WISeKey (WIHN)

  • Dann hättest du ein halbes Vermögen in Wisekey investiert:


    Wisekey-Aktien der Klasse B 0,010301 Sealsq-Stammaktien und für jede A-Aktie 0,002060 Sealsq-Anteile.

  • Unter punkt 8 (authorized signatures) steht steht dass die Signatur von einem Finanzinstitut sein muss, es wird nicht mal vom Notar akzeptiert. Achtung auch wichtig die wollen das Original macht aber Kopie davon. Falls die komen und sagen sie hätten das Formular nicht.

  • Eine Verständigungsfrage zum Formular. Ich gehe davon aus, dass Punkt 9 (New Holder) nicht ausgefüllt werden muss und bei Punkt 10 "No Change of Ownership" ankreuzen muss? Weiter habe ich Punkt 8 "Transfer ALL Shares" angekreuzt. Seht ihr das auch so? Müsste man nicht irgendwo das Depot angeben, wohin die Aktien transferiert werden sollen oder macht dass dann die Bank? Gemäss meiner Bank werden Sie im Anschluss meine Unterschrift prüfen und verifizieren. SIX SIS werde dann den Medallion Guarantee Stamp auf das Dokument setzten und das Paket an die Depotstelle in der USA einreichen..

  • Gehöre leider😁auch zu den Investierten!

    So einen Wahnsinn habe ich wirklich noch nie erlebt. Nachdem ich das Steuerformular zurückgeschickt habe und mich dann neu registriert habe, erhielt ich überraschenderweise sogar den neuen Zugangscode per Post. Jedoch kam eine Fehlermeldung, dass dieser incorrect sei🥵. Selbst einem wisekey Aktionär mit mittlerer Intelligenz ist es möglich 5 Zahlen zu erkennen und einzutippen. Nun ist die Anzahl der möglichen Logins überschritten und ich erhalte einen neuen Code per Post . Wollen die einem in den Wahnsinn treiben….😱?

    Gruss an alle Mitleidenden😂

  • Gehöre leider😁auch zu den Investierten!

    So einen Wahnsinn habe ich wirklich noch nie erlebt. Nachdem ich das Steuerformular zurückgeschickt habe und mich dann neu registriert habe, erhielt ich überraschenderweise sogar den neuen Zugangscode per Post. Jedoch kam eine Fehlermeldung, dass dieser incorrect sei🥵. Selbst einem wisekey Aktionär mit mittlerer Intelligenz ist es möglich 5 Zahlen zu erkennen und einzutippen. Nun ist die Anzahl der möglichen Logins überschritten und ich erhalte einen neuen Code per Post . Wollen die einem in den Wahnsinn treiben….😱?

    Gruss an alle Mitleidenden😂

    Lade doch mein file herunter, mit dem Code hast du einfach Zugriff auf dein account und musst für den Transfer der Aktien dieses Formular verwenden.

  • Zusammengefasst das heutige Update meiner Bank, nachdem ich letzte Woche das Formular eingereicht habe: Es bleibt spannend :D Da beissen sich nicht nur die Laien die Zähne am Transfer aus.. Zurzeit versuchen sie bei der Citi die Instruktion durchzusetzen.

    Edited once, last by stifler ().

  • Danke hans65 für deine Rückmeldung und Hilfe. Ich dachte, ich muss in meinem Account den Transfer auslösen. Wenn ich dich richtig verstehe, kann ich jedoch einfach „dein“ Formular an meine Depotbank senden. Hast du dies ausgefüllt oder hat dies deine Depotbank erledigt?

    Bin bei der PostFinance - welche Swissquote als Depotbank hat. Wohl wieder eine zusätzliche Schwierigkeitsstufe😱. Werde mich mal bei der Postfinance melden und schauen was sie meinen…🤷‍♂️

  • Du kannst den Transfer in deinem Account nur auslösen wenn du Ami bist, dann gibt es dort ein toll das zu erledigen. Nein ich habe das Formular noch nicht ausgefüllt, ich bin nächstens in den USA und schau dann vor Ort.

  • Du kannst den Transfer in deinem Account nur auslösen wenn du Ami bist, dann gibt es dort ein toll das zu erledigen. Nein ich habe das Formular noch nicht ausgefüllt, ich bin nächstens in den USA und schau dann vor Ort.

    👍- probiere somit mein Glück. Wenn es nicht klappt, gebe ich es dann dir mit für deinen USA Besuch😂

    Danke nochmals und Gruss!

  • Das war die Antwort meiner Bank:


    ·         Die eingereichten Formulare wurden rejected


    ·         Der Grund wissen wir nicht und können das auch nicht in Erfahrung bringen


    ·         Der Kunde muss nun persönlich (das können wir als Bank nicht) mit Computershare (USA nicht CH) Kontakt aufnehmen