• Sie haben gesagt, dass CS das Schwesterunternehmen ist, also nehme ich an, dass sie auch handeln werden, korrigiere mich, wenn ich falsch liege.

    Ich habe zurückgespult. Sie konnten es nicht beantworten ob ausgesetzt wird oder nicht. Einfach, dass es eine Zeit braucht, bis es zu einem Tochterunternehmen wird.

  • Was ich wirklich schlimm finde, ist, dass der Frage nach den Schuldigen derart aus dem Weg gegangen werden kann.


    Die CS liegt vergiftet im Bett und niemand fragt sich, wer den das Gift verabreicht haben könnte. Wäre dies ein Krimidinner, wäre schon nach dem Voressen Schluss.

    Der Meyer-Burger-Jammerthread: -> HIER<-

  • Was ich wirklich schlimm finde, ist, dass der Frage nach den Schuldigen derart aus dem Weg gegangen werden kann.


    Die CS liegt vergiftet im Bett und niemand fragt sich, wer den das Gift verabreicht haben könnte. Wäre dies ein Krimidinner, wäre schon nach dem Voressen Schluss.

    Komm schon comforteagle, du hast die Zeitung gelesen und die Nachrichten der letzten 10 Jahre verfolgt, es war ein langsamer Niedergang, so viele sind verantwortlich.Was erwartest du, dass sie sagen, es war Brady Dougan Schuld oder vielleicht Tidjane Thiam, er war ein schlechter Detektiv, er wurde beim Spionieren erwischt.

    Unterm Strich sind sie eine solide Bank, aber niemand traut ihnen.

  • Die UBS zahlt pro 22.48 CS-Aktien 1 UBS Aktie. Was aber, wenn die UBS morgen Sprünge macht und die CS fällt…oder umgekehrt. Das hätten sie, meiner Meinung nach, konkret beantworten müssen. Oder gilt die Aussage gemäss OR als mündliches/schriftliches Angebot?

  • Komm schon comforteagle, du hast die Zeitung gelesen und die Nachrichten der letzten 10 Jahre verfolgt, es war ein langsamer Niedergang, so viele sind verantwortlich.Was erwartest du, dass sie sagen, es war Brady Dougan Schuld oder vielleicht Tidjane Thiam, er war ein schlechter Detektiv, er wurde beim Spionieren erwischt.

    Unterm Strich sind sie eine solide Bank, aber niemand traut ihnen.

    Ich gebe dir in allen Punkten recht. Doch ich finde es dennoch wichtig, dass es zumindest ausgesprochen wird. Man hat ja Lehmanns Reaktion auf die Frage nach den Schuldigen gesehen: "Wir müssen nach vorne schauen.", à la abhaken und weiter. Nein, eben nicht. Es braucht einen Giovanni Trappatoni, der auch mal Tacheles redet. Die Credit Suisse ist gerade untergegangen, und die Fragen drehen sich um die Anzahl Kartoffeln, die im Lagerraum sind, anstatt wer denn das Ding an die Wand gefahren hat.


    «Wer ist verantwortlich für dieses Desaster?»
    CS-Präsident Axel Lehmann wird die Frage aller Frage gefragt. Wer verantwortlich für das CS-Desaster sei. «Wir kamen einfach nicht mehr aus den Schlagzeilen»,…
    www.blick.ch

    Der Meyer-Burger-Jammerthread: -> HIER<-

  • Sind die Renten sicher von der CS Pensionskasse?

    Habe jetzt extra für Sie einen Account gemacht.


    Ihre Rente ist sicher.

    1. Die CS PK hat nichts mit der Bank zu tun. Die CS PK hält irgendwelche normale Wertschriften wie jede andere PK auch.

    2. Deine Rente ist sowieso durch den Sicherheitsfonds (Bund) versichert. Also wenn die CS PK (aus anderen Gründen) jemals Schiffbruch erleiden würde, wäre deine Rente trotzdem sicher!

    3. Again: Die CS PK hat damit nichts zu tun, zumindest nicht die Rentner. Sobald es die CS als Firma nicht mehr gibt (Fusion mit UBS? gehen die Guthaben der Versicherten in die UBS über). Die Rentner gehen entweder mit oder bleiben in der alten CS PK. Ihr Deckungskapital für die Lebenslange Rente ist bereits heute zurückgestellt, somit, wie erwähnt, ist ihre Rente sicher. 100%.


    Schönen Abend.

  • Ich gebe dir in allen Punkten recht. Doch ich finde es dennoch wichtig, dass es zumindest ausgesprochen wird. Man hat ja Lehmanns Reaktion auf die Frage nach den Schuldigen gesehen: "Wir müssen nach vorne schauen.", à la abhaken und weiter. Nein, eben nicht. Es braucht einen Giovanni Trappatoni, der auch mal Tacheles redet. Die Credit Suisse ist gerade untergegangen, und die Fragen drehen sich um die Anzahl Kartoffeln, die im Lagerraum sind, anstatt wer denn das Ding an die Wand gefahren hat.

    Diese Frage wird sicher noch beantwortet....doch jetzt braucht es null Negative Nachrichten....sonst Platzt der Deal! Im Moment braucht es gute Vibes! So wie es aussieht wird der Deal platzen.

  • Komm schon comforteagle, du hast die Zeitung gelesen und die Nachrichten der letzten 10 Jahre verfolgt, es war ein langsamer Niedergang, so viele sind verantwortlich.Was erwartest du, dass sie sagen, es war Brady Dougan Schuld oder vielleicht Tidjane Thiam, er war ein schlechter Detektiv, er wurde beim Spionieren erwischt.

    Unterm Strich sind sie eine solide Bank, aber niemand traut ihnen.

    Die Frage ist berechtig. Als die Swissair pleite ging, gab es eine einzige Person im Verwaltungsrat, welche ihren Millionen-Lohn zurück erstattete, nämlich die SP-Frau Spörri. Bei den restlichen VR nada!

  • Gedankenspiel (ich will meinen Verlust nicht wahrhaben)


    Könnte es sein, dass durch die Übernahme der Kurs der UBS Aktie durch die Decke geht und das deshalb den Verlust der Ex-CS Aktionäre etwas mindert oder sogar in Gewinn resultiert?