MeyerBurger MBTN

  • Also bei den Dachziegeln muss MBT wohl nicht mit dem Preis nachgeben, da Wartefrist.

    Ist doch etwas Positives. Anscheinend ist Pesche wieder mit dabei. Finde ich auch positiv.

    Ich hoffe bis Juni sind wir mit dem Kurs wieder bei 0.60 wenn die Unterstützung kommt und wenn GW Verträge bekanntgegeben werden. Ich sehe das nächste halbe Jahr sehr positiv.

    Wo werden übrigens die Ziegel hergestellt?

  • Die Ziegel machen eigentlich vor allem bei denkmalgeschützten Objekten Sinn. Die Ausbeute ist über die Fläche geringer als bei den Panels. Wenn ich die Wahl habe bevorzuge ich natürlich die normalen Kollektoren, die amortisieren sich schneller.

    Die Ziegel werden ein Nischenprodukt bleiben, haben aber wohl den Vorteil, dass die Preissetzungsmacht eher bei MB bleiben wird.

    Wenn Zeit wirklich Geld ist, warum sitzen wir dann nicht einfach solange hier, bis wir reich sind?

  • Also bei den Dachziegeln muss MBT wohl nicht mit dem Preis nachgeben, da Wartefrist.

    Ist doch etwas Positives. Anscheinend ist Pesche wieder mit dabei. Finde ich auch positiv.

    Ich hoffe bis Juni sind wir mit dem Kurs wieder bei 0.60 wenn die Unterstützung kommt und wenn GW Verträge bekanntgegeben werden. Ich sehe das nächste halbe Jahr sehr positiv.

    Wo werden übrigens die Ziegel hergestellt?

    Nein, ich bin noch nicht wieder dabei. Ich habe bei 25 verkauft und will nicht höher wieder einsteigen. Habe das letzte down verpasst.

    Der Herstellungort für die Ziegel soll in Europa sein....... Irgend einmal war die Rede davon in der Schweiz.???

    Ein Leben ohne Dalmatiner ist möglich aber sinnlos

  • Also bei den Dachziegeln muss MBT wohl nicht mit dem Preis nachgeben, da Wartefrist.

    Ist doch etwas Positives. Anscheinend ist Pesche wieder mit dabei. Finde ich auch positiv.

    Ich hoffe bis Juni sind wir mit dem Kurs wieder bei 0.60 wenn die Unterstützung kommt und wenn GW Verträge bekanntgegeben werden. Ich sehe das nächste halbe Jahr sehr positiv.

    Wo werden übrigens die Ziegel hergestellt?

    Ist das wirklich so? Ist ein neues Dach mit Solarziegel teurer als ein neues Dach + Solarpanels?

    Langfristig, nicht kurzsichtig

  • Es tauchen immer wieder gute News auf welche zum Teil gar nicht richtig wahrgenommen werden.

    Zum Beispiel beim Video über den Solargrosshändler Krannich hat CSO Jan Brunner gegen Schluss untenstehendes noch gesagt.


    Wir sind gerade dabei weitere Ländergesellschaften in Europa aufzubauen und nehmen natürlich auch die Marke Meyer Burger in all diese Länder mit. Schweden soll gerade wieder interessant werden und viele andere Länder.

  • Es tauchen immer wieder gute News auf welche zum Teil gar nicht richtig wahrgenommen werden.

    Zum Beispiel beim Video über den Solargrosshändler Krannich hat CSO Jan Brunner gegen Schluss untenstehendes noch gesagt.


    Wir sind gerade dabei weitere Ländergesellschaften in Europa aufzubauen und nehmen natürlich auch die Marke Meyer Burger in all diese Länder mit. Schweden soll gerade wieder interessant werden und viele andere Länder.

    Ja ,das ist mir auch aufgefallen, und noch ein weiteres, Kranich lagert gar keine Solarmodule, die gehen teils direkt, so wie ich das verstanden habe.

