• ht-ing hat am 21.08.2012 - 10:14 folgendes geschrieben:

    Block vor 1-2 min bei 7 nur noch 10'400... insgesamt 6 Orders... eines davon bestimm ein 7'000 Order. So schnell kann's gehen.


    Update: Jetzt bei 7.00 nur noch 3'800 bei 5 Orders...


    OB kann hier zum Teil nicht grosse Beachtung geschenkt werden. Wird sehr oft damit gespielt um die Kauf- u.v. die Verkaufsbereitschaft der Marktteilnehmer zu testen.


    Deshalb linke ich mich nun bis am Abend aus.


    Übrigens: Ein weiterer der 7'000 Block ist wohl über den Ladentisch (11:01:52).... Den Kurs hat's praktisch nicht gestört. :P

  • Newron

    Guten Morgen miteinander.


    Sieht nach einem sonnigen Tag für uns aus.


    Da ich meine Aktien durch Swissquote erworben habe und nicht weis wie dies mit den Bezugsrechten, betreffend GV abläuft, wollte ich fragen ob mir hier jemand weiter helfen kann ?


    Gerne würde ich Herr Weber für die kommende GV meine Stimmrechte übertragen.


    Besten Dank im Voraus : )

  • Newron

    Guten Morgen miteinander.


    Sieht nach einem sonnigen Tag für uns aus.


    Da ich meine Aktien durch Swissquote erworben habe und nicht weis wie dies mit den Bezugsrechten, betreffend GV abläuft, wollte ich fragen ob mir hier jemand weiter helfen kann ?


    Gerne würde ich Herr Weber für die kommende GV meine Stimmrechte übertragen.


    Besten Dank im Voraus : )

  • Stu157 hat am 21.08.2012 - 10:18 folgendes geschrieben:

    Ich habe mir heute morgen noch ein paar Gedanken gemacht. Dali hat auch etwas in diese Richtung angedeutet. Ich denke, wenn Zambon Newron nicht kauft wird es Meiji oder eine ganz andere Firma sein, aber nicht Investor

    Grund:

    Warum Zambon Newron nicht bereits gekauft hat liegt wohl an der finanziellen Grenzen seitens Zambon. Dies wurde ja bereits diskutiert. Investor hingegen sitzt auf Milliarden. Wenn Investor Newron kaufen wollte, wieso haben sie es nicht schon lange gemacht? Das Geld ist da und durch die Übernahme könnte man auch ohne Probleme NeuroNova integrieren. Gehört einem eine Firma sollte das Quorum um die GV überhaupt halten zu können kein Problem mehr sein.

    Meiji hat ja auch Geld wie Heu, könnte doch gut sein dass sie interesse zeigen, oder eben eine ganz andere.

    Womöglich ist meine Theorie Blödsinn, bin noch in meinen jungen Jahren. Sollten meine Gedanken völlig abwägig sein, wäre ich froh um eine Erleuchtung.

    Scheint hier für die anderen User irgendwie gar kein Gedanke wert zu sein. Oder es wird gekonnt ignoriert :biggrin: Keine Ahnung wieso, aber der Gedanke an einen (jetzt noch) unsichtbaren Dritten lässt mich einfach nicht los. Nun ja, wie Stu157 geschrieben hat, ich lasse mich gerne ob der von uns gestellten Annahme eines Besseren belehren. Kommt das aus eurer Sicht gar nicht in Frage?

    Bei dieser Gelegenheit: Nochmals ganz herzlichen Dank Lanker für deine gar nicht selbstverständlichen Dienste und Mehraufwände, welche du uns entgegenbringst. Die Erfolgreichen und Guten haben immer die Neider als Begleitung, leider. Ich schätze deine Arbeit wirklich sehr und würde mich sehr freuen, analog dem Gottex-Treff auch auf ein Newron-Treff mit dir anzustossen. Da würde ich gerne die eine oder andere Runde schmeissen. Soviel ist sicher! :rose:

  • shqiptari hat am 21.08.2012 - 09:54 folgendes geschrieben:

