• Baloise

    Bâloise wächst im ersten Quartal solide


    Basel. sda/baz. Der Versicherungskonzern Bâloise hat im ersten Quartal den Umsatz um 6,7 Prozent auf 3,3 Mrd. Fr. gesteigert. Starkes Wachstum verzeichnete die Gruppe im Bereich Leben mit einem Umsatzsprung von 10,2 Prozent.


    In der Sparte Nichtleben wuchs der Umsatz mit 3 Prozent nur moderat, wie die Bâloise am Freitag mitteilte. Auf der Ertragsseite liege das Schadensaufkommen tiefer als in der Vorjahresperiode.

    Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



    Mache was Du willst, aber mach es richtig!

  • Baloise

    diese frage wurde vor dem abfallen des Kurses gestellt *wink* ... dachte zuerst, dass sie eine gute performance hinlegen wird.

    deshalb die etwas komische frage.

    money for nothing!

  • Baloise

    @ marco


    Nochmals ( gilt insbesondere für mich ...! :(


    Finger weg von Versicherungen und Banken bis frühestens 2009 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    Gruss

    Dr.Zock

    Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

  • Baloise

    marco wrote:

    Quote
    Also ich versteh den Kurs abfall nicht so ganz!!!

    Koennt ihr mir da auf die Spruenge helfen? :roll:


    keine Angaben zum Ausblick gemacht.

    An der Börse kauft man eine Vision, verkauft man jedoch ist es bloss die Realität


    greetz wookiee

  • Baloise

    @ marco


    Gründe kann ich Dir auch nicht angeben. Aber ich beobachte schon eine ganze Weile Finanztitel vs. Technologietitel. die Performanceunterschiede dieser beiden Sektoren sprechen eine klare Sprache.


    Somit lass ich das mit Finanztitel. Egal wie gut die Zahlen und Ausblicke sind, egal wie günstig die bewertet sind. Da ist die zur Zeit einfach die Luft sehr dünn, wenn nicht sogar raus. Niemand hat Lust auf diese underperformer zu setzen. Und CH-Titel sowieso. UBS sei dank !!!


    Gruss

    Dr.Zock

    Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

  • Baloise

    uralter thread


    trotzdem wird baloise immer interessanter - landet auf der watchlist. ebenso swiss re.

    WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

    A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

  • Baloise

    Guten Morgen Azrael


    Zusammen mit meiner LAPin (MA-Aktien) bin ich mit einigen Aktien in die alte Tante Basler investiert. Darum habe ich ein gewisses Interesse an Deiner Einschätzung - gerne sind auch andere User gebeten dies zu kommentieren.


    Ich habe bis vor wenigen Tagen die Unterstützung bei 85.20 (Low vom 22.1.08 ) gesehen. Die Unterstützung hat am 17.3. und am 16.7. jeweils gehalten, wurde nun aber ab 16.9. pulverisiert. Zur Zeit bewegen wir uns auf Low's, die letzmals im März 06 erreicht wurden.


    Ich sehe aus Candle-Sicht den Boden nicht mehr ... -Charttechniker please help. Die letzten beiden Tageskerzen kann ich als "inverted hammer" betrachten, also als ein schwaches Umkehrsignal, das aber bestätigt werden muss.


    Aus renditetechnischer Sicht ergibt sich bei einem Kurs von 80 eine Nettorendite von 3.66%, wenn, wie von Rolf Schäuble angekündigt, die Dividende 08 = 09. ich gehe davon aus, dass Rolf das schafft.


    Would be great to read your comments


    Gruss

    Ludwig

    Was sich überhaupt sagen lässt, lässt sich klar sagen -

    wovon man nicht reden kann, darüber muss man schweigen

  • Baloise

    Ich möchte gerne folgendes Zitat aus dem Bericht der Halbjahreszahlen ins Gedächtnis zurück bringen:


    "Würde man die Kurse auf dem heutigen Niveau bis Jahresende einfrieren, würden

    zusätzliche Wertberichtigungen von nur noch 4 Mio CHF resultieren, rechnete

    Wenk vor. Ein Rückgang des Aktienmarktes um 10% hätte in der Erfolgsrechnung

    zum Jahresende hin - dank der dynamischen Absicherungsstrategie - gar einen

    positiven Einfluss von 114 Mio CHF zur Folge, bei einer Abnahme um 20% würde

    sich dieser positive Effekt sogar auf 230 Mio CHF belaufen."

