• jiroen hat am 25.11.2019 08:43 geschrieben:

    Quote

    1724Hermann hat am 25.11.2019 08:31 geschrieben:

    Ende der Studie? Jetzt haben wir 1 Monat Auswertung

    Weber sagte mehrfach 10 Tage, nicht ein Monat.

  • kiwichris hat am 25.11.2019 09:14 geschrieben:

    Quote

    jiroen hat am 25.11.2019 08:43 geschrieben:

    Weber sagte mehrfach 10 Tage, nicht ein Monat.

    Weber sagt, Weber sagt... der sagt viel wenn der Tag lang ist...

    Wie könnte man 10 Tage interpretieren.... Es braucht 10 Arbeitstage... gearbeitet wird Montag bis Freitag.
    Am Montag muss zuerst der Wochenend-Kater vertrieben werden. Donnerstag-Abend = Kleiner Freitag, sprich am Freitag wird auch nix ausgewertet. Bleiben noch 3 Tage pro Woche, an welchen die Auswertung der Daten vorgenommen werden kann.

    Dann kommt noch was unvorhersehbares dazwischen und schwupsdibups dauert die 10-tägige Auswertung 1 Monat, ergo hat jiroen recht :)

  • walerian hat am 25.11.2019 11:48 geschrieben:

    Quote

    Ich nehme an sollten die Daten von Sarizotan positiv sein wird Novartis das Ding für zwei Milliarden übernehmen....

    Schön wäre das. Die Deppen die jetzt noch für Kurse um die 7.- verkaufen wüden sich die Haare raufen. *mosking*

    Besser reich und gesund als arm und krank!

  • Kapitalist hat am 25.11.2019 14:06 geschrieben:

    Quote

    walerian hat am 25.11.2019 11:48 geschrieben:

    Schön wäre das. Die Deppen die jetzt noch für Kurse um die 7.- verkaufen wüden sich die Haare raufen. *mosking*

    oder sie machen genau das richtig und verkaufen bei 7.- :) dann raufen sich die, die gekauft haben die Haare ,-P

  • blabla hat am 25.11.2019 14:03 geschrieben:

    Quote

    kiwichris hat am 25.11.2019 09:14 geschrieben:

    Weber sagt, Weber sagt... der sagt viel wenn der Tag lang ist...

    Wie könnte man 10 Tage interpretieren.... Es braucht 10 Arbeitstage... gearbeitet wird Montag bis Freitag.
    Am Montag muss zuerst der Wochenend-Kater vertrieben werden. Donnerstag-Abend = Kleiner Freitag, sprich am Freitag wird auch nix ausgewertet. Bleiben noch 3 Tage pro Woche, an welchen die Auswertung der Daten vorgenommen werden kann.

    Dann kommt noch was unvorhersehbares dazwischen und schwupsdibups dauert die 10-tägige Auswertung 1 Monat, ergo hat jiroen recht :)

    ach blabla


    sind wir nicht in einem Alter wo es nicht mehr ums rechthaben geht...? und von Deiner Arbeitsweise auf andere zu schliessen ist wohl auch nicht der richtige Weg.


    Frag doch einfach bei Dr. Munaf Ali nach... da wird Dir geholfen.

  • weber sagte..........

    man kann es drehen und wenden wie man will, jetzt muss er endlich liefern.


    da hat der user Audeze vom Wallstreet Forum vom 20.09.2019 folgendes geschrieben:
    (dieser user wohl an der Investor Zürich teilgenommen da er am Schluss seines postes weber wie folgt lobte):


    Zitat : "Er hat sehr gut und sachlich gesprochen. Kein Überschwänglichkeiten wie sonst jeweils, sondern wirklich alles klar und aufschlussreich auf den Punkt gebracht" Zitat ende



    weber sagte..........

    • Sari: Definitiv Daten im Q4
    • Safinamide: Zambon Dyskinesie Studie startet definitiv noch dieses Jahr
    • Evenamide: Gespräche mit FDA gelaufen - News für die Öffentlichkeit Mitte Oktober
    • Nasdaq: kommt definitiv!
  • per


    Richtig! Und trotzdem liefert er nichts. Wie immer!


    Betreffend Evenamide: Könnte doch sehr gut sein, dass die FDA eine happige Zusatzstudie fordert, welche die Aktionäre weiter viel Geld kosten wird. In der Hoffnung, dass die Sari Daten gut sind, wartet er deshalb wohl mit der Kommunikation...Damit er nachher eine weitere Monster-KE auspacken kann...

  • Chris0312 hat am 25.11.2019 16:09 geschrieben:

    Quote

    per


    Richtig! Und trotzdem liefert er nichts. Wie immer!


    Betreffend Evenamide: Könnte doch sehr gut sein, dass die FDA eine happige Zusatzstudie fordert, welche die Aktionäre weiter viel Geld kosten wird. In der Hoffnung, dass die Sari Daten gut sind, wartet er deshalb wohl mit der Kommunikation...Damit er nachher eine weitere Monster-KE auspacken kann...

    ist alles spekulation, aber dein szenario ist durchaus möglich......ich traue weber alles zu, wirklich alles!


    eine monster KE wird es ohnehin geben, wenn: sari gut ist und erst recht wenn sari floppt, in beiden fällen brauchts eine KE

  • KE

    schonwieder? Lächerlich!


    Schonmal dr. google gefragt wieviel der FDA Zettel wert ist? Nicht, gell?


    Einfach reinrülpsen :D

  • Taifun hat am 25.11.2019 17:00 geschrieben:

    Quote

    schonwieder? Lächerlich!


    Schonmal dr. google gefragt wieviel der FDA Zettel wert ist? Nicht, gell?


    Einfach reinrülpsen :D

    nein dr. google habe ich nicht gefragt, aber kapi hat den wert vorgegeben *wacko*


    weber hat damals im 2014 oder 2015 um die letzte nötige KE gebettelt. Soll ich nachschauen wie viele es seither gab?


    dann beantworte doch mal meine frage was mit xadago frankreich genau läuft, anstelle einfach so reinrülpsen.


    keine angst er macht dir nichts *mosking*

  • Per hat am 25.11.2019 17:18 geschrieben:

    ach ja habe ich fast noch vergesse: eine KE im 2020 ist so sicher wie das amen in der kirche *mosking*

  • @HIG

    So what? Du weisst, dass das gar nichts heisst. Du könntest das gewesen sein, ich oder sonst wer. Und kurz vor Börsenöffnung sind sie wieder - Oh Wunder ! - weg.


    Die Diskussionen schweifen ab, von den Einen gewollt, von den Anderen missverstanden. Gestern ist gestern und morgen wird gut! Oder nicht!


    Sollte man die Strategie ändern?