    Guten Morgen meine Herren

    i'm back von den Ferien, konnte es teilweise verfolgen was so passiert ist in den letzten 10 tagen. Den gestrigen Tag muss mann mich all zu ernst nehmen denke ich mal, da hat evt. jemand oder mehrere wieder mal kein geduld gehabt. Ich bin nach wie vor sehr überzäugt und wiederhole mich, mein Bauchgefühl hat es mich nie getäuscht, sei es bei den Aktien, beim PS3, oder auch bei anderen Sachen smiley Ich denke das jetzt langsam aber sicher mal die Reservierliste von den Liegestühlen hervor genommen wird um zu schauen wer alles dabei sein wird. Es kann ziemlich schnell gehen und wir werden dann unseren lang ersähnten Karibikwächter antreffen, dann heisst es aus seiner Seite: geniesst das schöne wetter und bleibt so lange da wie es für euch passt, denn die Nachfrage ist sehr gross liebe ''gäste'' smiley da ich immer noch ferien habe, kann ich schlecht meinen Optiker erreichen um zu fragen was er zu meiner weitsicht bzw. kurzsichtigkeit denkt. Aber ich für mich kann nur sagen, ich bleibe drin und warte einfach ab wie schön der kurs steigt, auch wenn es an einem Tag mal 7% runter geht.

    Ihr wisst ja: mein name: Cool, mein Vorname : Geduld smiley

    wünsche euch allen nur schönes wetter, damit ihr euch langsam aber sicher euch auf den karibik vorbereiten könnt.

    Hey shqiptari! Du KS?

  • AWP ÜBERBLICK: Unternehmensnews Schweiz von 11 Uhr

    Newron lädt erneut zur Generalversammlung ein zu NeuroNova-Übernahme


    Der Verwaltungsrat der Newron Pharmaceuticals lädt die Aktionäre
    erneut zu einer Generalversammlung ein, nachdem eine auf den 25. Juli 2012
    angesetzte GV das nötige Quorum nicht erreicht hatte und nicht
    durchgeführt werden konnte. Die Generalversammlung wurde nun auf den 19.
    September 2012 am Sitz der Gesellschaft in Bresso einberufen. Für die
    Generalversammlung wird u.a. eine Erhöhung des Grundkapitals um maximal
    nominal 787'154,60 EUR zuzüglich Agio durch eine oder mehrere Ausgaben von
    maximal 3'935'773 Stammaktien zu jeweils nominal 0,20 EUR traktandiert.

  • Zyndicate hat am 21.08.2012 - 11:20 folgendes geschrieben:

    Quote

    shqiptari hat am 21.08.2012 - 09:54 folgendes geschrieben:



    Hey shqiptari! Du KS?

    ich bin einfach der shqiptari :) nicht mehr und nicht weniger....!


    apropo ferien....nächste Woche fliege ich dann nach Norden.....so richtung Malmö......mal schauen ob ich da den einen oder anderen dort erwischen kann und mitteilen darf, sie sollten endlich uns mal da aufklären. Denn das es am schluss gut kommt wissen wir doch alle, nur müssen die uns doch nicht so lange zappeln lassen....gemein :)

  • Dali hat am 21.08.2012 - 11:14 folgendes geschrieben:

    Quote

    Stu157 hat am 21.08.2012 - 10:18 folgendes geschrieben:



    Scheint hier für die anderen User irgendwie gar kein Gedanke wert zu sein. Oder es wird gekonnt ignoriert smiley Keine Ahnung wieso, aber der Gedanke an einen (jetzt noch) unsichtbaren Dritten lässt mich einfach nicht los. Nun ja, wie Stu157 geschrieben hat, ich lasse mich gerne ob der von uns gestellten Annahme eines Besseren belehren. Kommt das aus eurer Sicht gar nicht in Frage?


    Bei dieser Gelegenheit: Nochmals ganz herzlichen Dank Lanker für deine gar nicht selbstverständlichen Dienste und Mehraufwände, welche du uns entgegenbringst. Die Erfolgreichen und Guten haben immer die Neider als Begleitung, leider. Ich schätze deine Arbeit wirklich sehr und würde mich sehr freuen, analog dem Gottex-Treff auch auf ein Newron-Treff mit dir anzustossen. Da würde ich gerne die eine oder andere Runde schmeissen. Soviel ist sicher! smiley

    Aus meiner Sicht kommt das sehr wohl in Frage. Da gibt es sicher weitere Interessenten. Vermutlich dürfte das im Moment aber nicht in Webers Fokus sein. Er hat mit Investor und Zambon seine Schachfiguren ja aufgestellt und sich dadurch eine gute Ausgangslage verschafft.