  • Baloise

    Na also - dann sehen wir ja im 09 die gleiche Dividende wie 08 ;)


    Wobei auf dem aktuellen Niveau andere Werte (unter c.p. Bedingungen) die besseren Dividendenrendite aufweisen.


    Gruss

    Ludwig

    Was sich überhaupt sagen lässt, lässt sich klar sagen -

    wovon man nicht reden kann, darüber muss man schweigen

  • Baloise

    Aussage des Management vom 27.August


    Würde man die Kurse auf dem heutigen Niveau bis Jahresende einfrieren, würden zusätzliche Wertberichtigungen von nur noch 4 Mio CHF resultieren, rechnete Wenk vor. Ein Rückgang des Aktienmarktes um 10% hätte in der Erfolgsrechnung zum Jahresende hin - dank der dynamischen Absicherungsstrategie - gar einen positiven Einfluss von 114 Mio CHF zur Folge, bei einer Abnahme um 20% würde sich dieser positive Effekt sogar auf 230 Mio CHF belaufen.




    Als Folge der unsicheren Lage an den Finanzmärkten hat die Bâloise ihre Aktienquote per Ende Juni nochmals auf 8,7% nach 10,8% Ende April und nach 13,0% Ende 2007 reduziert. Ende Juli lag die Quote gar nur noch auf 7,0

    Die Ziele über den Versicherungszyklus - EK-Rendite von 15%, Combined Ratio von deutlich unter 100%, kontinuierliche Steigerung des Gewinns je Aktie - hat die Bâloise bestätigt. Ausserdem wird für das Gesamtjahr den Aktionären erneut eine Dividende von 4,50 CHF vorgeschlagen und das angekündigte Aktienrückkaufprogramm demnächst starten.


    Generell finde ich das die Versicherungen zu unrecht so stark abgestraft wurden. In diesem Umfeld nichts als normal, doch sehe ich hier ueberdurchschnittliche Chancen auf 1-2 Jahre.

    Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

  • Baloise

    Bâloise will in den kommenden Jahren beim Geschäftsvolumen und beim Ertrag signifikant wachsen. Zu diesem Zweck verstärkt sie ihre Führungsspitze.

    Olav Noack wird neuer CEO der Basler Schweiz und Mitglied der Konzernleitung der Bâloise. Jan De Meulder wird neuer Leiter des Konzernbereichs International. Gert De Winter wird neuer CEO der Mercator. Martin Kampik wird neuer CEO der Basler in Kroatien und Serbien.~


    Das toent auf jeden Fall nicht nach Krise und die scheinen jetzt auch wie angekuendigt Geld verdient zu haben beim Boersensturz.

    Fuer mich ein Strong Buy gestern auf Jahreslow

    Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

  • Baloise hat heute den Turbo in Betrieb und Swiss LIfe duempelt immer noch beim Jahreslow herum. Macht immer Freude wenn man von 2 Titel den richtigen ausgewaehlt hat. :evil:

    Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

  • Baloise

    Martin Strobel (noch CEO CH - ab 1.9.09 CEO Holding) hat Heute im Rahmen eines Treffens der AD-Kader einen deutlich positiven Ausblick auf den Zwischenbericht per 18.11.08 gegeben; - dies hat er auch schon vorgängig im Januar 08 auf den Abschluss 08 gemacht - der übrigens best ever der Baloise war... aber eben -was erwartet der Markt - und überhaupt spielt dies z.Zt. keine Rolex.

    Ich hab Euch drauf hingewisen - nun macht was draus ich kann mich nicht um alles kümmern ;)


    Ludwig

    Was sich überhaupt sagen lässt, lässt sich klar sagen -

    wovon man nicht reden kann, darüber muss man schweigen