• Hoi Sime... danke sehr, gut geschrieben :)

    Heute haben wir 6.02 geschlossen, das ist super!!! Ich hätte es heute nicht gedacht, Newron wird langsam um die 6 sich stabilisieren und sich vorbereiten an die 7.-- näher zu kommen.

    Newron wird uns noch viele und grosse Freude geben.

  • sime hat am 26.07.2012 - 17:53 folgendes geschrieben:

    Quote

    Danke sandrop, ich weiss nur nicht, wie weit die Distanz von meiner Theorie zur Wahrheit auseinander liegt!smiley

    Das weis man bei der Börse nie richtig... aber Dein Beitrag finde ich super.


    Da der Beitrag aber lang war muss ich Ihn nochmals Schritt für Schritt durchgehen. :mosking:


    Willkommen übringens im Forum!

  • sime hat am 26.07.2012 - 17:39 folgendes geschrieben:

    Hallo zusammen

    Ich bin auch neu hier, doch verfolge Eure Beiträge auch schon länger. Ich möchte mich auch bei allen bedanken, die hier ohne Aufwand zu scheuen, auf EHRLICHE Weise ihre Ansichten kundtun und den weniger Informierten hilfreiche Anschauungen eröffnen. Dank Euch konnte ich als Börsenazubi bereits viel dazulernen und Newron besser einordnen. Ich bin im Juni mit EP 4.47 mit einer kleinen Stückzahl eingestiegen und habe seither noch etwas aufgestockt.

    @Lanker63

    Vielen Dank für all die nützlichen Infos, die Du hier einbringst. Dank Dir bin ich noch dabei!

    Ich habe mir in den letzten Tagen auch viele Gedanken gemacht, was da hinter den Kulissen ablaufen könnte und bin davon überzeugt, dass hier viel Potential besteht. Ich bleibe auf jeden Fall dabei und will den Anschluss nicht verpassen.

    Ich kam zu folgenden Fragen und Überlegungen und ich bitte Euch mir nachzusehen, falls ich da die Zusammenhänge falsch darstelle und bitte um Korrektur.

    Mit der Kostenübernahme von Zambon für Safinamide im Mai und der guten Studiendaten der PIII konnte Newron wieder viel Luft nach oben gewinnen, da wie CEO Weber sagte, sie mit dem Rücken zur Wand gestanden haben nach dem grossen Kurseinbruch im Herbst 2011. Nur einen Monat später verkündet Newron die Übernahme von NeuroNova. Investor AB/HealthCap erhalten nach Aktientausch 33% Anteile an Newron. Ich fragte mich nun, von wem hier das Interesse an einer Fusion ausging? War es Newron oder Investor? Ich las auf der Newron-Homepage, dass Newron interessiert ist an der Aquisition von branchennahen Laboriate im Neurogenesebereich. Sie stellen dazu eine Kontaktmailadresse zur Verfügung. Ich kann mir vorstellen, dass sich NeuroNova nach der positiven Entwicklung bei Newron gemeldet hat. Investor hatte Newron wohl schon lange im Auge. Für Newron war NeuroNova wohl schwerer zu finden und ich glaube, sie waren bis vor der strategischen Ausrichtung mit Zambon nicht in der Lage, an Übernahmen zu denken, sondern waren auf der Suche nach Partnern, welche ihre Forschung finanziert, da sie auch gefährdet war. Die Übernahme von Newron war wohl ein Schuss vor den Bug für Zambon. Newron hat da wohl auf zwei Hochzeiten getanzt. Die Familie Wallenberg ist Hauptaktionärin von Investor AB und ist laut Wiki sie nicht nur das Zugpferd der schwedischen Industrialisierung, sondern auch in überdurchschnittlich internationalisierten Firmen investiert. Newron ist mit den Safinamiden jetzt ein guter Kandidat dafür. Neuronova steckt noch mit beiden Produkten in P1/II und läuft Newron weit hinterher, was Safinamide betrifft. Investor ist also ernsthaft an Newron interessiert.

