• Am Freitag nahezu auf Tageshöchst geschlossen. Über‘s Wochenende gibt‘s allenfalls noch ein paar hobby-Anleger (so wie ich :)), welche die Wochenverlaufe studieren - für Montag sieht’s gar nicht so schlecht aus.

    Hy pikebike, ich zähle mich übrigens auch zu den Hobby-Anleger🫢, obschon ich nicht weiss, ob du das eigentlich ernst gemeint hattest😉

    Evenamide ist ja "erst" in Phase 2. Diese Kursexplosion ist doch schon sehr überraschend, nicht? Es kann, wie immer bei Biotechs, einiges schief gehen💁

    Ich persönlich traue dem Weber auch nicht über den Weg. Aber eben, dass ist nur mein persönliches Empfinden.


    Was sind die Gründe, weshalb Santhera, welches ja "nur" noch auf die Zulassung wartet, kursmässig kaum noch für Aufregung sorgt? Das Zeitfenster Oktober? Ein Medikament, welches nicht bahnbrechend sein soll?


    Mag sein, dass aufgrund der Euphorie bei Newron bald Kurse über CHF 10.00 bezahlt werden, dieses Risiko gehe ich aber nicht ein. Was sind deine Überlegungen, weshalb du eingestiegen bist?

  • Geschätzter Starlight

    Bei Santhera ist die Finanzierung bis Ende 2023 noch unklar - aus meiner Sicht der Hauptgrund für die Zurückhaltung. Hier dürften einige hoffen, im Rahmen von KE oder Ähnlichem noch günstiger einsteigen zu können. Zudem dürfte es wohl bis Oktober kaum News geben.

    Bei Newron stimmt die Finanzierung. Zudem wird mehr oder weniger aktiv ein Käufer gesucht. Dafür ist die Erfolgsquote wohl etwas kleiner.

    Ich bin bei beiden investiert - wenn ein Investment durch die Decke geht und eines abgeschrieben werden muss, bin ich schon zufrieden.

    Und ja - ich bin definitiv ein Hobby-Anleger - ein sehr spannendes Hobby!

  • Geschätzter Starlight

    Bei Santhera ist die Finanzierung bis Ende 2023 noch unklar - aus meiner Sicht der Hauptgrund für die Zurückhaltung. Hier dürften einige hoffen, im Rahmen von KE oder Ähnlichem noch günstiger einsteigen zu können. Zudem dürfte es wohl bis Oktober kaum News geben.

    Bei Newron stimmt die Finanzierung. Zudem wird mehr oder weniger aktiv ein Käufer gesucht. Dafür ist die Erfolgsquote wohl etwas kleiner.

    Ich bin bei beiden investiert - wenn ein Investment durch die Decke geht und eines abgeschrieben werden muss, bin ich schon zufrieden.

    Und ja - ich bin definitiv ein Hobby-Anleger - ein sehr spannendes Hobby!

    Hy pikebike

    Durchaus eine plausible Erklärung. Dann wünsche ich uns viel Glück mit Santhera🙏🏻 und dir persönlich bei Newron, das ein Käufer gefunden wird und die weiteren Daten Mitte des Jahres weiterhin vielversprechend sind. Der Weber wir dafür schon sorgen😉


    p.s.: Addex kein Thema?

  • Ihr seit hier alle sehr euphorisch, aber erinnert euch vor ein paar Jahren, da hiess es auch, dass die Aktie das FDA approval bekomme und die Aktie durch die Decke fliegen werde.Was geschah?die Aktie fiel von über 30 sfr auf einen Stutz!!!

    Versteht mich nicht falsch, ich bin selber auch investiert mit einem EK von 20 stutz, aber wenn ich hier lese Kurse zwischen 60 und 200 Franken, dann sage ich nur seit realistisch.

    Die Aktie könnte meines Erachtens und Analyse gegen Ende Jahr bei Max. 12-15 sfr stehen, dies ist vom aktuellen Preis eine Verdopplung, was ich als fantastisch finde.

    Ich wünsche euch allen viel Glück und Spass hier!

    Go go go go Newron!!!

  • Ihr seit hier alle sehr euphorisch, aber erinnert euch vor ein paar Jahren, da hiess es auch, dass die Aktie das FDA approval bekomme und die Aktie durch die Decke fliegen werde.Was geschah?die Aktie fiel von über 30 sfr auf einen Stutz!!!

    Versteht mich nicht falsch, ich bin selber auch investiert mit einem EK von 20 stutz, aber wenn ich hier lese Kurse zwischen 60 und 200 Franken, dann sage ich nur seit realistisch.

    Die Aktie könnte meines Erachtens und Analyse gegen Ende Jahr bei Max. 12-15 sfr stehen, dies ist vom aktuellen Preis eine Verdopplung, was ich als fantastisch finde.

    Ich wünsche euch allen viel Glück und Spass hier!

    Go go go go Newron!!!

    Wenn das Medi wirklich funktioniert, sind schon höhere Kurse möglich. Wo die sein könnten, weiss niemand so genau (CHF 30 - 200). Aber solange dies nicht 100% sicher ist, gebe ich dir recht, sind CHF 10 schon fantastisch!

    Langfristig, nicht kurzsichtig

  • Jetzt warten wir mal ab welcher Partner in den kommenden Wochen präsentiert wird. Falls es hier eine anständige Up front Zahlung gibt und die restlichen Parameter stimmen, dann ist kurzfristig ein Kurs von CHF 20-40 realistisch. Sollte die Firma selber weiter wursteln, dann geht der Kurs wieder ins Taal der Tränen => Kapitalerhöhungen, fehlendes Know-how etc.

  • Bald gibt es keine Anbieter mehr...10 Franken am Ende der Woche.
    Es gibt 2 Arten von Käufern: 1) Spekulanten, die ihren Gewinn nur kurzfristig sehen, die den Preis sehr schnell nach oben oder unten drücken können. Ob das Unternehmen Medikamente oder Wurst herstellt, spielt für sie keine Rolle.
    2) Investoren, die mittel- und langfristig interessiert sind und deren Strategie auf einer durchdachten und realistischen Analyse der Situation basiert.
    Ich hoffe, Sie fallen in die zweite Kategorie.

  • Bald gibt es keine Anbieter mehr...10 Franken am Ende der Woche.
    Es gibt 2 Arten von Käufern: 1) Spekulanten, die ihren Gewinn nur kurzfristig sehen, die den Preis sehr schnell nach oben oder unten drücken können. Ob das Unternehmen Medikamente oder Wurst herstellt, spielt für sie keine Rolle.
    2) Investoren, die mittel- und langfristig interessiert sind und deren Strategie auf einer durchdachten und realistischen Analyse der Situation basiert.
    Ich hoffe, Sie fallen in die zweite Kategorie.

    Oder beides...