• Möchte mich auch noch mitteilen.

    es geht mir wie suchender grüsse dich auch ganz herzlich,ich war auch in Zürich und habe das Treffen mit den andern Forumsteilnehmern sehr genossen. Es war ein wirklich toller Abend und ich denke auch lanker hat ihn genossen.

    Ob sein Kontraend auch da war weis ich echt nicht, und kann ich auch nicht beurteilen,jemand meinte zwar das selbiger unmittelbar nach dem Infoabend gegangen sei. Wie dem auch sei ich finde es sehr schade und beschämend das sich lanker nicht mehr im Forum mitteilt. Ich grüsse ihn auch herzlich und danke Ihm das ich mich noch bei Ihm melden darf und für seine tolle Arbeit. Habe fertig.

  • Konzentration


    Hei Folks


    Hab mal versucht mich durch dieses Forum zu arbeiten. Echt anstrengend, dabei bin ich doch nur an Eurer Meinung zu Newron interessiert, aber hier geht's ab wie bei Hempels zu den besten Zeiten oder war das die Reality Show mit Udo Jürgens :) ? Egal, mal angenommen ihr seid alle hier, weil ihr Euch für die Aktie interessiert, dann wäre diese vielleicht auch mal ein paar Töne wert.


    Eigentlich könnte man von Euch ja ziemlich viel lernen, leider muss man dazu aber Stunden nach Körnern suchen. In diesem Sinne wünsche ich Euch etwas mehr Fokussierung anstelle der Gefühlsdusseleien. Riecher habt ihr allemal und vermutlich auch Erfahrungen - neben den Platzhirschrangelein ::--)) und davon würden einige gerne auch abknabbern. salve

  • Hallo Hit


    Du hast recht das momentan eher am Thema vorbei geschrieben wird und dass es in letzter Zeit zu emotional wurde. Emotionen haben an der Börse nichts verloren, trotzdem ist es auf seine Art und Weise auch sympathisch und zeigt das wir alle nur Menschen mit Gefühlen sind und keine Roboter.


    Zu Newron wurde alles gesagt was es momentan zu sagen gibt. Die Situation ist klar für alle hier. Newron hat ein Medikament mit einem grosem Potential, genug Geld um es durch die Zulassung zu bringen durch starke Partnerschaften die Sie dafür eingegangen sind. Als die Newron Story im November begonnen hat ging es hier darum ob Newron überlebt, dann kam eine positive Nachricht nach der anderen, da gab es auch viel mehr sachliches zu diskutieren.


    Die nächsten Kurstreiber werden wie erwähnt die Studienergebnisse und vor allem der Zulassungantrag sein.


    Wir befinden uns immer noch in einem Aufwärtstrend. Ich erwarte immer noch dass wir im Oktober über 9 sind und bis ende Jahr zweistellig Kurse sehen. Wenn es nächstes Jahr ums Eingemachte geht werden auch die Einträge hier im Forum wieder sachlicher werden.

  • Hallo Hit


    Du sagst es! Es wird soviel Unwichtiges im Forum geschrieben und dann werden die grössten Beiträge noch zitiert und neu kommentiert. Ich finde das auch echt mühsam. Ich habe mir auch schon Gedanken gemacht, wie eine Lösung aussehen könnte. Am besten wäre ein Forumsleiter und Beobachter, der knallhart die Beiträge filtert, zensuriert und so das Wichtige vom Unnützen trennt.................Aber, das wäre für Cash ein riesen Aufwand und ist vermutlich deshalb nicht möglich. Einzige gangbare Lösung des Problems ist: Sachlich bleiben, zum Thema schreiben, sich kurz fassen und selber versuchen sich zu beschränken (nicht bei allem noch seinen Senf dazu geben).


