MeyerBurger MBTN

  • MeyerBurger MBTN

    Speedy3 wrote:

    Quote
    Gibt es von der Aktie auch Warrants...habe leider keine gefunden.


    Ich habe auch schon nachgeschaut, jedoch leider auch keine gefunden.

  • MeyerBurger MBTN

    Das geht ja wirklich ab wie eine Rakete, aber wie lange noch, irgendwann müssen doch auch heftigere Gewinnmitnahmen kommen.


    Seit dem Kurs von 91.- habe ich fast täglich einen Kaufvertrag eingegeben, aber immer mit einer Limite, erstens mache ich das bei Titeln mit kleinem Volumen immer, und zweitens lässt es mein Ego nicht zu, zum aktuellen Tageshöchstkurs zu kaufen, somit renne ich immer hinterher, denn eine Aktie die immer steigt, kann man eben nur auf dem Höchstkurs kaufen.

    Mein erster Auftrag war bei 91.-, mein aktueller bei 125.-.


    Wahrscheinlich wird mein Auftrag erst gematcht, wenn es wirklich wieder runter geht... :oops:

    Das Leben geht auch so weiter.


    Gruss

    fritz

  • MeyerBurger MBTN

    bei der nächsten korrektur, die meiner meinung nach nicht mehr lange auf sich warten lässt,bin ich auch dabei :)

    Wer viel Geld hat, kann spekulieren;

    wer wenig Geld hat, darf nicht spekulieren;

    wer kein Geld hat, muß spekulieren.

  • MeyerBurger MBTN

    Jetzt habe ich in den Mittagsnachrichten gerade mitbekommen, dass Oerlikon möglicherweise an der Firma interessiert sei.

    Jetzt habe ich auch noch gekauft.

    Gruss vom Eptinger

  • MeyerBurger MBTN

    Eptinger wrote:

    Quote
    Jetzt habe ich in den Mittagsnachrichten gerade mitbekommen, dass Oerlikon möglicherweise an der Firma interessiert sei.

    Jetzt habe ich auch noch gekauft.


    MEYER BURGER (117 CHF, 11,4%): Kursentwicklung von Momentum-Investoren getragen (10.04.07)


    Händlern zufolge fallen beim Börsenneuling Meyer Burger am Dienstag erneut Momentum-Investoren auf der Käuferseite auf. Marktspekulationen, wonach OC Oerlikon die eigene Solarsparte mit einem Zukauf von Meyer Burger verstärken und danach an die Börse bringen wolle, wird in Handelskreisen keine allzu grosse Bedeutung beigemessen.

  • MeyerBurger MBTN

    Heute haben wir einen Grabstein als Kerzenformation. So im Allgemeinen ein Umkehrsignal. Würde jetzt verkaufen.

    Es gibt noch Schlimmeres.

  • MeyerBurger MBTN

    learner wrote:

    Quote
    Heute haben wir einen Grabstein als Kerzenformation. So im Allgemeinen ein Umkehrsignal. Würde jetzt verkaufen.


    Wenn kurzfristig investiert wäre, würde ich es auch tun. Nein wahrscheinlich hätte ich es gestern schon getan. Jedoch bleib ich mittel- bis langfristig investiert.

  • MeyerBurger MBTN

    Maece, verstehe ich, wenn du nach dem Kursanstieg nun deine Liebe gefunden hast. Aber wir wissen ja: nach kurzer Zeit kehrt der Alltag ein, die Liebe zerfällt, und wenn sie dir dann nur noch die Kohle aus der Tasche zerrt, fördert's die Zuneigung auch nicht mehr.


    Ich weiss allerdings nicht, ob sie nun fallen wird. Ich vermute es, aufgrund der heutigen Kerze. Ob sie dann wieder Dynamik entwickelt, weiss ich auch nicht. Diese Snacks im Supermarkt (kleinkapitalisierte Werte) kann ich nicht einschätzen. Wenn ein Lümmel à la Pecik mit einer Milliarde etwas pusht, kann er die Leute ganz schön hinters Licht führen. Guckste, was mit den Oerlis oder Ascoms passiert ist. Aufgeblasene Luftballone, die schnell platzen. Es ist einer wieder um ein paar zehn oder hundert Millionen reicher geworden. Etwas katalisatorisches Geld braucht's, damit jeder ganz schnell den gleichen Snack will, um jeden Preis.


    Nichts für mich. Kann nur mit Flugobjekten umgehen, deren Tragfähigkeit ich einschätzen kann. Da tritt ein netter CEO von einer Bude auf, deren Thema zufällig gerade hype ist, sagt, was schon alle wissen, dass die Geschäftsaussichten gut sind, und die Aktie knallt weg. Ist das Bewertung? Ich muss zuerst eine Flugstrecke beobachtet haben, in der sie eine Richtung einnimmt. Loopings oder andere Kapriolen ängstigen mich. Lieber zwanzig Prozent im Plus, jährlich, als an einem Tag fünfzig rauf, und dann hundert runter. Be careful. Es wird irgendwann ein Boden getestet werden. Der ist eine Basis für ein Einstieg. Nicht das derzeitige. Realisiere Gewinne! Ein Grabstein heute als toppisches Signal. Keep away. Entscheide dich selbst.

    Es gibt noch Schlimmeres.

  • MeyerBurger MBTN

    Ich nehme auch an, dass es nun etwas runter geht. Bin seit gut einem Monat investiert und knapp 100% im Plus. Somit besteht für mich ein gutes Polster. Vielleicht werde ich einen Teil verkaufen.

  • MeyerBurger MBTN

    Das Minus hält sich wahrlich in Grenzen! Bei diesem Anstieg in den letzten Tagen hätte ich mit grösseren Gewinnmitnahmen gerechnet. Mir soll's recht sein. :lol: :D

  • MeyerBurger MBTN

    :D Da haben halt einige die Gelegenheit genutzt und sind noch eingestiegen oder haben eben nach den Gewinnmitnahmen von gestern auch nachgekauft (das hat sich schon gelohnt). Letztendlich kommt es auf den guten Geschäftsgang an. Und der ist ja hier gegeben.

    Gruss vom Eptinger

  • MeyerBurger MBTN

    Meyer Burger Technology steigen stark um 5,86 Prozent. Der Konzern hat einen Auftrag von REC ScanWafer in Norwegen für Drahtsägen im Umfang von rund 50 Millionen Franken gewonnen. Der Auftrag aus der Solarindustrie ist der Grösste in der Firmengeschichte.

  • MeyerBurger MBTN

    Morgen zusammen!

    Ich beobachte den Titel nun seit ca. mitte Februar und jedes mal als er wieder in die Höhe schnellte, dachte ich das wird wohl jetzt dann bald das Ende der Fahnenstange sein!!

    Jetzt frage ich micht natürlich, ob ich noch einsteigen soll. Potenzial nach oben ist weiterhin da.

    Was meint ihr?

    Gold ist kitschig, Platin glänzt nicht genug, aber Silber, es strahlt und ist elegant, kühl und sportlich...

  • MeyerBurger MBTN

    hey maece...ich bin immer noch dabie ;) hab vor 3 wochen wieder gekauft......ich glaube das wird der hammer titel des jahres :) vorallem meiner. und deiner sicher auch. ich glaube de aufwärtstrend setzt sich noch eine weile fort, da heute ein neuer rekord auftrag eingegangen ist.....weis jemand wan die quartalszahlen für MB kommen ?

    Es ist gescheiter, 15min. pro Tag über sein Geld nachzudenken,

    als 8 Stunden dafür zu arbeiten