    Das in meinen Augen entscheidende für Investor war, wie hoch die Beteiligung von NeuroNova an Newron ausfallen würde. NeuroNova war das Faustpfand, um günstig in Newron hereinzukommen. Bei 20% hätte er es wohl sein gelassen. 33% ist nicht wenig. Somit wäre Investor auf einen Schlag Hauptaktionär von Newron und das deutlich. Zambon wäre geschlagen. Mit dem Verkauf von NeuroNova hat er auf einen Schlag zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. NeuroNova ist hauptsächlich nun extern finanziert, gleichzeitig ist Investor Hauptakteur. Man merke, der Wert von Newron steigt von Tag zu Tag und ist zur Zeit nicht fair bewertet. Sie haben das Patent bis 2026 für Europa und USA für Safinamide. Die Safis stecken weit in PIII. Investor könnte billig noch mit Aktienkäufen seine Beteiligung auf über 40% erhöhen. Eine spätere Übernahme von Zambon oder eines anderen Dritten wäre fast ausgeschlossen. Investor will den Kuchen für sich, aber das Risiko begrenzen. Mitte Mai war dafür ein guter Zeitpunkt. Vermutlich war er es, der ausserbörslich Aktien erwerben wollte, um das Quorum zu erreichen. Zambon wollte verhindern, dass viele Anleger ihre Anteile verkaufen, indem sie den Kurs künstlich nach unten drückten (Weber sprach von Gerüchten ausserbörslicher Angebote) und sie die Aktien somit nicht billig hergaben. Ein zu hohes Angebot von Investor an die Beteiligten hätte deren Misstrauen geweckt und sie hätten auch nicht verkauft. Die 4.70 war ein harter Brocken, der zu knacken war. Nachdem dies seitens von Zambon gelang, konnten zwei Tage bzw. am Freitag Informierte (Zambon und von Investor Angefragte) guten Mutes dazukaufen, weil Zambon wusste, es würde für ein Quorum nicht reichen. Somit kommt nun wie Lanker sagt, Plan B zum Zug. Investor schoss das Eins zu Null, Zambon glich aus und ist jetzt an steigenden Kursen interessiert, um es Investor teuer zu machen, oder dessen Anteil an Newron nun in Frage zu stellen. Deshalb sprach Weber vielleicht von Unentschieden. Investor wird nun entscheiden müssen, ob sie Aktien zukaufen, um das Quorum zu erreichen bei einem nächsten Versuch, oder ob er ein Übernahmeangebot macht. Für uns Kleinanleger wäre beides attraktiv, wobei ich denke, dass es für Investor das günstigste wäre, mit der vorher erfolgten Übernahme von NeuroNova an Newron heranzukommen, als wenn er das nachher tut. So könnte er einen Teil der Investition in NeuroNova zurückholen. Da Zambon jetzt das aber klug managed und auf eine Übernahme seitens Investors spekuliert, wird es für Investor schwer dies durchzupauken. Je mehr Zeit vergeht, desto wertvoller wird Newron und das werden auch die Kurse zeigen. Von daher ist es gut möglich, dass Investor bald schon ein Angebot macht. Das waren so in etwa meine Überlegungen. Ich glaube jedenfalls an Newron.

    Chapeau für den Beitrag und vielen herzlichen Dank für deine Bemühungen!

  • pitchfork

    pitchfork hat am 26.07.2012 - 17:08 folgendes geschrieben:

    Kann mir mal jemand erklären warum immer wider diese 150er Päckli rausgeworfen werden? Ich hab das die letzten Tage sehr oft gesehen. Will man so den Kurs tief halten? Danke.

    Nein, das muss irgend ein wahnsinniger AHV-Zocker sein der sich damit die Zeit vertreibt! Macht das schon seit ich im Dez. '11 bei NWRN eingestiegen bin. Habe mich inzwischen daran gewöhnt. (Stellt einfach seine 150er-Päckli im Kauf und Verkauf rein) :crazy:

  • sandrop74 hat am 26.07.2012 - 17:46 folgendes geschrieben:

    Quote

    Hoi Sime... danke sehr, gut geschrieben smiley


    Heute haben wir 6.02 geschlossen, das ist super!!! Ich hätte es heute nicht gedacht, Newron wird langsam um die 6 sich stabilisieren und sich vorbereiten an die 7.-- näher zu kommen.


