Kuros (ehemals Cytos)

  • Sag ich ja! In der FuW sagt er ganz klar, dass das Wachstum wie aktuell anhält. Also je nachdem wie man es interpretiert: entweder 150% p.a. oder linear, auch dann wären wir bereits Ende 2026 bei 100 Millionen.


    Und bei Newron wird momentan immer noch viel heisse Luft gehandelt. Ist fakt.

    Hast Du etwas gegen Newron? Kuros brauchte Zeit bis sie soweit waren. Jetzt braucht Newron noch etwas Zeit. Warten wir mal den März ab. Mal sehen, wie es dann Ende März ausschaut.

    Immer diese Sticheleien.... tz tz tz

  • Und bei Newron wird momentan immer noch viel heisse Luft gehandelt. Ist fakt.

    Liebe babette, du hast ja zu 100% recht, aber trotzdem solltest du den Vergleich hier mit Newron unterlassen, denn da tauchen dann sofort die Newron-Fans auf und verschmutzen den Kuros-Thread.

  • Liebe babette, du hast ja zu 100% recht, aber trotzdem solltest du den Vergleich hier mit Newron unterlassen, denn da tauchen dann sofort die Newron-Fans auf und verschmutzen den Kuros-Thread.

    Nicht gerade die Anständige Art!! Was heisst hier den Kuros-Thread verschmutzen? Habe nur auf babettes Anspielung betreffend Newron im Kuros-Thread eine Antwort gegeben. (Irgendwie kommt mir beim lesen des obigen Satzes U......007 in den Sinn) ;)

  • Wir sollten einfach eine klare Trennung machen!

    Hier wird über Kuros geschrieben und wer über Newron schreiben will, soll das im ensprechenden Thread tun. Ich hoffe, dass sich alle daran halten, danke!

  • In letzter Zeit habe ich kein gutes Händchen. So habe ich mir das nicht vorgestellt. Heute mein knapperdings bei MB vor dem Totalabsturz gerettetes (allerdings trotzdem arg dezimiertes) Kapital in Kuros angelegt und schon fängt es hier nach Sch... zu stinken. Und ich glaube auch der Mann mit der Feierabendpeitsche hat von MBTN zu Kuros gewechselt. Langsam bekomme ich das kalte Grausen :evil: <X !

    Wenn Zeit wirklich Geld ist, warum sitzen wir dann nicht einfach solange hier, bis wir reich sind?

  • Keine Panik… wenn das hier nicht gut kommt, lade ich das ganze Forum zu Chateaubriand ein mit Barolo und Amarone:


    Linkedin über 5200 Follower, Kuros wird eine Bombe. Geduld & und 2/3 seine Vermögens hier investieren … so hab ich das gemacht … für mich sind das einfach Kaufkurse …


    Dr. Cha hob herausfordernde Fälle hervor, in denen MagnetOs die Erwartungen übertraf.

  • Keine Panik… wenn das hier nicht gut kommt, lade ich das ganze Forum zu Chateaubriand ein mit Barolo und Amarone:


    Linkedin über 5200 Follower, Kuros wird eine Bombe. Geduld & und 2/3 seine Vermögens hier investieren … so hab ich das gemacht … für mich sind das einfach Kaufkurse …


    Dr. Cha hob herausfordernde Fälle hervor, in denen MagnetOs die Erwartungen übertraf.

    Wäre der Hammer wenn Kuros der neue Straumann würde 8) 8o

  • Wäre der Hammer wenn Kuros der neue Straumann würde 8) für

    Ja, das wär's. Im Moment noch ein Traum. Dafür braucht es schon noch eine gute Portion Geduld. Ich würde mal sagen, man sollte sich einen Zeithorizont bis zu 3 Jahren setzen.

    Real ist, dass der Kurs heute die Kurse um CHF 4.50 der vergangenen Tage gegen unten verlassen hat. Wahrscheinlich setzt sich die Meinung durch, dass vor dem 13. März keine Ad-hoc Meldung mit vorläufigen Zahlen mehr kommt. Das geht noch knapp 2 Monate. Viele Kleinaktionäre haben nicht einmal für diesen Zeitraum die nötige Geduld. Andererseits gibt das natürlich gute Gelegenheiten für Nachkäufe 8)

  • Der Vergleich zu Straumann ist evtl. gar nicht so weit her geholt. Was denkt ihr über folgende mögliche Anwendungsgebiete?