    Ein Tag, wo einige Leute Zeit haben, an der Börse wenig läuft und schon ist es passiert. Da wird halt schnell mal geschrieben und geblödelt. Oder es melden sich neue Forumsteilnehmer und stellen ev. einfache Fragen oder wollen einen allgemeinen Tipp. Jetzt müsste man diese Fragen eigentlich in einem Anfänger-Thread beantworten. Es gab auch schon viele, ganz lustige "Wortwechsel" und ich musste oft laut über welche Beiträge lachen. (wenn zum Beispiel die chinesische Weichai Power sich beim deutschen Stablerbauer einkauft oder uns ein Forumsmitglied androht, zur nächsten Newron-GV das Babyphon mit zu nehmen, damit wir in seiner Abwesenheit uns nicht die Köpfe einschlagen).


    Vermutlich müssen wir mit dem Ist-Zustand leben.

  • Guten Morgen zusammen,



    Ja, das stimmt schon mit dem vielen überflüssige. Aber so sind wir halt, Wenn es keine Regulierung gibt, wird meist irgendwann Eskaliert....


    Lanker verstehe ich voll, es geht nicht das man persönlich angegriffen und bedroht wird! Da muss man handeln. Schade, mit ihm ist ein sehr starkes, fundiertes und hilfreiches Wissen verloren gegangen.



    Zu NWRN: könnte sein das wir und nun ein paar Wochen seitwärts bewegen, so zwischen 7.6 und 8.4 oder so..... Wenn news dann hoffe ich über 9 und das wir die dann auch halten... je näher gegen ende Jahr, je höher der Kurs....

  • suchender hat am 27.09.2012 - 08:30 folgendes geschrieben:

    Vermutlich müssen wir mit dem Ist-Zustand leben.

    Nö. Müsst ihr nicht. Wenn ihr Verhältnisse wollt wie bei wallstreet online, wo fast jeder 3. Eintrag gelöscht wird, bittesehr.

    Damit klinke ich mich hier auch aus.

    Weiterhin viel Erfolg allen.

  • Für die, dies interessiert und es noch nicht gesehen haben:


    Publikationsdatum

    27.09.2012


    Emittent

    Newron Pharmaceuticals S.p.A.


    Disclaimer

    Die Gesellschaft hat ihren Sitz nicht in der Schweiz. Nach Art. 20 BEHG bestehen daher keine Meldepflichten. Eine Überwachung der Einhaltung der Pflichten gemäss Art. 20 BEHG findet nicht statt.


    Aktionär(e)/Gruppe

    ZAMBON COMPANY SPA, VIA LILLO DEL DUCA 10, 20091/BRESSO (MI) ITALY
    DOLPHIN SPA, VIA LILLO DEL DUCA 10, 20091/BRESSO (MI) iTALY


    Indirekte(r) Halter:

    GEFIM SPA, CORSO ITALIA 15/a, 20122 MILANO ITALY


    Bemerkungen

    Zambon is an entity controlled for the 85.92% by GEFIM.
    Dolphin SpA is a wholly owned subsidiary of Zambon,


    PapierartAnzahl RechteAnzahl StimmrechteStimmrechtsanteil

    ISIN / wesentliche Bedingungen / Bemerkungen

    Erwerbspositionen (Total)

    15.9 %

    Namenaktie1'398'0601'398'060

    15.9 %


    Entstehung der Meldepflicht

    24.09.2012


    Auslösender Sachverhalt

    Auflösung einer Gruppe


    Bemerkungen

    dissolution of a group created on 19 September 2012 and dissolved on 24 September 2012


    Kontaktperson

    Zambon Company SPA, Saponelli Mauro, via Lillo del Duca 10, 20091/ Bresso (MI) Italy, Fax:+390266524754 Tel:+390266524044


  • Ich hab ab und zu seit letzter Woche mitgelesen, irgendwie fehlt es an spannung seit lanker nicht mehr da ist. bis vor kurzem haben wir über alles hier geschrieben, von seriöz Newron Aktie bis zu den Brasilianischen chiiiiiicaaaas und jetzt soll das einfach so vorbei sein?

