• Newron

    Tsssss. Was so eine kleine Börsenmeldung ausmacht. *wink*


    Von mir aus könnten die spekulativen Käufer nun endlich richtig Gas geben. Newron gehört im Sektor schliesslich zu den Übernahmefavoriten!


    Ich kenn nur einen, der bereits jetzt richtig Kohle gemacht hat (sofern er denn verkaufen würde): Kapitalist - Gratulation von meiner Seite!


    Alle anderen hinken wahrscheinlich wie ich den Kursen hinterher. Mein EP liegt bei 3.30. Muss also noch ein ganzes Stück aufwärts gehen, bis ich wieder bei meinem Ausgangspunkt bin...

    Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen.

  • Newron

    Ja genial, meine spekulativen Käufe scheinen sich gelohnt zu haben... dank meinem extrem tiefen EP schon massiv im Plus.. darf gerne noch ein paar Wochen so weiter gehen! *wink*

  • Newron

    @lanker63


    Ja, klar, du warst ja auch zum richtigen Zeitpunkt mitdabei. Ebenfalls Gratulation! Ich war leider etwas zu früh dran, hoffe aber, dass sich das trotzdem irgendwann mal auszahlt.


    + 20 %


    Daran könnte man sich gewöhnen... *wink*

    Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen.

  • Newron

    Ja und jetzt ja nicht klapprige Finger kriegen und Verkaufen! Schön halten.. und bedenken, fairer Wert liegt bei ca. 5-6! Da sollte noch was gehen bis Weihnachten...


    Hoffen wir es auf jedenfall.. man weiss ja leider nie!


    Aber sieht schon viel besser aus wie auch schon!

  • Newron

    danihofi wrote:

    Quote
    Tsssss. Was so eine kleine Börsenmeldung ausmacht. *wink*

    Von mir aus könnten die spekulativen Käufer nun endlich richtig Gas geben. Newron gehört im Sektor schliesslich zu den Übernahmefavoriten!


    Ich kenn nur einen, der bereits jetzt richtig Kohle gemacht hat (sofern er denn verkaufen würde): Kapitalist - Gratulation von meiner Seite!


    Alle anderen hinken wahrscheinlich wie ich den Kursen hinterher. Mein EP liegt bei 3.30. Muss also noch ein ganzes Stück aufwärts gehen, bis ich wieder bei meinem Ausgangspunkt bin...


    Die verkaufe ich jetzt aber sicher nicht, mindestens nicht bevor eine Übernahme zu Stande gekommen ist.


    Ich gehe am 20. Dezember für vier Wochen nach Burma in die Ferien. Dort gibt es kein Handynetz oder ähnliches. Ich hoffe, wenn ich am 19. Januar zurückkomme, die ganze Sache über die Bühne gegangen ist und ich den Börsengewinn meines Lebens kassieren kann. :lol: :lol: :lol:

    Besser reich und gesund als arm und krank!

  • Newron

    Kapitalist wrote:

    Immer der Nase nach

  • Newron

    Halligalli wrote:

    Quote

    Halligalli wrote:




    ..........gratuliere zu Deinem superkalifragileexpiallegorischen Einstieg bei NEWRON 8) 8) 8) und drück Dir die Daumen, dass es so kommt wie erwartet. Wünsche Dir eine tolle Zeit in Burma, hätte aber eine Frage an Dich. Da Du dort kein Netz hast, sicherst Du ab? Wenn ja bei welchem Limite.

    s'grüessli Halligalli

    Immer der Nase nach

  • Newron

    Halligalli wrote:

    Quote

    Kapitalist wrote:




    ..........gratuliere zu Deinem superkalifragileexpiallegorischen Einstieg bei NEWRON 1.88 und drück Dir die Daumen, dass es so kommt wie erwartet. Wünsche Dir eine tolle Zeit in Burma, hätte aber eine Frage an Dich. Da Du dort kein Netz hast, sicherst Du ab? Wenn ja bei welchem Limite.

    s'grüessli Halligalli


    Nein, ich sichere nicht ab, ich wüsste überhaupt nicht wo setzen (rechne eigentlich mit Übernahmekursen über Fr. 10.-), hab aber keine Ahnung wo der richtige Preis liegt.


    Ich hoffe es sei am Schluss nicht nur ein schöner Traum gewesen. *wink*

    Besser reich und gesund als arm und krank!

  • Newron

    ........nein nein, das wird klappen :lol: :lol: :lol:




    P.S. @Tis.......Katze über Tastatur gelaufen :lol: :lol: :lol: ...........ts..diese Ausreden *wink*

    Immer der Nase nach

  • Newron

    lanker63 wrote:

    Quote
    Ja und jetzt ja nicht klapprige Finger kriegen und Verkaufen! Schön halten.. und bedenken, fairer Wert liegt bei ca. 5-6! Da sollte noch was gehen bis Weihnachten...

    Hoffen wir es auf jedenfall.. man weiss ja leider nie!


    Aber sieht schon viel besser aus wie auch schon!


    Ja - Gutes Volumen und im OB ist Interesse.

    CHF 5-6 d.h CHF 36 bis 43 Mio. dürfte Newron wirklich Wert sein. Hoffen wir der Anstieg ist Nachhaltig und verpufft nicht wieder so schnell wie nach dem Market Update.

  • Newron

    Halligalli wrote:

    Quote

    Kapitalist wrote:


    Ich grtuliere auch! Ich habe da nur zugeschaut diesmal. War da auch mal drin vor viel längerer Zeit. Grosse Katze war diesmal spitze, echt. Aber, sag, gehst du wirklich nach Burma, ohne vorher abzuräumen? Ich fass es nicht. Also Burma schon, das traue ich dir zu, durchaus.

