• Solactive | Ordinary Rebalance | Several Solactive Indices | Effective Date 7th December 2023
    Solactive Switzerland All Cap Index (CH NTR): In the ordinary rebalance, the following composition will be implemented effective open 07.12.2023: ABB LTD-REG…
    www.solactive.com


    Solactive Switzerland All Cap Index (CH NTR):

    In the ordinary rebalance, the following composition will be implemented effective open 07.12.2023:

    ....

    ....

    Newron

  • Konkurrenz für Newron 😬


    News von Karuna Therapeutics
    Karuna Therapeutics Announces U.S. Food and Drug Administration Accepts New Drug Application for KarXT for the Treatment of Schizophrenia

    29.11.23 12:30 Uhr

    Karuna Therapeutics, Inc. (NASDAQ: KRTX), ein biopharmazeutisches Unternehmen, das sich der Entdeckung, Entwicklung und Bereitstellung transformativer Medikamente für Menschen mit psychiatrischen und neurologischen Erkrankungen widmet, gab heute bekannt, dass die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) ihren Antrag auf ein neues Arzneimittel angenommen hat (NDA) für KarXT (Xanomeline-Trospium) zur Behandlung von Schizophrenie bei Erwachsenen. Dem Antrag wurde ein PDUFA-Datum (Prescription Drug User Fee Act) vom 26. September 2024 zuerkannt.

    „Wir freuen uns, dass die NDA für KarXT angenommen wurde, und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der FDA während des Prüfverfahrens“, sagte Bill Meury, Präsident und CEO von Karuna Therapeutics. „Es besteht ein erheblicher Bedarf an neuen Behandlungsoptionen.“ bei schweren psychischen Erkrankungen. Im Falle der Zulassung könnte KarXT eine der wichtigeren neuen Produkteinführungen in der Neuropsychiatrie sein, da es einen neuartigen pharmakologischen Ansatz für die Behandlung von Schizophrenie bietet.“

  • :) nah jah, ein kleiner Konkurrent aus den USA, mit MK von ca. 7 Mrd USD...

    Ein Mangel an Daten nach fünf Wochen gibt Anlass zur Sorge, heißt es in der Überprüfung, die besagt, dass das Medikament „vielversprechend“ zu sein scheint, aber im Vergleich zu älteren Medikamenten einen nicht schlüssigen Netto-Gesundheitsvorteil aufweist. Karuna führt derzeit zwei Phase-3-Studien durch, die sich damit befassen langfristige Sicherheit und Wirksamkeit des Arzneimittels.“


    „Damit ist KarXTs engster Konkurrent Evenamide, das Glutamat moduliert und spannungsgesteuerte Natriumkanäle blockiert und sich derzeit in der Spätphase der Erprobung für Patienten mit behandlungsresistenter Schizophrenie als Ergänzung zu aktuellen Therapien und als Monotherapie für diejenigen befindet, die es nicht tun.“ „Reagiert nicht auf aktuelle Medikamente.“


    Der größte Rivale zu KarXT ist Evenamide! Newron ist nicht einmal 100 Mio. an der Börse. Karuna ist 7 Milliarden wert!!!

  • übrigens; wenn Lennych Recht hat, dann sollten die Daten von Newron diese Woche kommen, oder?

    NO INVESTMENT ADVICE. My comments do not offer any investment advice and you should not construe them as advice.

  • wie sollte sie denn reagieren deiner meinung nach? :)

    ich selber würde Newron Aktien sicher nicht verkaufen wenn der Konkurrent solche Bedenken äussert und sowieso bald neue Daten zu Evenamide zu erwarten sind... Jeder muss aber natürlich selber wissen...

    NO INVESTMENT ADVICE. My comments do not offer any investment advice and you should not construe them as advice.

  • interessant ist das in Orderbuch (welche übrigens völlig Computergesteuert ist) der erste Verkaufsauftrag plötzlich über CHF 4.8 liegt. Sicher auch rein Zufall... :) (Oder wir sind nicht allein, die die heutige News irgendwie spannend finden...)

    NO INVESTMENT ADVICE. My comments do not offer any investment advice and you should not construe them as advice.

  • interessant ist das in Orderbuch (welche übrigens völlig Computergesteuert ist) der erste Verkaufsauftrag plötzlich über CHF 4.8 liegt. Sicher auch rein Zufall... :) (Oder wir sind nicht allein, die die heutige News irgendwie spannend finden...)

    und in 2 minuten stehen wieder 10 verkaufsorder bis 4.66 drin. sowas von gesteuert das ding .-)

  • Noch der Artikel zu Kia`s Post:


    FDA kicks off review of Karuna’s schizophrenia drug KarXT | pharmaphorum


    Das wichtigste davon:

    A lack of data after five weeks is a concern, according to the review, which says the drug appears to be “promising” but with an inconclusive net health benefit compared to older drugs. Karuna is currently conducting two phase 3 studies looking at the long-term safety and efficacy of the drug.

    GlobalData has predicted that KarXT will launch in the US next year, and achieve sales of $1.1 billion by 2031 thanks to its safety profile and ability to broadly target symptoms of schizophrenia, i.e. both positive (delusions and hallucination) symptoms and negative (social withdrawal and apathy).