    Die Option wird erst dann interessant, wenn Zambon es schaffen sollte, Investor rauszuekeln, ohne den Laden selbst zu übernehmen. Ich bin sicher, dass dann nullkommanix ein anderer "Investor" auf der Matte stünde.


    Es wird übrigens interessant sein zu sehen, wie weit Investor tatsächlich geht. Im Moment taktieren sie und suchen nach einer eleganten (sprich: günstigen) Lösung. Da hätte die Fusion mit NeuroNova wunderbar gepasst. Vermutlich sind auch die Wallenbergs so zu ihrem Vermögen gekommen. Wenn man auf Milliarden sitzt, heisst das ja nicht, dass bei Investitionen Geld keine Rolle mehr spielt. Das gilt übrigens auch für Zambon. Auch die rechnen sicher ganz genau nach, bevor sie handeln.


    Da wir es hier mit drei starken Spielern zu tun haben, erwarte ich in diesem Prozess auch nicht allzu viel Tempo. Irgendwann geht es dann blitzschnell, aber bis dahin wird sich jeder nur soweit bewegen, wie es unbedingt möglich ist.

  • ht-ing hat am 21.08.2012 - 10:32 folgendes geschrieben:

    Quote

    Kapitalist hat am 21.08.2012 - 10:28 folgendes geschrieben:


    Ok, werde wohl auch an die Info Veranstaltung gehen

    Frage mich echt, was du da willst... neue Ideen holen, wie du danach weiter über Newron hier ablästern kannst? Du würdest ja eh alles verdrehen und wenden wie es dir gerade passt und in dein Schema von Kursen um die 2.50 pressen! Oder willst du einfach dort auch noch das Newron-Management zur Verzweiflung bringen oder die anderen Forumsteilnehmer zur Weissglut bringen?


    Denke ist schon zu viel in diesem Forum, da braucht es nicht auch noch eine öffentliche Veranstaltung... denn kaufen wirst du ja sowieso nicht! Denn wenn Kurs bei 7.50 ist dein Zielkauf 6, wenn 6, dann setzt du Limite auf 4.50.. und wenn wir dort wären, wäre deine Limite bei 3.. usw....


    Bitte teile es dann noch mit, ob du definitiv gehen wirst.. denn dann werde ich mit 100%iger Sicherheit dort fernbleiben und mir den Besuch sparen.. wie gesagt, das Forum mit deinen Beiträgen geht schon nah an die Schmerzgrenze.. live muss ich das mit aller Sicherheit nicht haben.. sorry für die klaren Worte!

  • lanker63 hat am 21.08.2012 - 12:18 folgendes geschrieben:


    Ich nehme sehr wahrscheinlich teil, weil ich gerne direkt hören will, was man sich denn durch diese Übernahme (bzw. Merger) erhofft, und wieso man bereit ist einen wesentlichen Teil seiner eigenen Pipeline dafür abzutreten.


    Zudem muss auch gesagt werden, wie hoch der Übernahmepreis sein wird, bzw. wieviele Aktien dafür neu ausgegeben werden (und nicht einfach maximal).



    Aber ich werde mir als nicht mehr Aktionär, bzw. noch nicht Aktionär, nicht das Recht rausnehmen da hervor zu preschen.



    Einfach bei Bedarf kritisch nachfragen, dazu ist der Event ja auch da.

    TRADING IN STOCK MARKETS INVOLVE SUBSTANTIAL RISK, INVESTORS / TRADERS ARE REQUIRED TO CONSULT THEIR FINANCIAL ADVISOR BEFORE TAKING ANY ACTION ON BASIS OF ANYTHING WRITTEN BY ME. I MAY OWN OR AM SHORT STOCKS DISCUSSED IN MY POSTING.

  • lanker63 hat am 21.08.2012 - 12:31 folgendes geschrieben:

    Quote

    Ja, in diesem Fall hat sich das Thema Infoveranstaltung für mich erledigt....