    ALSO ich bin EINDEUTIG DAGEGEN. Wir hatten so viel SPASS zusammen und jetzt soll plötzlich alles normal und nur noch anständige beiträge. Sagt mal habt ihr eure Tage? natürlich verstehe ich die einen , weil Lanker nicht mehr mitschreibt, aber er liest bestimmt mit und grinst ab und zu im hintergrund, gebt ihm doch einwenig ZEIT. Der verlorene Sohn wird sicher zurückkehren.

    Also ich bin dafür, dass wir die Petros, massimos usw. auch hier wieder ihre italo disskussion führen sollten. irgendwie fühle ich mich im moment sehr ''KALT'' in diesem FORUM. Jungs, ihr wisst es doch auch, dass wir das nicht können, auf ANSTÄNDIG tun, also machen wir einfach weiter!

    WER IST DAFÜR, aber wirklich EHRLICH sein?

  • Marespa56 hat am 27.09.2012 - 09:23 folgendes geschrieben:

    Quote
    Code
    Newron/Gruppe um Zambon senkt Beteiligung auf 15,9%
    
    (Cash Morning Briefing - Markt Schweiz)
    die haben einfach die gruppe aufgelöst, welche sie gebildet haben um die GV zum scheitern zu bringen. glaube nicht, dass da verkauft wurde und wenn ja waren das nur rund 17500 aktien...
  • Kommt mir eine Geschichte in den Sinn:


    Ein Mann geht zu einem Dorfältesten und klagt über seine Wohnsituation:"Ich lebe mit meiner Frau und deren Mutter und Vater und deren Geschwister mit meinen Kinder auf engstem Raum. So kann ich nicht leben, es ist viel zu eng! Was soll ich tun, weiser Mann?" Der Älteste antwortete:"Nimm dir einen Ziegenbock ins Haus und lass ihn mit euch zusammenleben. Komm in 3 Wochen wieder zu mir."


    So geschah es. Der Mann war dem Wahnsinn nahe:" Es stinkt! Unglaublich dein Ratschlag! Es ist unerträglich!..." Der Älteste unterbrach ihn und sagte, er soll nach Hause gehen, den Ziegenbock in den Stall bringen und in 3 Tagen wiederkommen.


    So geschah es wieder, der Mann kam gelassen zurück und berichtete wie schön es doch sei mit der gesamten Familie unter einem Dach zu leben - ohne den Ziegenbock....

  • sime hat am 27.09.2012 - 09:30 folgendes geschrieben:

    Quote

    Was ist eigentlich da los heute? Das OB ist proppenvoll und zuerst wollen alle verkaufen, jetzt wollen alle kaufen, obschon eigentlich eine eher negative News kam?


    Zuerst viele Angst vor dem grossen Verkaufsblock, und jetzt wird gestützt.


    Aber ob das halten wird... kann sowohl nach oben als auch nach unten ausbrechen, kommt halt auf die big players an...

    TRADING IN STOCK MARKETS INVOLVE SUBSTANTIAL RISK, INVESTORS / TRADERS ARE REQUIRED TO CONSULT THEIR FINANCIAL ADVISOR BEFORE TAKING ANY ACTION ON BASIS OF ANYTHING WRITTEN BY ME. I MAY OWN OR AM SHORT STOCKS DISCUSSED IN MY POSTING.

  • ht-ing hat am 27.09.2012 - 09:34 folgendes geschrieben:

    Quote

    sime hat am 27.09.2012 - 09:30 folgendes geschrieben:


    Zuerst viele Angst vor dem grossen Verkaufsblock, und jetzt wird gestützt.


    Aber ob das halten wird... kann sowohl nach oben als auch nach unten ausbrechen, kommt halt auf die big players an...


    Warum will da einer Angst machen? Wenn der wirklich verkaufen wollte, dann könnte er doch das mit mehreren Blöcken unauffälliger tun, oder nicht? Der will doch nur weiter unten billiger reinkommen. Oder ein typischer Zambondeckel?