• Liebe Community von cash


    An diesem Wochenende werden wir das neue Design von cash.ch aufschalten. Die Seite wird ab Freitag 18.00 Uhr zeitweise nicht zur Verfügung stehen.


    Die Beta-Version unserer neuen Webseite stand seit Februar der Öffentlichkeit zur Verfügung. Ziel ist die Modernisierung und damit auch die Optimierung für alle Endgeräte (Desktop, Tablet und Smartphone). Das Forum wird im Layout angepasst, die Grundfunktionen bleiben aber unverändert. Wir haben in dieser Zeit von Euch wertvolle Hinweise zur Optimierung des Forums erhalten. Herzlichen Dank dafür!


    Einige Funktionen haben wir auf Euren Wunsch hinzugefügt. Nachfolgende wichtige Änderungen zur aktuellen Version:

    • Reihenfolge der Postings: Wir zeigen neu den Ursprungsbeitrag und anschliessend direkt die neusten Kommentare. Der Zugriff auf die neusten Kommentare erfolgt schneller.
    • Ignorieren-Liste: Fügen Sie einen Benutzer zur Ignorieren-Liste hinzu und seine Beiträge werden bei Ihnen ausgeblendet.
    • Archivierung alter Beiträge: In der neuen Version stehen Ihnen alle Beiträge seit 2014 zur Verfügung. Ältere Forumsbeiträge finden Sie im Lese-Modus auf classic.cash.ch.

    Eine grosse Umstellung von Technik und Darstellung birgt auch die Gefahr von Fehlern. Diese werden wir, sofern sie auftreten, so rasch als möglich beheben, auch mit Eurer Hilfe. Gerne nehmen wir Ihre Anregungen und Euer Feedback zur neuen Seite im Forum oder unter redesign@cash.ch entgegen.


    Mehr Informationen zum neuen Design >>


    Vielen Dank für Eure Treue!


    Euer cash Team

  • Ich finde das neue Design leider schrecklich.


    Vorher war es übersichtlich und alle Daten auf einer Seite lesbar, jetzt ist es einfach nur übertrieben gross und unübersichtlich. Zumindest auf dem PC ist es so, mobile Geräte sind mir weniger wichtig.


    Einige Sachen fehlen nun komplett, wie zum Beispiel Kursdaten bei der Kursinfo Übersicht.

  • Weiteres Vorgehen

    Liebe Forum-Teilnehmer


    Gerne wollen wir hier kurz über das weitere Vorgehen mit dem Forum informieren.


    Wie angekündigt suchen wir den Dialog mit aktiven Forum-Teilnehmern. Dieser soll nicht einfach durch Kommentare in diesem Thema erfolgen. Wir stellen uns vor, dass wir eine Gruppe von Forum-Teilnehmern und cash-Leuten bilden, die Verbesserungen besprechen und entscheiden. Es gibt ja nicht „die richtige Lösung“, sondern die Möglichkeiten müssen diskutiert werden können.


    Wir werden nächste Woche intern klären, wer von Seite cash diesen Prozess begleitet. Von Forums-Seite benötigen wir auch aktive Teilnehmer. Das wird einiges an Arbeit geben, aber dafür werden wir gemeinsam ein Forum bauen, das auf der neuen Umgebung Freude macht. In welche Form die Gruppe die Diskussionen führen wird, ist noch nicht definiert. Aber sicher wäre ein persönliches Treffen bei cash für den Start eine gute Basis für die Online-Zusammenarbeit.


    Wer in der Gruppe aktiv mitarbeiten möchte meldet sich bitte bei uns unter redesign@cash.ch.


    Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und wünsche ein schönes Wochenende


    Urban Scherrer, CEO cash

  • Leider sind Portfolio/Watchlist unbrauchbar: Fürs Arbeiten ist dieses Wirrwar völlig unbrauchbar! Und von der Unübersichtlichkeit will ich gar nicht sprechen.


    Aber auch Cash muss sparen! Ich gehe davon aus, dass der Newlook günstiger kommt. Die nächste Sparmassnahme wird dann wohl die Einstellung der Seite sein.


    Zum Glück gibt es Alternativen!

