MeyerBurger MBTN

  • Es scheint als ob viele gegen Schluss das flattern bekommen haben und nicht so recht an die neuen Höchstkurse glauben. Nun müssen wirklich neue Fakten auf den Tisch und nicht Vermutungen ( Sprich Rühl )

    Das er gleich noch auf 0 fällt ärgert schon ein bisschen, zumindest über 0.60 hätte ich mir gewünscht. Aber mit dieser Woche kann man durchaus sehr zufrieden sein. Beim nächsten Sprung über 0.60 bleibt er auch über 0.60

  • Das er gleich noch auf 0 fällt ärgert schon ein bisschen, zumindest über 0.60 hätte ich mir gewünscht. Aber mit dieser Woche kann man durchaus sehr zufrieden sein. Beim nächsten Sprung über 0.60 bleibt er auch über 0.60

    Sorry Alperose, aber was hast du immer für Probleme, wenn die Aktie steigt oder sinkt? Das ist nun die Börse!

    Manchmal habe ich das Gefühl, man vergleicht die Börse mit Casino. So ist es nicht! Alperose, Meyer Burger hat eine bereits hohe Marktkapitalisierung, du darfst nicht enttäuscht sein, wenn die Aktie nicht immer mit dem Markt geht. Die Cleveren haben bei den Höchstkurse verkauft - so funktioniert nun der Aktienmarkt - kommentiere doch nicht immer solche Ausschläge, ob nach oben, oder nach unten😵‍💫 Investieren bedeutet für mich, Geld Anlegen und ruhen lassen. Es gibt glaube ich auch noch zwei Chikas, die das nicht verstanden haben.

  • Der Rühl macht da saubere Detektivarbeit - hoffen wir dass er Recht hat. Vielleicht haben andere grössere Fische diese Puzzleteile ebenfalls zusammengesetzt, was evt. die teilweise geöberen Volumen heute erklärt.. CPI war ja nicht gerade "unerwartet".. ;) Naja hoffen darf man..

    Hab' mir soeben das Video angeschaut. Viel Blabla, viel Spekulation, viel Unsicherheit. Das Video ist ganz Ok, mehr nicht.

  • Sorry Alperose, aber was hast du immer für Probleme, wenn die Aktie steigt oder sinkt? Das ist nun die Börse!

    Manchmal habe ich das Gefühl, man vergleicht die Börse mit Casino. So ist es nicht! Alperose, Meyer Burger hat eine bereits hohe Marktkapitalisierung, du darfst nicht enttäuscht sein, wenn die Aktie nicht immer mit dem Markt geht. Die Cleveren haben bei den Höchstkurse verkauft - so funktioniert nun der Aktienmarkt - kommentiere doch nicht immer solche Ausschläge, ob nach oben, oder nach unten😵‍💫 Investieren bedeutet für mich, Geld Anlegen und ruhen lassen. Es gibt glaube ich auch noch zwei Chikas, die das nicht verstanden haben.

    Guten Morgen

    Das Forum ist ja da um sich auszutauschen. Das ist etwas was Du nicht verstehen kannst. Falls es Dir nicht passt, weist Du ja was Du tun kannst.

  • Darum(Printscreen), der hat mir gestern besser gefallen. Aber ich habe ja erwähnt das ich zufrieden bin.

    Hier hätte man auch etwas über die Gerüchte mit RWE schreiben können.

    4. Meyer Burger 13,3%

    Wie einer Offenlegungsmeldung von vorletzter Woche an die Schweizer Börse SIX entnommen werden kann, hat Invesco den Stimmenanteil beim Solarunternehmen wieder auf etwas mehr als 3% erhöht. Dies, nachdem der US-Fondsriese das Aktienpaket noch im Dezember ausgedünnt hatte. Wie aus Händlerkreisen verlautet, dürften firmenspezifische Gründe bei diesen Beteiligungsveränderungen nur eine untergeordnete Rolle spielen, führt Invesco doch einen der beliebtesten börsengehandelten Solaraktienfonds. Folglich muss Invesco bei einem Zufluss von Anlagegeldern bei Aktien wie jenen von Meyer Burger zukaufen und sich im Gegenzug bei einem Abfluss von Aktien trennen.