    Newron wird uns noch viele und grosse Freude geben.

    Herzlichen Dank sime... Werde dann morgen noch ausführlich Stellung nehmen mit weiteren Fakts und Spekulationen!


    Hab euch wieder mal den Kurs gerettet und noch 500 gekauft. Hatte auch noch 4500 ins OB gestellt und gehofft, dass einer nachzieht, war leider nicht der Fall, daher wieder storniert... Man braucht noch etwas Munition für den Notfall. Wollte heute einfach über 6 schliessen, um ein Zeichen zu setzen..

  • Voodoo Child hat am 26.07.2012 - 14:29 folgendes geschrieben:

    ...... hoffe bloss dass sich die Wechselkandidaten nicht noch grün und blau ärgern werden...

    Hab mir die Nedoli-Peinlichkeit auch noch mit Kopfschütteln angetan.
    Sorry dass ich auch noch drauf zu sprechen kommen aber ich erhoffe mir für neue User dass sie sich nicht blenden lassen. Seine Kommentare hatten ohnehin noch nie Fleisch am Knochen.

    Und dann schreibt er Heute Nacht "leztens habe ich doch SMET empfohlen bei 0.20.- und ging auf 0.40 Hoch, Klappte auch der Zock"
    ...blabla.. mal paar Seiten bei SMET zurückblättern, da steht dass er schon bei über CHF 1.00 in SMET eingestiegen ist... seine pusherei also u.a. zu seiner eigenen Schadensbegrenzung ausgenützt hat...

    Übrigens.... "mer brucht kei Raupe im Arsch um chönne Schmetterling im Buch ha" smiley

    Hoffe mit vielen hier dass der Nedoli-Abgang definitiv wird und dafür die umso wichtigere Lanker-Rückkehr folgen wird.

    Thema abgehackt, jetzt zählt gooooooooooo newron gooooooooooo !!

    Du bist Peinlich mein lieber...................!!!

    Woher nimmst Du dir das Recht über mich so her zu ziehen...?? :evil:

    Was weist Du schon wann Ich SMET wieder Verkauft habe..???

    Mein lieber Pass Bitte auf wie Du hier über mich schreibst ja, Ich greife euch auch nicht an und Ich würde mich Nie trauen jemandem etwas zu Unterstellen so wie DU hier und paar andere armselige hier.

    Ja ich hatte SMET empfohlen, da ich aber immer mit Grossen Stk. Zahlen Handle so reichen mir schnell mal 0.50.- Gewinn pro Aktie..! Das können auch einige bestätigen mit denen ich teils per PN Titel teile ;)

    Ich hatte damals SMET wieder verkauft und erst als das beim letzten mal passierte hatte ich gekauft...!!!!

    Habe Ich herumposiert als Lanker SMET für einen Zock Empfohlen hatte als am ersten Tag beim Einbruch SMET auf 0.40 viel...?

    NEIN hab Ich nicht. Ich habe damals Nicht gekauft und den RUN auf 0.80.- leider verpasst...!

    Diesen Ritt hat aber Lanker gemacht und 100% Gewinn eingefahren (so zumindest hat er es behauptet). Ist daran etwas falsch...? Nein hat er SUPER gemacht...!

    Ich habe Nichts falsches gemacht lediglich meine Meinung geändert und NWRN verkauft und dass auch NUR

    Weil mir einige geraten haben etwas abzubauen...!!!!!!

    Geldsack ist auch daran Schuld da Ich durch IHN an EFGN gekommen bin und wollte da rein, Also mussten paar 1000 NWRN dran glauben..!!

    So Ich habe es satt und Verabschiede mich nun aus diesem NWRN Forum, ist mir zu Blöd eure Kommentare zu lesen über mich da es alles nur Behauptungen sind und auch NEIDER dabei.

    Hinzufügen möchte ich auch dass auch Ich grosse Verluste gemacht habe (siehe RARE und P+) fragt doch Petro er weiss es.

    Wünsche jedem nur das Beste..!!!

