WISeKey (WIHN)

  • Wisekey: Maryla Shingler Bobbio scheidet aus dem Verwaltungsrat aus


    Beim Cyber-Security-Unternehmen Wisekey kommt es zu einem Abgang aus dem Verwaltungsrat. Maryla Shingler Bobbio hat sich entschieden, per sofort aus dem Gremium zurückzutreten, wie aus einem Communiqué vom Freitag hervorgeht. Sie wolle sich künftig "voll und ganz" auf andere geschäftliche und persönliche Angelegenheiten konzentrieren.


    22.11.2019 08:00


    Der Verwaltungsrat von Wisekey werde nun die Suche nach einem qualifizierten Ersatzkandidaten für Shingler Bobbio einleiten, hiess es weiter. Dieser soll dann an der kommenden ordentlichen Generalversammlung zur Wahl vorgeschlagen werden. Shingler Bobbio verlasse das Unternehme indes nicht ganz, sondern werde weiterhin in beratender Funktion für das "Advisory Committee" von Wisekey aktiv sein.


    kw/ra


    (AWP)

    Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

  • ein Kommunikationslebenszeichen aus der Küche

    von WISeKey, mehr wohl nicht. Die Messe ist ja am Laufen und der Kurs ist noch nicht explodiert. Sooo komisch.


    Wisekey lanciert gemeinsam ON Semiconductor und Tatwah einen IoT Beacon


    Genf (awp) - Das Cybersicherheitsunternehmen Wisekey hat gemeinsam mit seinne Partnern ON Semiconductor und Tatwah einen sogenannten Internet of Things (IoT) Beacon lanciert. Das Gerät werde auf der Trusttech 2019 vorgestellt, einer Messe zum Thema Zahlung, Identifikation und Sicherheit, die vom 26. bis 28. November in Cannes, stattfindet, teilte die im Bereich Cyber Security tätige Firma am Dienstag mit.



    kw/

  • Auf dem Weg zur...

    Weltherrschaft, mit Zwischenstopp Nasdaq:


    Möge die Macht mit dir sein, Carlos (& Ueli).

    Um via Börse auf ein kleines Vermögen zu kommen, investierst du ein Grosses...

  • Wisekey läutet Handel mit US-Zertifikaten voraussichtlich am 4. Dezember ein


    Der Informatikfirma Wisekey kann mit dem Handel seiner US-Zertifikate starten. Die US-Börsenaufsicht hat dem Antrag auf eine Registrierung für sogenannte American Depositary Shares (ADS) zugestimmt. Erster Handelstag für die ADS an der Technologiebörse Nasdaq ist voraussichtlich der 4. Dezember 2019, wie Wisekey am Donnerstag mitteilte.


    28.11.2019 07:55


    Jede ADS repräsentiere fünf B-Aktien von Wisekey, die weiterhin an der Schweizer Börse gehandelt würden, hiess es weiter.


    sig/kw


    (AWP)

    Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

  • immerhin @Chiwi Kris

    Hat WISeKey nun doch Nägel mit Köpfen gemacht und die Kotierung an der Nasdaq erfolgreich vorangetrieben. Es gibt Unternehmen, die das nicht so schnell auf die Reihe kriegen. Bin gespannt, ob der Hunger nach Aktien ansteigen wird. Müsste ja eigentlich schon rein theoretisch, einfach weil das Angebot nun mal da ist und es auch drüben ein paar Hasardeure geben wird, die dem Lobgesang von Carlo erliegen werden.

  • Ankündigung des Handels an der Nasdaq

    führt heute immerhin zu einem Kursanstieg von 10% .


    Könnte mir schon vorstellen, dass es nach Thanks Giving und dann nach dem 4. Dezember schon eine erhöhte Nachfrage geben wird.


    Update von 16.35 Uhr. jetzt immerhin schon 16%...... Das macht das Unternehmen dahinter ja nicht besser, aber dem Trade tut es sehr gut....

  • Es sieht ja nicht so aus als würde es jemand interessieren das WiseKey ab dem 4.12 an der Nq pgehandelt wird.
    Ich weiss nicht ob ich nicht beim Start dabei sein will? Vor Jahren hat Wisekey geprallt bald da zu sein und nun ist es so weit.


    Auch wurde gesagt das Wisekey an der Nq weit höher bewertet wird als in der CH.


    Was meint ihr,wird es so sein ?


    Schönes WE ,gruss Chris

    Wenn du ein totes Pferd reitest, steig ab !

  • Ich setze auf einen kurzfristigen Anstieg. Die Frage ist wohl wie viel Ausstrahlung Wisekey und Carlos' Visionen in den USA geniessen wird. Mittelfristig kann ich mir nicht wirklich viel vorstellen. Denn hat Moreira seit dem CH-Börsengang überhaupt etwas erreicht?


    - Seine damalige Aussage: Wisekey kann schnell einen Umsatz von 2 Milliarden erzielen (naja fehlt noch etwas)


    - Wisekey arbeitet und verspricht seit 2 Jahren Wisecoin. Noch im April hiess es von einem Start im 2. Quartal (nun kein Wort mehr davon in 6 Monaten)


    - Wisephone? Nie mehr etwas gehört.