  • Als wir bauten gab es noch jede Menge Atomstrom da dachte noch niemand dass die Dachform eventuell wichtig sein könnte.

    Ein Satteldach ist idealer für Paneele als ein Zeltdach.

    Dann hab ich ja Glück gehabt 8)

  • Meyer Burger: USA first - Subventions-Chaos verstehen!

    Sehr gut auf Deutsch die Zusammenhänge erklärt. Und ja genau in den Regierungen sollten eben prinzipiell nur Leute ans Ruder gelassen werden, die absolut etwas von den Zusammenhängen von Politik & Wirtschaft verstehen, und keine "Sozialhilfebezüger", die noch nie selber wirtschaftlich in der freien Marktwirtschaft ihre Brötchen selber erwirtschaften mussten, also überhaupt keine Lebens-Erfahrung genau darin haben.


    Video:

    Meyer Burger: USA first - Subventions-Chaos verstehen!
    Unterstützen Sie mich und meine Arbeit: https://www.youtube.com/channel/UChHU-OD4DVNlA0EqvoB6lDw/join Hallo, ich bin David Rühl – Aktionär bei Meyer Burger s...
    www.youtube.com

  • Auch Ardes Johnson wird nur selten erwähnt.


    Zur Umsetzung der Strategie hat Meyer Burger Ardes Johnson als Präsident von Meyer Burger Americas für den Vertrieb in den USA/Americas ernannt. Ardes Johnson ist ein sehr erfahrener und gut vernetzter Vertriebsprofi, der die Energiebranche und insbesondere das Solargeschäft in den USA kennt. Er war unter anderem als Verkaufsdirektor bei Tesla und als Vice President Sales bei SolarWorld USA tätig. In seiner Rolle wird er für den Aufbau von Vertriebsstrukturen für Solarmodule in ganz Amerika verantwortlich sein.

  • Auch Ardes Johnson wird nur selten erwähnt.


    Zur Umsetzung der Strategie hat Meyer Burger Ardes Johnson als Präsident von Meyer Burger Americas für den Vertrieb in den USA/Americas ernannt. Ardes Johnson ist ein sehr erfahrener und gut vernetzter Vertriebsprofi, der die Energiebranche und insbesondere das Solargeschäft in den USA kennt. Er war unter anderem als Verkaufsdirektor bei Tesla und als Vice President Sales bei SolarWorld USA tätig. In seiner Rolle wird er für den Aufbau von Vertriebsstrukturen für Solarmodule in ganz Amerika verantwortlich sein.

    Als ehemaliger Verkaufsdirektor von Tesla wäre es genial, wenn er eine Kooperation zwischen den beiden Unternehmungen einfädeln könnte. Dann würde MB so richtig abheben und hätte auftragsmässig eine Weile lang ausgesorgt *preved*

  • Dieses Video von David Rühl ist 3 Monate alt, ich glaube das kennt jeder, alle warten auf ein neues, jedoch muss zuerst etwas geschehen , damit man was erklären kann.

    Adres Johson ist schon 2 Jahre bei Meyer Burger, wenn ,dann hätte er schon längst etwas mit Tesla ausgemacht

  • Dieses Video von David Rühl ist 3 Monate alt, ich glaube das kennt jeder, alle warten auf ein neues, jedoch muss zuerst etwas geschehen , damit man was erklären kann.

    Adres Johson ist schon 2 Jahre bei Meyer Burger, wenn ,dann hätte er schon längst etwas mit Tesla ausgemacht

    Ja, schade, dass diesbezüglich nichts initiiert werden konnte 💁🏼‍♂️

  • Vielleicht ist das gar nicht so definitiv mit der Annahme, caprica "dann hätte er schon längst etwas mit Tesla ausgemacht". Es kann ja gut sein, dass Adres Johson auch heute noch Kontakt zu Tesla pflegt und sich immer noch etwas betreffend Zusammenarbeit ergeben könnte. Manchmal brauchen solche Dinge Zeit bis sie reifen.