    :P Aber, dass duu alles liegen lässt......sowas?

    Emil

  • Newron

    Emil wrote:

    Quote

    Ich gratuliere auch! Ich habe da nur zugeschaut diesmal. War da auch mal drin vor viel längerer Zeit. Grosse Katze war diesmal spitze, echt. Aber, sag, gehst du wirklich nach Burma, ohne vorher abzuräumen? Ich fass es nicht. Also Burma schon, das traue ich dir zu, durchaus.

    :P Aber, dass duu alles liegen lässt......sowas?


    Ja, wir machen zwei Wochen Flusskreuzfahrt auf der Thurgau Exotic und anschliessend noch Badeferien.


    Wenn bis am 19. Dezember keine Übernahme bekannt gegeben wird, lasse ich stehen ohne Absicherung.


    Ich träume schon seit Jahren davon, einmal aus den Ferien zurück zu kommen und gross abkassieren zu können, vielleicht wird ja endlich einmal ein Traum wahr? :idea:


    Dezember und Januar sind ja in der Regel gute Börsenmonate, da sollte hoffentlich nichts negatives passieren. Ist vielleicht gut wenn ich nicht eingreifen kann, grössere Börsengewinne machen mit viel nervöser als Verluste, da neigt man jeweils zu Panikreaktionen. *wink*

    Besser reich und gesund als arm und krank!

  • Newron

    Ich habe mit einer bekannten Person aus der Pharma/Biotech Branche rein zufällig gesprochen. Dessen Aussagen haben meine Hoffnug auf eine Übernahme wieder etwas gedämpft. Er meinte, dass es nicht das Ziel sein kann Firmen im zweistelligen Millionenbereich zu übernehmen von den"Grossen"

    Im besten Fall übernimmt man eine Firme mit einer guten Technologie für ein paaar hundert Millionen oder dann lieber einigermassen gestandene Biotech-Firmen für eine oder mehrere Milliarden Dollar die ins Portfeuille passen.


    Kleine Biotechfirmen auch aus der Schweiz kämen nur für eine Kooperation oder Einlizenzierung in Frage....?


    Das heisst eine Santhera oder Newron will man nicht 5 oder 10 fr. zahlen, sondern nur eine Einlizenzierung.


    Kein Wunder hat der CEO von Newron gesagt einen Übernahme von Biotie wäre für alle die Beste Lösung, so hätte man mehr Möglichkeiten um für die Aktionäre einen Mehrwert zu schaffen.....(zusammen wären sie schon etwa 300 Millionen Fr. wert und kämen dann langsam auf den Radar von Big Pharma....)

  • Newron

    mats:


    Eine Einlizenzierung zu guten Konditionen reicht doch auch schon. Safinamide hat nach Angaben des CEO aktuell eine Erfolgschance von 85%. Merck hat seinerzeit die Einlizenzierung bereits übernommen als die Chancen erst bei 50% standen und trotzdem einige hundert Millionen dafür aufgeworfen. :idea:

    Besser reich und gesund als arm und krank!

  • Newron

    Tiesto wrote:

    Quote
    Kapitalist

    machst deinem namen alle ehren - nur kohlegeil


    @all

    lasst die finger von newron...


    Ärgest dich jetzt weil du nicht eingestiegen bist, gell?


    Aber es ist noch nicht zu spät, kannst immer noch einsteigen, ein allfälliger Übernahmepreis von über Fr. 10.- ist noch lange nicht erreicht.


    Du hast doch einmal die Frage gestellt: Petroplus oder Newron, ich habe damals schon auf Newron getippt.


    Kennst Du die Situation von Newron überhaupt? Hast Du Dich einmal damit auseinander gesetzt?


    Newron hat weit fortgeschrittene Übernahmeverhandlungen mit Biotie von sich aus abgebrochen und musste deshalb 1,5 Millionen Entschädigung bezahlen. Der von Biotie offerierte Übernahmepreis lag bei rund Fr. 10.-/Aktie!


    Haben die jetzt wohl eine fast unterschriftsreife Übernahme unter Entschädigungsfolgen abgebrochen weil sie eine Übernahme anstreben die einen höheren oder einen tieferen Übernahmepreis bringt? :idea:


    Manchmal liegen die Tatsachen bei Firmen offen auf dem Tisch, nur dauert es häufig eine Weile bis das auch die Merktteilnehmer begriffen haben!


    Unter der den News von Newron sind die letzten Pressemitteilungen noch zugänglich, musst sie nur lesen:


    http://www.cash.ch/boerse/kurs…91431/4/1/1101988#1101988


    http://www.cash.ch/boerse/kurs…91431/4/1/1101947#1101947


    http://www.cash.ch/boerse/kurs…91431/4/1/1094166#1094166


    http://www.cash.ch/boerse/kurs…91431/4/1/1094129#1094129


    http://www.cash.ch/boerse/kurs…91431/4/1/1082486#1082486




    http://www.cash.ch/boerse/kursinfo/fullquote/2791431/4/1


    Wenn Du das alles gelesen, und hoffentlich auch verstanden hast, die Frage an Dich: Wie wahrscheinlich ist eine Lizenzierung von Safinamide oder eine Gesamtübernahme von Newron? Wie hoch könnte der Übernahmepreis sein? Ist der aktuelle Kurs von Fr. 2.35 nicht viel zu billig?

    Besser reich und gesund als arm und krank!