    Hey wenn ihr euch nicht schon privat kennt - merkt ihr ja gar nicht das der andere da ist.... Ist doch auch gut wenn neben all den lobenden Tönen auch noch ne kritische da ist - so überlget man vielleicht einwenig mehr beim Invest...

  • Taifun hat am 21.08.2012 - 12:44 folgendes geschrieben:

    Quote

    Ich denke Lanker findet sofort heraus wer der ing ist. Anhand der gestellten Fragen z.B. ... smiley

    ha ha... ja und vielleicht stellen sie ja fest dass sie sich doch mögen... frieden freude eierkuchen...

  • Bohemien7 hat am 21.08.2012 - 12:03 folgendes geschrieben:

    Natürlich müssen die Milliarden nicht immer gleich wieder weg, das ist mir bewusst.


    Zambon hält nach Angaben vom 30. Juli 12% der Aktien. Viel mehr können sie wohl nicht locker machen, die haben ja noch weitere Meilensteinzahlungen an Newron offen, plus die Kosten für den Zulassungsantrag. Das ist sicher auch bei Investor angekommen.



    Ab heute hat Zambon wohl das Messer am Hals, entweder sie machen ein Angebot bis zur GL (Was einfacher gesagt als getan ist), oder jemand anderes tut es im Anschluss. Klar ist, Zambon wird nicht mehr der grösste Aktionär sein wenn die Übernahme zustande kommt. Kauft Zambon Newron auf sieht es für Investor schlecht aus, die wollen ja Erfahrungsgemäss die Übernahme von NeuroNova nicht. Dies wäre bestimmt nicht im Interesse von Investor dafür umso mehr von Zambon.



    Ich bin der Meinung, dass Investor bereits gehandelt hätte oder zumindest bald handeln wird, wenn sie die Übernahme von NeuroNova durch Newron wollen, wäre es am sichersten vor Zambon zu handeln. Denn sobald Zambon genug Anteile hat kann sich Investor die Übernahme wohl an den Hut streichen. Oder täusche ich mich?


    Pokert Investor darauf dass Zambon das Geld für die Übernahme nicht zusammenbekommt? Ein heisser Zock! So genau wissen die ja auch nicht was Zambon noch vor hat.



    Und zum Schluss bleibt noch ein dritter, unbekannter Interessent. Sollten beide (Zambon und Investor) alles abblasen wäre bestimmt umgehend ein anderer auf der Matte, da sind wir uns einig, auch wenn dieses Szenario zu annähernd 100% nicht eintrefen wird. Ich frage mich allerdings ob der dritte nicht bereits auf der Matte steht. Weber hat im Mail an Lanker geschrieben dass es hauptsächlich um Zambon und Investor geht. In der News steht allerdings dass die Aktien an bestehende und neue Aktionäre gehen.


    Hier frage ich mich ob Investor ein neuer Aktionär wäre, oder ob die bereits zu den bestehenden Aktionären gehören. Sollte Investor noch nicht investiert sein (was ich nicht glaube), kann man davon ausgehen dass ein Teil der neu gezeichneten Aktien an einen (etwas grösseren) dritten geht. Inwiefern dieser an einer Übernahme interessiert ist weiss man natürlich nicht.

    Vielleicht interpretiere ich einfach zu viel in die News und Mails....

  • Taifun hat am 21.08.2012 - 12:44 folgendes geschrieben:

    Quote

    Ich denke Lanker findet sofort heraus wer der ing ist. Anhand der gestellten Fragen z.B. ... smiley


    Wie gesagt, werde mich nicht hervortun, sofern einigermassen alles wichtige gesagt wird.

    TRADING IN STOCK MARKETS INVOLVE SUBSTANTIAL RISK, INVESTORS / TRADERS ARE REQUIRED TO CONSULT THEIR FINANCIAL ADVISOR BEFORE TAKING ANY ACTION ON BASIS OF ANYTHING WRITTEN BY ME. I MAY OWN OR AM SHORT STOCKS DISCUSSED IN MY POSTING.