  • Zur Geschichte

    ______________________________________________________________________
    Zur Geschichte [gepostet am 31.05.2016]
    ______________________________________________________________________


    Hier noch etwas Geschichte zum Thema "cash im neuen Kleid". Es folgen Zitate von Beiträgen aus dem alten (gelöschten) neuen Forum.


    ______________________________________________________________________


    makru55 hat am 31.05.2016 - 08:08 folgendes geschrieben [Auszug]:

    ______________________________________________________________________


    uscherrer hat am 31.05.2016 - 11:15 folgendes geschrieben:

  • Vorgehen von CASH

    ______________________________________________________________________
    Vorgehen von CASH [gepostet am 05.06.2016 - 13:58]
    ______________________________________________________________________


    uscherrer hat am 31.05.2016 - 11:15 folgendes geschrieben:

    Quote

    ... Trotz diesen Konsequenzen sind wir der Meinung, dass wir mit diesem Schritt den Wunsch „zurück zum alten Forum“ ermöglichen können. ... [Urban Scherrer, CEO cash]

    makru55 hat am 01.06.2016 - 15:26 folgendes geschrieben:

    Quote

    Vorgehen von CASH ... Die Verbesserungen an der Homepage ausserhalb des Forums sind aber viel wichtiger, denn die Mängel betreffs Grundfunktionalität sind da weit gravierender als die im neuen Forum (welche in einer Woche problemlos zu beheben wären, denn die Funktionalität eines Forums ist ja extremst simpel)...

    Ich persönlich habe nie den Wunsch "zurück zum alten Forum" geäussert (dass CASH die Community ernst nimmt ist jedoch vorbildlich), die Mängel am neuen Forum finde ich marginal. Zu den Konsequenzen:

    • Das neue Forum wird nicht mehr durch die aktiven Forumsteilnehmer getestet oder bemängelt (die sind wohl mit dem Classic-Forum zufrieden und glauben es werde ewig weiterbestehen, siehe Thema "Cash-Classic ... du bist einfach geil!").
    • Die Beiträge im Forum vom 27. bis 31. Mai sind verloren.
    • Und, zum Beispiel, muss nun ein Beitrag im Classic-Forum und im neuen Forum gelöscht werden.

    Ich bin kein aktiver Forumsteilnehmer und habe das Forum nie für die Diskussion über Wirtschaftsthemen genutzt (und werde es auch nicht) und somit nicht an der Verbesserung des neuen Forums interessiert. Ich poste/te nur temporär im neuen und Classic-Forum "Feedback zu cash" um teils schwerwiegende Mängel und Verbesserungsvorschläge zu dokumentieren, welche ich die meisten auch per E-Mail an CASH gemeldet habe und zum Teil schon korrigiert wurden, dafür merci ans CASH-Team.


    Ich wünsche nur, dass "Börsen und Märkte" (besonders "Meine Börse" die aktuell nicht einmal Beta-Status erreicht) im "Cash im neuen Kleid" ähnlich perfekt funktioniert und informiert wie "Börsen und Märkte" im Classic-CASH.


    Bis dahin sollte CASH "Börsen und Märkte" noch in der Classic-Version anbieten, hoffentlich aber nicht allzulange, denn das doppelte führen eines Portfolios finde ich ähnlich problematisch wie das doppelt geführte Forum.


    Ich bin jedoch zuversichtlich, dass das CASH-Team die gröbsten Mängel im neuen "Börsen und Märkte" rasch beheben wird und werde das neue CASH.ch ab diesem Zeitpunkt auch aktiv nutzen.


    Im Thema "Cash-Forum 2.0 Verbesserungsvorschläge" sind alle Punkte dokumentiert, welche mir den Wechsel zum neuen CASH.ch momentan noch verunmöglichen.


    ______________________________________________________________________
    uscherrer hat am 03.06.2016 - 15:51 folgendes geschrieben:

    Quote

    ... Wie angekündigt suchen wir den Dialog mit aktiven Forum-Teilnehmern. Dieser soll nicht einfach durch Kommentare in diesem Thema erfolgen. Wir stellen uns vor, dass wir eine Gruppe von Forum-Teilnehmern und cash-Leuten bilden, die Verbesserungen besprechen und entscheiden. ... Von Forums-Seite benötigen wir auch aktive Teilnehmer. Das wird einiges an Arbeit geben, aber dafür werden wir gemeinsam ein Forum bauen, das auf der neuen Umgebung Freude macht. ...


