• CS

    Scheint auch heute die Loser AKtie des Tages zu werden. So ne geile Bank. Die Informationspolitik dieser Bank ähnelt der einer Bananenrepublik. Es wird nur informiert wenn absolut nötig und wenn, dann noch falsch. Kim Jong schickt bestimmt seine Schergen in die Schule hier... :evil:

  • CS

    Wärend ander ums èberleben kämpfen(UBS) richten sich ander neu aus und Positionieren sich besser oder vergrössern sich.


    Für mich zu diesem Preis ein klarer Kauf mit einem Potenzial der Erholung welche mir UBS nicht bieten kann!


    UBS out CS in so ist es bei mir gegangen *wink*

  • CS

    Da wünsche ich dir viel Glück. Bei der CS steckt aber wohl auch noch einiges an Ungewissenheit drin. Es gingen ja gerade gestern wieder Gerüchte von möglichen 1 Mia Verluste rum... So oder so, die Finanztitel werden alle noch eine Weile weiterleiden.


    P.S. Wurden diese Gerüchte eigentlich von der CS dementiert? Ich habe nichts gelesen.

  • CS bekommt Kunden der UBS laufen sie davon. Wer braucht Vater Staat, die UBS.

    CS ist für mich klar die erste Wahl und Gerüchte in diesem Umfeld sind nichts Neues und auf jedes Gerücht reagieren, bringt sowie so nichts.

    Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

  • CS

    Da geb ich dir vollkommen recht in allen Punkten. Noch ist das so auf jeden Fall. Und Gerüchte sind wirklich unbrauchbar, aber dieser Tage scheinen viele Gerüchte was Wahres dran zu haben. Wo Rauch ist, ist leider oft auch Feuer, wie ich gelernt habe. Und dass Feuere möglich ist, wissen wir ja, da die CS weiterhin 30 Mia. Schrottpapiere hat.

  • CS

    Turbo wrote:

    Quote
    CS bekommt Kunden der UBS laufen sie davon. Wer braucht Vater Staat, die UBS.

    CS ist für mich klar die erste Wahl und Gerüchte in diesem Umfeld sind nichts Neues und auf jedes Gerücht reagieren, bringt sowie so nichts.


    Sicher wahr. Doch Fact ist auch, dass damit die UBS die faulen Papiere auslagern konnte. Bei der CS sind sie jedoch nach wie vor in der Bilanz. Staat hin oder her, die Zukunft wird zeigen was erfolgreicher ist.

  • CS

    meridiannet wrote:

    Quote

    Turbo wrote:


    Sicher wahr. Doch Fact ist auch, dass damit die UBS die faulen Papiere auslagern konnte. Bei der CS sind sie jedoch nach wie vor in der Bilanz. Staat hin oder her, die Zukunft wird zeigen was erfolgreicher ist.


    Sorry musste bitte, die CS kann auch wenn sie wollte.

    Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

  • CS

    Turbo wrote:

    Quote


    Sorry musste bitte, die CS kann auch wenn sie wollte.


    Die Geschichte mit den Abschreibern auf Raten überzeugt mich nun auch nicht. Mal ne Milliarde hier, wieder 3 Milliarden und dann waren's trotzdem mehr... Wann hat das dann ein Ende? Sage nicht, die CS war nicht besser dran als die UBS. Aber da weiss man nun wenigstens wo der "Giftmüll" ist. Das Problem sind nun die Klagen in den USA respektive abwandernde Kunden. Beides ist lösbar. Wenn auch unterschiedlich. Aber bei der CS weiss man einfach immer noch nicht richtig wo die Bank steht. Immer mal wieder Gerüchte. Ganz schlecht für Investitionen.

  • CS

    Das ist ganz klar ein Zeichen der Stärke, wenn man auf die Hilfe von Vater Staat nicht angewiesen ist, genau wie dei Deutsche Bank, wo man daher Ackermann eine gewisse Aroganz vorwirft.

    Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

  • CS

    Was heisst da momentan? Wenn ich mich nicht irre, geht das schon die letzten 12 Monaten so!

    Und übrigens, ich höre immer wieder, dass die Kurse noch viellll weiter runterstürzen. Aber so wie ich mich auch im Forum umhöre, dann besitzen fast alle irgendwelche Aktien. Wenn ihr alle so sicher seid, dass die Aktien in der nächsten Zeit noch weiter gen Süden schlittern, warum verkauft ihr denn nicht?

    Ich meinerseits denke, dass wir die Tiefstkurse gesehen haben, und es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis wir wieder nach oben drehen. Die jetzige Phase erachte ich als Seitwärtsbewegung mit grosser Volatilität, die auf eine Bodenbildung schliessen lässt.

    Ich werde wieder alles zurückgewinnen

  • CS

    Bulldog1 wrote:

    Quote
    Was heisst da momentan? Wenn ich mich nicht irre, geht das schon die letzten 12 Monaten so!

    Und übrigens, ich höre immer wieder, dass die Kurse noch viellll weiter runterstürzen. Aber so wie ich mich auch im Forum umhöre, dann besitzen fast alle irgendwelche Aktien. Wenn ihr alle so sicher seid, dass die Aktien in der nächsten Zeit noch weiter gen Süden schlittern, warum verkauft ihr denn nicht?

    Ich meinerseits denke, dass wir die Tiefstkurse gesehen haben, und es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis wir wieder nach oben drehen. Die jetzige Phase erachte ich als Seitwärtsbewegung mit grosser Volatilität, die auf eine Bodenbildung schliessen lässt.


    Ich bin der Meinung dass wir den Boden erst gesehen haben, wenn der smi auf (4500 bis 4800) gefallen ist.

    LEIDER...


    Ps: Bei cs habe ich heute auch zugelangt, denn tiefer als 25.00 Fr wäre eine Frechheit.

  • CS

    Tja, da schliess ich mich an. Habe leider auch noch zum falschen Zeitpunkt von der CS gekauft. Nun bleibt mir nichts anders als halt die Aktien die nächsten Jahre liegen zu lassen. Aber Angst, dass die nicht wieder kommen habe ich nicht. Bin auch der Meinung, dass der Boden noch längst nicht erreicht ist. Denke es wird nochmals einen kleinen Anstieg geben innerhalb der nächsten Woche und dann weiter absacken. Für eine langfristige Richtungsänderung ist es viel zu früh, die Wirtschaft beginnt die Auswirkungen erst laaaangsam zu spüren, weitere offene Posten wie Kreditkartengeschichten etc. stehen noch aus und wenn die kommen, dann nochmals min. -30%. Denk aber, dass es bei einzelnen Unternehmen bereits jetzt ok ist, einzusteigen. In 1-2 Jahren wird der Kurs wieder an einem vorbei ziehen.

  • CS

    cs im keil nach unten - ausbruch vor 12.30 uhr - beseite stehen oder zukaufen

    WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

    A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

  • CS

    hmmm - ich seh's nicht...

    Wohin ist denn die CS nun ausgebrochen?


    Gruss

    Ludwig

    Was sich überhaupt sagen lässt, lässt sich klar sagen -

    wovon man nicht reden kann, darüber muss man schweigen

  • CS

    LudwigW wrote:

    Quote
    hmmm - ich seh's nicht...

    Wohin ist denn die CS nun ausgebrochen?


    Gruss

    Ludwig


    wie mans nimmt :lol:

    WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

    A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

  • CS

    @Aze


    Quote:

    Quote
    cs im keil nach unten - ausbruch vor 12.30 uhr - beseite stehen oder zukaufen


    Gruss

    Ludwig

    Was sich überhaupt sagen lässt, lässt sich klar sagen -

    wovon man nicht reden kann, darüber muss man schweigen