MeyerBurger MBTN

  • Halbjahreszahlen

    Am 3. Sept. 09 werden die Zahlen bekannt gegeben.


    Was meint Ihr wie werden diese ausfallen eher positiv oder negativ?


    Ist natürlich schwierig zu sagen aber eure Meinung würde mich interessieren.


    Die Aktie hält sich ja nicht so schlecht aber sie bewegt sich eher seitwärts.

    Würde mich freuen un andere sicher auch wenn sie so gegen die 220.- Ende Jahr steigt.


    Grüessli

  • Re: Halbjahreszahlen

    störni wrote:


    Vielleicht lohnt es sich zu zu warten mit einem Kauf im Moment?

    Könnte ja noch etwas korrigieren und dann würde sich ein Einstieg lohnen. - Nach dem 3. September, nimmts mich dann wieder wunder! *wink*

    Dein Geld ist nicht weg - es ist jetzt nur jemand anderem!

  • MeyerBurger MBTN

    @ goashu


    Weiss auch nicht, vielleicht auch deswegen:


    Meyer-Burger - Goldman Sachs dreht von neutral auf kaufen, erhöht Kursziel massiv auf 326 (225).

  • MeyerBurger MBTN

    MEYER BURGER (188,10 CHF, +7,6%): Titelhausse nach Hochstufung durch Goldman Sachs




    Die Namenaktien der Meyer Burger Technology AG vollziehen im Laufe des Donnerstagvormittags einen Kurssprung. Im Berufshandel wird auf eine Studie von Goldman Sachs zur europäischen Solarindustrie verwiesen. Die für das amerikanische Bankinstitut tätigen Analysten schätzen, dass die chinesischen Solarzellenhersteller gegenüber ihren europäischen Mitbewerbern einen Kostenvorteil von rund 30% haben. Die Differenz basiere auf einer Kombination von Skaleneffekten, tieferen Kosten für Löhne und Produktionsinfrastruktur sowie auf dem integrierten Geschäftsmodell der chinesischen Anbieter. In den kommenden zwölf Monaten werde sich die Spreu vom Weizen trennen. Während einige Unternehmen als Gewinner hervorgehen würden, werde es auch zahlreiche Verlierer geben.




    Den Analysten zufolge dürften vor allem die Ausrüster der Solarindustrie zu den Gewinnern dieser Entwicklung gehören. In den Jahren 2010 und 2011 sei mit einem materiell anziehenden Nachfragewachstum zu rechnen. Aus diesem Grund werden die Namenaktien von Meyer Burger bei Goldman Sachs anlässlich der Branchenstudie auf "Buy" von "Neutral" hochgestuft. Trotz einer Reduktion der Gewinnschätzungen für 2009 und 2010 wird das Kursziel unter Ausweitung des Anlagehorizonts von 12 auf 24 Monate auf 326 (225) CHF erhöht. Der Markt sei sich des zyklischen Verbesserungspotenzials von Meyer Burger noch nicht bewusst. Die zuständigen Analysten rechnen im laufenden zweiten Halbjahr 2009 mit einer Stabilisierung beim Auftragseingang. Eine solche Stabilisierung werde sich als Kurstreiber erweisen.




    Händler berichten bei den Valoren von Meyer Burger von einer regen Nachfrage aus dem Ausland. Schon vorbörslich seien die Papiere über zahlreiche Call-Warrants gesucht gewesen.

  • MeyerBurger MBTN

    stefan69 wrote:

    Quote
    Bei mir waren die für 10min. nicht handelbar.


    Das war dan wohl ein "Stop Trading". Gibt es bei Titeln mit grossen Kurssprüngen fast täglich.


    Gruss

    fritz

  • WOW

    Hallo zusammen


    Was meint ihr wo geht den der Kurd in den nächsten Tagen hin.


    Bin ja gespannt auf die Zahlen vom 3.9.09 der Ausblick aufs 2. Halbjahr dürfte sicher nicht schlecht sein.


    Vielen Dank für eure Meinung

  • MeyerBurger MBTN

    Viel, viel früher :!: :lol:


    Vom Freitag:


    21.08.2009, 09:03 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen



    RENIXX World etwas fester - Solar-Ausrüster Roth & Rau sowie Meyer Burger gefragt


    Münster – Der globale Aktienindex für regenerative Energien RENIXX World hat gestern die Abwärtsbewegung nach zuvor sieben Handelstagen in Folge unterbrochen und konnte um 0,87 Prozent (+6,48 Punkte) zulegen, Schusskurs 754,90 Punkte. Die Gewinne stellten sich dabei am Morgen ein, im weiteren Tagesverlauf bewegte sich das Börsenbarometer seitwärts. Geprägt war die RENIXX-Entwicklung gestern von den gelisteten Photovoltaik-Werten. Die Analysten von Goldman Sachs hatten durch aktuelle Bewertungen im Rahmen einer Branchenstudie den Sektor durcheinandergewirbelt.


