Kuros (ehemals Cytos)

  • Und ja weitere News kommen erst noch in diesem Jahr Q4 und Q1/2024.

    Wir haben es mehrfach angekündigt, dass hier zeitnah einige richtungsweisende News erwartet werden.

    Dass die FDA so schnell entscheidet doch etwas überraschend.. scheinbar hat dieses Produkt einen enormen Mehrwert, schnellere Priorisierung durch die Zulassungsbehörde …

    Rosige fette Zukunft vor uns. Danke!

    Bei 10.- ist die MK noch immer nur 360Mio.

    Nur eine Frage der Zeit …

  • Der Markt scheint riesig


    Biosurgery Market was valued at USD 12,819 Million in 2020 and is projected to reach USD 21,056 Million by 2028, growing at a CAGR of 6.4 % from 2021 to 2028.

    Quelle : https://salisburyandstonehenge…volution-2023-2030/28881/


    Kuros wird auch erwähnt:

    Zitat

    Leading 10 Companies in the Global Biosurgery Market Research Report:

    Baxter International, Inc., R. Bard, Braun Melsungen AG, Medtronic, PLC., Johnson & Johnson, Sanofi, Stryker Corporation, Kuros Biosciences Ltd., Cryolife, Inc., and Pfizer Inc.

  • 🛵💨💨💨

    Knochenersatzmaterial Kuros erhält FDA-Zulassung für MagnetOs

    Das Biotech-Unternehmen erreicht einen Meilenstein in der Knochenchirurgie. Ihre MagnetOs-Flex-Matrix darf nun auch als Wirbelsäulenkäfig dienen.

    Publiziert heute um 18:40 Uhr [Blocked Image: https://cdn.unitycms.io/images/0_lHEXHFaQRAK_eii-58bT.jpg?op=ocroped&val=1200,1200,1000,1000,0,0&sum=LXm7Nc8IKpU]


    Das Produkt wurde im Bereich der Hals-, Brust- oder Lendenwirbelsäule als Knochenersatzmaterial zugelassen. Bild: Reza Estakhrian/Getty Images

    Das Biotechunternehmen Kuros hat für sein Schlüsselprodukt MagnetOs von der US-Gesundheitsbehörde FDA eine weitere Zulassung erhalten. Das Produkt wurde zur Behandlung in Zwischenwirbelräumen wie etwa im Bereich der Hals-, Brust- oder Lendenwirbelsäule als Knochenersatzmaterial zugelassen, wie Kuros am Dienstagabend mitteilte.

    Mit der von der FDA für die MagnetOs-Flex-Matrix erteilten Freigabe als sogenannte Wirbelsäulenkäfige habe Kuros einen Meilenstein erreicht und sie bedeute für das Unternehmen eine kommerziell grosse Chance, wird CEO Chris Fair in der Mitteilung zitiert. Damit könnten auch wieder Chirurgen angesprochen werden, welche bislang das Produkt nicht für interkorporelle Eingriffe nutzen durften.

  • Natürlich scheint es heute abenteuerlich zu sein von Kursen über CHF 10 zu reden. Nimmt man aber die MK als Massstab, sieht die Sache schon viel plausibler aus. Allein mit MagnetOs werden bald Umsätze weit über CHF 100 Mio. Realität sein und bei Fibrin PTH ein Mehrfaches. So gesehen ist es keine Übertreibung auf Kurse von über

    CHF 20 zu spekulieren.

    (Selbst wenn FibrinPTH floppen sollte von dem ich ausdrücklich NICHT ausgehe, sind Kurse im zweistelligen Bereich keine Illusion)

  • Also Kuros war doch schon einmal über 30.- das Stück anfangs 2016. Gab es da in der Zwischenzeit eine KE oder Verwässerung? Ansonsten würde ich sagen, sind 30.- das Minimum, wenn alles weiter so super läuft.

    Langfristig, nicht kurzsichtig

  • Kuros hat bekanntlich den Aktienmantel von Cytos übernommen, existierte schon vorher und wurde so Publikumgsgesellschaft um Zugang zum Kapitalmarkt zu haben. Die Aktien wurden ab 20. Januar 2016 zum Handel zugelassen. Wie hoch der Kurs im Januar war, konnte ich nicht mehr eruieren. Der Kurs betrug am 1. Februar 2016

    CHF 22.81, am 1. Juni 2016 CHF 25.95 (bei UBS werden Kurse, die Jahre zurück liegen nicht mehr täglich angezeigt, sondern nur monatsweise zum jeweiligen 1.) Danach gings immer weiter retour. Die Angaben sind verwässerungsbereinigt.

    Vielleicht kann jemand noch genauere Angaben zur Kurshistorie machen.

  • Lasst euch nicht vom Kurs - Chart aus der Vergangenheit blenden (ehemals Cytos, KE, Spit, Mantelvertrag, Wandler, etc.)

    Kuros ist eine Total neue beeindruckende Firma.


    Tipp: Ende 2024 > 15.— oder Kuros wird vorher von Medtronics odee Eli Lilly vorher geschluckt.


