• Novartis

    Aufträge gehören doch zwingend zum Geschäft, die Hoffnung dass erteilte Aufträge kurstreibend sein sollen habe ich nicht und scheint mir etwas "blauäuig" zu sein.

  • Re: Novartis

    albru wrote:

    Quote
    Aufträge gehören doch zwingend zum Geschäft, die Hoffnung dass erteilte Aufträge kurstreibend sein sollen habe ich nicht und scheint mir etwas "blauäuig" zu sein.


    Genau, meine Meinung. Dasselbe gilt auch für den ABB Thread! :?

  • Novartis hat gute Studiendaten mit dem Krebsmedikament Glivec/Gleevec (imatinib) erzielt. Die Überlebenschance bei Patienten, die Glivec als Erstbehandlung erhalten hatten, sei grösser als in früheren Studien zu chronisch-myeloischer Leukämie (CML) angenommen, teilte Novartis am Donnerstag in Basel mit. Der Artikel mit den Studienergebnissen wurde im "New England Journal of Medicine" (NEJM) publiziert.


    Quelle: http://www.cash.ch/index.php?I…id=1165475520027325&ref=1

  • Bottom?

    Glivec heute, und gestern war es Galvus, das für gute Nachrichten sorgte.


    Aber auch ohne die beiden Nachrichten schien mir die Aktie in einem Bottom. Man beobachte die recht starken Umsätze in den letzten Tagen.


    Dass NOVN gegenwärtig etwa 5 Prozent unter dem SMI-Benchmark liegt, spricht gerade in einer Zeit positiver Nachrichten besonders für sie.


    Klar, dass ein solches Ungetüm keine Sprünge macht wie etwa Nobel Biocare, aber einmal in Fahrt, hält es dann auch die Richtung, he!


    Lakonischer Kommentar des Cash-Guru: Sie knappern wieder daran. Lustig gesagt!


    Werde mir das Wochenende nehmen, um über weitere Zukäufe zu entscheiden... :D

  • Novartis

    Hab bei 69.05 gekauft.Mit Novartis gings längerfristig nie in die Hose.Bei vielen andern leider schon zu oft reingerasselt.

    Novartis gibt immer etwas in die Kasse :lol:

  • Novartis

    Hübsches Wegelin-Papier, aber nicht nötig, darauf einzugehen.


    NOVN hat seinen Boden gefunden, und geht jetzt wieder hübsch aufwärts, und hat eingiges Potential, wie man aus dem beigefügten Chart ersehen kann.

    Fünf Prozent für die nächsten zwei Wochen; falls die übrigen Indizes mitspielen, was ich annehme.

  • wegelin

    Das ist ja schon fast Lotto. Die Rendite oder der Verlust! entscheidet sich allein aus dem Aktienkurs per Stichtag vom 1.4.2008 (kein Aprilscherz). Die verschiedenen Zertifikats-Angebote der Banken werden immer verrückter. Das die Rendite für die Bank sehr hoch sein muss beweisen mir die grossen Inserate, die dafür geschaltet werden. Diese Werbung muss ja auch eingespielt werden. Kommt für mich nicht in Frage.

  • 2007 = Novartis!

    Für 2007 empfehle ich die im 2006 kaum performenden NOVN via CALLS mit unterschiedlichen Laufzeiten (3 Tranchen) 06/07 - 12/07 und 06/08 zu kaufen. Gute Produkte - viel Cash - weitere Spartenverkäufe - keine geplanten Grossübernahmen und dazu grundsolid! Was meint Ihr?

  • Novartis

    Werde mein Depot anfang 2007 auch noch mit einem Pharmatitel bestücken. Das 13. Monatsgehalt soll ja schliesslich angelegt werden :lol:


    Waren allesamt nicht der Renner im 06.


    Aber von Novartis lasse ich die Finger. Hatte ihn 3 Jahre im Depot ohne jegliche Performance.


    Dazu kommt noch die miese Div.Rendite und zu guter letzt der Freche Lohn von " Sper Dan ". :twisted:


    Ich beobachte Glaxo und Sanofi. Super Dividenrendite in England sogar ohne Verrechnungssteuer. Einzig der Teuro gibt mir zu denken. :cry: oder schlussamend wieder Pfizer *wink*


    Tschüssi

  • Novartis

    So ich melde mich widermal zurück. :)


    Ja Novartis kann man durchaus kaufen. Die sind meines Erachtens zu wenig berücksichtigt worden im 2006 und dürften daher im 2007 wesentlich besser abschneiden. Diese Ansicht teilen einige Analysten, die Novartis für 2007 hervorheben. Die Aktie ist aber klar defensiv und daher sehe ich sie nicht so ideal für Calls und Ähnliches. Schliesslich kann die weiter etwas dümpeln und dann zerfrisst es Dir den Call. Langsam aber sicher mahne ich auch wegen einer allfälligen Korrektur nicht zu Spekulativem. Nur weil die Aussichten gut sind, heisst dies nicht, dass keine Korrektur kommen wird...

  • Re: NOVN

    hiker40 wrote:

    Quote
    Ich finde nicht nur die Rendite mikrig; auch der GV-Imbiss war mehr als mikrig, es gab gar keinen Imbiss! Hoffe trotzdem, dass mein persönl. Kursziel bald erreicht wird - damit ich verkaufen kann...


    Und was ist dein persönliches Kursziel?

  • Novartis wird Gewinn bringen!

    Meine Novartis-Calls sind in drei Tagen schon über 40% gestiegen! Morgen werden noch mehr Teilnehmer "an den Ring" zurückkehren. 2007 ist wieder Qualität gefragt (sprich: defensive Titel) wie eben Novarits oder aber auch Roche. Ich bevorzuge aber Novartis, weil sie die beste Produkte-Pipeline auf der ganzen Welt haben.

  • Aktienrückkauf: erst 50% der 3 Mia wurden verbraucht.

    Mitteilung vom 04.08.2006


    Rückkauf eigener Aktien zum Zweck der Kapitalherabsetzung Verlängerung der zweiten Handelslinie an der virt-x


    Namenaktien von je CHF 0.50 Nennwert (Aktienrückkauf zweite Linie)

    Valorennummer 1 459 840, ISIN CH 001 459840 0, Telekurs-Ticker NOVNEE


    Am 9. August 2004 nahm die Novartis AG ihren gegenwärtigen Aktienrückkauf über maximal CHF 3 Milliarden auf. Bis anhin hat die Novartis AG 25,4 Mio. eigene Aktien für CHF 1,47 Mrd. zurückgekauft.

    Dieser Aktienrückkauf ist zeitlich nicht befristet, weshalb die zweite Handelslinie gemäss Entscheid der SWX Swiss Exchange bis 6. August 2007 verlängert wird.