• Novartis

    Was geschieht in der Regel nach dem die Dividende ausbezahlt wurde ? Hatte noch nie eine Aktie mit Dividenden.Fällt der Kurs...oder ????


    Danke für eure Antworten.

  • Novartis

    fritz wrote:

    Quote
    Der Kurs fällt soviel wie der Betrag der Dividende.

    Gruss

    fritz


    so ist auf jeden Fall die Theorie..

    Der frühe Vogel fängt den Wurm!!

  • Novartis

    fritz wrote:

    Quote
    Der Kurs fällt soviel wie der Betrag der Dividende.

    Gruss

    fritz


    @fritz: So würde ich es nicht ausdrücken, da die Kursbildung ja noch von diversen anderen Faktoren bestimmt wird. Der Kurs kann sich im Laufe des Tages (Tag der Dividendenauszahlung) erholen oder gar noch mehr sinken als der Dividendenbetrag je Aktie. Kommt halt ganz auf den Markt darauf an.

  • Novartis

    boersenspiel wrote:

    Quote
    Der Kurs kann sich im Laufe des Tages (Tag der Dividendenauszahlung) erholen oder gar noch mehr sinken als der Dividendenbetrag je Aktie.


    Ja, natürlich, der Kurs ändert sich ja ständig, ob mit oder ohne Dividende. Ich habe ja nicht geschrieben, dass er dann den ganzen Tag auf diesem Kurs stehen bleibt.


    Gruss

    fritz

  • Novartis

    Dann seh ich ja gar keinen Vorteil eine Aktie zu Besitzen wenn sie ja gleich viel oder gar noch mehr, den Betrag der Dividende fällt.

    Kann dann sein dass sie aber schnell wieder steigt in den nächsten Tagen nach der Zahlung??????????


    Was ist so eure Erfahrungen?

  • Novartis

    mäuschen wrote:

    Quote
    Dann seh ich ja gar keinen Vorteil eine Aktie zu Besitzen wenn sie ja gleich viel oder gar noch mehr, den Betrag der Dividende fällt.


    Bingo! Kommt dazu, dass du die Dividende versteuern musst, Kursgewinne nicht.


    Jetzt hast du gerade eine wichtige Lektion gelernt. Freu dich drüber.


    Für das aktive Traden bringen dir Dividenden gar nichts, bedenke auch, dass die Firma dieses Geld nicht weiterinvestieren kann.


    Dividenden interessieren vor allem Anleger, die so investieren, wie es mein Grossvater (und die meisten anderen damals) gemacht hat (als es noch kein Internet-Trading gab). Er hat Aktien von einer Firma gekauft, die er gerne unterstützt hat, hat so ungefähr zwei Mal pro Jahr in der zeitung den aktuellen Kurs nachgelesen und ein Mal im Jahr hat er sich :uber die Dividende gefreut, genauso wie wir Enkelkinder uns über den Zins auf dem Sparbuch gefreut haben.


    Heute ist das anders, besonders bei uns hier im Forum.


    Gruss

    fritz

  • Novartis

    Ja habe was neues gelernt, darüber freu ich mich aber gar nicht, denn bin schon tief rot mit dieser Aktie und wenn sie dann noch mehr fällt nach der Dividende bring mir die Dividende ja auch nichts, mal hoffen dass sie dannach aber wieder steigt.


    Lieben gruss

  • Novartis

    mäuschen wrote:

    Quote
    Ja habe was neues gelernt, darüber freu ich mich aber gar nicht, denn bin schon tief rot mit dieser Aktie und wenn sie dann noch mehr fällt nach der Dividende bring mir die Dividende ja auch nichts, mal hoffen dass sie dannach aber wieder steigt.

    Lieben gruss


    Ich glaube, es muss auch mal an dieser Stelle deutlich herausgestrichen werden, dass es einen grossen Unterschied gibt zwischen längerfristigen Investments (Anlagehorizont, Risikaffinität, Themeninvestments, Einzeltitel etc.) und daily trading (Aktien, Indizes etc.) resp. zocken. Mit beidem kann man gutes Geld verdienen, aber auch massiv Geld verlochen.

