• Roche

    Kauf nur Produkte die du verstehst und mit denen du umzugehen weist...


    Ich behalten meinen Mini, sehe keinen Grund für den Verkauf.


    Wahrscheindlich werde ich mich morgen, wenn grün von ihm trennen.

    Alles ist möglich...

  • Roche

    Die alte Tante ist aus dem Koma erwacht!


    +3.25%


    Nochmal ein, zwei söttige, und dann schau ich mal wieder nach, was eigentlich mein EP war.

  • Roche

    Denne wrote:

    Quote
    Die alte Tante ist aus dem Koma erwacht!

    +3.25%


    Nochmal ein, zwei söttige, und dann schau ich mal wieder nach, was eigentlich mein EP war.


    Als aus dem Koma erwacht würde ich das noch nicht nennen, eher als die Aufwachphase ist eingeleitet.

    Ab Kurs 150.- ist dann hoffentlich das Koma vorbei.


    *wink* :arrow: :D

  • Roche

    God wrote:

    Quote
    Kauf nur Produkte die du verstehst und mit denen du umzugehen weist...

    Ich behalten meinen Mini, sehe keinen Grund für den Verkauf.


    Wahrscheindlich werde ich mich morgen, wenn grün von ihm trennen.


    Ich verstehe sie sehr wohl werter Kollege, ich sagte nur das ich zu wenig Erfahrung damit habe um zu entscheiden was zu machen ist! Das ist ein grosser Unterschied! Jeder hat einmal zum ersten Mal Mini-Futures gekauft!!!




    :arrow: Erfahrung bedeutet nicht Wissen, nicht in diesem Zusammenhang

  • Roche hebt Angebot für Genentech an - auf 45,7 Milliarden $

    Der Pharmakonzern Roche Holding hat sein Angebot für die Biotechnologie-Tochter Genentech auf 93 US-Dollar je Aktie angehoben und die Angebotsfrist verlängert. Das gesamte Angebot belaufe sich nun auf 45,7 Milliarden US-Dollar, wie das Unternehmen mitteilte. Die Frist laufe nun eine Woche später am 20. März 2009 ab. Alle übrigen Bedingungen blieben unverändert.


    Bis zum 5. März seinen rund 500.000 Aktien angedient worden, hieß es weiter. Roche hatte zuletzt 86,50 Dollar je Aktie für die verbleibenden 44 Prozent an Genentech geboten. Der Pharmakonzern hat über eine Reihe von Schuldverschreibungen bislang insgesamt 36 Milliarden Dollar für die Übernahme am Anleihenmarkt eingesammelt. Der Rest solle durch eine Kombination aus Anleihen und Krediten von Banken aufgebracht werden, wie das Unternehmen am Freitag in einer Mitteilung an die US-Börsenaufsicht SEC mitteilte.


    Die Aktien von Genetech zogen deutlich an. "Langsam wird das Niveau erreicht, auf das Anleger gewartet haben. Dieses Angebot wird schwer abzulehnen sein", sagte Analyst Geoffrey Porges von Sanford Bernstein. Gerade mit Blick auf die jüngsten Kursverluste in der gesamten Branche sei das Angebot zwar keine "todsichere Sache", dürfte aber mehr Aussicht auf Erfolg haben. Morningstar-Analyst Damien Conover gab sich unterdessen skeptisch: "Ich glaube immer noch nicht, dass das genug für die Genentech-Aktionäre ist."


    Roche versucht bereits seit vergangenem Sommer, das kalifornische Biotechunternehmen komplett zu übernehmen. Die Genentech-Führung hat sich aber gegen das Angebot gestellt und einen höheren Preis verlangt. Welcher Betrag einen fairen Preis darstellt, hat das Management allerdings nie erklärt. Roche besitzt nach letzten Angaben rund 56 Prozent an Genentech.

  • Genentech steht kurz vor Deal mit Roche

    Genentech-VR soll Roche-Angebot zu 95 USD je Aktie bald annehmen


    Zürich (AWP) - Die Roche Holding AG steht nach Informationen des Wall Street Journal (WSJ) knapp vor der kompletten Übernahme von Genentech. Das WSJ beruft sich auf mit der Transaktion vertraute Kreise. Demnach soll der Board von Genentech ein Angebot von Roche zu 95 USD je Aktie bald annehmen.


    Beide Seiten hätten am Wochenende verhandelt und stünden kurz davor, sich an die Öffentlichkeit zu wenden, hiess es weiter. Roche und Genentech wollten gegenüber AWP zu der Meldung zunächst keine Stellung nehmen.


    Erst am vergangenen Freitag hatte Roche das Angebot an die Genentech-Aktionäre erhöht. Zuletzt bot der Pharmakonzern 93 USD je Genentech-Aktie, nachdem das bisherige - von ursprünglich 89 USD gesenkte - Angebot bei 86,50 USD gelegen hatte.


    Das öffentliche Angebot werde gleichzeitig bis am 20. März um 24.00 Uhr (New York Time) verlängert, teilte Roche am Freitag mit. Die übrigen Bedingungen des Angebots sollen gleich bleiben. Das Angebot beläuft sich auf insgesamt 45,7 Mrd USD, hiess es.