  • Ich hab vor zwei Jahre eine Uhr bei Wisekey bestellt auf der man Wisecoins hätte laden können. Hab nie etwas gehört von der Bestellung.Nicht wirklich ne seriöse Bude.


    Im Land der begrenzten Unmöglichkeiten ist viel möglich. Aber das der Kurs steigen wird kann ich mir nicht wirklich vorstellen, dien Frust der Anleger sieht man im Kursverlauf.Vielleicht wird es bei der Eröffnung eine Überraschung geben,auf sowas stehen Amis.


    Lassen wir uns überraschen,gruss Chris

    Wenn du ein totes Pferd reitest, steig ab !

  • gertrud

    Vielleicht musst du die Brille halt doch wieder aufsetzen. Dann ist wieder alles glasklar.


    Danke für den Hinweis anyway. Dann können wir uns jetzt noch länger freuen. Freue mich schon riesig auf eine Meute klatschender Wisekey-Marionetten!

  • Danke für diesen Link.Ja,reden kann er und ich denke die Reporterin hat sich heute Wisekey ins Depot gelegt ;)


    Kann man den aktuellen Kurs irgendwo sehen,bzw. sehen wie der Start war/verläuft?


    Gruss,Chris

    Wenn du ein totes Pferd reitest, steig ab !

  • @ Chris: WKEY Nasdaq

    Hallo Chris


    An der Nasdaq unter WKEY gelistet. Habe allerdings auch noch keinen aktuellen Kurs gefunden. Habe allerdings auch nicht wirklich lange gesucht, da ich keine Titel in $ halte und mich an der Nasdaq auch nicht auskenne. Speziell ist ja, dass als Äquivalent für 5 B-Aktien ein ADS gehandelt wird.


    "Jede ADS repräsentiere fünf B-Aktien von Wisekey, die weiterhin an der Schweizer Börse gehandelt würden, hiess es weiter."


    Aber so wie ich das interpretiere ist die grosse Nachfrage ausgeblieben.... An der SIX ist auf jeden Fall keine positive Nebenwirkung zu spüren. Volumen mickrig und der Kurs fallend...

  • Schnori Moreira

    Tja, das nützte wohl die Show von Moreira auch nichts. Scheinbar ist der Vertrauensverlust nicht nur hier sondern auch drüben und man lässt sich nirgends mehr von Moreiras Schnorrorei blenden. Gut so!

  • Spesenabrechnung

    Der kleine Kursrückgang heute wird in Folge der eingereichten Spesenabrechnung zur Nasdaq zu begründen sein, sie scheines es aber genossen zu haben:


    https://www.wisekey.com/wisekey-nasdaq/


    (siehe Fotos unten)


    und nun kann's richtig losgehen mit der Nasdaq-Kotierung im Rücken: Die Welt ist nicht genug! Wieso nicht die ersten sichereren Kommunikations- und Identifikationsprodukte für den Weltraum patentieren/zertifizieren lassen und einen Ableger auf dem Mond eröffnen? Come on Wisekey!

    Um via Börse auf ein kleines Vermögen zu kommen, investierst du ein Grosses...

  • Die tun was fürs Geld

    Wie Gertrud schon erwähnt hat, die Aktionäre ermöglichen dem Team immer wieder aktiv zu werden und sich eine kleine Freude zu machen. Ist doch schön, wenn man als Aktionär sieht, wie die Kohle genutzt wird....


    Bei vielen anderen Unternehmen ist das Geld nach ein paar Jahren auch weg und man weiss nicht mal wie sie es verbraten haben..

  • Moreira-Geschrei

    Das ganze Moreira-Geschrei in den USA hat sich, wie erwartet, in Schall und Rauch aufgelöst, noch schneller als ich gedacht habe. Der Kurs befindet sich bereits wieder nahe am Jahrestiefst und wird dieses wahrscheinlich in den nächsten Tagen auch unterschreiten.


    Grosse kurzfristige Kursgewinne wegen News wie sie noch 2017 möglich waren, sind längst Vergangenheit. Der Kurs reagiert auf News schlichtweg nicht mehr.. Und der wohl finale Versuch mit der US-Platzierung hat nochmals ein kurzes Strohfeuer verursacht. Nun dürfte das News- und Showpulver endgültig verschossen sein. Der Kurs wird nur noch positiv reagieren, falls gute Zahlen präsentiert werden könnten und da muss man grosse Zweifel anmelden.

  • Wisekey arbeitet mit Fintech-Gruppe Wecan zusammen


    Das Cybersicherheits-Unternehmen Wisekey und das Genfer Fintech-Unternehmen Wecan gehen eine strategische Partnerschaft ein. So werde sich die Wecan-Gruppe dem von Wisekey gegründeten Kompetenzzentrum für Blockchain in Genf anschliessen, heisst es in einer Medienmitteilung vom Montag.


    16.12.2019 07:59


    Beide Partner würden ihr Know-how auf den jeweiligen technologischen Ebenen einbringen um Synergie zu nutzen. Im Anfang 2019 gegründeten Kompetenzzentrum sollen Start-Up-Unternehmen im Blockchain-Bereich unterstützt werden. Finanzielle Angaben zur Zusammenarbeit werden in der Mitteilung keine gemacht.


    an/uh


    (AWP)

    Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!