  • Hab' mir soeben das Video angeschaut. Viel Blabla, viel Spekulation, viel Unsicherheit. Das Video ist ganz Ok, mehr nicht.

    Deine Meinung, akzeptiere ich. Meine Meinung: Klar sind das Spekulationen, trotzdem gut möglich und wenn wahr gehts richtig ab.

    Wenn du schon allen hier erklärst wie die Börse funktioniert dann geb ich dir auch noch einen Tipp: Wenn du immer erst von Tatsachen ausgehen willst für eine Investition, fährts du mit dem Rückspiegel durch die Börsenlandschaft.

    Lasst doch die Investierten, die spekulieren wollen sowie jene die bereits Gewinne realisiert haben machen wie sie wollen - das basiert ja auf der individuellen Erwartung.. Was dann am Ende besser gewesen wäre, stellt sich erst im Nachhinein heraus. Hauptsache man kommt mit dem Risiko klar und nimmt dieses bewusst.

    Mein Senf.

  • Deine Meinung, akzeptiere ich. Meine Meinung: Klar sind das Spekulationen, trotzdem gut möglich und wenn wahr gehts richtig ab.

    Wenn du schon allen hier erklärst wie die Börse funktioniert dann geb ich dir auch noch einen Tipp: Wenn du immer erst von Tatsachen ausgehen willst für eine Investition, fährts du mit dem Rückspiegel durch die Börsenlandschaft.

    Lasst doch die Investierten, die spekulieren wollen sowie jene die bereits Gewinne realisiert haben machen wie sie wollen - das basiert ja auf der individuellen Erwartung.. Was dann am Ende besser gewesen wäre, stellt sich erst im Nachhinein heraus. Hauptsache man kommt mit dem Risiko klar und nimmt dieses bewusst.

    Mein Senf.

    Passt 🙂

  • Heute hatte offenbar niemand Lust, einen Beitrag über MB zu verfassen.

    Vielleicht ist heute aber trotzdem ein historischer Tag. Der Kurs schliesst über 60 Rappen und es könnte durchaus sein, dass heute letztmals Kurse unter dieser Marke zustande kamen.

  • Der Kurs schliesst über 60 Rappen und es könnte durchaus sein, dass heute letztmals Kurse unter dieser Marke zustande kamen.

    Das wäre schön (letztmals Kurse unter 60 Rappen), ich zweifle aber (noch) daran.

    MB steht aktuell bereits 5.45% über dem Jahresziel (Quelle TradingView, gerade eben), was Anleger abschreckt. Ich gehe aber davon aus, dass wir bald positive News und dann auch Upgrades zum Kurs erhalten werden. Dann haben wir es geschafft...

  • Das wäre schön (letztmals Kurse unter 60 Rappen), ich zweifle aber (noch) daran.

    MB steht aktuell bereits 5.45% über dem Jahresziel (Quelle TradingView, gerade eben), was Anleger abschreckt. Ich gehe aber davon aus, dass wir bald positive News und dann auch Upgrades zum Kurs erhalten werden. Dann haben wir es geschafft...

    Du meinst 5.45% über dem durchschnittlichen Kursziel? Dies spielt meiner Meinung nach keine al zu grosse Rolle

  • Du meinst 5.45% über dem durchschnittlichen Kursziel? Dies spielt meiner Meinung nach keine al zu grosse Rolle

    Ja, es wird immer das Jahresziel genannt und wenn dieses auf -5.45%, bzw. auf 0.576 (also tiefer als der aktuelle Kurs) gesetzt ist, spielt das sehr wohl eine Rolle...

    Niemand möchte eine Aktie kaufen, bei welcher (gemäss "Experten") auf ein Jahr ein Verlust von über 5% eingefahren wird;-).

    Aber eben... ich gehe davon aus, dass die Jahresziele bald nach oben korrigiert werden... und dann evtl. gleich heftig.

