• Dein Post ist sowas von durchsichtig sorry. Geh doch bitte in den dazu vorhandenen Thread.


    Und wennschon dann direkt in Osiris eisteigen und nicht noch dem Nedoli das Geld in den... ihr wisst schon.

  • Bald ist die GV von Newron... danach wird hier auch die post abgehen. Falls man jedoch hier grosse Mengen kaufen und Verkaufen möchte ist das relativ schwierig wegen dem kleinen Volumen. Falls man jetz verkauft kann man erst wieder in grossen massen kaufen wenn es bereits zu spät ist.

    Also noch eine Woche geduld haben.

  • @lanker, ein steigender trendkanal kann aber auch gegen unten gebrochen werden. *sorry2*


    Nedoli, genau wenn man das gefühl hat, dass der titel uninteressant wirkt und rumeiert sind auch hi und da super einstiegspunkte. wer will in nev jetzt nach so einem massiven anstieg einen haufen kohle reinwerfen, wenn einige craks schon ans verkaufen denken vor einem wochenende. *wink*


    ich werde wohl weiter bei nwrn aufstocken die nächsten tage.

  • Ey Tayfun: Komm runter ja.... Ich brauche eure unterstützung nicht, diese geschieht auch so bei NEV...!!!


    Ich will nur Helfen und mein Invest mit euch teilen, wer will der darf...!!!


    Ich war einige zeit nicht mehr im Forum aus solchen gründen wie deinem Spruch gerade...!!!! Sorry..!!


    PS: Egal wo, Osiris oder NEW Vent. Ich besitze beide :yahoo:


    Ich sehe hier einen Enormen anstieg kommen, deshalb meine Empfehlung an euch und es sind einige froh wenn ich empfehlungen ausspreche... Ihr konnten locker bei 4.- herum einsteigen und jetzt schon bei 6.30.- ;)


    schöner gewinn bereits ohne News... Also da geht noch einiges sobald weitere News folgen und USA zulassung und evtl. Sogar ein Übernahmeangebot...!! :yahoo:


    Also ich sag nichts mehr

    Wünsche jedem nur das Beste..!!!

  • Hätte nicht gedacht, dass jemals zu sagen, aber mir wäre es lieber, der Kurs würde nochmals auf die von lanker beschriebene Chartmarke runterfallen, damit wir nachhaltig steigen könnten!

    Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen.

  • Meine Güte... wie können manche das Sachliche und das Persönliche nicht trennen. Nedoli hat seine Meinung und machen stimmen dem nicht zu. Aber dann sollte man hier doch konstruktiv darüber schreiben sollen.

    Naja glaube das beide Kurse (oder alle 3 mit Osiris) steigen werden. Also freut euch doch das euer Geld für euch Arbeitet.

  • Nedoli hat am 21.06.2012 - 13:06 folgendes geschrieben:

    So böse war's nicht gemeint! Neiiin, bleib doch im Forum, habe dank dir auch schon den einen oder anderen Zock mitgemacht von dem her :) Alles easy.


    Hat nur so geklungen als wolltest du alle von Newron weghaben. Das mit dem Tote-Hosen ist ja nicht unbedingt richtig. Vielleicht heute und morgen ja, aber was dann kommt... ;)

  • Habe nun auch NWRN unter die Lupe genommen und muss lanker zustimmen, dass es nächste Woche spannend werden könnte. Ob nach Süden oder Norden wird sich ja zeigen. Warte noch auf der Seitenlinie ab, falls es kurzzeitig nach unten gehen sollte, könnte sich ein Einstieg durchaus lohnen.

    Eine positive Haltung wird das gewünschte Ergebnis bringen.

  • Der Schrottaktienhändler braucht noch die letzten Lemminge, damit er verkaufen kann. Sein Debüt bei der Bilanz war ja sowas von armselig...



    und btw. Deine Methode hat es schon früher gegeben am Neuen Markt... irgendwann kommen sie alle an die Kasse.

    Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

    A. Schopenhauer



    Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

  • Ach, es läuft doch wirklich alles perfekt! Weiss nicht was ihr habt.. diese Woche gibt es garantiert keine steigenden Kurse.. alles stimmt.. Volumen, Valo...


    Solche Dreiecke werden zu 95% nach oben aufgelöst.. nach unten sind wir zudem bestens abgesichert.. warum hab ich euch schon mehrmals geschrieben.. und nicht vergessen, alleine der Cashbestand von Newron entspricht einem Kurs von 4.30! Daher sehe ich wirklich keinen einzigen Grund, dass wir weit unter die 4 fallen sollen! Da warten zudem Zambon und Invest auf Käufe! 3.95 wäre das höchst mögliche!


    Nächste Woche gibt es sowieso irgend eine News. GV ist am Donnerstag!


    Nun, wir werden sehen!

  • Key West hat am 21.06.2012 - 15:31 folgendes geschrieben:

    Quote

    Vielleicht erwacht nun Newron auch wieder, macht plötzlich den Anschein.


