Swiss Re Hldg N (SREN)

  • Gerard hat am 12.03.2013 - 13:05 folgendes geschrieben:

    Quote

    Erstens hat "Warren" wie du ihn so liebevoll nennst nicht mehr die Finger drin. Zweitens sind die 4 Stutz eine einmalige Geburtstagaussschüttung. Drittens ist die beste Dividende aus Kapitalreserven Zurn. Aber ich bin gleichhoch in beiden Aktien investiert, seit Jahren.

    Ist die Berkshire Hathaway wirklich nicht mehr an Swiss Re beteiligt? - das wäre bei mir auch Herr Warren Buffett, oder meinst Du seinerzeit die Hilfestellung (ich glaube mit einer Anleihe) von WB? Das mit den Kapitalreservenauszahlungen macht Swiss Re nicht erst neu. Aber richtig, auch die Rendite Zurn ist nicht zu verachten, bin ich auch dabei, sogar schon seit einer Zeit, als dieses Flaggschiff noch über 800 notierte.


    Nun, wenn wir den Sarasin-Analysten glauben und die 10'000 im SMI erreicht werden, dürften doch die Versicherungstitel auch mitziehen. Mindestens traue ich Ihnen eine bessere Performance wie den Bankaktien zu. Für Swiss Re müsste dann ein Kurswert von einiges über 100 stehen.

    Es hört doch jeder nur, was er versteht! (Goethe)

  • Berkshire Hathaway

    Am 31.12.2012 ist die 5 jährige 20% Anleihe abgelaufen. Die kostete Geld, gratis hilft WB nicht. Er ist zwar ein Philantrop mit Bill Gates, aber nicht im Geschäft. Auch normal! Ob Berkshire Hathaway noch Aktionär bei SREN ist, weiss ich nicht, aber kann es mir vorstellen.

  • Sandy macht das Jahr 2012 für Versicherungen teuer

    27.03.2013 10:56

    Katastrophen haben im vergangenen Jahr weltweit 14'000 Todesopfer gefordert und zu wirtschaftlichen Schäden in der Höhe von 186 Mrd. Dollar geführt. Für die Versicherungen war 2012 mit 77 Mrd. Dollar versicherten Schäden das drittteuerste je verzeichnete Jahr.

    Mitverantwortlich für diese Schadenshöhe ist der Hurrikan Sandy, wie aus einer Studie der Rückversicherung Swiss Re hervorgeht.

    Sandy war zugleich das teuerste Ereignis des Jahres, gemessen an den wirtschaftlichen und auch an den versicherten Schäden, hiess es in der Mitteilung zur Studie vom Mittwoch.

    Alleine die wirtschaftlichen Schäden machen 70 Mrd. Dollar aus. Die versicherten Schäden beliefen sich auf 35 Mrd. Dollar. Swiss Re geht aufgrund von Simulationen davon aus, dass sich solche Katastrophen häufen, verursacht durch den Anstieg des Meeresspiegels.

    Weiter haben seltene und relativ schwache Erdbeben in Italien die Versicherungen belastet. Die höchsten jährlichen Kosten für die Versicherungsindustrie ergaben sich mit 126 Mrd. Dollar im Jahr 2011 nach der Nuklearkatastrophe von Fukushima.

    AWP

    Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

  • Kursziele

    Ich habe mal persönliche Kursziele erstellt.


    Aufgrund der immens starken Unterbewertung gehe ich, vorbehältlich der Fortsetzung des Bullenmarktes, von folgender Entwicklung aus (25-37.5% pro Jahr):



    Mein Kursziel 31.12.2013: 94-100


    Mein Kursziel 31.12.2014: 117-137


    Mein Kursziel 31.12.2015: 147-189

  • wow ... ist das eine Prozentrechnung oder gibt es dazu auch fundamentale Daten?


    Ja, die Zukunft vorauszusagen ist wohl schon noch etwas vom Schwierigsten ...

    Es hört doch jeder nur, was er versteht! (Goethe)

  • Kursziele

    Als Laie Kursziele angeben, und noch bis 2015. Der hat eine Kristallkugel oder ist effektiv ein Insider. Solche Wahrsagungen gab auch immer jemand im COPN Forum. Heute bewahrheitet sich was ich immer meinte, und auch FuW steht zu meiner Theorie. Die Börse nimmt zwar die Zukunft vorweg (einige Monate) Dann braucht es Fakten zur Bestätigung. Aber Kursziele nennen, über Vergangenheitsfakten (z.B. Zahlen) das ist alter Brei. Ich bin in SREN und SLHN auch investiert, wäre super, wenn die Zukunft so aussiehte wie es unser Wahrsager voraussieht.