    Ich wünsche Dir weiterhin viel Glück...

  • Ja, es wird immer das Jahresziel genannt und wenn dieses auf -5.45%, bzw. auf 0.576 (also tiefer als der aktuelle Kurs) gesetzt ist, spielt das sehr wohl eine Rolle...

    Niemand möchte eine Aktie kaufen, bei welcher (gemäss "Experten") auf ein Jahr ein Verlust von über 5% eingefahren wird;-).

    Aber eben... ich gehe davon aus, dass die Jahresziele bald nach oben korrigiert werden... und dann evtl. gleich heftig.

    Ich wünsche Dir weiterhin viel Glück...

    0 (***null***) <- das ist die Grösse des Einflusses dieses Durchschnitts der Analystenschätzungen auf den Kurs.

    Der Meyer-Burger-Jammerthread: -> HIER<-

  • Ja, es wird immer das Jahresziel genannt und wenn dieses auf -5.45%, bzw. auf 0.576 (also tiefer als der aktuelle Kurs) gesetzt ist, spielt das sehr wohl eine Rolle...

    Niemand möchte eine Aktie kaufen, bei welcher (gemäss "Experten") auf ein Jahr ein Verlust von über 5% eingefahren wird;-).

    Aber eben... ich gehe davon aus, dass die Jahresziele bald nach oben korrigiert werden... und dann evtl. gleich heftig.

    Ich wünsche Dir weiterhin viel Glück...

    Besten Dank, wünsche dir natürlich ebenso viel Glück und gute Trades. Das sehe ich auch so. Zudem muss man bedenken, die Zielbandbreite liegt irgendwo zwischen 0.20-0.90 und dies bei so meine ich 6-8 Kurszielen. Nimmt man z.b. das tiefste weg, würde der Durchschnittspreis warschindlich irgendwo zwischen 0.70 und 0.75 liegen.

    Sind die Kurse höher, kommen automatisch die Banken mit. Irgendwelche Gründe findet man immer, um ein Ziel zu erhöhen oder zu senken.

  • Besten Dank, wünsche dir natürlich ebenso viel Glück und gute Trades. Das sehe ich auch so. Zudem muss man bedenken, die Zielbandbreite liegt irgendwo zwischen 0.20-0.90 und dies bei so meine ich 6-8 Kurszielen. Nimmt man z.b. das tiefste weg, würde der Durchschnittspreis wahrscheinlich irgendwo zwischen 0.70 und 0.75 liegen.

    Sind die Kurse höher, kommen automatisch die Banken mit. Irgendwelche Gründe findet man immer, um ein Ziel zu erhöhen oder zu senken.

    Der Durchschnitt von 8 Analysten liegt aktuell eben bei -5.45%. Damit Du siehst, was ich meine:

  • Der Durchschnitt von 8 Analysten liegt aktuell eben bei -5.45%. Damit Du siehst, was ich meine:

    Aber die Bandbreite ist riesig und es sind nur 8 Analysten. Bedeutung dieses durchschnittlichen Kurszieles ist wirklich nicht al zu gross. Als mbtn 0.10 war, hatten sie 1 Analyst mit 0.20, der Kurs kam bis auf ca 0.40, bevor weitere Analysten ein Rating abgaben

  • 0 (***null***) <- das ist die Grösse des Einflusses dieses Durchschnitts der Analystenschätzungen auf den Kurs.

    Das sehe ich nicht so. Ich persönlich gebe auch nicht viel (bis gar nichts) auf die Analystenschätzungen (ich bilde mir immer eine eigene Meinung). Der Durchschnittstrader wird aber eher eine Aktie kaufen, zu welcher die Analysten einen Gewinn von 35% voraussagen, als eine zu welcher sie einen Verlust von 5% voraussagen (das ist nicht mehr also logisch). Die aktuelle Prognose (siehe meinen Screenshot zum nächsten Posting unten) ist eher abschreckend...

    Aber.. ich sehe das positiv: die Analysten müssen Ihre Schätzungen bald nach oben korrigieren und das wird dann Auftrieb geben... 8o