MeyerBurger MBTN

  • MeyerBurger MBTN

    hessfa wrote:

    Quote
    und the boss, wie hast du dich entschieden?

    MBTN gekauft? bist zu von 393.- überzeugt? oder had dich der DoW der minus ist zurück geschreckt?


    Bin nicht eingestiegen. DJ unentschieden, SMI am Momentum verlieren gegen Schluss und MBTN auch um die 390 unentschieden.


    Habe dagegen Swatch gekauft, mal schauen morgen wie MBTN sich entwickelt. *wink*

    In a battle between price and momentum, always trust momentum. Boris Schlossberg

  • MeyerBurger MBTN

    Meyer Burger hat den Erwerb der am 21. Dezember 2007 angekündigten Mehrheitsbeteiligung von 51% des Aktienkapitals an AMB Apparate + Maschinenbau erfolgreich abgeschlossen. Der entsprechende Kaufvertrag wurde per heutigem Datum vollzogen und in diesem Zusammenhang wurden 6608 Namenaktien der Meyer Burger aus dem genehmigten Kapital ausgegeben.




    Für den Vollzug der Mehrheitsbeteiligung von 66% des Aktienkapitals an der Hennecke Systems, deren Transaktionsabschluss für Mitte Februar 2008 vorgesehen ist, sollen weitere 56 832 Namenaktien der Meyer Burger aus dem genehmigten Kapital geschaffen werden.

    "Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft."
    André Kostolany

  • MeyerBurger MBTN

    From "seeking alpha":


    The current issue of Scientific American features a grand plan for massive U.S. spending on solar energy, in a bid to supply 69% of the country's electricity and 35% of its total energy by 2050. The authors advocate hundreds of square miles of solar farms in the Southwest, the construction of underground caverns to store energy as compressed air, and the creation of a new transmission network to get the power to urban arease in the rest of the country. The cost? $420 billion.


    Solar stocks at risk. Markos Kaminis says that hype over solar has reached a crescendo, and the solar stocks are ripe for a correction. After the huge run up in 2007, he thinks investors may sell the stocks now that the tax year is over. And econonic weakness in the U.S. is driving down the price of oil, weaking the case for solar energy. The stocks at risk of "a momentary eclipse", he says, are First Solar (FSLR), Trina Solar (TSL), Evergreen Solar (ESLR), JA Solar (JASO), Suntech Power (STP), and LDK Solar (LDK).

    Es gibt noch Schlimmeres.

  • MeyerBurger MBTN

    chaterrony wrote:

    Quote
    Na sieh mal an, das sind doch Kunden von MeyerBurger?

    Zumindest TrinaSolar ist ein grosskunde in China, oder täusche ich mich?


    Gruss Olivier


    Nein da täuschst du dich nicht! TrinaSolar war für den Grossauftrag zuständig, den MBTN von 255.- in kürzester Zeit auf knapp 400 Franken gebracht hatte, wir erinnern uns, Tag für Tag + 10%.... :D


    PS: An alle, die glauben, es geht immer nach oben, irgendwann gehn sie alle runter!

  • MeyerBurger MBTN

    Nein, wegen dem Marktumfeld. Ich habe keinen Zweifel das MBTN wieder über 400 ansteigen wird, früher oder später. Die Courtagen bei Swissquote sind ja noch (relativ) angenehm.

  • MeyerBurger MBTN

    cookiemonster wrote:

    Quote
    Nein, wegen dem Marktumfeld. Ich habe keinen Zweifel das MBTN wieder über 400 ansteigen wird, früher oder später. Die Courtagen bei Swissquote sind ja noch (relativ) angenehm.


    Und warum sollte MBTN deiner Meinung nach wieder über 400 steigen? Weil sie so "günstig" bewertet sind oder warum?


    Anstatt MBTN würde ich dir OC Oerlikon zu CHF 400 empfehlen. Damit wirst du vermutlich besser fahren.

  • MeyerBurger MBTN

    @ cookiemonster


    Solarenergie ist ok. Dennoch fühle langsam eine ähnliche Blase wie in den New Economyzeiten. Ich persönlich lasse die Finger weg von allem was irgendwie mit Solarenergie zu tun hat. Dazu zählen insbesondere Solarworld, Q-Cells, OC Oerlikon, Meyer Burger u.a.


    Aber für mutige welche schnell genug reagieren können finde ich's i.O. Und darüber hinaus soll man eine Party feiern solange diese andauert. Nur schnell genug in Deckung gehen wenn's knallt !!!