  • Swissre ist unterbewertet schaut mal den vergleich zu Münchnerrück an und in 2 Wochen wird noch die Dividende bezahlt und das nicht wenig 7.50 EX am 12.04 Hut ab bei Swissre.

    Das ist das Schöne an der Börse: Ein Spekulant kann tausend Prozent Gewinn machen, aber nie mehr als hundert Prozent verlieren.

    Zitat:

    Hermann Josef Abs.

  • Verhalten SREN Optionen am Ex-Tag

    Am 12.4. ist Swiss Re ex Dividende (7.50 inkl. Sonderdividende). Das entspricht beim Kurs von aktuell 80.-- einer Dividendenrendite von ca. 9.4%.


    Wie verhält sich beispielsweise nun die KO-Put-Option, SSREA, Barriere 84.00, Hebel ca. 12 am Ex-Tag.


    Sollte sie nicht um ca. 36 % steigen (Hebel 12 mal Kursrückgang SREN ca. 9.--)?


    Sind meine Überlegungen da richtig oder laufen da meine Gedanken in die Irre ....


    Danke für Antworten im Voraus.


    Sentinel

  • sentinel hat am 03.04.2013 - 23:24 folgendes geschrieben:

    Am 8.4. zahlen ZURN und SCMN Dividende. Schau dir doch an diesem Datum die KO-Puts dieser Aktien an. Ich nehme allerdings an, dein "Trick" wird nicht funktionieren. Meines Wissens erfolgt bei den Optionen eine Anpassung. Vielleicht wäre es besser mit einem Call zu spekulieren, sollte der Kurs um weiniger als die Zahlung fallen!?

    Geiz ist des Anlegers Feind.

  • Kauf nach ex. Div.

    Ich meinte nach der schönen Dividende von Fr. 7.50 / Aktie,


    könnte mann sich jetzt einen Zukauf wieder überlegen.



    Was meint Ihr?



    Cherrokee

  • Man kann sich immer überlegen, seine Dividenden zu reinvestieren. Faktisch wurde heute SREN 90 Rappen teurer. Also hättest du eigentlich besser schon gestern gekauft und nicht erst heute. Dies nur als Gedanke...

    Geiz ist des Anlegers Feind.

  • Dividende

    Maka ist einer der es verstanden hat, heute sollte der Kurs eigentlich um 7.50 tiefer sein. Was er darunter tiefer ist, ist Gewinn gegenüber dem Kurs von gestern.

  • maka hat am 12.04.2013 - 15:21 folgendes geschrieben:

    Quote

    Man kann sich immer überlegen, seine Dividenden zu reinvestieren. Faktisch wurde heute SREN 90 Rappen teurer. Also hättest du eigentlich besser schon gestern gekauft und nicht erst heute. Dies nur als Gedanke...

    Tja, hätte ich Gestern den Kurs von Heute gewusst!!!!!! Dann ........!!!!!



    Cherrokee

  • Pesche hat am 12.04.2013 - 18:30 folgendes geschrieben:

    Quote

    Habe meine vor der Dividende genommen. Die Kursziele bleiben bei 80 + und das könnte sehr schnell gehen.

    Dein Wort in Gottes Ohr!!!


    Sieht ja im Moment eher Düster aus.


    da bin ich wohl wieder zu früh eingestiegen!!!


    Ja nu, hoffen wir auf Besserung!



    Cherrokee

  • Cherrokee hat am 18.04.2013 - 10:44 folgendes geschrieben:

    Ja da staunt man. Was ist los mit der Rück. Im ersten Q muss der Laden doch super gelaufen sein keine grossen Naturkatastrophen und auch keine Schadenfälle von gigantischem Ausmass. Ich erwarte super Zahlen für Q1 und ein Kurs von 80 Stutz (Gottfriedstutz):biggrin:

    Ein Leben ohne Dalmatiner ist möglich aber sinnlos

  • Pesche hat am 18.04.2013 - 17:07 folgendes geschrieben:

    Quote

    Cherrokee hat am 18.04.2013 - 10:44 folgendes geschrieben:

    Ja da staunt man. Was ist los mit der Rück. Im ersten Q muss der Laden doch super gelaufen sein keine grossen Naturkatastrophen und auch keine Schadenfälle von gigantischem Ausmass. Ich erwarte super Zahlen für Q1 und ein Kurs von 80 Stutz (Gottfriedstutz)smiley

    Ja genau, Gottfriedstutz, wo blibet die 80.- Stutz!!!!!


    Jede Tag minus!!!!!


    Hoffe es kehrt den öppe!!!



    cherrokee

  • Was ist nur los mit der Rück?


    Das Minus geht weiter!


    Galt das Interesse nur der Dividende?


    Seit der Auszahlung schon Fr. 10.- verlohren ( Div. Fr. 7.50)!


    Ist das Normal?



    Cherrokee