  • ht-ing hat am 21.08.2012 - 12:28 folgendes geschrieben:

    Ich nehme sehr wahrscheinlich teil, weil ich gerne direkt hören will, was man sich denn durch diese Übernahme (bzw. Merger) erhofft, und wieso man bereit ist einen wesentlichen Teil seiner eigenen Pipeline dafür abzutreten.

    Zudem muss auch gesagt werden, wie hoch der Übernahmepreis sein wird, bzw. wieviele Aktien dafür neu ausgegeben werden (und nicht einfach maximal).

    Aber ich werde mir als nicht mehr Aktionär, bzw. noch nicht Aktionär, nicht das Recht rausnehmen da hervor zu preschen.

    Einfach bei Bedarf kritisch nachfragen, dazu ist der Event ja auch da.

    Die treten ja nicht die eigene Pipeline ab, im Gegenteil, die erhalten dafür die Pipeline von NeuroNova!

  • Ich werde übrigens diesmal nicht an der GV teilnehmen.. dies ganz bewusst nicht... ehrlich gesagt ist es mir völlig egal, wer den Laden kauft.. ob Investor oder Zambon.. da bin ich mit Weber einig.. was mich interessiert ist der Preis, der bezahlt wird...


    Ich sage mir einfach, ich leiste keine Hilfe dazu, dass Investor günstig Aktien kriegt im Tausch mit Neuronova... ebenso werde ich auch nicht Zambon helfen!


    Denn:


    1. Wenn Investor die Fusion wirklich will und Newron-Aktien haben möchte.. bitte, es gibt die Börse.. er ist jederzeit frei, dort so viele zu kaufen, wie er will und kriegt! Es steht im auch frei, jederzeit ein Angebot für eine Übernahme zu machen! Daher, warum soll man ihm die andienen? Wenn er will, wird er eben vorher schon einen Teil kaufen müssen, dann kriegt er die Fusion durch.


    2. Wenn Zambon die Fusion verhindern will, können sie das tun wie letztes Mal, sprich einfach genug Aktien kaufen, oder gleich die Mehrheit mit Angebot.. die müssen ja nicht den ganzen Laden übernehmen, sondern nur 51%. Dann können sie schalten und walten wie sie wollen.. dann müssten sie einfach noch gut 38% der Aktien kaufen.. kann man mit einem Angebot über ca. 12 machen, dann kriegt man diese Menge zusammen! Mehrheit brauchen sie nicht, wäre verschwendetes Geld im Moment... gilt auch für Investor...


    Daher sage ich, wenn sich 2 streiten, hält man sich draussen und wartet ab. Einer wird sicher gezwungen, den ersten Schritt zu tun... sprich wenn sich abzeichnet, dass die GV zustande kommen könnte, dann muss Zambon handeln.. wenn sich abzeichnet, dass sie nicht zustande kommt, muss Investor handeln.. eigentlich ganz einfach... dann wird man auch sehen, wie gross das Interesse von Investor wirklich ist.. zurzeit scheint es noch gross zu sein, sonst hätte es keinen 2. Anlauf gegeben! Denke auch Weber ist sich dieser Problematik voll und ganz bewusst.. daher auch das klare Mail.. der wird Zusagen von der einen oder anderen Seite haben.. sonst schreibt man nicht so deutlich!


    Aus diesen Gründen rate ich generell davon ab, an der GV teilzunehmen.. den die Aktien zu ca. 6-7 an Investor herzugeben und in dieser Menge, ist nicht gerade in meinem Interesse.. daher wenn sie wollen, dann gibt es Börse!

  • lanker63 hat am 21.08.2012 - 13:07 folgendes geschrieben:


    Das ist ja interessant, das habe ich ja von Anfang an so gesagt... das der Deal nicht im Sinne der bestehenden Aktionäre.



    Schön, dass du nun auch zu dem Schluss kommst...

    TRADING IN STOCK MARKETS INVOLVE SUBSTANTIAL RISK, INVESTORS / TRADERS ARE REQUIRED TO CONSULT THEIR FINANCIAL ADVISOR BEFORE TAKING ANY ACTION ON BASIS OF ANYTHING WRITTEN BY ME. I MAY OWN OR AM SHORT STOCKS DISCUSSED IN MY POSTING.