    Wäre die zweite Perle im Körbchen neben New Veturetec!

    Gleich wieder zu nichte... :wall:

  • Herrlich! Schon ein erster Ausbruchsversuch aus dem Dreieck! Zeigt schon mal klar.. dass hier klar Druck nach oben vorhanden ist... ich kann nur sagen, wenn sich diese extreme Spannung entlädt.. dann wird es definitiv kein Halten mehr geben! *good*


    Da kommt Druck in den Kessel! Zeigt von einem nicht mehr fernliegenden Ausbruch! Noch 2 Handelstage!

  • Die 10'000 machen Mut... trotzdem: Genau heute hoffe ich, dass Sie kurz vorher weg gehen. Will morgen noch günstig aufstocken (LOHN!!) :yes: Morgen kann's dann richtig raufgehen.

    PS: Habe ich mir es fast gedacht.... eigentlich schade, dasselbe Spiel wir vor an Tagen zuvor :evil:

  • Ich habe mir gestern noch folgende Überlegung gemacht... bitte, reine Spekulation!


    Newron will ja NeuroNova übernehmen und braucht dafür die Zustimmung der eigenen Aktionäre.. nächste Woche ist GV. Heute extra nochmals alle Papiere dazu durchgelesen.. es gibt keine einzige Anpassung.. sprich kein einziges Traktandum dazu! Wieso setzt man das nicht auf die Liste?? Die Transaktion soll im August über die Bühne, nach einem Bewertungsgutachten.. das kann ja nicht 3 Monate dauern... will man jetzt etwa im August nochmals eine ausserordentliche GV einberufen??? Das ergibt doch überhaupt keinen Sinn.. schon der Aufwand und die Kosten dazu! Das könnte man doch gleich in einem Wisch durchführen und absegnen lassen! Die Details dazu kann immer noch später klären...


    Einen Sinn ergibt das eigentlich nur, wenn man gar nicht mehr mit den Publikumsaktionären plant.. Sprich es wird dann nur noch gut 4-5 Aktionäre geben und dann kann man bei einem Nachtessen das kurz mal eben beschliessen... Eine Börsenkotierung ist hier leider auch nur noch störend! Warum?


    1. Alle neuen und alten Grossaktionäre von Newron sind nicht an der Börse gelistet und haben eine stark langfristig ausgelegte Perspektive. Da stört die Börse mit ihren starken Schwankungen nur...


    2. Man muss immer gleich alles veröffentlichen.. sprich Abschlüsse, alle Studidaten, alle kursrelevanten Infos.. usw.. die Anforderungen sind extrem hoch! Vielleicht nicht unbedingt das, was man in Zukunft möchte, schon alleine, was man hier der Konkurrenz alles für Daten liefert! Man braucht keine anderen Pharma-Partner mehr.. alles im eigenen Aktionariat vorhanden (Zambon/Sobi usw.)


    3. Eine Börsenkotierung macht extrem viel Aufwand und kostet verdammt viel Geld.. das würde man besser in die Entwicklung stecken.


    4. Ist zwar nur Nebensache.. aber so muss die Beteiligung in den eigenen Büchern immer zum Marktwert, sprich Börsenkurs bilanziert werden, mit den bekannten starken Schwankungen. Ohne Börsenkotierung kann man den Wert selber anpassen oder einfach stehen lassen, wenn sich nichts grundsätzliches ändert.


    5. Es gibt nichts schlimmeres, wie Kleinaktionäre.. ihr kennt das ja.. man macht täglich Weber verrückt mit den Fragen..


    Herr Weber hat immer wieder betont, man ist für eine Komplettübernahme offen.. wirklich betont er das bei jeder Gelegenheit! Jetzt wäre ein extrem finanzstarker Partner da! Für den ist der Kauf ein Klacks, sprich berühmte Portokasse! Ein paar Milliönchen mehr oder weniger spielt keine Rolle!


    Hier nochmals der Auszug aus der PR, was Investor von sich gelassen hat:


    Jakob Lindberg von Investor: „Investor und HealthCap sind von der strategischen

    Passgenauigkeit dieser Transaktion vollkommen überzeugt. Wir schätzen Newrons Erfahrung

    in der Entwicklung von Wirkstoffen vom klinischen Stadium bis hin zum Zulassungsantrag.

    Gleichzeitig unterstützen wir die Idee eines europäischen Players im ZNS-Markt, von dem

    sowohl die Patienten als auch unsere Stakeholder profitieren könnten“.

    Die sind sich des Potentials durchaus bewusst und wissen auch, dass erst in 2-4 Jahren signifikante Erträge fliessen werden.. die können das locker aushalten.. die Börse jedoch weniger.. dort will man Ergebnisse im Wochentakt...

    Was würde da also näher liegen, als den Laden gleich aufzukaufen?? Man könnte dann Newron dekotieren lassen, müsste keine News mehr veröffentlichen.. (ganz im Interesse auch von Zambon) und könnte in Ruhe alle Medis entwickeln und später satt kassieren...

