Kuros (ehemals Cytos)

  • Gut so! Lass uns ohne grosse Werbung weiter ansteigen. Die grosse Masse, wozu dann auch die Wyckoff Anhänger gehören dürften, kommt dann im letzten Drittel aufgrund den dann zwangsläufigen Medienberichterstattungen dazu und sorgt für einen finalen FOMO-run!


    Geniesst das schöne Wetter!

    junge junge du kannst es echt nicht lassen :D So vorlaut warst du komischerweise nicht vor einer Woche.

    Anstatt sportlich zu bleiben immer schön nachtreten, das ist echt wie im Kindergarten. Was genau möchtest du mit solchen Posts erreichen? Mein Post bezog sich auf klar definierte Punkte, und es ist halt nicht dazu gekommen.


    Bitte erzähle mir noch ein wenig mehr von dieser grossen Masse... weil ich jedes mal einen Shitstorm verursacht habe mit Posts, welche nicht extrem bullish waren. Es kann nicht sein, dass die hardcore-Kuros-Jünger so in der Unterzahl waren. Muss wohl an der Echokammer liegen dass man so etwas nicht merkt


    geniess lieber selbst das schöne Wetter anstatt gegen irgendwelche erfundenen Gespenster zu kämpfen ;)

    Ich habe keine Ahnung was ich schreibe, ich bin nur ein Börsentrottel und zocke gerne mit allerlei Assets. Meine Meinung ist keine Anlageberatung

  • hurus tja, damit solltest du schon umgehen können. Deine Post provozieren ja auch oft. Besonders hier bei Kuros. Kuros ist langfristig bullisch unterwegs. Hier auch nur etwas zu bashen ist schon mit Risiko verbunden. Aber egal, was sagt deine Analyse zu Sann denn so? Dort hört man leider nichts von dir. Würde mich mehr wunder nehmen.

    Langfristig, nicht kurzsichtig

    Edited once, last by schmelzpunkt ().

  • Ich finde die Posts von hurus auch nicht immer lustig wenn er die Möglichkeit von stark fallendenden Kursen anspricht, aber sie sind mit einer Theorie belegt und ich bin dankbar , dass auch solche Meinungen hier platz finden. Sie sind ja auch real und können zutreffen. Einfach hier keine Blasenbildung aufkommen lassen das nützt niemanden was.

    Am meisten Mühe habe ich bei hurus bei seinem Profilbild ;)

  • Habe ich jemals hier das Gegenteil behauptet? Bitte mit Zitat :)

    Deine ewigen, erfolglosen Versuche mich in Widersprüchen zu "erwischen" müssen recht ermüdend und frustrierend sein, nicht war? :)

    Ein weiteres Mal verstehe ich dein Feedback überhaupt nicht. Egal, Kuros ist ein Hammer Investment für mich. Ich hoffe, für dich auch. Wünsche noch eine schöne Zeit.

    Langfristig, nicht kurzsichtig

  • Biphasic Calcium Phosphate Bone Graft With a Unique Surface Topography: A Single-Center Ambispective Study for Degenerative Disease of the Lumbar Spine
    Study design: This study is an ambispective evaluation and analysis of a single-center cohort. Objective: This study aimed to evaluate the performance of a…
    www.cureus.com


    Und als PDF:


    https://assets.cureus.com/uploads/original_article/pdf/228181/20240414-24844-19uf5tp.pdf


    Absolut lesenswerter Artikel. Inklusive Authors -> Ethics Statement and Conflict of Interest Disclosure

    Edited once, last by nano ().

  • Es ist besser man lässt die Presse in Ruhe, die finden ja doch nur immer ein Haar in der Suppe und vermasseln dann die Kurserhöhung....

    Oder die Berichterstattung weckt erst Recht das Interesse von weiteren Anlegern wodurch der Kurs noch mehr Schub bekäme. Wenn die Firma so gut ist, wie wir bereits Investierten alle meinen, dann sollte der positive Aspekt der Presse überwiegen.

    Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft

  • Sind wir mal gespannt auf die heutige GV. Ich werde im Verlaufe des Vormittags noch mal zukaufen. Nicht einen grossen Posten, aber halt, was mein Anlegerbudget hergibt. 1. Erwarte ich Ende April positive Quartalszahlen. 2. Bietet der Kursverlauf der letzten Tage nochmals die Gelegenheit, verhältnismässig günstig zu kaufen. 3. Erhoffe ich mir, dass das Kuros-Management an der GV einen überzeugenden Auftritt hinlegt. Natürlich sind das "nur" Erwartungen/Hoffnungen. Aber bin alles in allem sehr zuversichtlich😉

  • Das Argument, dass man nicht weiss, warum die Aktie steigt, ist sowieso unhaltbar. Es ist ja offensichtlich, dass es auf Grund des tollen Wachstums ist. Die nächsten Zahlen werden wieder einmal mehr überzeugen und viele wissen dies und investieren. So einfach ist dies im Moment. Aber wenn man das Offensichtliche nicht sieht, dann bleibt nicht viel übrig, über das man schreiben könnte.

    Langfristig, nicht kurzsichtig

  • Wer ist heute auch persönlich an der GV anwesend? Ich werde nach Jahren wieder mal hingehen. Das war jahrelang ein Trauerspiel, jetzt werden wir sehen. Werde auch mit einem psychologischen Auge beobachten, gibt ja bei solchen Anlässen immer Möglichkeiten, etwas "hinter die Maske" zu schauen (wenn es nicht sehr gute Pokerspieler sind :) ).

  • Wer ist heute auch persönlich an der GV anwesend? Ich werde nach Jahren wieder mal hingehen. Das war jahrelang ein Trauerspiel, jetzt werden wir sehen. Werde auch mit einem psychologischen Auge beobachten, gibt ja bei solchen Anlässen immer Möglichkeiten, etwas "hinter die Maske" zu schauen (wenn es nicht sehr gute Pokerspieler sind :) ).

    Sicher interessant 🧐, bitte um einen Kurzbericht zu Deinen Erkenntnissen..😉🤞

  • Wer ist heute auch persönlich an der GV anwesend? Ich werde nach Jahren wieder mal hingehen. Das war jahrelang ein Trauerspiel, jetzt werden wir sehen. Werde auch mit einem psychologischen Auge beobachten, gibt ja bei solchen Anlässen immer Möglichkeiten, etwas "hinter die Maske" zu schauen (wenn es nicht sehr gute Pokerspieler sind :) ).

    Was hast Du uns spannendest zu berichten

  • Mr schwirrt noch der Kopf von den vielen Eindrücken, die ich heute an der GV erlangte. Mein Ziel war, möglichst viel Zeit mit den Verantwortlichen zu verbringen, um etwas die Befindlichkeiten zu erfühlen. Dieses Ziel ist voll erreicht worden. Wir waren etwa 60 Leute, und etwas über 60% der gesamten Aktien waren entweder persönlich anwesend oder vom Stimmrechtsvertreter repräsentiert.


    Nicht nur mein sondern auch der Eindruck vieler anwesender Aktionäre war, dass diese Firma auf einem grossartigen Wachstumskurs ist der nicht vorgetäuscht, sondern tatsächlich nachhaltig im Gange ist. Sämtliche direktionsmitglieder sind ganz augenscheinlich voll bei der Sache engagiert. Ich konnte mit dem neu gewählten Robert Arp und auch Chris Fair sowie Prof. van Blitterswijk und Dr. Matthias Staehelin, dem Sekretär des Verwaltungsrats, sprechen. Die allseits leuchtenden Augen und nur sehr notdürftig verborgene grenzenlose Begeisterung waren auffällig. Es ist allen bewusst, dass hier etwas ganz Grossartiges im Gange ist. Natürlich konnte man mir keine Informationen geben, die nicht allgemein zugänglich sind, aber so wie ich das gehört habe, können wir uns auf grossartige Zahlen freuen am 24. April. Offenbar auch, weil Chris Fair sein Netzwerk schon im Vorfeld seiner Wahl im den Verwaltungsrat spielen lassen konnte und sich jetzt "very well in this exciting company" fühlt, nachdem er gewählt wurde.


    Bestätigt wurde auch, dass eine Kapitalerhöhung definitiv vom Tisch ist. Es wurde mehrmals betont, "wir sind durchfinanziert". Mit diesen Worten. Alle kritischen Aktionärsfragen wurden umfangreich und transparent beantwortet.


    Offiziell bestätigt wurde mir, dass Kuros hier im Cash Forum mitliest! Also so ganz unbedeutend ist dieses Forum hier nicht zur Meinungsbildung...


    Die Organisation der Veranstaltung und der ausgezeichnete Apero Riche vom Allerfeinsten erfreuten allerseits.


    Mein persönliches Fazit: ich suche noch die allerletzten Franken zusammen und investiere die noch in Kuros.