• Newron

    Da streiten sich die Geister. Wer hat nun die Zusammenarbeit beendet? Newron oder Biotie?


    Ich hoffe, Newron hat einen Schlussstrich gezogen mit dem Wissen, eine lukrativere Lösung zu finden. Der Umstand, dass Newron EUR 1.5 Mio. zahlen muss, würde diese These unterstützen.


    Aber eben. Könnte auch anders rum sein.


    Spekulationen um einen allfälligen Übernahmepreis oder um Lizenzvergaben sind nicht fragwürdig, da nicht abschätzbar.


    Ich bin schon froh, wenn ich wieder heil aus dieser Sache rauskomme...

    Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen.

  • Newron

    danihofi wrote:

    Quote

    Da streiten sich die Geister. Wer hat nun die Zusammenarbeit beendet? Newron oder Biotie?


    Ich hoffe, Newron hat einen Schlussstrich gezogen mit dem Wissen, eine lukrativere Lösung zu finden. Der Umstand, dass Newron EUR 1.5 Mio. zahlen muss, würde diese These unterstützen.


    Nach den Gesetzen der Logik müsste man eben annehmen dass Newron die Zusammenarbeit abgebrochen hat, sonst müsste ja Biotie eine Entschädigung zahlen. :idea:


    Ein Management das noch alle Tassen im Schrank hat macht doch so etwas nur, wenn sie mit einem besseren Angebot rechnen können, oder?

    Besser reich und gesund als arm und krank!

  • Newron

    Kapitalist wrote:

    Quote

    danihofi wrote:


    Nach den Gesetzen der Logik müsste man eben annehmen dass Newron die Zusammenarbeit abgebrochen hat, sonst müsste ja Biotie eine Entschädigung zahlen. :idea:


    Ein Management das noch alle Tassen im Schrank hat macht doch so etwas nur, wenn sie mit einem besseren Angebot rechnen können, oder?


    Tja, lieber Kapitalist. Du hast ja schon recht. Aber man weiss nie, was hinter dem Vorhang abgeht. Grundlos wird auch Biotie nicht von sich aus behaupten, dass sie die Verhandlungen abgebrochen haben, oder?


    Auf jeden Fall lässt das ganze Theater bei mir einen faden Nachgeschmack. Darum wäre ich auch nicht allzu euphorisch. Newron hat schon so viele Male enttäuscht.


    Es bleibt abzuwarten.

    Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen.

  • Newron

    danihofi wrote:


    Einverstanden, aber es wäre auch möglich, falls es Newron gelingt ein neues (besseres) Lizenzabkommen für Safinamide abzuschliessen, dass am Schluss Biotie wieder eine Übernahme anstrebt und dafür noch einen höheren Preis offeriert. :idea:

    Besser reich und gesund als arm und krank!

  • Newron

    Wenn Wenn Wenn.....


    Leider wissen wir allen nicht, was abgeht! Ich hoffe für euch, dass das alles noch ein gutes Ende nimmt! Chancen bestehen sicherlich noch, Positive und Negative!!! *wink*

    Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

  • Newron

    50'000 Stk. à CHF 2.- wurden gekauft oder besser gesagt gekauft!


    Weitere 25'000 Stk. stehen bei CHF 2.- zum Kauf.


    Ist das nun ein gutes oder schlechtes Zeichen??? :roll:

    Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen.

  • Newron

    Nun sind die 25'000 Stk. auch schon weg.


    Die hätten diese grosse Blöcke auch besser Off-ex getauscht.


    Kann ja nicht sein, dass solche Mengen von der einen Minuten auf die anderen über den Tisch gehen?


    Für mich wiederum ein grosses :?: mit einer komischen Unternote...

    Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen.

  • Newron

    Und weitere 26'000 Stk. bei 2.- reingestellt.


    Schon über 100'000 Stk. gehandelt heute und der Kurs steht immer noch am gleichen Ort wie gestern.

    Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen.

  • Newron

    danihofi wrote:

    Quote
    Und weitere 26'000 Stk. bei 2.- reingestellt.

    Schon über 100'000 Stk. gehandelt heute und der Kurs steht immer noch am gleichen Ort wie gestern.


    Ist mir auch aufgefallen... Hmn bald wird es krachen... Die Frage ist jedoch in welche Richtung!?

    Sicher gut das Interesse vorhanden ist, heftig jedoch das solche Blöcke sofort bedient werden...

  • Newron

    Ja ist mir auch aufgefallen. So grosse Stückelungen immer genau bei 2 und werden innert Minuten bedient! Echt komisch.. Ist hier ein Bieter am günstig einkaufen und das Management bedient sofort? Werde nun sicherheitshalber mal einen SL setzen... denke kann nicht schaden... kann nun wirklich bald in beide Richtungen extrem laufen!

