Santhera Pharmaceuticals

  • Und als Santhera-Shareholder würde man heute wohl gerne im Verhältnis 1 zu 7 in Catalyst wandeln und von deren Upside-Potential profitieren.

    orakel , was meinst Du damit 1 zu 7. Also für 1 Sann Aktie bekomme ich 7 Catalyst Aktien ?

    :D :D das würde ich sofort machen

    Das mindestes was ich bekommen müsste wäre 1 : 2 also für 1 Sann 2 x Catalyst Aktie leider in Dollar

    :love: :love: :love: 8) 8) 8) :love: :love: :love:

  • Träum weiter, wir sind hier bei Santhera! Bin sicher wir werden wieder im Minus schliessen. Es stehen Bonis und Weihnachtsgeld und nicht die Aktionäre im Vordergrund

    Liebe Frau Justin,

    Also wir werden es sehen wo wir heute schliessen werden, denke heute werden die 10 halten vor dem Punkt. Aber werde Dir am Abend gratulieren für Deine Sicherheit wenn die 9.80 wieder stehen sollte.

    :love: :love: :love: 8) 8) 8) :love: :love: :love:

  • Träum weiter, wir sind hier bei Santhera! Bin sicher wir werden wieder im Minus schliessen. Es stehen Bonis und Weihnachtsgeld und nicht die Aktionäre im Vordergrund

    Schon ein bisschen Realitätsverweigerung oder?
    Wir haben in den letzten 4 Handelstagen 15%+ gemacht, es geht eindeutig bergauf, die Volumen steigen, momentan täglich grüne Kerzen. Was möchtest du mehr? 🤔

    Santheras Ausgangslage ist eine komplett andere im Vergleich zu vor 6 Monaten.

    It's showtime!

  • Schon ein bisschen Realitätsverweigerung oder?
    Wir haben in den letzten 4 Handelstagen 15%+ gemacht, es geht eindeutig bergauf, die Volumen steigen, momentan täglich grüne Kerzen. Was möchtest du mehr? 🤔

    Santheras Ausgangslage ist eine komplett andere im Vergleich zu vor 6 Monaten.

    Es spielt nun wirklich eine untergeordnete Rolle, was ein einem Handelstag passiert. Mit der Ausgangslage stimme ich dir zu 100 % zu.

  • Träum weiter, wir sind hier bei Santhera! Bin sicher wir werden wieder im Minus schliessen. Es stehen Bonis und Weihnachtsgeld und nicht die Aktionäre im Vordergrund

    Wichtig ist auch die Vergütung der Mitarbeiter/Verwaltungsratsmitglieder in Form von Aktien; sie haben jetzt mehr als 5 Millionen CHF davon, also ist der Aktienkurs für sie wichtig.


    da wird bissl geblockt bei 10.30.-

    Und er ist bereits auf 9,95 gesunken: Es gibt wirklich ein Liquiditätsproblem; ein paar kleine Aufträge können den Preis innerhalb eines Augenblicks stark senken/erhöhen.

  • Es spielt nun wirklich eine untergeordnete Rolle, was ein einem Handelstag passiert. Mit der Ausgangslage stimme ich dir zu 100 % zu.

    Da bin ich voll dir, bin ja auch schon lange investiert mit nem bomben EK. War auch nur eine Reaktion auf die besonders pessimistischen Stimmen. Kann mir gut Vorstellen das noch eine kleine Weihnachtsrally kommt.

    So oder so sollte auf Sicht von 6 bis 12 Monaten hier massives Upsidepotential sein, sogar für diejenigen die vor zwei Wochen eingestiegen sind. Bin immer noch der Meinung das eine faire Bewertung bei ca. 350 Mio MK (25 bis 30 CHF) vorliegt.

    It's showtime!

  • Wichtig ist auch die Vergütung der Mitarbeiter/Verwaltungsratsmitglieder in Form von Aktien; sie haben jetzt mehr als 5 Millionen CHF davon, also ist der Aktienkurs für sie wichtig.