    Wer in der Gruppe aktiv mitarbeiten möchte meldet sich bitte bei uns unter redesign@cash.ch. ... Urban Scherrer, CEO cash

    Ich bin kein aktiver Forumsteilnehmer und werde mich NICHT am Verbesserungsprozess beteiligen. Die aktiven Forumsteilnehmer sollten jedoch auf das Angebot von CASH eingehen und mithelfen ein neues Forum zu erschaffen, welches ihnen Freude bereitet.

  • Schade

    Quote

    Schade wurden da einige Wünsche / Vorschläge nicht berücksichtigt.


    Das neue Seitenlayout ist vielleicht für Tablets / Smartphones geeignet.
    Mit einem PC / Bildschirm (> 20 ") wird man mit den Bildern etc. 'erschlagen' und auf viel Platz wird sehr wenig Information geboten. Das Verhältnis von Informationsgehalt zum verfügbaren Platz ist wohl kleiner 10% :(


    Wenn man sich über das Tagesgeschehen orientieren möchte, scrollt man sich nun dumm und dämlich nach unten und darf immer wieder auf 'mehr anzeigen' klicken.
    Da war die 'alte Übersicht' 30, 50 oder 100 weitere Artikel in Tabellenform anzeigen doch viel benutzerfreundlicher.


    Ein nach Monitorgrösse variables CSS würde da doch sehr viel bringen.

  • keine News

    schneidermichael hat am 06.01.2017 - 19:23 folgendes geschrieben:

    Quote

    Für mich als langjähriger User der Seite Cash ist das neue Layout nicht brauchbar.


    Damit ist es wohl Zeit ade zu sagen

    Nicht nur das Layout ist unbrauchbar auch fehlen entgegen der Meldung die News.


    Wenn ich da auf 'alle News' gehe finde ich sogenannte News, die sich immer wiederholen.


    zB. 'Ständerat sagt Ja zu FIDLEG und FINIG' ist aktuell x-mal vorhanden
    Im Classic-Cash ist dieselbe News einmalig am 16.12.16 vorhanden.


    @michael : Was gibt es für Alternativen zu cash.ch ?

  • Langsam

    Ich kann den obigen Usern auch nur zustimmen.


    Für wenig Infos wird viel Platz verschwendet.


    Zudem läuft alles einiges langsamer als bei der alten Seite.


    Aber vielleicht wird das ja mal noch schneller, wenn die alte Seite abgeschaltet wird...?


    Es ist zwar nur ein kleines Detail und eigentlich Unwichtig, doch mich stört es persönlich, dass die Frankenbeträge (Gewinn/Verlust) nun schwarz und nicht mehr grün oder rot dargestellt werden.

  • Ist das euer Ernst?

    Wo ist das alte von mir so geliebte Cash? Wo ist die Übersicht? Früher hatte man innerhalb von 30 Sekunden einen 'Gesamteindruck' vom Ganzen, d.h. Kurse, wichtigste News, die neusten Forumseinträge... jetzt scrollt man sich hilflos durch die Seite, die Beiträge erschlagen mich, viel zu gross, zu unübersichtlich! Wie kann man ernsthaft etwas so verschlimmbessern? Oder ist das ein 1. April Scherz? Erinnert mich ein wenig an die Trading-Plattform von bank zweiplus - das war in etwas des genau selbe Trauerspiel!

  • Ich bedauere das ebenso wie Du!


    Als Investor bei cash bank zweiplus (damit ich realtime-Kurse hatte) war ich investiert. Zahlte ca 25 CHF pro Quartal für mein Portfolio. Auf dem dazugehörigen Privatkonto, wo ich stets nur den Betrag für anfallende Depotkosten hielt, wir nun neu ab 1. März 2017 monatlich CHF 2.50 abgezogen: für nichts und wieder nichts.


    Neue Kosten generieren auf etwas, das keiner Leistung entspricht.