  • Newron

    danihofi wrote:

    Quote
    Und weitere 26'000 Stk. bei 2.- reingestellt.

    Schon über 100'000 Stk. gehandelt heute und der Kurs steht immer noch am gleichen Ort wie gestern.


    Knapp 200'000 gehandelt heute, dass da der Kurs nicht angezogen hat ist wirklich erstaunlich-

    Besser reich und gesund als arm und krank!

  • Newron

    lanker63 wrote:

    Quote
    Ja ist mir auch aufgefallen. So grosse Stückelungen immer genau bei 2 und werden innert Minuten bedient! Echt komisch.. Ist hier ein Bieter am günstig einkaufen und das Management bedient sofort? Werde nun sicherheitshalber mal einen SL setzen... denke kann nicht schaden... kann nun wirklich bald in beide Richtungen extrem laufen!


    Einen Stopp loss sollte man nicht setzen bei einer Aktie mit so einem engen Markt! Das kann böse ins Auge gehen, Du bedienst höchstens einen Anderen billig. :idea:


    Normalerweise werden nur rund 8'800 Aktien pro Tag umgesetzt (3-Monatsschnitt), heute waren das (vor allem in der Schlussauktion) 192'000. :idea:


    Waren da ev. Insider am Werk? Kommen bald gute News? :idea:

    Besser reich und gesund als arm und krank!

  • Newron

    Ja hab die Kurse ausgedruckt. Werde Newron morgen schreiben und nachfragen, was da abgeht. Erstaunlich, so grosse Posten immer genau bei 2! Das hat einen falen Beigeschmack! Wie abgesprochen, reinstellen und nach ein paar Minuten wird bedient!

  • Newron

    lanker63 wrote:

    Quote
    Ja ist mir auch aufgefallen. So grosse Stückelungen immer genau bei 2 und werden innert Minuten bedient! Echt komisch.. Ist hier ein Bieter am günstig einkaufen und das Management bedient sofort? Werde nun sicherheitshalber mal einen SL setzen... denke kann nicht schaden... kann nun wirklich bald in beide Richtungen extrem laufen!


    Hat das Management überhaupt Aktien?

  • Newron

    Keine Ahnung! Das Management müsste die Transaktion bekannt geben.


    So oder so. Da ist etwas faul. Ich bin mir sicher, dass wir bald mehr wissen werden...

    Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen.

  • Newron

    danihofi wrote:

    Quote
    Keine Ahnung! Das Management müsste die Transaktion bekannt geben.

    So oder so. Da ist etwas faul. Ich bin mir sicher, dass wir bald mehr wissen werden...


    Sollte das Management jetzt Transaktion bekannt geben ist die Hölle los... Morgen sind zwei Wochen vergangen seit dem Market Update - Ich denke in den nächsten Tagen kommt was, wenn das nicht positiv ist dann jute Nacht Newron...

  • Newron

    Aurum wrote:

    Quote

    danihofi wrote:


    Sollte das Management jetzt Transaktion bekannt geben ist die Hölle los... Morgen sind zwei Wochen vergangen seit dem Market Update - Ich denke in den nächsten Tagen kommt was, wenn das nicht positiv ist dann jute Nacht Newron...


    Es sind überhaupt keine Managmentbeteiligungen eingetragen:


    http://www.six-swiss-exchange.…004147952CHF4&view=lev1_6


    Vielleicht hat ja eine Sekretärin beim fotokopieren etwas mitbekommen und ihre Bekannten kaufen jetzt Aktien "en masse" auf? :idea:

    Besser reich und gesund als arm und krank!

  • Newron

    Hmm. Wenn ich's mir so überlege: Was für schlechte Nachrichten sollten denn kommen in den nächsten Tagen? Newron geht's bereits ziemlich mies. Und falls sie noch keinen Partner haben sollten, wäre das auch noch kein Ungkück. Der Kurs käme deswegen erst in den kommenden Wochen unter Druck.


    Trotzdem. Schade, hier stinkt's.

    Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen.

  • Newron

    danihofi wrote:

    Quote
    Hmm. Wenn ich's mir so überlege: Was für schlechte Nachrichten sollten denn kommen in den nächsten Tagen? Newron geht's bereits ziemlich mies. Und falls sie noch keinen Partner haben sollten, wäre das auch noch kein Ungkück. Der Kurs käme deswegen erst in den kommenden Wochen unter Druck.

    Trotzdem. Schade, hier stinkt's.


    Die Nachrichten können nur positiv sein, sonst höhrt man einfach nichts. Wobei ein bisschen Zeit müssen wir der Firma schon noch geben, das beste Angebot kommt nicht über Nacht! :idea:

    Besser reich und gesund als arm und krank!