  • Roche

    Nachricht vom 26.03.2009 | 11:26


    Roche: Genentech-Übernahme abgeschlossen

    Basel (aktiencheck.de AG) - Der schweizerische Pharmakonzern Roche Holding AG (ISIN CH0012032113/ WKN 851311) hat

    Leser des Artikels: 1




    Basel (aktiencheck.de AG) - Der schweizerische Pharmakonzern Roche Holding AG (ISIN CH0012032113/ WKN 851311) hat die Akquisition des US-Biotechnologiekonzerns Genentech Inc. (ISIN US3687104063/ WKN 924632) abgeschlossen.




    Unternehmensangaben vom Donnerstag zufolge wurden bis Ablauf der Angebotsfrist 395,7 Millionen Genentech-Aktien angedient, das sind 84,7 Prozent der ausstehenden Anteilscheine. Roche besitzt damit eine Beteiligung von insgesamt 93,2 Prozent. Weiteren Angaben zufolge wurde zusätzlich die Übergabe weiterer 3,0 Prozent der ausstehenden Genentech-Aktien innerhalb der nächsten drei Geschäftstage garantiert.




    Die Aktie von Roche Holding notiert derzeit bei 154,00 Schweizer Franken (-0,58 Prozent), die von Genentech schloss gestern bei 94,75 Dollar (+0,26 Prozent). (26.03.2009/ac/n/a)




    Wertpapiere des Artikels:

    Roche Holding AG (Inhaberaktie) videos nachrichten




    Autor: Aktiencheck




    © wallstreet:online AG / Aktiencheck




    ...ich sehe den Kurs momentan noch nicht bei 154 CHF, sollten heute aber noch kommen :?:

  • Roche

    AWP Roche: Handel mit Genentech-Aktien in New York wird eingestellt

    26.03.09 18:11:00- AWGB


    Basel (awp) - Die Roche Holding AG hat - wie bereits heute morgen

    angekündigt - die vollständige Übernahme der US-Tochter

    Genentech abgeschlossen. Der Handel mit Genentech-Aktien an der New Yorker

    Börse werde mit Ablauf von Donnerstag, den 26. März 2009,

    eingestellt, teilte der Pharmakonzern am Donnerstag nach Börsenschluss

    weiter mit.


    mk/ch






    (END) Dow Jones Newswires


    26-03-09 1711GMT



    :!:

  • Roche

    smi wrote:

    Quote
    harosher bank oder wie oder wer setzt hier das ziel auf 200.- :lol:


    ...von der UBS: Roche Neu CHF200 Alt(CHF195)


    ...einmal werden sie richtig liegen

    *wink*

  • Roche ist kaufenswert.

    BASEL (AWP International) - Die Roche Holding AG ist mit Blick auf das Gesamtjahr 2009 sehr zuversichtlich. Das Geschäft des Pharmakonzerns sei im Januar und Februar weiterhin stark verlaufen, sagte Roche-CEO Severin Schwan am Dienstag gemäss Redeunterlagen auf der Generalversammlung. Der Umsatz sei sowohl in der Pharma- als auch in der Diagnostik-Sparte den Erwartungen entsprechend gewachsen. Der operative Gewinn habe sich sogar besser als vorhergesehen entwickelt.


    Vor allem technisch auch intressant kurzfristig, sollte er die 151 nehmen steht kurzfristiges Potential bis 170 offen.

    Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

  • Roche

    Turbo wrote:

    Quote
    Hopp Hopp Roche nimm die 151 und dann naechste Woche auf 170. Waer das schoen :D *wink* *wink*


    Das wär wirklich schön! Heute war die Aktie schon für 151.40 CHF gekauft worden. Das wird schon noch mit den 170 CHF! *wink*

    An der Börse kann man 1000% gewinnen, aber nur 100% verlieren.

  • Roche

    Bern (AWP) - Die Genussscheine der Roche Holding AG können sich am Montagnachmittag der Gesamtmarktschwäche über weite Strecken entziehen. Händlern zufolge sind am Markt vermehrt ausländische Momentum-Investoren auf Seiten der Käufer zu beobachten.


    Vermutlich stehen dabei charttechnische Motive im Vordergrund, gelang den Valoren des Basler Pharmakonzerns am späten Freitagnachmittag bei 150,50 CHF doch der Ausbruch über eine starke Widerstandsmarke. Experten erwarten nach dem Sprung über den besagten Widerstand einen Vorstoss bis in die Kursregion von 170 CHF.


    Waere schoen :D

    Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

  • Roche

    Turbo wrote:

    Quote
    Bern (AWP) - Die Genussscheine der Roche Holding AG können sich am Montagnachmittag der Gesamtmarktschwäche über weite Strecken entziehen. Händlern zufolge sind am Markt vermehrt ausländische Momentum-Investoren auf Seiten der Käufer zu beobachten.

    Vermutlich stehen dabei charttechnische Motive im Vordergrund, gelang den Valoren des Basler Pharmakonzerns am späten Freitagnachmittag bei 150,50 CHF doch der Ausbruch über eine starke Widerstandsmarke. Experten erwarten nach dem Sprung über den besagten Widerstand einen Vorstoss bis in die Kursregion von 170 CHF.


    Waere schoen :D


    Intressant, vielleicht sollte ich mal mein Glück mit einem Call auf Roche versuchen...Ein paar intressante calls hast du ja schon mal gepostet,

    mal genau angucken. :D

    Auf meiner Website http://www.intercook.ch

    In meinem Börsen-Forum trage ich alle Trades ein,und der aktuelle Kontostand in meinem Depot.