    Ich bin eher derjenige der auf Atomstrom setzt. Aber auch da gibt es durchaus Argumente welche gegen eine erbauliche Zukunft sprechen. Aber die gibts immer und überall.


    Gruss

    Dr.Zock

    Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

  • MeyerBurger MBTN

    Hi Zock


    Die Energielücke wird kommen, auf jeden Fall. Und Sie spricht in der Tat für Atomstrom. Deshalb erwarte ich politische Entscheide.


    Der Atomstrom ist nur billiger, weil niemand die Risiken trägt. Gerade heute war wieder ein Artikel in der Zeitung 139 Zwischenfälle in der Schweiz (Abschaltungen, etc.). Das kann doch nicht sein, das man solche Risiken eingeht. Wenn risikoloser Solarstrom früher oder später in die Massenproduktion über geht wird die Kosten-Schwelle zweifellos sinken.


    Klar ist ein Hype vorhanden. Bestreite ich nicht. Aber es ist alles etwas durchsichtiger als die IT-Blase. Man weiss wenigstens, wer was macht und wer die Abnehmer der Firmen sind. Während die während der New Economy oft gar keine Ahnung hatten in was für Firmen sie überhaupt investiert haben. Meyer Burger ist ein ziemlich solider Maschinenbauer, da ist immerhin mehr Substanz vorhanden als bei OC Oerlikons Solarsparte.

  • MeyerBurger MBTN

    Ich lasse meine jedenfalls im Depot liegen..


    Als Oerlikon den ersten Boom erlebte hab ich alles verkauft und mich dann später wieder tiefer eingekauft...


    Ich denke kaum, dass das Interesse an Solarenergie in Zukunft abflachen wird... ausserdem wird zur Zeit ständig ausgebaut und erweitert.

    Da wird noch was kommen.

    Der Hauptwert des Geldes besteht in der Tatsache, daß man in einer Welt lebt, in der es überbewertet wird.

  • MeyerBurger MBTN

    Bin auch heute wieder mal eingestiegen.


    Aber natürlich Stop Limit Order nicht vergessen in einem so volatilen Markt!!! *wink*

    In a battle between price and momentum, always trust momentum. Boris Schlossberg

  • MeyerBurger MBTN

    Fortuna wrote:

    Quote
    Ich lasse meine jedenfalls im Depot liegen..

    Als Oerlikon den ersten Boom erlebte hab ich alles verkauft und mich dann später wieder tiefer eingekauft...


    Ich denke kaum, dass das Interesse an Solarenergie in Zukunft abflachen wird... ausserdem wird zur Zeit ständig ausgebaut und erweitert.

    Da wird noch was kommen.


    da bin ich nicht ganz deiner meinung, glaube eher da kommt was anderes auf uns zu....


    gruss

    weleda

    Führungsqualitäten besitzt, wer es versteht, Prinzipien an bestehenden Umstände anzupassen.

  • Liefervertrag mit neuem Kunde in Asien

    MEDIENMITTEILUNG


    Baar, 17. Januar 2008



    Meyer Burger unterzeichnet Liefervertrag von über CHF 27 Millionen mit Option für weitere CHF 13 Millionen mit neuem Kunden in Asien



    Der neue Kunde in Asien setzt beim Neubau einer multikristallinen Waferfabrik auf die Sägetechnologien und die Expertise von Meyer Burger. Der Auftrag umfasst die Lieferung von Band- und Drahtsägen im Umfang von über CHF 27 Millionen. Der Versand der ersten Anlagen ist für das 2. Quartal 2008 geplant. Zudem wurde eine Option für weitere Sägen im Umfang von über CHF 13 Millionen mit Auslieferung ab 2009 vereinbart.




    Gruss cm

  • MeyerBurger MBTN

    weleda wrote:

    Quote

    Fortuna wrote:


    da bin ich nicht ganz deiner meinung, glaube eher da kommt was anderes auf uns zu....


    gruss

    weleda


    Das kann schon sein, aber die Solarsparte ist auf jeden Fall langfristig eine gute Anlage. Sollte der Kurs noch runter gehen werde ich jedenfalls nochmals eine Tranche kaufen. Von MBTN ebenso wie von Oerlikon...

    Der Hauptwert des Geldes besteht in der Tatsache, daß man in einer Welt lebt, in der es überbewertet wird.