• Oooooooooohhh meeeeein Gott... :yahoo: Was sehe ich deb daaaaaaaa??? Bin ich mal für paar Stunden weg (musste unsere Maschine Reparieren) Schon ist der Kurs wieder da wo er hin gehöhrt :hi: Jajaaa jetzt kommen die Buyers wieder zurück... köstlich... und Gottex ebenfalls

  • Pushing & Bashing


    Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser,

    Wenn Sie auf die Postings einiger Basher antworten, verdient dieser schon 5-7 Franken. Ja es gibt bezahlte Basher! Basher gehen mit ihrem Arbeitgeber einen Dienstleistungsvertrag ein, indem sie sich bereit erklären, lügen und falsche Gerüchte zu verbreiten. Allerdings hat der Auftraggeber nicht genügend Zeit alle Postings zu überwachen, und führt nur Stichproben durch. Diejenigen die den Basher bezahlen, lesen meistens nur den Kopf des Postings, um zu schauen, ob der Basher auf jemanden eingeht, und sich nicht nur blind wiederholt. Wäre das der Fall, würde sich der Auftraggeber schnell nach einem anderen Basher umschauen. Ein Basher wird mit seinem Posting versuchen, so viele Antworten wie möglich zu bekommen (und dabei namentlich erwähnt zu werden). Bei jeder Antwort verdient ein bezahlter Basher 1-2 Franken. Somit kann der Basher soviel Aufmerksamkeit wie möglich bekommen, und für eine negative Stimmung unter den Aktionären sorgen. Gehen Sie also nie auf einen Basher ein. Wenn Sie unbedingt mit einem diskutieren wollen, nennen Sie ihn nicht bei seinem „Nick“.

    In Deutschland/Schweiz ist das bezahlte Bashen noch nicht so verbreitet wie in Kanada. Wir beziehen uns nur auf diese Gruppe von Bashern. Es gibt natürlich auch die andere Sorte (Short-seller, jemand der günstig in die Aktie rein möchte). Verstehen Sie uns nicht falsch, denn das gleiche gilt auch für das bezahlte Pushen!

    Im Allgemeinen gilt:

    Lassen Sie sich nicht verunsichern. Verfolgen Sie ihre Aktie einige Wochen. Machen Sie sich darauf gefasst, dass wenn ihre Aktie stark steigt, auch vermehrt Basher auftreten, und auch diejenigen die Aktie schlecht reden, die den Zug verpasst haben. Es werden Gerüchte kommen wie „Das Unternehmen lügt“ und „der Anstieg ist nur auf einen Push zurückzuführen. Ziel ist es Neulinge zu verunsichern, und dazu zu bringen, ihre Aktien zu verkaufen, bzw. potentielle neue Investoren von einem Kauf abzuhalten.

    Nehmen Sie sich Zeit und studieren sie Ihre Aktien sorgfältig. Vertrauen Sie ihrem Urteilsvermögen und glauben Sie an sich selbst. Setzen Sie sich einen Zielkurs und einen Stopp-Kurs, und leben Sie damit. Hören Sie weder auf Pusher noch auf Basher. Handeln Sie nach den Gesetzen, die Sie erschaffen haben!

    Sie können diesen Text frei verbreiten, und somit auf das Problem aufmerksam machen. Klar werden Sie damit keine Welten bewegen, dennoch wird es etwas Positives mit sich bringen.

    :cool:

    So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.



    Frei nach I Ging

  • ZURWM hat am 30.08.2012 - 18:50 folgendes geschrieben:

    Wollt ihr Geld verlieren? Nicht verzagen, hi-ting fragensmiley

    Ist Dir übrigens aufgefallen dass die Performance von Gottex im August sogar noch deutlich besser war als bei Newron? Du hast Dich doch gefragt weshalb Gottex denn wegen dem Aktienrückkaufprogramm steigen sollte:

    SPI: Top und Flop im August

    Gottex +33,6% Schmolz + Bickenbach -17,1%
    Newron +22,6%
  • Finek hat am 30.08.2012 - 19:02 folgendes geschrieben:

    Quote

    Die Anmeldung für die GV ist gekommen. Welche Anzahl Aktien muss ich angeben, die von heute?


    Kann mir da einer von euch vielleicht helfen?smiley

    Entweder alle die in deinem Besitz sind oder so viel du willst (nicht höher als dein Depot enthält). Bedenke jedoch das alle angegebenen Aktien bis nach der GV gesperrt sind, d.h. dass du diese Titel nicht mehr verkaufen kannst.

    ---------------------------------------------------------------------------------------------
    Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.

  • Nebukadnezar hat am 30.08.2012 - 19:09 folgendes geschrieben:

    Finek hat am 30.08.2012 - 19:02 folgendes geschrieben:

    Die Anmeldung für die GV ist gekommen. Welche Anzahl Aktien muss ich angeben, die von heute?

    Kann mir da einer von euch vielleicht helfen?smiley

    Entweder alle die in deinem Besitz sind oder so viel du willst (nicht höher als dein Depot enthält). Bedenke jedoch das alle angegebenen Aktien bis nach der GV gesperrt sind, d.h. dass du diese Titel nicht mehr verkaufen kannst.

