• Heute macht nicht vieles am Markt Freude. Kuros wäre eine der Aktien, Newron leider nicht. Es kommen andere Tage aber heute sieht es schon recht versch... aus. Allerdings: verglichen mit MB sind wir dann schon wieder richtig gut gestellt.

    Wenn Zeit wirklich Geld ist, warum sitzen wir dann nicht einfach solange hier, bis wir reich sind?

  • Newron reports exceptional one-year results of study 014/15 with evenamide in treatment-resistant schizophrenia (TRS)

    Treatment with evenamide demonstrated significant, clinically important, progressive, sustained and long-lasting improvement on PANSS total, CGI-S and Level of Functioning (LOF)

    More than 70% of patients experienced clinically important reduction in disease severity

    25% of all patients achieved “remission”

    No patient relapsed during the one-year treatment period

    Never before seen results for evenamide, a glutamate modulator, suggest transformative management and societal outlook for patients with TRS

    Company prepares for a potentially pivotal, Phase III, one-year, randomized, double-blind, placebo-controlled TRS trial

    Milan, Italy, January 4, 2024, 07:00 am CET – Newron Pharmaceuticals S.p.A. (“Newron”) (SIX: NWRN, XETRA: NP5), a biopharmaceutical company focused on the development of novel therapies for patients with diseases of the central and peripheral nervous system (CNS), today reported positive final, one-year results from its open label study 014/015, evaluating its investigational drug evenamide as an add-on to antipsychotics for the management of treatment-resistant schizophrenia (TRS). The data demonstrated that treatment with evenamide was associated with sustained clinically significant benefit that increased throughout the one-year course of treatment.

    Final results at one-year indicate that the addition of evenamide to antipsychotics was well tolerated, with a low incidence of treatment-emergent adverse dropouts, and without any pattern of motor or CNS symptoms, weight gain, sexual dysfunction or laboratory/electrocardiogram (EKG) abnormalities. Of the 161 TRS patients randomized in the study, 75% completed one-year of treatment: the causes of attrition were withdrawal of consent (14.3%), not rolling over into extension study (5.6%), lost to follow up (3.1%), and adverse dropouts (ADOs) (1.9%).

    Study 014/015 key findings and conclusions at one-year (full study population):

    • Efficacy results based on change from baseline in the Positive and Negative Syndrome Scale (PANSS), the Clinical Global Impression of Severity (CGI-S), and the Strauss Carpenter Level of Functioning (LOF) showed a statistically significant improvement at one year (p-value < 0.001: paired t-test, OC/LOCF). All efficacy scales showed gradual and sustained improvement.
    • In contrast to common clinical experience, no patient “relapsed” during the one-year treatment period.
    • More than 70% of the patients experienced clinically important reduction in disease severity.
    • Approximately 90% of the patients who had responded to the treatment by a clinically important reduction (≥ 20% from baseline) on PANSS total score at six months (~45%) maintained their response at one-year.
    • Review of the efficacy data indicated that treatment with evenamide resulted in approximately 50% of patients at one-year no longer meeting any of the protocol severity criteria used to diagnose treatment resistance.
    • 25% of all patients achieved “remission” (see “About remission”), never described before in TRS patients.
  • Hallo Zusammen


    Hatte mich lange zurückgezogen und ehrlich gesagt Newron ein wenig links liegen gelassen - aber hat demnach super funktioniert :)

    Gute News heute, das freut mich sehr und irgendwann sollte ja auch eine PIII Studie starten korrekt? Weiss man da schon den Zeithorizont?

  • Aus urheberrechtlichen Gründen geht das Hochladen von fremden Publikationen nicht. In besagtem Fall müsste eine schriftliche Zustimmung der FuW vorliegen - was hier nicht der Fall ist. Entsprechend werden die Beiträge hierzu gelöscht. Ferner sei erwähnt, dass gemäss Forumsregeln Links auf Seiten mit einer Pay-Wall nicht erlaubt sind.

    Okay, sorry der Umstände. Wird nicht mehr vorkommen das ich danach frage ;)

  • Im Bericht steht, dass 25% keine Shizophrenie mehr haben! Eventuel hilft das Medikament nicht nur die momentanen Medikamte zu unterstützen sondern sogar selber ein Shizophreniemedikament zu sein. Das wäre der absolute Blockbuster aber bin da noch sehr skeptisch den wenn dies so wäre hätten wir einen Kurs welcher 10x höher als jetzt wäre! Seht ihr das auch so oder liege ich komplett falsch?

  • Im Bericht steht, dass 25% keine Shizophrenie mehr haben! Eventuel hilft das Medikament nicht nur die momentanen Medikamte zu unterstützen sondern sogar selber ein Shizophreniemedikament zu sein. Das wäre der absolute Blockbuster aber bin da noch sehr skeptisch den wenn dies so wäre hätten wir einen Kurs welcher 10x höher als jetzt wäre! Seht ihr das auch so oder liege ich komplett falsch?

    müsste auch zuerst Medikamentös gemacht werde und eine FDA Zulassung haben❗️ ….braucht Geld und Zeit ❗️👍

  • Und vor allem benötigt es zuerst eine Studie Phase III (dann die FDA-Zulassung). Und das kostet Zeit und Geld. Aber ja, die News sind erfreulich.

  • Denkt daran, Newron ist mit seinen 25-30 Mitarbeitenden (so ca.) eine reine Forschungsfirma und muss mit Partner und Phase III gehen. Das hat einen Vorteil, dass keine strategische Verzettelung stattfindet und klarer Fokus Forschen, erfolgreiche Daten hervorbringen, Partner suchen, Lizenzieren oder Verkaufen. Und wir haben noch Salfimanide und Ralfimanide!


    https://www.newron.com/sites/newron-pharma-corp/files/news-and-media/regulatory-news/2023/Aug%204/Newron%20Half%20Year%20Report%202023.pdf

    Ich wünsche jedem finanziellen Erfolg, echt und ohne Neid!

  • Nach langer Wartedauer folgten heute für einen Laien sehr ermutigende Resultate. Viele (hier) sprechen von einem riesigen Potential. Guter Kursimpuls von heute, aber von der "Rakete" sprich Partner oder Übernahme noch keine Spur.


    Kann mir jemand erklären, warum hier nicht mehr Bewegung in den Kursverlauf kommt, wenn Evenamide tatsächlich so ein grosses Potential haben sollte? :/


    Will niemandem die Vorfreude nehmen, sondern möchte hoffentlich meine Verluste nullen.

  • Nach langer Wartedauer folgten heute für einen Laien sehr ermutigende Resultate. Viele (hier) sprechen von einem riesigen Potential. Guter Kursimpuls von heute, aber von der "Rakete" sprich Partner oder Übernahme noch keine Spur.


    Kann mir jemand erklären, warum hier nicht mehr Bewegung in den Kursverlauf kommt, wenn Evenamide tatsächlich so ein grosses Potential haben sollte? :/


    Will niemandem die Vorfreude nehmen, sondern möchte hoffentlich meine Verluste nullen.

    Weil eben noch eine Studie Phase III folgen muss. Erst dann wissen wir ob es der Durchbruch war. Und ja, die FDA muss die Zulassung auch noch erteilen. Bis dorthin vergeht noch viel Zeit.