    Gewinner aus der PV-Ausrüsterindustrie

    Positiv fallen die Bewertungen von Goldman Sachs für die Photovoltaik-Ausrüster Roth & Rau (+11,9 Prozent, 22,40 Euro) und Meyer Burger (+8,2 Prozent, 125 Euro) aus. Für den Beschichtungsspezialisten und Anbieter verschiedener Produktionsausrüstungen für die Solarindustrie Roth & Rau hoben die Analysten das Kursziel auf 40 Euro an. Die Bewertung für die Aktie des Schweizer Anbieters von Spezialsäge-Systemen zur Herstellung von Solarwafern Meyer Burger wurde von "neutral" auf "buy" hochgestuft. Als Grund für die Einschätzung wies Goldman Sachs darauf hin, dass die künftigen Auftragseingänge, bei denen es eine Stabilisierung geben sollte, sich positiv auf den Kurs auswirken könnten. Auf der
    Gewinnerrangliste folgen die Wertpapiere des US-Brennstoffzellen-Produzenten FuelCell Energy (+7,7 Prozent, 2,80 Euro), die Aktien des US-Windenergie-Zulieferers Broadwind Energy (+6,6 Prozent, 6,14 Euro) sowie die Anteilsscheine des chinesischen Windpark-Betreibers China WindPower (+4,2 Prozent, 0,07 Euro).


    Q-Cells am Indexende

    Die größten Verlierer stammen ebenfalls aus dem Photovoltaik-Sektor. Für Q-Cells hatte Goldman Sachs die Bewertung auf "sell" herabgestuft, was einen Kursverlust von 3,7 Prozent auf 11,17 Euro nach sich zog. JA Solar geben um 3,7 Prozent auf 2,64 Euro nach, Motech verlieren um 3 Prozent auf 1,95 Euro, Suntech verbilligen sich um 2,5 Prozent auf 11,19 Euro und PV Crystalox sinken um 2,1 Prozent auf 0,94 Euro. Aktien des Bonner Solarkonzerns SolarWorld, die von den Goldman Sachs-Experten auf "sell" heruntergestuft wurden, geben 1,6 Prozent auf 14,86 Euro ab.


    Die Umsätze in den 30 RENIXX-Aktien an den zugrundeliegenden Börsen-Handelsplätzen betrugen gestern 73,24 Mio. Euro (Vortag: 42,82 Mio. Euro).


    Weitere Infos zum Aktien-Index für erneuerbare Energien RENIXX (ISIN: DE000RENX014/WKN: RENX01)

    Gruss vom Eptinger

  • MeyerBurger MBTN

    nicht nur!

    Aber die Branche hat extrem viel Potenzial

    und MBTN hat einen Fairen wert von über 300.-

    (Bekannter von mir arbeitet bei Vontobel und betreut MBTN)

    Sobald die Banken wieder Geld verleien kommen auch die Bestellungen.


    Und der rest ist Bauchgefühl.


    Und was meinst du??

  • MeyerBurger MBTN

    stefan69 wrote:


    Ich habe das immer so gesehen. Ich hatte noch einen Kauf getätigt etwas unter 300.-damals, so vor einem Jahr. Es war ein normaler Preis damals und die Ratings, obwohl ich nicht mehr viel davon halte, waren wesentlich höher. Ich käme nie auf die Idee, dass dem Meyer Burger die Bestellungen ausgehen. Aber einige Miesmacher sahen das so. Darum ist der Kurs so runter. Drum war es auch richtig für mich , wieder einmal etwas davon einzukaufen heute. :) 8)

    Emil

  • MeyerBurger MBTN

    Ich verkaufte gestern noch 2/3 von meinen relativ grosse Teil vom Junieinkauf mit Einstand 153.80 bei 211.-. Der Rest bleibt liegen und will gegen 230.-/250. Schliesslich kommen bald Zahlen. Die Ami-Raufpusherei kann auch mithelfen. Sie haben den Kurs ja auch runtergewirtschaftet. Nun sollen sie ihn gefälligst wieder raufbugsieren.

    MBTN ist ja aber auch ohne die ein Supertitel und wird uns noch manche Freude bereiten. *wink*

    Gruss vom Eptinger

  • Super Titel

    Hallo zusammen


    Sehe ich auch so die MBTN wird noch steigen und steigen.


    Zahlen für das erste Halbjahr werden nicht so sein wie im Vorjahr aber diese werden gut sein.


    Sie Aussichten werden immer besser werden und dies wird der CEO auch so bekannt geben (meine Annahme)


    MBTN hat sehr viel potenzial!!! vorallem in den nächsten Monaten.


    Im Moment nur kleine Gewinnmitnahmen aber sie ist auf dem Weg nach Norden.




    Grüessli