• Der Bericht bei Cash über Newron und dessen Achterbahnfahrt hinkt doch wirklich hinterher, dabei wird verweisen darauf, dass Newron noch immer weit von den Höchstkursen ( 80 ) entfernt ist, darin wird aber nicht erwähnt, dass auch Verwässerungen stattgefunden haben.


    Na ja mir so oder so egal was geschrieben wird vor dem 20. Dezember werde ich nichts verkaufen und danach schaue ich weiter

    Erfolg mit Verstand

  • Wer verkauft eigentlich noch?

    Ich kann ja verstehen, dass schwache Anleger mit Gewinn raus wollen, aber doch nicht gut drei Wochen vor der Bekanntgabe "der Meldung". Da wartet man meinetwegen bis ein paar Tagen davor. Wer jetzt verkauft, hat Angst vor dem Gewinn, so wie manche Angst haben vor dem Sieg! Eigenartig diese Parallele zwischen Sport und Börse.

  • ghosthouse hat am 24.11.2014 - 14:49 folgendes geschrieben:

    Quote
    Von Ivo Ruch


    Laut Analysten liegt das Umsatzpotenzial von Safinamide dereinst bei 620 Millionen Euro. Doch die Italiener aus dem Mailänder Vorort Bresso verdienen damit noch kein Geld. Im ersten Halbjahr verdoppelte sich ihr Verlust auf 4,6 Millionen Euro. Die Analysten von Valuationlab erwarten erst 2016 schwarze Zahlen. Bis dahin muss Newron von ihrem Cash-Polster zehren.

    Diesen Analysten würde ich widersprechen: Wenn Safinamide noch dieses Jahr die Zulassung erhält werden Meilensteinzahlungen in zweistelliger Millionenhöhe fällig. Je nach dem wann die verbucht werden schliesst entweder das Jahr 2014 oder 2015 bereits mit Gewinn ab. Der aktuelle Jahresverlust von Newron liegt unter 10 Millionen, als müssten bereits diese Meilensteinzahlungen einen Gewinn auslösen.


    Zudem kann man davon ausgehen dass Zambon bereits nach Zulassungserteilung in der Lage ist Safinamide auszuliefern, daraus ergeben sich bereits Lizenzabgaben welche umsatzabhängig sind. Also müsste je nach Verbuchung bereits das Jahr 2014, sicher aber das Jahr 2015 mit einem Gewinn abschliessen!

    Besser reich und gesund als arm und krank!

  • My friends,



    Wow, toller Kurs 19.-!



    Jedoch wird dies so nicht immer so bleiben...leider.



    Diese Kursschwankungen kennen wir doch schon seit langem.



    Es bleiben noch +/- 30 Tage für DIE News... bin gespannt wie sich der Kurs innert diesen Tagen entwickeln wird.

  • aufwärts gen Norden

    Es gibt die nächsten Tage und Wochen ein stetes Wandern nach Norden, unterbrochen von kleinen Pausen. Zuversicht!

  • Schönen Tag allerseits;-)


    So jetzt musste ich mich nach langem und täglichem mitlesen in diesem Forum auch endlich mal anmelden. Möchte einfach meine Freude kund tun. Bin seit ca. 11 Monaten mit 2300 Stückli in Newron investiert. Habe das ganze Jahr gehofft, gebangt und manchmal etwas gezittert;-) Aber ich habe nie an Newron gezweifelt, auch nicht als die Aktie mal auf 12.- runtersackte. Hab nie verkauft.


    Jetzt bin ich mir wirklich sehr sicher, dass letzte Woche die Empfehlung für die Zulassungskommission ausgesprochen wurde und die wird in der Regel auch angenommen.


    Es ist nach langen Monaten geduldigen Wartens jetzt einfach schön der Aktie zuzuschauen. Mir ist es eigentlich egal wie hoch sie klettern mag, rechne mit etwa 27.- bis Ende Jahr. Ich werde mein Päckli nicht anrühren, denn die Reise geht nächstes Jahr weiter...viel weiter! Ich glaube auch an die Zulassung in den USA und was dieser Markt für Safinamide bedeutet, da kann sich jeder selber schlau machen;-)


    Bin gespannt, ob sich die nächsten Tag der lanker wieder mal meldet. Der hat die Gewinnaussichten mal relativ detaliert aufgelistet.


    Ich wünsch allen einen wunderschönen Advent mit Newron:-))


    (Die 19 ist auch bald weggebomt;-))

  • Namouk hat am 24.11.2014 - 16:55 folgendes geschrieben:

    Quote

    Ich staune nur noch, wie die gröberen Hindernisse einfach weggeputzt werden.


    Gibt eine schöne Adventszeit. Weiter so*good*


    Grüsse Namouk

    Bin auch erstaunt, zack und weg waren die 10k. Oder wurden die rausgenommen? Habs nicht beobachtet. Bis 20 ist nicht mehr weiter so. :biggrin:

  • Leser hat am 24.11.2014 - 16:58 folgendes geschrieben:

    Quote

    Bin auch erstaunt, zack und weg waren die 10k. Oder wurden die rausgenommen? Habs nicht beobachtet. Bis 20 ist nicht mehr weiter so. smiley

    unter "paid prices" sehe ich dass die weg gekauft wurden :idea:

  • habe die 10K bei 19.50 genommen dachte der Widerstand wäre beim letzten top viel höher, aber ich nehms gerne zur Kenntnis.



    Kapitalist: jein, klar 15K verschenkt, und rein und raus freut v.a. mein broker, aber wäre ich aber das ganze jahr in NWRN dringeblieben hätte ich massiv mehr Geld "verschenkt".

  • Nicht schlecht!


    Allerdings verstehe ich den Auslöser nicht! Ihr?


    In dem Bericht von CASH stand ja eigentlich nix gescheites drin! Jetzt steh ich hier, ich armer Tor, und bin so klug als wie zu vor!!!

    Ich bin der mit dem gefährlichen Halbwissen! Also aufpassen!

  • WeissAlles hat am 24.11.2014 - 17:23 folgendes geschrieben:

    Quote

    Nicht schlecht!


    Allerdings verstehe ich den Auslöser nicht! Ihr?


    In dem Bericht von CASH stand ja eigentlich nix gescheites drin! Jetzt steh ich hier, ich armer Tor, und bin so klug als wie zu vor!!!

    Im Ausland wird den Bericht von Cash kaum gelesen ... :)


    Newron zieht nicht nur Interesse von Schweizer Anlegern an. Zum Beispiel in Italien, es wird in einem berühmten Forum viel über Newron gesprochen und geschrieben.