    Zahnimplantologie

    Zur Erhöhung der Knochendichte im Kiefer und zur Förderung des Knochenwachstums bei Implantatoperationen.


    Gesichts- und Kieferrekonstruktion

    In Fällen von Gesichts- oder Kieferknochendefekten oder -traumata könnte MagnetOs für rekonstruktive Eingriffe genutzt werden, um die Regeneration von Knochen zu fördern.


    Und wenn ich mir das KGV und vor allem das KUV von Straumann anschaue, dann sollte Kuros bereits jetzt bei CHF 41.— notieren, meiner Meinung nach.

  • Ich dachte mehr vom wachstum her ;) im call reden sie ja vom der strategie um die expansion in andere länder (bald zb brasilien) voranzutreiben etc. Absatzmärkte für Wirbelsäulen OPs/implantate gibts weltweit - genau wie zahnimplantate von straumann :/


    Die anwendungsgebiete in anderen bereichen des körpers kann ich nicht einschätzen - denke aber dass sie, wenn sowas möglich wäre, sicherlich das nutzen werden/würden. Aber da wage ich mich nicht aufs eis mit einer aussage, bin kein chirurg ^^

  • Du hast recht babette. Das Ganze wird wahrscheinlich noch eine viel grössere Dimension annehmen. Man kann sagen: Knochen ist Knochen. Darum ist MagentOs sicher grundsätzlich am ganzen Skelett des Menschen anwendbar.

    Also das Ende der Fahnenstange ist hier ganz sicher noch nicht in Sicht!

  • Tja, da kann uns ja nur Gutes widerfahren! Kerze ladet ein wenn es nicht gut kommt und Copilot wenns ü. 20.- geht.

    Meine Tendenz geht klar nach Ponte Tresa

    Mein Nachbar, heute pensioniert, hat weltweit für Straumann Schulungen gegeben u.A. Brasilien und USA

  • Es ist schön zu schauen wie ihr versucht einander bei der Stange zu halten. Jetzt müsst ihr noch den , vom aktienrückkaufen bringen dann habt ihr so ziemlich alles ausgeschöpft. Weit unter 2Fr. überlege ich mir auch wieder einzusteigen.

  • Muss doch jeder selber wissen, ob er hier dabei sein will …ist halt manchmal viel Neid dabei.. und hofffen auf tiefere Kurse… viele haben sich mit AMS, MBTN, Idorsia etc. verzockt …

    Bis jetzt sprechen alle Fakten bei Kuros dafür… Kursschwankungen gehören immer dazu… der Trend stimmt.

    Ich war in Davos, und glaubt mir… noch selten habe ich so überzeugende Menschen erlebt & gesehen mit einer klaren Vision & Strategie

  • Ich war in Davos, und glaubt mir… noch selten habe ich so überzeugende Menschen erlebt & gesehen mit einer klaren Vision & Strategie

    Hat wohl nicht viel mit Kuros zu tun oder was ist der Zusammenhang?

    Wohne übrigens auch nicht allzuweit von Davos.., halte mich aber lieber fern ausser es wird Eishockey gespielt 😃💪🤞

  • Hat wohl nicht viel mit Kuros zu tun oder was ist der Zusammenhang?

    Man muss halt wissen, wo investieren wo was läuft …


    Octavian AG
    octavian.ch


    Ich hätte mich im Leben noch noch nie so getäuscht, wenn bei Kuros nichts grossartiges entstehen würde …


    So ich halte mich wieder zurück und wir warten die Zahlen ab.

    PS: An eine weitere Kapitalerhöhung glaube ich nicht …

  • Aber da war kuros gar nicht anwesend gemäss dem programm vom event?! Oder sehe ich es nicht?


    Kap erhöhung war im call der Halbjahreszahlen ein thema wegen der teuren phase 3 für fibrin, da wurde etwas drauf rumgeritten. Aber da dies aber nun vom tisch ist glaube ich auch dass eine KE eher unwahrscheinlich ist - wenn dann einr kleine für expansionspläne etc aber nicht um ein loch zu stopfen.. mal schauen!