  • lanker63 hat am 26.07.2012 - 18:34 folgendes geschrieben:

    sandrop74 hat am 26.07.2012 - 17:46 folgendes geschrieben:

    Hoi Sime... danke sehr, gut geschrieben smiley

    Heute haben wir 6.02 geschlossen, das ist super!!! Ich hätte es heute nicht gedacht, Newron wird langsam um die 6 sich stabilisieren und sich vorbereiten an die 7.-- näher zu kommen.

    Newron wird uns noch viele und grosse Freude geben.

    Herzlichen Dank sime... Werde dann morgen noch ausführlich Stellung nehmen mit weiteren Fakts und Spekulationen!

    Hab euch wieder mal den Kurs gerettet und noch 500 gekauft. Hatte auch noch 4500 ins OB gestellt und gehofft, dass einer nachzieht, war leider nicht der Fall, daher wieder storniert... Man braucht noch etwas Munition für den Notfall. Wollte heute einfach über 6 schliessen, um ein Zeichen zu setzen..

    Das waren aber Nicht deine 4500Stk Bestens...??? Da Ich auch zum spass 4000Stk bestens reingestellt habe...!!! :db:

    Wünsche jedem nur das Beste..!!!

  • sime & lanker63

    lanker63 hat am 26.07.2012 - 18:34 folgendes geschrieben:

    sandrop74 hat am 26.07.2012 - 17:46 folgendes geschrieben:

    Hoi Sime... danke sehr, gut geschrieben smiley

    Heute haben wir 6.02 geschlossen, das ist super!!! Ich hätte es heute nicht gedacht, Newron wird langsam um die 6 sich stabilisieren und sich vorbereiten an die 7.-- näher zu kommen.

    Newron wird uns noch viele und grosse Freude geben.

    Herzlichen Dank sime... Werde dann morgen noch ausführlich Stellung nehmen mit weiteren Fakts und Spekulationen!

    Hab euch wieder mal den Kurs gerettet und noch 500 gekauft. Hatte auch noch 4500 ins OB gestellt und gehofft, dass einer nachzieht, war leider nicht der Fall, daher wieder storniert... Man braucht noch etwas Munition für den Notfall. Wollte heute einfach über 6 schliessen, um ein Zeichen zu setzen..

    Herzlichen Dank auch von meiner Seite an Euch beide! *good* :rose:

  • Ich danke Euch für die freundliche Begrüssung! Ich durfte hier schon viel profitieren und lerne beim Durchlesen Eurer Beiträge ständig dazu. Ich glaube, für Kleinaktionäre wie wir, ist dies die beste Basis, um an der Börse Geld zu verdienen, weil es wichtig ist, die Dinge aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten. So ein Forum hilft da ungemein, besonders für Unerfahrene wie mich! Ich möchte ja auch etwas am Erfolg einer Firma teilhaben, anstelle nur Kanonenfutter für die Grossen zu sein. :biggrin:

  • sime hat am 26.07.2012 - 18:46 folgendes geschrieben:

    Ich danke Euch für die freundliche Begrüssung! Ich durfte hier schon viel profitieren und lerne beim Durchlesen Eurer Beiträge ständig dazu. Ich glaube, für Kleinaktionäre wie wir, ist dies die beste Basis, um an der Börse Geld zu verdienen, weil es wichtig ist, die Dinge aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten. So ein Forum hilft da ungemein, besonders für Unerfahrene wie mich! Ich möchte ja auch etwas am Erfolg einer Firma teilhaben, anstelle nur Kanonenfutter für die Grossen zu sein. smiley

    You are my men und bin genau deiner Meinung!!!! Ich finde euch alle super! Nur das Rumgetrotze geht mir auf die nerven. Ich muss das alles lesen.

  • Willkommen im Forum Sime.

    Ich glaube wer auch immer die letzten Tage gekauft hat kauft immer noch, oder ein Insider hat heute wieder zugeschlagen. Um 13.50 wurden 25000Stk. gekauft und haben den Kurs schön angehoben. Irgend etwas ist da noch im Busch.

