Kuros (ehemals Cytos)

  • Natürlich hast du recht, dass man Gewinne mitnehmen sollte. Vor allem, wenn ein BT gepumpt wird und noch nichts in der Pipeline hat, das Geld einbringt. Hier haben wir aber eine andere Situation. Natürlich kann es immer Probleme geben und 100% Sicherheit gibt es nicht. Aber hier ist das Risiko doch sehr klein, dass etwas schief läuft in der Zukunft. Wer kurze Trades machen will, soll das doch machen. Wer long geht, ebenfalls. Aber ob du hier wieder bei 4.- rein kannst .. was machts du, wenn nicht .. ? Auf Grund der anstehenden News, ist es auch sehr gut möglich, dass wir bald wieder die 6.- sehen. Aber das muss jeder selber wissen.

    Ja deswegen würde ich jetzt hier nicht Alles rausnehmen. Aber mit einer kleinen Position die Swings mitgehen. Kurzfristig gibt es schon Möglichkeiten, dass der Kurs noch absackt: Klage, Insiderverkauf, KE/Verwässerung, Umsatzsteigerung nicht wie erwartet.

    Langfristig sieht es aber sehr sehr gut aus :)

  • Das gibt schub nächste Woche:

    Ein Schweizer Favorit und fünf Wetten

    Biotech-Empfehlung Viele hiesige Aktien haben 2023 erneut massiv verloren. Doch es gibt Gewinner, und mindestens einer hat weiteres Potenzial.

    Mit Kuros (+278%) war immerhin der Biotech-Titel mit der besten bisherigen Jahresperformance enthalten.

    Das Unternehmen bewegt sich mit seinen Knochenersatzprodukten an der Schnittstelle zwischen Medtech und Pharma. Nach dem Jahreswechsel sollten die Resultate der Phase-II-Studie mit einem Produkt bekannt werden, das die bisher marktführende Medtronic übertrumpfen könnte. Das Produkt des US-Medtech-Riesen generiert jährlich 700 Mio. $. Die Kuros-Papiere haben bereits ordentlich angezogen, doch bei einem aktuellen Börsenwert von 204 Mio. Fr. liegen noch weitere Kursavancen drin. Die Valoren haben ihren Platz in der Schweizer Biotech-Auswahl für 2024 auf sicher.


    Schade ist der Bericht (im Anhang) so unscharf....Die Liste mit den verschiednen BT's und ihren EK's und den vorrätigen Mio wären sehr interessant....

    kann dies niemand schärfer (lesbar) posten?

  • Das gibt schub nächste Woche:

    Ein Schweizer Favorit und fünf Wetten

    Biotech-Empfehlung Viele hiesige Aktien haben 2023 erneut massiv verloren. Doch es gibt Gewinner, und mindestens einer hat weiteres Potenzial.

    Mit Kuros (+278%) war immerhin der Biotech-Titel mit der besten bisherigen Jahresperformance enthalten.

    Das Unternehmen bewegt sich mit seinen Knochenersatzprodukten an der Schnittstelle zwischen Medtech und Pharma. Nach dem Jahreswechsel sollten die Resultate der Phase-II-Studie mit einem Produkt bekannt werden, das die bisher marktführende Medtronic übertrumpfen könnte. Das Produkt des US-Medtech-Riesen generiert jährlich 700 Mio. $. Die Kuros-Papiere haben bereits ordentlich angezogen, doch bei einem aktuellen Börsenwert von 204 Mio. Fr. liegen noch weitere Kursavancen drin. Die Valoren haben ihren Platz in der Schweizer Biotech-Auswahl für 2024 auf sicher.


    Das hatten wir doch schon "digital", nicht?🧐

  • Seitenlinie oder Seitensprung?

    Die ersten 250% hast du bereits verpasst - weiterhin viel Glück an der Seitenlinie😘

    Garantiert verpasst du die nächsten 250% bis Ende 2024;).

