• unschöne Verwässerung

    Für alle, die hier nicht teilnehmen dürfen...


    Bin gespannt, wer hier neuer Ankeraktionär wird...




    32,848,635 shares outstanding 44.6M (fully diluted, including treasury shares)


    – New Enterprise Associated - 13.91%


    – New Leaf Venture Partners - 4.86%


    – CAM Capital - 4.86%


    – Credit Suisse Asset Management - 4.87%


    – Management & board holds -14%

  • Addex will über Kapitalerhöhung insgesamt 10 Millionen Dollar einnehmen


    (Meldung um Aussagen des CEO und Aktienkurs ergänzt) - Das Biotechunternehmen Addex hat die Angebotspreise für die geplante Kapitalerhöhung festgesetzt. Insgesamt sollen dem Unternehmen brutto rund 10 Millionen US-Dollar an frischem Kapital zufliessen, wie Addex am Donnerstag mitteilte.


    07.01.2021 13:57


    "Der Hauptgrund für diese kleine Kapitalerhöhung ist die Bereitstellung von Liquidität für die die in USA gehandelten American Depositary Shares (ADS) und die Stärkung der Bilanz vor dem Start der klinischen Studien", erklärte der Addex-CEO Tim Dyer der Nachrichtenagentur AWP. Die Resonanz der Investoren sei denn auch sehr ermutigend, so dass er keine Probleme bei der Platzierung aller Aktien/ADS erwarte.


    Für die Kapitalerhöhung plant Addex laut Mitteilung die Ausgabe von bis zu 6 Millionen neuen Aktien beziehungsweise ADS, wobei ein ADS die Rechte von sechs Aktien vertritt. Für eine Aktie hat Addex einen Preis von rund 1,47 Franken und je ADS von 10 Dollar festgesetzt, wie es weiter heisst.


    Bereits Ende 2020 hatte Addex angekündigt, diese Finanzierungsrunde durchführen zu wollen und dabei sowohl ADS wie auch Aktien im Rahmen einer Privatplatzierung für Investoren in Europa und in der Schweiz anzubieten. Am gestrigen Mittwoch gingen die ADS an der Nasdaq zu 13,40 Dollar aus dem Handel, während die an der SIX kotierten Papiere zu 2,05 Franken oder umgerechnet 2,33 US-Dollar geschlossen haben.


    Das öffentliche Angebot soll den Plänen zufolge bis zum 11. Januar abgeschlossen werden. Addex gibt die neuen Papiere aus dem bestehenden, genehmigten Aktienkapital aus und hat darüber hinaus der federführenden Bank angeboten, bis zu 900'000 zusätzliche Aktien oder ADS zum Angebotspreis zu zeichnen. Als alleiniger Book-Runner agiert H.C. Wainwright & Co.


    Pipeline-Projekte weiter vorantreiben


    Den Nettoerlös wird Addex laut CEO Dyer zusammen mit den vorhandenen Barmitteln für die weitere Entwicklung des Portfolios verwenden. "Dazu gehört der Beginn einer zulassungsrelevanten klinischen Studie der Phase II/III mit Dipraglurant zur Behandlung von Dyskinesien im Zusammenhang mit der Parkinson-Krankheit und der Abschluss einer klinischen Studie der Phase II mit Dipraglurant zur Behandlung von Blepharospasmus, einem überwiegend beidseitigen Lidkrampf, der willkürlich nicht zu beherrschen ist."


    Beide Studien werden voraussichtlich im ersten Halbjahr 2021 beginnen. Zudem wird der Addex-Partner Johnson & Johnson voraussichtlich ebenfalls im ersten Halbjahr 2021 eine klinische Phase-IIa-Studie mit ADX71149 gegen Epilepsie starten.


    "Auf Basis unserer aktuellen Planung gehen wir davon aus, dass der Nettoerlös aus dem globalen Angebot zusammen mit unseren vorhandenen Barmitteln die Finanzierung unserer geplanten Betriebsausgaben und Investitionen bis ins zweite Halbjahr 2022 ermöglichen wird", ergänzte der Manager.