    Und er ist bereits auf 9,95 gesunken: Es gibt wirklich ein Liquiditätsproblem; ein paar kleine Aufträge können den Preis innerhalb eines Augenblicks stark senken/erhöhen.

    5 Mio, denke das war noch vor dem Re Split, Denke es sind 500'000 aber immer noch eine schöne Stange Aktien

  • Liebe Frau Justin,

    Also wir werden es sehen wo wir heute schliessen werden, denke heute werden die 10 halten vor dem Punkt. Aber werde Dir am Abend gratulieren für Deine Sicherheit wenn die 9.80 wieder stehen sollte.

    :love: :love: :love: 8) 8) 8) :love: :love: :love:

    Hallo P-Fischli

    Ist doch nur meine momentane, heutige Einschätzung.

    Eines ist hier auf jeden Fall klar, einer von uns beiden wird recht haben.

    Hab auch kein Problem, wenn du das sein solltest ;)

  • Meyer Burger, AMS Osram und andere: Schweizer Verliereraktien 2023 verzeichnen eine Mini-Rallye
    Entgegen einer alten Börsenregel kauften Investoren in den letzten Handelstagen Schweizer Aktien, die im 2023 zu den schlechtesten gehörten.
    www.cash.ch


    Bei Santhera schliesslich steht ein Kursplus von 11 Prozent in den letzten fünf Handelstagen zu Buche. Die Aktie hat in diesem Jahr 27 Prozent verloren. Die Euphorie von Ende Oktober, als die US-Gesundheitsbehörde FDA den Hoffnungsträger Vamorolon zugelassen hatte, ist etwas verflogen.

    Dennoch sehen die Analysten von H.C. Wainwright viel Potenzial bei der Aktie. Sie erhöhten kürzlich das Kursziel für Santhera auf 28 von zuvor 24 Franken. Derzeit notiert der Titel bei 9,90 Franken.

    ---

    na die 28 sehe ich noch nicht so aber gegen 20 kann ich zu stimmen, das sind vom heutigen kurs nochmal 100% Gewinn.

    :love: :love: :love: 8) 8) 8) :love: :love: :love:

  • Anfang des Jahres 2023, vor dem Split, ohne Zulassung und ohne Einnahmen eines zugelassenes Medikaments wurden oder sprach man von Kursen von(13.60.-)…“wären jetzt 136.—-„

    Vor 5-10 Jahren, ohne Zulassung und Medikament das zum Verkauf stand, haben wir Kurse bis zu 130.- gesehen…


    Warum sollte der Kurs,in den nächsten Monaten, nicht plötzlich und mit etwas gesteigerter Euphorie nicht wieder auf 80-100.—oder höher zu sehen sein ?

    Niemand weiss wirklich und explizit was alles noch kommt, daher sehe ich mit der derzeitigen Ausgangslage, alle Kurse unter 17.— als wohlwollende Einstiegs Chance….. nur meine persönliche Meinung, dies soll keine allgemeine Kauf Empfehlung sein…

  • Anfang des Jahres 2023, vor dem Split, ohne Zulassung und ohne Einnahmen eines zugelassenes Medikaments wurden oder sprach man von Kursen von(13.60.-)…“wären jetzt 136.—-„

    Vor 5-10 Jahren, ohne Zulassung und Medikament das zum Verkauf stand, haben wir Kurse bis zu 130.- gesehen…


    Warum sollte der Kurs,in den nächsten Monaten, nicht plötzlich und mit etwas gesteigerter Euphorie nicht wieder auf 80-100.—oder höher zu sehen sein ?

    Niemand weiss wirklich und explizit was alles noch kommt, daher sehe ich mit der derzeitigen Ausgangslage, alle Kurse unter 17.— als wohlwollende Einstiegs Chance….. nur meine persönliche Meinung, dies soll keine allgemeine Kauf Empfehlung sein…

    Ja warum nicht - wohl aber kaum in den nächsten Monaten ;)