    Das wird dann noch richtig weh tun mitanzusehen während dem Seitensprung an der Seitenlinie …

    🛵💨💨💨

    Alles gut so vespalover. Ich verpasse gerne auch die nächsten 250%. Ich bin woanders investiert und will aktuell keine Aktien kaufen die in Foren täglich zum Kauf empfohlen werden.

    Aber mal eine Frage: weshalb ist es dir so wichtig, dass alle bzw. viele hier einsteigen bzw. nachkaufen sollen? Willst du sicherstellen, dass alle reich werden?🤓

    Bin gespannt wie es mit Kuros weiter geht und verfolge die Aktie gerne weiter von der Seitenlinien aus🙂

  • Der pushed ja auch bei NWRN und beide auch im WO Forum, wobei seine Beiträge ansonsten ja durchaus informativ sind. Anyway, bei KURN ist das eigentlich nicht nötig, die sind finanziert und haben keine Leichen im Keller oder ein undurchsichtiges Management. Ein "sicherer" Wert in dieser Kategorie und nach wie vor klare Kaufkurse. Aufstocken ist angesagt 🥳

  • Ich hoffe für die Investierten hier dass im Falle einer Übernahme der Deal mit Kursen über 20 geschlossen wird.


    Es wäre eine Schande, wenn dies im Rahmen des wahrscheinlich anstehenden Winterschlafs geschehen würde, also irgendwo zwischen 4-6 Franken in den kommenden paar Monaten... An einer allfälligen GV sollten alle hier ihre Stimmrechte entsprechend für das Gute einsetzen.

    Ich habe keine Ahnung was ich schreibe, ich bin nur ein Börsentrottel und zocke gerne mit allerlei Assets. Meine Meinung ist keine Anlageberatung

  • Bezüglich Sachlage bei Kuros verweise ich auf meine vergangenen Posts.


    Im Allgemeinen erscheint es mir für einmal einen Hinweis wert zu sein, dass im Rahmen dieser Community persönliche und direkte, wertende Posts unnötig sind und das filtern des qualitativen Inhalts langwieriger machen.


    In der Sache hingegen mag ich es, wenn auch pointierte Aussagen zu lesen sind. Damit spürt man auch den Schreibenden etwas, was durchaus erwünscht ist. Sarkasmus und Ironie sind willkommen!


    Ich wünsche allen einen guten Wochenstart.

    Ich wünsche jedem finanziellen Erfolg, echt und ohne Neid!

  • War doch sehr wenig Volumen nötig, um den Kurs 10% zu drücken. Evtl. ein paar Trader, die Umschichten - COP scheint langfristig interessant zu sein. Aber ich denke, dies ist ein Fehler, hier stehen auch noch News an in den nächsten Wochen und Monaten.

    Langfristig, nicht kurzsichtig

  • Da einige Investoren durch den sehr schnellen und gewaltigen Kursanstieg Kursgewinne von über 100% auf dem Papier hatten (Buchgewinne), ist UNBEGRÜNDETE Angst aufgekommen und daher wollen sie diesen Gewinn sichern. Da kommt es dann zu Kettenreaktionen. Wichtig ist, dass dieser Kursrückgang nichts mit dem Geschäftsgang von Kuros zu tun hat ;) sondern rein den menschlichen Emotionen geschuldet sind.

  • Ist doch alles im grünen Bereich … nur der Kurs gerade nicht, don‘t care…

    Schaut euch die Jahreperperformance an…

    Solche Ausschläge lassen mich kalt, der langfristige Trend, Fortschritte, Unternehmensentwicklung sind für mich massgebend und diese überzeugen doch sehr!

    Dass es hier volatiler wird, wenn plötzlich viele Trittbrettfahrer aufspringen war zu erwarten…

    Da kann man man viele verängstigen, könnte mir vorstellen, dass dies bei solchen smallcaps bewusst betrieben wird …

    Nur ruhig bleiben… Q1 2024 wird extrem spannend…

    Vlt kommt da noch was in diesem Jahr …

    Bin froh steigen wir nicht zu schnell, so gibt es Zeit noch was dazu zukaufen …

    Grüsse und eine besinnliche Adventszeit