    Am Markt haben es die Addex-Aktien allerdings schwer am Donnerstag. Nachdem die Papiere über weite Strecken etwa 10 Prozent verloren hatten, weiteten sie die Abgaben zuletzt auf -13 Prozent aus. Der Gesamtmarkt (SPI) tritt zeitgleich auf der Stelle.


    hr/jb


    (AWP)

    Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

  • Auch hier Finger weg.


    Seit bald 10 Jahren sprechen die allein nur von Studien Start! Alles was sie aber machen sind Kapitalerhöhungen. Bis Dato: Kein Erfolg mit keinem Produkt. Sorry, der Laden ist mit 50mio überbewertet. Auch wird der CEO hier im Vergleich zu anderen CH Biotech über über über durchschnittlich bezahlt! Ist schon Dekadent was der bekommt!

  • Auch hier zugreifen.

    Guten Abend


    Was gibt es besseres als tiefe Preise.
    Irgendwoher kommen meist diese Warnungen von den Börsenhellsehern.
    Mir scheint die Pipeline potent und eine Vermarktung der Produkte möglich.

    Geh mal Schnee fräsen. Zu den Nachbarn auf die untere Terrasse.
    Gruss Jordan

  • Addex-Partner Janssen hat US-OK für Start von Epilepsie-Phase-IIa-Studie


    Der Addex-Partner Janssen Pharmaceuticals ist mit dem Prüfkandidaten JNJ-40411813 (ADX71149) in den USA einen Schritt weiter. Die US-Zulassungsbehörde habe den Antrag von Janssen bewilligt, eine Phase-IIa-Proof-of-Concept-Studie mit dem Kandidaten zur Behandlung von Patienten mit Epilepsie zu beginnen.


    21.01.2021 08:14


    Der erste Patient soll im zweiten Quartal 2021 behandelt werden, wie Addex am Donnerstag mitteilte. Die multizentrische Studie werde die Wirksamkeit, Sicherheit, Verträglichkeit und Pharmakokinetik bei Patienten untersuchen, die an Epilepsie leiden.


    Glutamat spielt laut Mitteilung eine Schlüsselrolle bei der Auslösung und Ausbreitung von Krampfanfällen. Wenn der mGlu2-Rezeptor aktiviert werde, vermindere er die Freisetzung von Glutamat, heisst es in der Mitteilung. Damit trage er zur Aufrechterhaltung des Neurotransmitter-Gleichgewichts bei.


    Bei dem Produktkandidaten handelt es sich konkret um einen selektiven positiven allosterischen Modulator (PAM) für den metabotropen Glutamat-Rezeptor Typ 2 (mGlu2).


    hr/gab


    (AWP)

    Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

  • Trade heute

    Einzigartig in der Schweiz dass man auch nach guten News zur Eröffnung noch so günstig einsteigen kann. Ich konnte locker direkt nach Eröffnung für CHF 1.63 auf Schnellzug springen. Bis US Eröffnung (und auch danach) sollte der Kurs weiter steigen; in der Schweiz interessiert es keine Sau. Wir stehen schon über + 20 %.


    über Basilea und Co. wird aber jeden Tag fleissig und enthusiastisch diskutiert, wo die Kurse sich im Schnitt vllt 1 % bewegen....Ich muss nicht alles verstehen; es war nur eine Bemerkung, nicht mehr und nicht weniger, und natürlich auch keine Kaufempfehlung für die sensitive Teilnehmer...

    NO INVESTMENT ADVICE. My comments do not offer any investment advice and you should not construe them as advice.