    Guten Tag allerseits.

    🛵💨💨💨

  • bobeli2010

    benvenuto al forum e grazie mille per la tua prima contribuzione qui, che, al contrario di alcuni qui, era molto al punto e informativo. Elettrizzato è la parola chiave relativo a KURN, lo sono anch'io. Auguriamoci tutto il bene qui, c'è tutto a posto per una grande storia di successo, malgrado inizi poco beneaugurante otto anni fa...

    Ja, natürlich ist das hier ein Forum in deutscher Sprache, aber ich wollte doch unserem gescheiten Neuzugang für seinen guten Post in der Originalsprache danken. Danke euch fürs Verständnis.

  • Fünf Gewinneraktien der Woche

    «Finanz und Wirtschaft» zeigt fünf Titel aus dem SPI, die in der vergangenen Woche deutlich zugelegt haben.

    Tipp: Deckt euch noch vor dem 1. Dez. ein.

    Per diesem Dato fangen die Indexkäufe an.

    🚀💨

  • 😘😘😘

    Schwarz auf Weiss

    Per 1. Dez., erfolgt die Aufnahme in den Index, der nächste Anstieg aufgrund dessen kommt erst noch 🛵💨💨💨


    https://app2.msci.com/eqb/gimi…Nov23_MicroPublicList.pdf


    Immer wenn der Indexanbieter MSCI vierteljährlich die Zusammensetzung seiner Indizes überprüft und seine Änderungen bekannt gibt, schauen die Anleger genau hin. Der Ein- oder Ausschluss in einen dieser renommierten Indizes kann den Aktienkurs stark beeinflussen, denn es gibt viele Indexprodukte, in denen die Papiere enthalten sind. Zudem messen sich zahlreiche grössere Anleger mit entsprechenden Indizes oder orientieren sich an ihnen. Daher kann es in solchen Fällen immer wieder zu grösseren Kursausschlägen kommen. So auch diesmal: Die Aktien der Medizintechnikfirma Medartis werden per 1. Dezember aus dem MSCI Small Cap Index ausgeschlossen, was deren Aktienkurs nun belastet. Die Anteile der Biotechnologiefirma Kuros werden dagegen neu in den MSCI Micro

  • In den letzten war dasselbe Phänomen auch bei Basilea und Santhera zu beobachten. Immerhin kam es bei Kuros nicht zu einer Kursrückgang.

    Steht da jedes Mal eine Transaktionsvariante dahinter, bei der man durch Verkauf bei guten Nachrichten Gewinn erzielt. Ich verstehe es einfach nicht.

  • Die Börsenbewertung von KURN in dieser Ausgangslage einfach nur lächerlich. Der heutige Kursverlauf auch irgendwie typisch. Gäbe es da nicht höhere Interessen von potenten "Mitspielern", hätten wir heute einen ganz anderen Kursverlauf gesehen. Wir Forumsteilnehmer/Kleinaktionäre sind doch für "DIE" nur Sand im Getriebe und stören den Ablauf zu etwas Grösserem. Wenn "DIE" wollen marschiert der Kurs, oder wie heute, wird der Anstieg abgewürgt. Ein paar Brocken oben reinstellen und viele Kleinaktionäre kommen wieder ins Grübeln.

  • In den letzten war dasselbe Phänomen auch bei Basilea und Santhera zu beobachten. Immerhin kam es bei Kuros nicht zu einer ..

    Habe etwas aufgestockt, nun leider kein Cash mehr sonst würde ich weitere Papiere übernehmen 😜 aber ja viel Verkaufsvolumen um 4.-, einmal abwarten bis morgen...🤞🤩🤞

  • Geduld ist eine Tugend und nicht jedermanns Sache! Unglaublich, einige Forumsteilnehmer sind nicht mal mit 7% an einem Tag zufrieden… in was für einer Welt leben diese?!

    Ich warte seit mehreren Jahren auf diesen Moment/Gewinn… aktuell mit 165% Gewinn, EP 1.50, 55‘555 Stk.

    Insgehehim hoffe ich jetzt auf eine Konsolidierung bei Kuros & auf den Luckypunch bei Newron.

    Nachher volle kanne mit 500‘000 hier rein…

    Mir ist es recht steigt es nur langsam… ist jedoch schön anzusehen und nehme ich trotzdem gerne.

    War noch nie von einem Investment mehr überzeugt!!!

    Das Geld liegt gerade wirklich auf der Strasse und ist erst der Anfang …

    Kuros bewegt sich Richtung Cashcow …

  • Wie ich dachte. Ich hätte gewettet, dass Kuros heute auf der Stelle marschiert wäre. Sogar in KURN friert jemand, der grösser ist als wir, die Preise nach Belieben ein. Ich verstehe einfach nicht, warum sie den Preis niedrig halten und nicht in die Höhe treiben wollen. Dies gilt auch für andere Aktien wie SANN, Idorsia, MBTN usw. Ich verstehe die Logik nicht wirklich. Vielleicht kann mir jemand eine Antwort geben