    Ich finde hier kein einziges Argument, um Newron noch an der Börse zu lassen..das macht man ja eigentlich nur zur Kapitalbeschaffung, wenn keine grösseren Investoren vorhanden sind.. NeuroNova hatte Glück und fand starke Partner ausserhalb der Börse.. das fällt jetzt weg!

    Bereits bei Neuronova hatte Investor eine Mehrheit.. wieso nicht gleich am grösseren Gebilde? Wenn ich Investor wäre, würde ich alles daran setzen, den Laden zu übernehmen.. da möchte ich die schönen Linzenzerlöse nicht mit allen teilen! Eine Investition rechnet sich hier extrem, man kann seinen Einsatz in 3-4 Jahren mind. vervierfachen!

    Ich könnte mir folgende Beteiligungen vorstellen:

    Investor zwischen 51 - 60%

    HealthCap zwischen 20-30%

    Zambon 10%, das wird bleiben, wurde immer wieder betont

    Rest Mitarbeiterprogramme...

    Die restlichen Aktionäre würde man "Entsorgen", die stören nur! So hätte man ein extrem schlagkräftiges Aktionärsteam beisammen.. Fachwissen und Geld.. mehr braucht man nicht! Absolute Ideallösung und alle langfristig orientiert!

    Ein Indiz ist einfach die GV, dass man da die Fusion nicht trakdandiert..(macht mich einfach extrem stutzig!) man wird vermutlich zurzeit in starken Verhandlungen sein. Die AK Erhöhung hat man mal drauf genommen, falls die Verhandlungen über eine Übernahme scheitern.. dann kann man, wenn nötig, die AK Erhöhung ziehen und so die eigenen Medis voranbringen.. sollte Investor übernehmen, braucht man die mit Sicherheit nicht mehr. Dann ist mehr als genug Geld vorhanden. Da läuft nun mit Sicherheit eine Due Di!

    Wie gesagt, reine Spekulation.. ich weiss es nicht, überlege mir nur, was ich tun würde und baue die vielen Indizien zu einem einigermassen passenden Bild zusammen. Das einzige was dagegen spricht, dass die noch nicht begonnen haben, an der Börse z.B. alle angebotenen Papiere unter 5 aufzukaufen.. kann aber auch sein, dass man jetzt dann ein Angebot unterbreitet und es so löst..

    Wird hier eine spannende Zeit, vieles im Umbruch, sehr viel positives.. lassen wir uns überraschen.. wollte euch nur kurz meine Überlegungen mitteilen.. aber bitte, wie gesagt, reine Spekulation! Gibt Indizien auf dieses Szenario, aber keine belastbaren Fakten!

    Wie schon mal gesagt, einen Übernahmepreis sehe ich zwischen 8-12 Stand heute! Dann wäre das für heute sicher fair bewertet!

  • @Lanker


    Bin bereits süchtig nach deinen regelmäßigen Zwischenberichten über Newron; Sehr interessante Ausführungen, besten Dank dafür *good*.


    Die nächste Woche wird bestimmt äusserst Spannend, nur blöd, dass noch ein ganzes Wochenende dazwischen liegt :lol:. Bin gespannt wie eine Feder.

  • Spekulation an:


    Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass man noch vor der GV ein Übernahmeangebot veröffentlicht.. z.B. Montag oder Dienstag. Das konnte man allenfalls nicht früher.. hingegen hätte man die Fusion mit der Veröffentlichung traktandieren können...


    Vielleicht stieg der Kurs auch nicht, weil man gar keinen zu hohen Kurs wollte und glücklich ist bei Investor, dass wir so stehen.. man stelle sich vor, man macht jetzt ein Angebot von 10.. alle würden sich vor lauter Freude auf dem Boden wälzen.. (inkl. mich)! Wenn der Kurs jetzt bei 7 wäre, hätte man ein leichtes Achselzucken übrig.. es gehört zur Strategie, vor Übernahmen die alten Aktionäre zu zermürben.. dann hauen sie dann voller Freude ab! So würde das alles sogar Sinn machen!


    Es wird hier auch keinen Besserungsschein geben, wie bei Zambon vermutet.. Zambon müsste, weil die zu wenig Mittel haben, um einen anständigen Preis zu zahlen.. auch ist dort die Übernahme ein wirklich zu grosser Brocken.. bei Investor hingegen Peanuts! Die würden auch keinen Besserungsschein machen, dann lieber gleich einen besseren Preis, damit man die "Alten" definitiv von Bord hat!


    Zeitlich, vom Chart her, von allen Indizien.. es könnte passen! Auch steigt langsam das Volumen mit nach Norden tendierenden Kursen! Bisher war das immer ein klares Indiz, dass kursrelevante Infos kommen... Wird sich sicher heute Freitag und Montag weiter abzeichnen, wohin die Reise geht!


    Spekulation aus!


    Eine Garantie für meine Aussagen übernehme ich natürlich nicht! Es könnte auch ganz anders kommen!