Ich bin überreif für die News, dass die 175 Kisten cash nun endlich abgeliefert wurden...


  • Aufgrund des Kursverlaufes scheint mir klar zu sein, dass die Rückzahlung cash erfolgte: Schlusskurs am 28.11.23 CHF 38.90, am 30.11.23 CHF 43, ein Anstieg von 10.54%.

  • Die Laufzeit vom Bond war seit dem Launch bis zum 5. Dezember 2023. - Das ist also heute.

    Eine Meldung seitens Cosmo vor Ablauf der Frist wäre doch eher unüblich. Wenn, dann darf ab morgen mit einem Statement gerechnet werden, wobei der Ablauf eines Bonds und deren Rückzahlung eigentlich nicht besonders nennenswert ist (nicht bezahlen ist ja keine Option, da Wandlung ebenfalls keine Option ist.


    Das Teil wird also zurückbezahlt worden sein mit Valuta heute.

  • Eine kleine Meldung die aber grosse Wirkung haben sollte. Schaut euch nur einmal die pessimistischen Kommentare in diesem Thread an. Das heisst für mich: COPN konnte genügend Cash generieren, sie haben die finanzielle Planung im Griff, grundsolide Bilanz, keine AK Erhöhung und Verwässerung für die Aktionäre in Sicht.

    Für mich gibt es keinen Grund, dass die Aktie wieder in Richtung des diesjährigen Höchst marschiert. lg

  • Die Rückzahlung hat fürs Erste keine grosse Bewegungen ausgelöst. Dafür bräuchte es wohl wieder einmal Meldungen von grösseren Meilensteinzahlungen, positiven Forschungsergebnissen oder neuen Kooperationen. Bin aber zuversichtlich, dass die Talsohle durchschritten wurde und es - wenn auch langsam - wieder nach oben geht. Grössere Klarheit bringen die Q4-Zahlen im März.

  • sharkbite


    Sehe ich wie du... positive Verkaufszahlen werden viele Leute (auch mich) zum investieren bewegen. Auch Fantasie (Methylen Blue, US-Zulassung... wenn diese Hoffnung zurückkommen sollte. Ein Update hierzu sollte/könnte hierzu auch einmal kommen).


    Positiv ist sicherlich zu werten, dass aktuell Cosmo wohl kein Geld mehr hat weitere Invests zu machen (Stichwort z.B. Redhill und andere). Eigenes kontinuierliches Wachstum & Liqu.-Aufbau steht nun die nächsten paar Jahre an, das ganze aber Schuldenfrei. Daher wenn sich der Gewinn pro Aktie erfreulich entwickeln sollte, steigt hier auch der Kurs noch deutlich an.


    CHF 4.375 Mio. weniger Zinskosten, oder rund CHF 0.20 Gewinn pro Aktie sollte diese Rückzahlung nun bringen für's 2024. Nach mir ist dieser Umstand in den Analysteneinschäzungen noch nicht eingeflossen. Aber wirklich Hebel auf den Kurs wird das Umsatzwachstum haben. Langfristig glaube ich an Cosmo.

    Um via Börse auf ein kleines Vermögen zu kommen, investierst du ein Grosses...

  • 100mio upfront payment? Nicht schlecht…

    Cosmo Pharmaceuticals and Medtronic forge ahead in AI-driven care - Cosmo Pharmaceuticals NV
    Agreement expands partnership between Cosmo Pharmaceuticals and Medtronic, set to transform endoscopy with cutting-edge AI technology   Dublin, Ireland – 11…
    www.cosmopharma.com

    …und eine neu gestaltete Homepage obendrein.


    Markiert dies ein Neustart für COPN? Ich hoffe es 😊

  • Oder wenn aus langfristig kurzfristig wird was die Thematik Liqu.-Aufbau angeht (mein letzter Post zum Thema ist noch nicht alt)


    So rasch kann der Wind drehen. Schuldenfrei war schon toll, jetzt wirds doch toller...


    Zusammenfassung, Quelle Swissquote:


    Quote

    Dublin (awp) - Das Biopharmaunternehmen Cosmo erweitert die bestehende Zusammenarbeit mit dem US-Partner Medtronic im Bereich der KI-gesteuerten Behandlung. Ziel sei es, die Endoskopie mit modernster KI-Technologie zu transformieren, teilte Cosmo am Montag mit.

    Die beiden Unternehmen haben bereits bei dem KI-gestützten intelligenten Endoskopie-Modul GI Genius zusammengearbeitet. Im Rahmen der erweiterten Zusammenarbeit zielen die Partner darauf ab, "die Endoskopie zu revolutionieren", wie es heisst. Dafür soll die Leistungsfähigkeit der Künstlichen Intelligenz zur Verbesserung der Patientenergebnisse genutzt werden.

    Die Zusammenarbeit fokussiert sich den Angaben zufolge auf innovative und skalierbare KI-Plattformen wie AI Access. Diese ist darauf ausgelegt, mehrere KI-Anwendungen von Drittanbietern zu hosten, um schnellere Innovationen und eine Rationalisierung des KI-Entwicklungsprozesses für medizinische KI-Anwendungen zu ermöglichen.

    Im Rahmen dieser erweiterten Vereinbarung zahlt Medtronic an Cosmo eine Vorauszahlung in Höhe von 100 Millionen US-Dollar sowie eine zweistellige Lizenzgebühr auf den Nettoumsatz, die dem Marktstandard entspricht. Zusätzlich 100 Millionen US-Dollar könnten an potenziellen Meilensteinzahlungen fliessen, sollten diese gesetzten Ziele bis Ende 2024 erreicht werden. Cosmo Pharmaceuticals wird weiterhin der exklusive Hersteller bleiben und Medtronic die exklusiven, weltweiten Vermarktungsrechte einräumen.

    Um via Börse auf ein kleines Vermögen zu kommen, investierst du ein Grosses...

  • Ich bin überzeugt, dass Kurse unter CHF 50 TOP Kaufkurse sind. Es sind 17.5mio Shares ausstehend. die Meilensteinzahlung also CHF 5.7 pro Aktie wert. Das gleiche könnte sich im FY24 wiederholen. Medtronic glaubt definitiv an diese Zusammenarbeit. So nice!

  • Tolle Nachrichten. Beim Stichwort KI wird das Interesse zusätzlich angefacht. Das Unternehmen marschiert mittel- und langfristig in die richtige Richtung und der Aktienkurs klettert munter nach oben. Die 50-Franken-Hürde wird bald genommen.

  • Eigentlich unbegreiflich, warum der Kurs überhaupt so tief gesunken ist. Aber alle, die diese krasse Unterbewertung erkannt haben, konnten so weiter billig zukaufen.

    Tolle Sache! Kommt sehr gut! :love: 8)

  • Wenn eine Medtronic 100mio bezahlt (und weitere 100mio in Aussicht stellt), dann scheint diese KI Geschichte nicht nur ein Mailänder Luftschloss zu sein. Keine Bewertung hat je mögliche Einkünfte aus solchen Applikationen berücksichtigt. Ich wage die Prognose, dass COPN 2025 wieder 3-stellig sein wird. Wer hält dagegen und mit welchen Gründen?