  • 50% +

    WAU! Und ich hatte doch tatsächlich noch das glückliche Händchen und habe am 07.01.2021 quasi zum Tagestief aufgestockt :) Nachdem dann der Kurs x mal bei ca. 1.67 abgeprallt war, dachte ich schon "hätte ich doch nicht gekauf" :-). Am 18.01.2019 hatte ich dafür weniger Glück. Kaufte in einem Schwall der Euphorie bei 3.45.--. Dies hatte mich dann dazu gezwungen immer wieder mal aktiv zu werden.... Nun. Ende gut alles gut. Zumindest für mich. Mein Einsatz ist Save und nun schauen, was noch kommt.

  • CH vor US-Eröffnung bei Biotech-Aktien ein Segen

    Heute morgen auch kurzfristig mitaufgesprungen, da die Aktie aus meiner Sicht nach der KE wieder interessant wurde mit ihrer Pipeline. Weiterer Anstieg vor US-Eröffnung lässt sich erahnen, wenn man sich die Before-Hours Preise für ADXN an der NCM anschaut. Diese Parallelen bei ähnlichen Meldungen zu Biotech Firmen, die sowohl in den USA und in CH gelistet sind, finde ich persönlich too obvious to negotiate.


    Mal sehen was der Tag noch bietet, spannend ist es auf alle Fälle

  • Und schon kommen sie wieder alle ;)


    Addex ist schon seit Jahren ein Übernahmekandidat. Vielleicht ist ja nun endlich jemand drauf aufmerksam geworden....

  • otti hat am 21.01.2021 14:01 geschrieben:

    Quote

    Und schon kommen sie wieder alle ;)


    Addex ist schon seit Jahren ein Übernahmekandidat. Vielleicht ist ja nun endlich jemand drauf aufmerksam geworden....


    Hallo Otti... schön von dir zu hören *wink* .... Hoffen wir, dass hier etwas Positives kommen wird.

  • sandrop74 hat am 21.01.2021 14:19 geschrieben:

    Quote

    otti hat am 21.01.2021 14:01 geschrieben:


    Hallo Otti... schön von dir zu hören *wink* .... Hoffen wir, dass hier etwas Positives kommen wird.

    Wann kommt der Rest: nummelin, robincould, link, Kapitalist und natrülich das Füchschen liska? *lol*

  • Angaben zu den Aktien
    Aktiengattung Namenaktie
    Nennwert 1.00 CHF
    Zugelassene Aktien (inkl. Greenshoe) 5'862'492


    Man beachte das heutige Volumen.


    oh my god... Hoffe auf Schlusskurs über 2.-

  • Zockertag

    Da wurde heute schön rumgezockt mit der Addex-Aktie. Der Kurs wird sich nicht bei CHF 2 halten, der kommt weiter zurück. Auch ist mittelfristig mit weiteren Aktien zu rechnen die ausgegeben werden. Weitere Verwässerungen also bis die wirklich entscheidenden Studienresultate im Q4 2022 kommen. Verzögerungen nicht ausgeschlossen. Erst bei wesentlich tieferen Kursen wird Addex für mich zum Zocker-Thema.

  • Genau gleicher Meinung, da wird nur gezockt wie bei Obseva, Newron, Santhera, Relief, Evolva und wie sie alle heissen, solange da keine relevanten News kommen, geht es auf und ab. Addex wäre für mich wieder ein Thema bei weit unter 2 und das wird nicht so lange dauern.

    no risk...no fun...

  • keine Kaufempfehlung

    Ich habe den Titel im Depot, würde jetzt aber auch nicht aufstocken. Ich behalten den Titel aus folgendem Grund:


    Man kann ihn gut traden :)


    Janssen und Indivior treiben die Pipeline.


    Und vielleicht schaffts Addex endlich auch mal etwas selber zu bewegen ;)



    Die letzte KE Erhöhung war eine Katastrophe. Aufmerksame Anleger haben zu den gleichen Konditionen aufgestockt wie die grossen Investoren. Da kann man fast nichts falsch machen.



    Aktuell setze ich aber auf einen anderen CH Bio Wert.