Kuros (ehemals Cytos)

  • Kuros Biosciences Receives FDA Clearance for Use of MagnetOs in Interbody Spinal Cages

    • MagnetOs is the first open fibrillar collagen matrix bone graft substitute to receive clearance to market for interbody use
    • MagnetOs can now be used on-label in any interbody cage cleared for use with a bone void filler
    • The exceptional handling properties of MagnetOs Flex Matrix are uniquely applicable to interbody applications


    🛵💨💨💨🚀💨💨💨

  • Kuros Biosciences Receives FDA Clearance for Use of MagnetOs in Interbody Spinal Cages - Kuros Biosciences
    Kuros Biosciences AG / Key word(s): Regulatory ApprovalKuros Biosciences Receives FDA Clearance for Use of MagnetOs in Interbody Spinal Cages 28.11.2023 /…
    kurosbio.com


    Die heutige Bewertung ist sowas von einem Witz!

    Danke Regenbogen 🌈 Blaueswunder für den geilen Tipp!!!


    28.11.2023 / 18 Uhr



    Kuros Biosciences erhält FDA-Zulassung für die Verwendung von MagnetOs in interkorporellen Wirbelsäulenkäfigen


    MagnetOs ist das erste offene fibrilläre Kollagenmatrix-Knochenersatzmaterial, das die Marktzulassung für die Verwendung in interkorporellen Cages erhalten hat

    MagnetOs kann nun in jedem interkorporellen Cage verwendet werden, der für die Verwendung mit einem Knochenersatzmaterial zugelassen ist

    Die aussergewöhnlichen Handhabungseigenschaften von MagnetOs Flex Matrix sind einzigartig für interkorporelle Anwendungen geeignet

    Schlieren (Zürich), Schweiz, 28. November 2023 - Kuros Biosciences ("Kuros" oder das "Unternehmen"), ein führendes Unternehmen im Bereich der nächsten Generation von Knochentransplantat-Technologien, gab heute bekannt, dass MagnetOs Flex Matrix von der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) für die Verwendung im interkorporellen Bereich zugelassen wurde. Damit kann MagnetOs Flex Matrix nun in jedem interkorporellen Raum (Halswirbelsäule, Brustwirbelsäule, Lendenwirbelsäule) und in jedem Cage verwendet werden, der für die Verwendung mit einem Knochenersatzmaterial zugelassen ist.


    Da interkorporelle Cages bei fast der Hälfte der schätzungsweise 1,5 Millionen instrumentierten Wirbelsäulenfusionen, die jährlich in den USA durchgeführt werden, zum Einsatz kommen, ist diese Nachricht für Chirurgen von besonderer Bedeutung.1,2 MagnetOs Flex Matrix ist für interkorporelle Anwendungen besonders gut geeignet. Aufgrund ihrer hervorragenden Granulatrückhaltung bleibt sie selbst in feuchtem Zustand stabil und flexibel und lässt sich entweder über einen Trichter oder direkt in einen Cage jeder Größe einbringen.


    MagnetOs Flex Matrix ist das erste Produkt von Kuros, das die Zulassung für Interkorporale erhält, nachdem es bereits von der FDA für die Verwendung bei posterolateralen Fusionen zugelassen wurde. Aufgrund seiner einzigartigen fibrillären und flexiblen Struktur fördert dieses Knochentransplantat mit offener Matrix das Knochenwachstum auch in weichem Gewebe, indem es die Wirkung der etablierten NeedleGripTM-Oberflächentechnologie von Kuros optimiert.


    Chris Fair, Chief Executive Officer von Kuros, sagte: "Dies ist ein wichtiger Meilenstein für unser Unternehmen und für die chirurgische Gemeinschaft. Mit dieser Freigabe haben wir eine beträchtliche kommerzielle Chance, Chirurgen wieder zu erreichen, die bisher nicht in der Lage waren, unser MagnetOs Flex Matrix-Produkt für interkorporelle Eingriffe zu verwenden. Kuros wird seine Forschung und Technologie weiter ausbauen - ein weiterer Beweis dafür, wie wir unsere strategischen Ziele zum Wohle der Patienten und unserer Investoren erreichen."

  • MagnetOS kann also jetzt für Wirbelsäulen OPs in Kombination mit einem Cage, also eines "Käfigs", der dazu dient den Abstand zwischen den Wirbeln wieder herzustellen, eingesetzt werden, zumindest in den USA.


    Schwer zu sagen wie gross der Markt ist, der Markt für Cages liegt bei ca 2.5 Milliarden in den USA.

  • 2.5 Mia ? Holy Shit!

    Häng mich daran bloss nicht auf, habs auch nur schnell gegoogelt und die Cages sind sicher einiges teurer als eine Tube MagnetOS


    The global interbody fusion cage market size reached US$ 2.3 Billion in 2023. Looking forward, IMARC Group expects the market to reach US$ 3.0 Billion by 2032, exhibiting a growth rate (CAGR) of 3.3% during 2024-2032.

  • Vespalover = Regenbogen & Blaueswunder😉

  • Die News kann doch jeder einsehen und im Dezember gehts munter weiter



    Punkt 3: Newsflow, Handout Investoren, August 23, Seite 13:

    Für Newsflow ist auch im Q4/23 noch gesorgt:

    -Submission of two retrospective investigator driven interbody fusion studies with MagnetOs

    -Completion of PARTNER study, data to be finalized for publication Q4 2023



    -MAXA (early24): Abschluss der MAXA-Studie welche MagnetOs als alleinige Alternative zu Autotransplantaten in einer randomisierten kontrollierten Studie vergleicht. "Report early 24"

  • ...es gibt aber BESTIMMT andere players🥸

    Klar gibts die aber warum Polo fahren, wenns den Porsche gibt? Genau das bestätigen auch die Chirurgen, die MagentOS bereits einsetzen.


    MagnetOs Flex Matrix ist das erste Produkt von Kuros, das die Zulassung für Interkorporale erhält, nachdem es bereits von der FDA für die Verwendung bei posterolateralen Fusionen zugelassen wurde. Aufgrund seiner einzigartigen fibrillären und flexiblen Struktur fördert dieses Knochentransplantat mit offener Matrix das Knochenwachstum auch in weichem Gewebe, indem es die Wirkung der etablierten NeedleGripTM-Oberflächentechnologie von Kuros optimiert

  • Jetzt könnten wir noch Wetten abschliessen, was morgen der tiefst bezahlte Kurs sein wird.

    Ich kann mir vorstellen, dass zur Börseneröffnung noch Käufe bei ca. 3.85/3.90 möglich sind, aber wenig später die CHF 4 für immer geknackt wird!

    Im Orderbuch sehe ich bereits einen BESTENS Kaufauftrag. Spannend..................