• Bitte um Geduld! Gester und heute ist der Investorentag...es kommen natürlich keine neuen News! Aber es werden Investoren angezogen...die brauchen aber noch ein paar Tage Zeit um das Invest zu tätigen. Warten ist angesagt....

    Also so viel weiss ich von aktien, gewisse insider wissen schon vor irgendwelchen präsentationen was ab geht und kaufen sich rein also wenn wirklich was gehen würde hätten wir ein deutliches zeichen vor der präsentation sehen müssen.

  • Heute veröffentlicht!!

    The Future of Schizophrenia Psychopharmacotherapy: More Antipsychotic Atypicality? Guess So!
    No single neurotransmitter aberration could explain the heterogeneity of schizophrenia syndrome and thus, treatment strategies capitalizing solely on a single…
    www.ncbi.nlm.nih.gov

    Bei guten Daten landen wir auf dem Mond🚀 hoffen und beten! (In 2-3 Wochen wissen wir mehr!

    The Future of Schizophrenia Psychopharmacotherapy:

    Evenamide. hat eine einzigartige glutamatmodulierende Wirkung und blockiert spannungsabhängige Natriumkanäle. In einer randomisierten, doppelblinden, placebokontrollierten 4-wöchigen Parallelgruppen-Pilotstudie zum Nachweis des Wirkmechanismus wurde Evenamide (n=50; 15-25 mg bid) oder Placebo (n=39) bei Patienten mit Schizophrenie, die sich unter ihrer derzeitigen antipsychotischen Dosis von Risperidon (RISP) oder Aripiprazol (ARIP) verschlimmern, an zwei Standorten in den USA (n=61) und drei in Indien (n=28) verabreicht. 4 Die Analysen zeigten, dass die Zugabe von Evenamid zu RISP oder ARIP mit einer statistisch signifikanten Wirksamkeit verbunden war, basierend auf der PANSS-Subskala für positive Symptome (mittlere Veränderung, Responder) und CGI-C-Responder-Raten. Die Studienbehandlungen wurden sehr gut vertragen; 2 Patienten, die Evenamid erhielten, brachen die Behandlung aufgrund von Nebenwirkungen ab (Vorhofflimmern und Krampfanfälle). Wenn sich diese Ergebnisse in den derzeit laufenden randomisierten kontrollierten Studien wiederholen lassen, wäre Evenamide das erste Medikament, das bei behandlungsrefraktärer Schizophrenie zusätzlich zu einem Antipsychotikum eingesetzt werden könnte.


    „Übersetzung Deepl „

    Evenamide. has unique glutamate modulation and voltage-gated sodium channel blockade actions. In a pilot, proof of mechanism, randomized, double-blind, placebo-controlled, parallel group, 4-week trial, evenamide (n=50; 15–25 mg bid) or placebo (n=39) was added to patients with schizophrenia worsening on their current antipsychotic doses of risperidone (RISP) or aripiprazole (ARIP), in 2 sites in the US (n=61) and 3 in India (n=28).4 Analyses demonstrated the addition of evenamide to RISP or ARIP was associated with statistically significant efficacy, based on the PANSS Positive Symptoms sub-scale (mean change, responders), and CGI-C responder rates. The study treatments were very well tolerated; 2 patients on evenamide discontinued treatment due to AEs (atrial fibrillation and seizure). If these results can be replicated in the currently ongoing randomized controlled trials, evenamide would be the first medication that could be added to an antipsychotic in treatment-refractory schizophrenia.




  • und trotzdem kein volumen vorhanden. ein spezielles newron phänomen....

    Sehr ja… wundert mich auch …

    Viele trauen der Geschichte noch nicht … oder sind nun eingedeckt … viele kennen Newron von früher .. und sind wieder dabei …

    Ansonsten ist die Firma mit 30 Mitarbeiter relativ noch unbekannt …

    Falls die Daten in 2-4 Woche gut sind, wird sich das ändern …

  • Meines Erachtens ist der Beitrag vom 28. Februar, aber 2023. :)