    Es könnte sein, dass demnächst detaillierte Studiendaten zu Safinamide kommen, ich beziehe mich auf die Aussage von Weber: "Ich bin überzeugt davon, dass der Wert von Safinamide in den kommenden Tagen und Wochen für höhere Kurse sorgen wird"

    lanker danke für das stützen des Kurses. Ich denke allzu tief wird der nicht mehr fallen, denn wer immer am Mo und Di so zugeschlagen hat wird nicht zulassen, dass der Kurs wieder unter 5-5.50 fällt.

    Ich freue mich schon auf den nächsten Hype.

    ---------------------------------------------------------------------------------------------
    Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.

  • Nedoli hat am 26.07.2012 - 18:40 folgendes geschrieben:

    Quote

    lanker63 hat am 26.07.2012 - 18:34 folgendes geschrieben:



    Das waren aber Nicht deine 4500Stk Bestens...??? Da Ich auch zum spass 4000Stk bestens reingestellt habe...!!! smiley

    Doch doch.. hatte einen 4000er drin und einen 500er.. den 500er hatte ich dann laufen lassen.. ging umgehend durch, sah man dann im OB und Stornierung um 17:27, auch sofort durchgegangen..... Dann muss deiner irgendwo hängen geblieben sein.. meine konnte ich perfekt verfolgen.

  • lanker63 hat am 26.07.2012 - 18:34 folgendes geschrieben:

    Quote

    sandrop74 hat am 26.07.2012 - 17:46 folgendes geschrieben:

    Herzlichen Dank sime... Werde dann morgen noch ausführlich Stellung nehmen mit weiteren Fakts und Spekulationen!


    Hab euch wieder mal den Kurs gerettet und noch 500 gekauft. Hatte auch noch 4500 ins OB gestellt und gehofft, dass einer nachzieht, war leider nicht der Fall, daher wieder storniert... Man braucht noch etwas Munition für den Notfall. Wollte heute einfach über 6 schliessen, um ein Zeichen zu setzen..

    Indemfall vielen dank. Schön das wir so bei 6.xx geblieben sind. Denke ist sehr positiv für alle wenn Tageskurs wegen mirkigen Mengen nicht auf 5.xx rutscht und wenn das auch 5.99 wäre. Psychologisch sieht man hier einfach mal die 5 und keine 6 mehr.


    Leider habe ich meine Munition verpulvert. Sogar zuviel. Musste ja noch eine kleine Anzahl heute morgen verkaufen :oops:


    Schön gehen andere etwas überlegter an die Sache!

  • Rölu hat am 26.07.2012 - 16:27 folgendes geschrieben:

    Kapitalist hat am 26.07.2012 - 16:02 folgendes geschrieben:




    fat-finger-trade hat am 26.07.2012 - 15:32 folgendes geschrieben:







    Dann verstehe ich aber Investor nicht. Falls dies wirklich perfekt passt, dann könnte man doch in irgendeiner Weise zusammen Arbeiten. Da scheint mir ein Angebot garnicht so abwägig. Die hatten doch den ganzen letsten Monat Zeit um das ganze Aus zu handeln. Investor ist sowieso so überlegen, wenn die etwas wollen kriegen die das auch. Könnte mir aber vorstellen, dass falls das erste Angebot kommt dies nicht unseren Erwartungen entspricht. Die wollen sicher auch nicht zu viel bezahlen. Somit bleibt uns nur auf News zu warten.



    Wenn die an einer Übernahme von Newron interessiert gewesen wären, dann hätten sie doch spätestens zugeschlagen als der Aktienkurs so lange Zeit im Bereich von 4.- relativ stabil war, oder ev. noch früher.




    Ein früheres Zuschlagen war gar nicht möglich, weil die NWRN (kleiner Fisch) wahrscheinlich nicht gekannt haben. Herr Weber hat die ganze Sache eingefädelt (Meisterleistung!) - das Akquisitionsinteresse an NeuroNova wurde am 13.6. publiziert! Da war der Kurs der NWRN-Aktie bei ca. 4.50 und ist bis letzten Freitag (19.7.) mehr oder weniger um den Dreh rum geblieben! Nun hat wahrscheinlich Zambon massiv zugegriffen (Aktienmässig), um ihre Position zu stärken. smiley

    Genau das meinte ich ja, die hätten eine Offerte machen können als der Kurs bei etwa 4.50 war! Da wäre eine Offerte für 6.- bereits als angemessen betrachtet worden.

