Libyen / die aktuellsten News von den Usern

  • Libyen / die aktuellsten News von den Usern

    rorda1981 wrote:

    Quote
    Manchmal muss man sein Hirn einstellen und überlegen was man sagt ok du hast recht sorry.

    Ich finde es einfach nicht normal mit was für Mittel das gewissen Leute in Libyen an der macht bleiben...

    Zyndicate wrote:


    Ja das finde ich auch nicht Okey!!! Aber bei einem Luftangriff kann man nicht nur gezielt den und den und den töten! Der Luftangriff ist bekannt dafür, dass es eben auch viele zivile Opfer gibt.


    So nun muss ich weg!!!


    Wünsche allen einen schönen Abend ond es schöns Weekend de!

    Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

  • Libyen / die aktuellsten News von den Usern

    .........


    Dabei beschreiben selbst staatliche US-Propaganda-Institutionen die militärische Lage der Gaddafi-Gegner-Konfliktpartei alles andere als rosig. Pro-Gaddafi-Truppen halten den Druck auf die libyschen Oppositionskräfte aufrecht, berichtet beispielsweise RFE/RL gerade. Von einer bewaffenten Erstürmung der Hauptstadt Tripolis, die die Anti-Gaddafi-Kräfte zur Entmachtung von Muamar Gaddafi schon vor Wochen angekündigt hatten, ist derzeit keine Rede mehr. Im Gegenteil, die Anti-Gaddafi-Kräfte haben ganz offensichtlich größte Probleme, ihre Stellungen zu halten. Dieser bezüglich der militärischen Situation der Anti-Gaddafi-Kräfte recht pessimistische Bericht deckt sich auch mit der Lageeinschätzung aus Russland, ein Land, das sich abgesehen von der Zustimmung zu der einseitigen Resolution im UN-Sicherheitsrat, in diesem Konflikt bisher weitgehend neutral gezeigt hat.


    ......




    http://nocheinparteibuch.wordp…er-kann-frieden-schaffen/

    Die Börse schwankt zwischen Gier und Angst. Angst, alles zu verlieren, und der Gier, noch mehr Geld zu machen.

  • Libyen / die aktuellsten News von den Usern

    Hab mein Depot Total verkauft. Die NATO usw. wird in Libyen nicht zuschauen und die Araber werden dann auch Mut bekommen usw. gleiche Geschichte..bin out!hoffe ich liege Richtig.


    Allen anderen wünsche ich viel Glück.

  • Libyen / die aktuellsten News von den Usern

    ztok wrote:

    Quote
    Hab mein Depot Total verkauft. Die NATO usw. wird in Libyen nicht zuschauen und die Araber werden dann auch Mut bekommen usw. gleiche Geschichte..bin out!hoffe ich liege Richtig.

    Allen anderen wünsche ich viel Glück.


    Hmm so negativ? dann könntest du ja Put's Kaufen?

  • Libyen / die aktuellsten News von den Usern

    rorda1981 wrote:

    Quote

    ztok wrote:


    Hmm so negativ? dann könntest du ja Put's Kaufen?


    Mag Puts nicht. Bleib mal an der Seitenlinie und beobachte. Muss ja nicht immer investiert sein.

  • andere sichtweisen

    hurra, ein neuer osama, saddam, muammar, hauptsache ein muselman, die sind ja allesamt suspekt ...


    lybien befindet sich nicht in den klauen des iwf und der weltbank.


    es gibt andere sichtweisen, hier zum beispiel:


    http://www.politaia.org/kriege…serreserven-politaia-org/


    oder, um etwas weiter auszuholen:


    «es gibt auf der Erde nur noch 5- evtl. 6- Länder, die nicht via FED/USA zu Rothschilds Machtbereich gehören: Iran, Nordkorea, Lybien, Kuba, Sudan – evtl. Syrien. Vor dem 11.9.2001 gehörten auch Irak und Afghanistan zu dieser Gruppe.»


    zitiert aus: http://www.meinpolitikblog.de/…ilds-eine-bankendynastie/


    nichts ist wie es scheint ...

    seid schlang wie die klugen und schlug wie die klangen. (kasimir 487)

  • @ arunachala,

    IWF und Rothschild geben auch auf Deiner Wunschhomepage "zalp" den Ton an.


    Ein dreifach Hoch auf Verschwörungstheorien


    N.B. In Japan waren sicher die Grünen am Werk

  • Libyen / die aktuellsten News von den Usern

    Brunngass


    fein, wie gut du informiert bist! ist das dein hobby? willst du nicht gleich mein inserat und meine adresse hier veröffentlichen? falls es dir dabei wohlt, so darfst du.

    ich gehe davon aus, dass "zalp" für den iwf und die familie rothschild nicht von belang ist, genau so wenig wie meine person.

    es ist sehr einfach, alle infos, welche nicht den sich gegenseitig abschreibenden mainstream-berichten entsprechen als verschwörungstheorien abzutun ... ich habe nicht behauptet, die infos auf den verlinkten seiten seien wahr, doch ebenso wenig nehme ich die "offiziellen" infos für bare münze.


