• CS

    jmmv2005 wrote:

    Quote

    Bulldog1 wrote:


    gerade deswegen habe mich mit CSGJO zugedeckt, dieses Pessimismus für CS wird noch kohle bringen ;)


    Wieso denkst Du das ? Ist ja jetzt bei 0.1, Tendenz sinkend.

    Eine positive Haltung wird das gewünschte Ergebnis bringen.

  • CS

    Wenn man nur wüsste, was die Bank für Papiere in den Schränken hat.


    Wie stark sind sie in den USA exponiert, wo die Häuserpreise nur sinken? Griechenland? Etc.?


    Klar, dass solche Gerüchte, Griechenland wolle sich entschulden, Gift für Financials sind.

    Es gibt noch Schlimmeres.

  • CS

    Ich gehe davon aus, dass CS deutlich besser aufgestellt ist als der Konkurrent mit den drei Buchstaben. War schon 2007/08 so und wird es wohl heute noch sein. Sie haben einfach die clevereren Leutz im Management....


    Kurzfristig mag die Aktie etwas "pfupf" haben. Längerfristig gefallen mir all die lower highs seit Ausbruch der Finanzkrise überhaupt nicht. Ausserdem weiss man -trotz meiner obenstehenden Einschätzung- nicht, welche Risiken man mit der Aktie kauft. Immer noch nicht!

    Einer Straßenbahn und einer Aktie darf man nie nachlaufen. Nur Geduld: Die nächste kommt mit Sicherheit. André Kostolany

  • CS

    New York (aktiencheck.de AG) - Huw van Steenis und Hubert Lam, Analysten von Morgan Stanley, stufen die Aktie der Credit Suisse (ISIN CH0012138530/ WKN 876800) mit dem Rating "equal-weight" ein. Das Kursziel werde von 50 CHF auf 49 CHF gesenkt. (13.04.2011/ac/a/u)

  • CS

    nana wrote:

    Quote
    New York (aktiencheck.de AG) - Huw van Steenis und Hubert Lam, Analysten von Morgan Stanley, stufen die Aktie der Credit Suisse (ISIN CH0012138530/ WKN 876800) mit dem Rating "equal-weight" ein. Das Kursziel werde von 50 CHF auf 49 CHF gesenkt. (13.04.2011/ac/a/u)


    stell dir vor dieser analyst verdient im jahr ca. 200'000 döllis für eine solche unnützige arbeit... der franken machts aus! ich persönlich stufe die aktie der cs mit einem rating auf sell. das kursziel 15.-! bis dahin abwarten dann weitere analysieren.


    *wink*

    Führungsqualitäten besitzt, wer es versteht, Prinzipien an bestehenden Umstände anzupassen.

  • DÜMPEL DÜMPEL

    die CS dümpelt seit Tagen ja sogar bald schon Wochen im Bereich CHF 36.- bis CHF 37.- vor sich hin.


    Wann nimmt das ein Ende und es geht Richtung Norden?




    cwebb

  • CS

    Nur die CS ?


    Wenn ich mir den SMI generell so ansehe dümpeln wir seit 12 Monaten auf dem gleichen Niveau. In dem Markt kann man eigentlich fast nur verlieren. Nur derjenige der sich mit 0.xx% zufrieden gibt hat bei etwas Glück einen Minimalgewinn zusammengeschustert. Das aber auch nur bei entsprechend hohem Risiko, und dann wenn der Titel und das Timing stimmte.


    In dem Markt verpasst man wirklich rein gar nix. Das Risiko steht den Chancen in keinem vernünftigen Verhältnis gegenüber. !!

    Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

  • CS

    Bei CS und bei UBS auch gibt es leider keinen Support mehr.

    Wenn es runter geht, was anzunehmen ist, dann wird die CS Aktie noch richtig an Substanz verlieren... Richtung 30.

    Und da spielt es momentar gar keine Rolle, ob die Aktie tief bewertet ist.

  • Credit Suisse u Merrill Lynch zahlen wegen Daten-Schlamperei

    Washington (awp/sda/rtd) - Die Schweizer Grossbank Credit Suisse und die amerikanische Investmentbank Merrill Lynch haben den Streit um angeblich falsche Datenangaben mit Zahlungen von zusammen 7,5 Mio USD ausgeräumt.


    Nach Angaben des US-Finanzmarkt-Selbstregulierers Financial Industry Regulatory Authority (FINRA) ging es bei den Vorwürfen gegen Credit Suisse um den Verkauf von 21 auf Ramsch-Hypotheken basierenden Wertpapieren im Jahr 2006.


    Die Bank habe die Ausfallraten bei diesen Hypotheken methodisch nicht korrekt erfasst und später die Daten weder berichtigt noch die Anleger informiert. Credit Suisse zahlt dafür nach FINRA-Angaben vom Donnerstag 4,5 Mio USD, ohne ein Fehlverhalten einzugestehen oder zurückzuweisen.


    Merrill Lynch zahlt wegen ähnlicher Vorwürfe 3 Mio USD. Die Bank habe versucht, die Ausfalldaten neu zu berechnen, nachdem die Probleme erkennt worden seien, erklärte die FINRA.


    cf

    AMP

  • CS

    Da braucht es aber ein Wunder für die CSGDE...


    0719 GMT [Dow Jones] UBS lowers Credit Suisse (CS) target to CHF40 from CHF42, citing pressure from the strong franc. "Apart from Credit Suisse we see no reason to shave our full year forecasts," says analyst Philipp Zieschang. "With respect to Credit Suisse, we note pressure from the strong franc," hence it has lowers its earnings per share forecast for 2011 by 5%. Has a neutral rating. Credit Suisse shares up 0.8% at CHF37.08.(john.revill@dowjones.com)