    Besser reich und gesund als arm und krank!

  • Rölu hat am 26.07.2012 - 18:26 folgendes geschrieben:

    pitchfork hat am 26.07.2012 - 17:08 folgendes geschrieben:



    Kann mir mal jemand erklären warum immer wider diese 150er Päckli rausgeworfen werden? Ich hab das die letzten Tage sehr oft gesehen. Will man so den Kurs tief halten? Danke.



    Nein, das muss irgend ein wahnsinniger AHV-Zocker sein der sich damit die Zeit vertreibt! Macht das schon seit ich im Dez. '11 bei NWRN eingestiegen bin. Habe mich inzwischen daran gewöhnt. (Stellt einfach seine 150er-Päckli im Kauf und Verkauf rein) smiley

    Das ist der Marketmaker, für einen Normalsterblichen wäre das wegen der anfallenden Courtagen viel zu teuer!

    Besser reich und gesund als arm und krank!

  • Kapitalist


    Kann man das nicht auch so sehen, dass Investor noch nicht zugeschlagen hat, weil NeuroNova noch nicht unter Dach und Fach war? Ich meine, wenn sie für NeuroNova 33% an Newron kriegen, brauchen sie nur noch 18% für die Mehrheit. Dazu haben sie die investierten Forschungskosten in NeuroNova teilvergütet bekommen (15MEur). Wenn nun Investor im flauen Monat Juli ein Angebot von 6 gemacht hätten, was meiner Meinung nach für eine Übernahme nicht gereicht hätte, dann hätten sie für NeuroNova nicht viel bekommen, da sie ja Investor gehört. Das wäre dann klar, dass dies zu einer Restrukturierung früher oder später führen würde, um Kosten zu sparen, jedoch wären die vorher investierten Gelder in NeuroNova nicht zurückgeflossen.


    Das Komische ist ja auch, dass die Übernahme kam, nachdem bekannt wurde, dass Zambon die Kosten für die Zulassung übernimmt und die teilweisen Studiendaten für Safis in PIII positiv sind. Wäre doch möglich, dass Investor erst hier eingestiegen ist, weil viel Risiko und Kosten weggefallen sind. Die Frage für mich bleibt, hat Newron die Übernahme von NeuroNova forciert oder Investor und hat Zambon davon gewusst, bevor sie das Ok für die Zulassungskosten gaben? Was meint Ihr?

  • Kapitalist


    Kann man das nicht auch so sehen, dass Investor noch nicht zugeschlagen hat, weil NeuroNova noch nicht unter Dach und Fach war? Ich meine, wenn sie für NeuroNova 33% an Newron kriegen, brauchen sie nur noch 18% für die Mehrheit. Dazu haben sie die investierten Forschungskosten in NeuroNova teilvergütet bekommen (15MEur). Wenn nun Investor im flauen Monat Juli ein Angebot von 6 gemacht hätten, was meiner Meinung nach für eine Übernahme nicht gereicht hätte, dann hätten sie für NeuroNova nicht viel bekommen, da sie ja Investor gehört. Das wäre dann klar, dass dies zu einer Restrukturierung früher oder später führen würde, um Kosten zu sparen, jedoch wären die vorher investierten Gelder in NeuroNova nicht zurückgeflossen.


    Das Komische ist ja auch, dass die Übernahme kam, nachdem bekannt wurde, dass Zambon die Kosten für die Zulassung übernimmt und die teilweisen Studiendaten für Safis in PIII positiv sind. Wäre doch möglich, dass Investor erst hier eingestiegen ist, weil viel Risiko und Kosten weggefallen sind. Die Frage für mich bleibt, hat Newron die Übernahme von NeuroNova forciert oder Investor und hat Zambon davon gewusst, bevor sie das Ok für die Zulassungskosten gaben? Was meint Ihr?