    übrigens, falls du langeweile vor dem computer hast, so kannst du mir im sommer gerne helfen kommen auf dem hof ... 8)


    japan? interessieren sich grüne für erdbebensichere akw's? interessiert sich mutter erde dafür?

    seid schlang wie die klugen und schlug wie die klangen. (kasimir 487)

  • Libyen / die aktuellsten News von den Usern

    Eigentlich kann man den Thread schliessen!

    Scheint wohl keine Sau mehr zu jucken was in Lybien passiert alle sprechen nur vom Mega-Beben in Japan! :roll:

    Die Börse schwankt zwischen Gier und Angst. Angst, alles zu verlieren, und der Gier, noch mehr Geld zu machen.

  • Libyen / die aktuellsten News von den Usern

    AnthraX2X wrote:

    Quote
    Eigentlich kann man den Thread schliessen!

    Scheint wohl keine Sau mehr zu jucken was in Lybien passiert alle sprechen nur vom Mega-Beben in Japan! :roll:


    Irgendwie krass. Es redet alles über Japan dabei ist ja beides sehr schlimm! Typisch Medien immer allem nachrennen, dass die Leute sehen und hören wollen Lybien ist nicht mer in. zhh. dabei passiert auch dort einiges!

  • Libyen / die aktuellsten News von den Usern

    Tja, es waren einmal Protestierende, dann Rebellierende, dann Aufständische, dann Freiheitskämpfer. Nun sind sie wieder auf Rebellen reduziert worden. Seite 1 ist für "wichtigeres" reserviert.


    Spielt ja keine Rolle, wie es den Menschen geht, wenn sie keine grossen Schlagzeilen liefern..... und die "grosse" Politik vergisst sie. Ist zwar eine andere Grössenordnung, erinnert mich aber an den WKII, als man die Westfront verzögerte und die Russen den Dreck machen liessen. :evil:

  • Libyen / die aktuellsten News von den Usern

    Heute haben sie das erstemal im Radio gesagt: hey leute passt mal auf in Libyen ist auch noch was schlimmes am laufen, vergisst bitte diese schlechte Situation nicht!

  • Libyen / die aktuellsten News von den Usern

    Fuuck all these wankers



    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Libyen / die aktuellsten News von den Usern

    Das libysche Staatsfernsehen berichtet von Erfolgen der regimetreuen Streitkräfte. Angeblich haben sie den Hafen von Benghasi unter Kontrolle. Am Flughafen seien Schüsse und Explosionen zu hören. Die Rebellen widersprechen diesen Meldungen.


    ii./(Reuters) Ghadhafis Streikräfte nehmen Benghasi ins Visier: Die Hochburg der Rebellen wurde am Donnertag aus der Luft beschossen. Auch das libysche Staatsfernsehen berichtete von «Schüssen und Explosionen» am Flughafen. Ein Reporter des katarischen Senders al-Jazira berichtete von Opfern, deren Zahl sei aber nicht bekannt. Ein weiterer Reporter, der in der ostlybischen Stadt Tobruk stationiert ist, bestätigte, dass es Angriffe aus der Luft auf Benghasi gegeben habe.


    Auch vor der Stadt soll es zu heftigen Gefechten gekommen sein. Das libysche Fernsehen berichtete ferner, die Streitkräfte hätten den Hafen unter Kontrolle gebracht. Die libysche Armee hatte die Bewohner Benghasis aufgefordert, sich von potenziellen Kampfgebieten fernzuhalten. Die Armee sei auf dem Weg, die Stadt im Osten des Landes von «bewaffneten Banden» zu säubern, meldete der Sender al-Libya.


    Diese Meldungen sind mit Vorsicht aufzunehmen. Der Sender gehört zwar einem Privatmann. Der heisst jedoch Saif al-Islam al-Ghadhafi und ist der Sohn des libyschen Machthabers. Bereit zuvor hatte der Sender gemeldet, Einheiten von Muammar al-Gaddafi hätten die westlibysche Stadt Misrata unter ihre Kontrolle gebracht. Aufständische und Einwohner der Stadt wiesen dies jedoch als falsch zurück. Die Rebellen hätten immer noch die Kontrolle in der Stadt. Nun hat Ghadhafi dies indirekt bestätigt: Dem arabischen Sender al-Arabija sagte er, seine Leute würden die Stadt bald einnehmen. Benghasi werde sich kampflos ergeben.


    Das libysche Staatsfernsehen hatte am Mittwochabend die Einnahme der Stadt Ajdabiya durch Ghadhafis Truppen verkündet. Die Stadt liegt rund 160 Kilometer südlich der Rebellenhochburg Benghasi. Auch hier widersprechen die Rebellen. Zwar haben sich viele zurückgezogen, doch sollen die Truppen noch nicht bis in die Innenstadt vorgerückt sein.


    Quelle: http://www.nzz.ch

    Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

  • Libyen / die aktuellsten News von den Usern

    Haben sich doch noch einige entschlossen, die Dinge nicht einfach laufen zu lassen. Nun sieht die Lage für die Freiheitskämpfer (sie sind nun wieder von Banditen über Aufständische und Rebellen "upgegraded") besser aus, da schon einige "Getreue" Abstand von der Ghadaffi-Qulique nehmen. Man weiss ja nun wieder nicht, welches die siegreiche Seite sein wird, also besser etwas abrücken um dann im richtigen Moment die Seite wechseln zu können......


    Hoffen wir, dass dieser Beschluss da unten Leben retten wird.