    Quasi Negativzinsen in der Höhe von 30 Franken/Jahr für den Investor.


    Ich zahle gern die 50 Franken Saldierungskosten, die anfallen.


    Jedenfalls verkaufte ich heute alle meine Titel und saldiere.


    Cash /Bank zweiplus entwickelt sich für mich absolut nicht kundenfreundlich, auch nicht für die User des Forums.

  • Ferner fand ich die Software der Bank zweiplus als sehr schleppend und verlangsamt.



    Einmal machte ich eine Einlage, die bei meiner zustellenden Bank um 07:30 Uhr abgebucht wurde.


    Ich wollte einen neuen Aktien-Titel um 9 Uhr kaufen, allein mein Betrag wurde nicht registriert,war erst gegen


    11 Uhr verfügbar, sicht- und handelbar. (Natürlich zu einem höheren Kurs als um 9 Uhr!)



    Da reagiert Swissquote erstklassig schnell.

  • brancusi-serrat hat am 17.01.2017 - 10:31 folgendes geschrieben:

    Dem kann ich nur zustimmen. Fand die alte Übersicht um einiges Kundenfreundlicher. Jetzt ist alles unübersichtlich, die Watchlist stimmt auch nicht mehr überein, diverse Titel fehlen und und und. Da hat man echt ein Ei gelegt mit dieser neuen Seite. Bin mir auch am Überlegen ob ich zu Swissquote wechsle, wie dies schon einige getan haben.

  • Besser, aber noch nicht gut

    Gezwungenermassen habe ich mich schon ein wenig an die neue Homepage gewohnt.


    Heute war aber wieder mal ein Tag zum Vergessen. Die Homepage war den halben Tag nicht erreichbar, wie übrigens schon öfters in den letzten Tagen.


    Zudem ist jetzt plötzlich der *Trendpfeil" verschwunden.


    Was mich aber am meisten ärgert, dass die Seite so unendlich langsam ist. Ist da immer noch keine Besserung in Sicht? Oder wird die Seite schneller, wenn die Classic-Seite ganz abgeschaltet wird? Wann wird das der Fall sein?


    Kann mir zudem Jemand mitteilen, wie man die tägliche SMS mit dem Kursverlauf abschalten oder bei der neuen Seite einrichten kann? Die Daten kommen ja von der alten Classic-Seite und die sind bei mir somit nicht mehr aktuell, da ich jetzt mein Portfolio / Watchlist nur noch auf der neuen Homepage nachführe.

  • Re: Besser, aber noch nicht gut


    Guten Tag ajd


    vielen Dank für Ihr Feedback, welches wir sehr schätzen. Für die häufigen Fehler und Ausfälle möchten wir uns herzlich entschuldigen. Die verschwundenen Trendpfeile waren ein temporäres Problem, welches seine Ursache im gestrigen mehrstündigen Totalausfall des Portals hatte. Mittlerweile erscheinen die Pfeile wieder.

    Die schlechte Performance beim Abrufen von Inhalten hat leider keinen Zusammenhang mit der classic Seite. Die classic Seite wird noch mindestens bis zum 1. April 2018 angeboten. Unsere Entwickler arbeiten jedoch unablässig an Optimierungen, welche den Seitenaufbau hoffentlich bald beschleunigen werden.


    Die täglichen SMS werden über das Menu "Portfolio-Funktionen" -> "Portfolio SMS" gesteuert. Sie können den Dienst dort deaktivieren. Ich möchte Sie darauf hinweisen, dass diese Funktion per SMS im neuen cash nicht mehr angeboten wird. Alternativ kann man sich jedoch unter "Alle Funktionen" -> "Portfolio-Alert" weiterhin den Depotstand regelmässig per eMail senden lassen.


    mit freundlichen Grüssen


    Admin cash

  • rot / grün

    Sehr geehrtes Cash-Admin-Team


    Ich würde es noch begrüssen, wenn im Portfolio bei den Frankenbeträgen +/- wie früher bei Minusbeträgen die Zahl in rot und bei Plusbeträgen die Zahl in grün erscheinen würde (analog +/- %).


    Das ist ja eigentlich die wichtigste Spalte im Portfolio.