  • Novartis

    Du musst immer das Positive sehen: Jetzt hast du nämlich gerde noch etwas gelernt, nämlich, dass du dir schon beim Kauf einer Aktie überlegen sollst, wann du die Notreissleine ziehst, falls sich der Kurs nicht so entwickelt, wie du erwartest.


    Dadurch kannst du Verluste verkleinern, ganz ohne Verluste wird es nicht gehen, jeder macht mal Fehleinschätzungen - wichtig ist aber, dass du dir nicht zu stolz bist, auch mal mit Verlust zu verkaufen. Das Ziel ist (mein Ziel jedenfalls), mit den Gewinnpositionen mehr zu gewinnen als mit den Verlustpositionen zu verlieren. *wink*


    Gruss

    fritz

  • Novartis

    fritz wrote:

    Quote
    Du musst immer das Positive sehen: Jetzt hast du nämlich gerde noch etwas gelernt, nämlich, dass du dir schon beim Kauf einer Aktie überlegen sollst, wann du die Notreissleine ziehst, falls sich der Kurs nicht so entwickelt, wie du erwartest.

    Dadurch kannst du Verluste verkleinern, ganz ohne Verluste wird es nicht gehen, jeder macht mal Fehleinschätzungen - wichtig ist aber, dass du dir nicht zu stolz bist, auch mal mit Verlust zu verkaufen. Das Ziel ist (mein Ziel jedenfalls), mit den Gewinnpositionen mehr zu gewinnen als mit den Verlustpositionen zu verlieren. *wink*


    Gruss

    fritz




    stimmt nicht, er hat was falsches gelernt. Wie einer gesagt hat, das ist die Theorie. Könnte mir bei Novartis vorstellen, dass der Kurs nicht um die Dividende runterfällt - da die Aktie eher tief ist im Moment und daher schneller neue Käufer einsteigen.


    Bsp: LifeWatch. Die haben -.80 bezahlt und nicht mal Dividende sondern Nennwertrückzahlung (keine Steuern). Der Kurs sackte nur um 40 Rappen ab, nicht um 80 Rappen und war wenige Tage wieder wie vorher - ging sogar noch drüber.


    Ich hab 10 Rappen Kursgewinn plus 80 Rappen Nennwert gemacht in weniger als 2 Wochen.

  • Novartis

    wenn das so ist .. dann wäre der Kurs ohne ex-div ca. 54.05 d.h. rund 0.5 % über gestern (im Vergl. mit SMI nicht schlecht). Also das mit dem Vor-Div Verkauf wäre hier nicht die beste Idee gewesen

    "Das Fass ist übergelaufen"

  • Novartis

    Meerkat wrote:

    Quote
    wenn das so ist .. dann wäre der Kurs ohne ex-div ca. 54.05 d.h. rund 0.5 % über gestern (im Vergl. mit SMI nicht schlecht). Also das mit dem Vor-Div Verkauf wäre hier nicht die beste Idee gewesen


    Ja, aber anderst kann ich mir den Kurssturz nicht erklären.

    Ich meine Novartis war ja gestern auch mal 1.5% im plus und hat dann weniger hoch geschlossen.

  • Novartis

    Meerkat wrote:

    Quote
    wenn das so ist .. dann wäre der Kurs ohne ex-div ca. 54.05 d.h. rund 0.5 % über gestern (im Vergl. mit SMI nicht schlecht). Also das mit dem Vor-Div Verkauf wäre hier nicht die beste Idee gewesen


    Der einzige Unterschied ist, dass man die Dividende versteuern muss, ansonsten ist es eher ein Nullsummenspiel.


    Gruss

    fritz

  • Einsteigen?

    Würde sich wohl jetzt ein Einstieg lohnen?

    Viele erzählen immer was dass der Kurs ein paar wenige Tage danach wieder auf dem selben Niveau sei wie zuvor, aber es muss ja nicht, kann sein dass jetz viele nach der Dividende gleichwieder verkaufen..?!


    wie sieht ihr das?

    Der frühe Vogel fängt den Wurm!!