    Super, vielen Dank!! :smile:

  • Pegasus hat am 30.08.2012 - 19:02 folgendes geschrieben:

    Quote

    Wenn Sie auf die Postings einiger Basher antworten, verdient dieser schon 5-7 Franken. Ja es gibt bezahlte Basher! Basher gehen mit ihrem Arbeitgeber einen Dienstleistungsvertrag ein, .....



    smiley

    DAS gibt es wirklich? Ha, wann kommt die Hollywood-Verfilmung! Oder was mieses auf 3+: Der Basherler....


    Unglaublich.... :shock:

  • ZURWM hat am 30.08.2012 - 19:09 folgendes geschrieben:

    Kapi@ habe ich gesehen. Glückwunsch!! Ich habe nicht an die Story geglaubt. Gar kein Problem für mich. Bist mir aber immer noch eine Antwort schuldig;-)

    Ich wüsste nicht welche, die Realität hat jetzt ja wohl alles beantwortet.

    Ein Gut, ganz gleich ob es jetzt Aktien, Gold, Weizen, Benzin usw. ist, verteuert sich wenn es knapp wird, und wenn man dem Markt 1,7 Millionen Aktien (von ca. 8 Millionen frei gehandelten) durch Aufkäufe entzieht, dann werden diese Aktien knapp und steigen im Preis. Gottex hat übrigens erst knapp 10% der beabsichtigten Aktien aufgekauft! Bye

  • geldsack hat am 30.08.2012 - 19:18 folgendes geschrieben:

    Quote

    Pegasus hat am 30.08.2012 - 19:02 folgendes geschrieben:

    DAS gibt es wirklich? Ha, wann kommt die Hollywood-Verfilmung! Oder was mieses auf 3+: Der Basherler....


    Unglaublich.... smiley

    :rofl: :rofl:

  • ByeEfeu73 hat am 30.08.2012 - 19:47 folgendes geschrieben:

    Kapitalist hat am 30.08.2012 - 19:19 folgendes geschrieben:

    Gottex hat übrigens erst knapp 10% der beabsichtigten Aktien aufgekauft! Bye

    Wo stand denn der Kurs bei dem ersten Gottex Einkauf ?

    Bei ca. 3.20 (aktuell 4.12). Aber die Aktie hat bereits im Vorfeld angezogen, kurz nach der Publikation (in 3 Monaten +65%). Aber das war erst der Anfang. Bye

  • Neuer "Grossaktionär"

    Soeben auf SIX entdeckt:

    Aktionär: Aviva Investors Global Services Ltd, 1 Poultry, London, EC2R 8EJ UK

    Erwerbsposition: 6.76% (540'000 Aktien)

    Entstehung der Meldepflicht: 20.8.12

    Übertragungsdatum: 28.8.12

    Auslösender Sachverhalt: Erwerb

  • aedeli hat am 31.08.2012 - 07:16 folgendes geschrieben:

    Guten Morgen :bored:



    Danke fürs Reinstellen. Somit ist klar, wer der bestehende institutionelle Anleger ist. Die haben ihre Position von 3.2% auf 6.67% erweitert. Wenn Omega 4.7% hat, bleiben noch ca. 1.8% für andere. Dafür bedarf es keiner Meldepflicht.

  • sime hat am 31.08.2012 - 07:43 folgendes geschrieben:

    Quote

    aedeli hat am 31.08.2012 - 07:16 folgendes geschrieben:

    Guten Morgen smiley



    Danke fürs Reinstellen. Somit ist klar, wer der bestehende institutionelle Anleger ist. Die haben ihre Position von 3.2% auf 6.67% erweitert. Wenn Omega 4.7% hat, bleiben noch ca. 1.8% für andere. Dafür bedarf es keiner Meldepflicht.

    Meinst du nicht 10.8% ?

  • Anteilseigner

    62,26%

    Streubesitz


    12,36%

    Zambon Company SPA


    7,40%

    3i Group plc.


    4,72%

    Omega Fund IV L.P.


    3,80%

    TVM Life Science Ventures VI GmbH & Co. KG


    6,76%

    Aviva Investors


    2,70%FCRP APAX FRANCE VI,
  • Aha, da sind also die angesprochenen Institutionellen, in diesem Falle Aviva. Ich gehe davon aus, dass Zambon wahrscheinlich noch KEIN Stück gekauft hat.


    Wie siehst du das, Lanker?

  • Weiss man eigentlich wieviele % an der letzten GV anwesend waren?


    Somit hätten wir aktuell die 12.76% von Zambon gegenüber 25.38% der Institutionellen..


    Das heisst die GV kommt schon mal zustande wenn alle Teilnehmen bzw. die Stimmen übertragen. Wenn sich Newron noch ~10% der Stimmen im Streubesitz holen kann, reicht es sogar für die 2/3 mehrheit.. es sei denn Zambon kauft noch ein paar % zu, was aktuell noch nicht so ausgesehen hat.



    ps: Nicht zu vergessen die ca. 100k Anteile die kürzlich von der GV gekauft wurden und die Anteile die bereits Mitarbeitern usw. gehören.