    Looking at its rivals, ulotaront – an agonist of 5-HT receptor 1A and trace amine-associated 1 (TAAR-1) receptors – stumbled in phase 3, failing to meet the primary endpoints in the DIAMOND 1 and 2 trials reported earlier this year.

    That makes KarXT’s closest rival evenamide, which modulates glutamate and blocks voltage-gated sodium channels and is currently in late-stage testing for patients with treatment-resistant schizophrenia as an add-on to current therapies, and as a monotherapy for those who don’t respond to current drugs.

    NO INVESTMENT ADVICE. My comments do not offer any investment advice and you should not construe them as advice.

  • Ein Mangel an Daten nach fünf Wochen gibt Anlass zur Sorge, heißt es in der Überprüfung, die besagt, dass das Medikament „vielversprechend“ zu sein scheint, aber im Vergleich zu älteren Medikamenten einen nicht schlüssigen Netto-Gesundheitsvorteil aufweist. Karuna führt derzeit zwei Phase-3-Studien durch, die sich damit befassen langfristige Sicherheit und Wirksamkeit des Arzneimittels.“


    „Damit ist KarXTs engster Konkurrent Evenamide, das Glutamat moduliert und spannungsgesteuerte Natriumkanäle blockiert und sich derzeit in der Spätphase der Erprobung für Patienten mit behandlungsresistenter Schizophrenie als Ergänzung zu aktuellen Therapien und als Monotherapie für diejenigen befindet, die es nicht tun.“ „Reagiert nicht auf aktuelle Medikamente.“


    Der größte Rivale zu KarXT ist Evenamide! Newron ist nicht einmal 100 Mio. an der Börse. Karuna ist 7 Milliarden wert!!!

    Wäre eine Übernahme von Newron durch KarXT kein Szenario? Da beide an einem ähnlichen Medi tüfteln....

    Was meint ihr?

  • ich bin kein Medi Profi, aber die Daten (oder PR) von Newron von 9.10.23 scheinen deutlich stärker zu sein; dort kann man keine Bedenken erkennen.


    09.10.2023 - Newron Pharmaceuticals SpA

    EQS-Adhoc: Newron TRS-Studie, 6-Monatsergebnisse: Evenamide verbessert Patienten in einem Ausmaß, dass sie nicht länger die Auswahlkriterien der Studie erfüllen


    40% der Patienten erfüllen nicht länger die TRS-Diagnose-Kriterien


    Auf allen Wirksamkeitsskalen zeigte sich im selben Zeitraum eine kontinuierliche und anhaltende Verbesserung; der Nutzen der Behandlung nahm im Laufe der Zeit weiter zu und viele Patienten, die zu Beginn nicht ansprechen, erzielen später einen klinisch bedeutsamen Nutzen.


    NO INVESTMENT ADVICE. My comments do not offer any investment advice and you should not construe them as advice.

    Edited once, last by pee198 ().

  • Guter Post aus dem WO Forum:

    Evenamide rückt mit solchen Artikeln auch mehr in den Fokus!
    The US regulator has set an action date of 26th September next year for a decision on KarXT, which combines muscarinic agonist xanomeline tartrate and muscarinic antagonist trospium chloride, as a treatment for adults with schizophrenia - a condition that affects around 3.9 million people in the US and 24 million worldwide.

    For around 70 years, the treatment of schizophrenia has relied almost entirely on drugs that block dopamine D2 receptors, but KarXT is one of a clutch of new therapies emerging from the pharma industry pipeline that works in a different way, along with rivals like Newron Pharma’s evenamide and Sumitomo/Otsuka’s ulotaront.

    Karuna’s drug is thought to exert its antipsychotic effects through muscarinic M1 and M4 receptors in the central nervous system, targeted by xanomeline, while trospium prevents side effects by blocking the drug’s effects on the peripheral nervous system.

    Karuna maintains that the drug could help tackle symptoms of the disorder without causing side effects common with older drugs like olanzapine and risperidone, such as weight gain, movement disorders (tardive dyskinesia) and sedation.

    A recent draft review by the influential Institute for Clinical and Economic Review (ICER) in the US concluded that in clinical trials, it had been shown to improve the proportion of hospitalised schizophrenia patients showing a 30% or greater improvement in symptoms compared to placebo over five weeks, without the weight gain that is a problem with current antipsychotic medications.

    A lack of data after five weeks is a concern, according to the review, which says the drug appears to be “promising” but with an inconclusive net health benefit compared to older drugs. Karuna is currently conducting two phase 3 studies looking at the long-term safety and efficacy of the drug.

    GlobalData has predicted that KarXT will launch in the US next year, and achieve sales of $1.1 billion by 2031 thanks to its safety profile and ability to broadly target symptoms of schizophrenia, i.e. both positive (delusions and hallucination) symptoms and negative (social withdrawal and apathy).

    Looking at its rivals, ulotaront – an agonist of 5-HT receptor 1A and trace amine-associated 1 (TAAR-1) receptors – stumbled in phase 3, failing to meet the primary endpoints in the DIAMOND 1 and 2 trials reported earlier this year.

    That makes KarXT’s closest rival evenamide, which modulates glutamate and blocks voltage-gated sodium channels and is currently in late-stage testing for patients with treatment-resistant schizophrenia as an add-on to current therapies, and as a monotherapy for those who don’t respond to current drugs.


    FDA kicks off review of Karuna’s schizophrenia drug KarXT