• Actelion

    Bambus wrote:


    ja einverstanden sehr eigenartig, vielleicht hat es etwas mit den guten untenstehenden Berichte zu tun!!

    Nach dem guten Bericht in der Wirtschaft & Finanz Zeitschrift und von Vontobel Research, wird der Titel sicher uns in nächster Zukunft freude bereiten.........


    Actelion "buy"




    Zürich (aktiencheck.de AG) - Andrew C. Weiss, Analyst von Vontobel Research, stuft die Aktie von Actelion (ISIN CH0010532478 / WKN 936767) in der aktuellen Ausgabe von "Vontobel Morning Focus" weiterhin mit "buy" ein.


    Actelion habe gestern die Zahlen für das Geschäftsjahr 2009 bekannt gegeben. Die Geschäftsleitung habe eine Analystenkonferenz in Zürich abgehalten, um die Ergebnisse, die Prognose und die Pipeline zu diskutieren. Seien erwartungsgemäß keine Daten zu Bosentan bei idiopathischer pulmonaler Fibrose veröffentlicht worden. Die Einnahmen hätten den Analysten-und den Konsenserwartungen entsprochen. Das Cash-EBIT auf Nicht-GAAP-Basis habe den Konsenserwartungen entsprochen, sei aber Hauptsächlich wegen der Kosten aus der Einigung im Asahi Kasei-Verfahren hinter der Analystenprognose zUrückgeblieben. Der nächste wichtige Impulsgeber Seien die Phase-III-Studiendaten aus der BUILD-3-Studie, die in ein bis zwei Wochen erwartet würden.


    Die Evaluation der Patienten aus der BUILD-3-Studie sei in der letzten Phase und man erwarte in den kommenden ein bis zwei Wochen die Daten. Nach dem Erreichen von 202 klinischen Ereignissen Ende 2009 Seien alle übrig gebliebenen Patienten evaluiert worden. Patienten, Deren Zustand habe sich verändert, Seien aufgefordert worden, nach ein paar Wochen zurückzukommen, um die Diagnose zu bestätigen. Danach habe die Datenbank bereinigt und die statistische Auswertung durchgeführt werden können.


    Die Analysten hätten von der Geschäftsleitung von Actelion erfahren, dass. letzten Patienten evaluiert worden Seien sterben und die Datenbank nun bereinigt werde. Die Geschäftsleitung von Actelion habe darauf hingewiesen, dass. die statistische Auswertung an einem Freitag stattfinden werde. Dadurch konne der statistische Bericht über das Wochenende analysiert und die Ergebnisse an einem Montag veröffentlicht werden. Man erwarte, dass. die Daten Frühestens am Montag in einer Woche veröffentlicht würden, da am kommenden Montag in Basel ein Feiertag stattfinde.


    Die Analysten von Vontobel Research bestätigen ihre "buy"-Empfehlung und das Kursziel von CHF 80 für die Aktie von Actelion. Der nächste Impulsgeber sei die Veröffentlichung der BUILD-3-Daten zur Untersuchung der Wirksamkeit von Bosentan bei idiopathischer pulmonaler Fibrose. (Analyse vom 19.02.2010) (19.02.2010/ac/a/a


    LG

    ciaoitalia *wink*

  • Actelion

    Mein EP ist bei 58.00 Fr.

    Sobald dieser wieder erreicht ist, werde ich Actelion rausschmeissen und nie, NIE mehr Pharma-***eiss kaufen.

    5G Sucks !

  • Actelion

    ciaoitalia wrote:


    wird wohl nichts werden mit deiner prognose..... :cry:

  • Actelion

    Greife nie in ein fallendes Schwert !


    Diesem Idi**, welcher letzten Freitag die Aktie "buy" bewertet hat, sollte man lebenslanges Berufsverbot verhängen.


    Selber habe ich Glück gehabt, habe letzte Woche meine Actelion Positionen um 75% reduziert.

    Einsteigen werde ich bei Actelion NIE mehr.

    5G Sucks !

  • Actelion

    Defizito wrote:

    Quote

    waspch wrote:


    solange es fällt... *wink*


    Wenn man sich am Beispiel von Addex*** orientiert, könnte der Titel nochmals 25% verlieren.


    *** Ja, ich weiss, Actelion ist breiter gestreut.


    Schmeissen wir doch das (klein-) Pharma-Zeug hin und konzentrieren und auf die Aktien/Branchen, wo es etwas zu verdienen gibt.

    5G Sucks !

  • Actelion

    Ich habe auf ein positives Studienergebnis spekuliert und war mit 200 ATLN long. Die Stimmung war schon längere Zeit schlecht und niemand rechnete so recht mit einem positiven Ergebnis. Entsprechend denke ich, war die Spekulation schon gerechtfertigt. Bei positiven Ergebnissen können Biotechaktien (gerade wenn unerwartet positiv) sehr stark performen (siehe HGSI und ihr Lupus drug... glaubte auch niemand dran!)


    Anyways, Spekulationen gehen daneben und wenn jemand deshalb bibert, spielt er im falschen Spiel mit.


    Ich habe bei negativen Ergebnissen mit einer Eröffnung so um die 50 Franken gerechnet, weil ATLN nicht wirklich teuer bewertet war, das bisherige Geschäft dadurch nur leicht touchiert wird (okay, evtl. etwas weniger Off Label use von Bosentan bei IPF) und wenige Leute mit einem positiven Ergebnis gerechnet haben. Entsprechend war ich bei dem Open heute sehr überrascht. Der Markt hat krass überreagiert. Ich schätze für dieses Jahr mit einem Ergebnis von mindestens 3.30 pro Aktie, das wäre ein KGV von 13.6 bei einem Kurs von 45! Das ist weniger als Roche oder Novartis und Actelion hat noch viel mehr Wachstumsphantasien. Der bisherige Track record ist jedenfalls beeindruckend.


    What I did:

    ATLN STK

    BOT 10 @ 44.92

    BOT 90 @ 44.65

    BOT 100 @ 44.37

    BOT 100 @ 44.37

    BOT 100 @ 44.37


    Jedenfalls hat mir die Position schon viel Freude heute gemacht. Ich rechne damit, dass wir in den nächsten Wochen die 5 wieder als erste Ziffer sehen werden...


    Das ist ein (fast) todsicheres Pattern bei Pharma- und Biotechstocks, habe ich schon x-mal getradet und viel Geld mit verdient.


    Unternehmen enttäuscht bei einer Studie, bei aber soliden Fundamentals --> Aktie fällt ins Bodenlose --> Aktie fängt sich, Stop unter bisherigem Tief, in den ersten Tagen --> in den Wochen danach erholt sich der Kurs um mindestens 50% des Abschlags.


    Habe so z.B. letztes Jahr bei SGP massiv verdient (damals mit Ezetimibe). Im Prinzip braucht man nur Geduld, und die wird von der Börse dann mit Gold aufgewogen, bei nur sehr kleinem Risiko.

  • Actelion

    Geht ja schon wieder leicht aufwärts. Da haben wohl viele aus Frust den Bettel hingeworfen, deshalb der tiefe Fall...


    kommt schon wieder hoch...

  • Actelion

    Hab mal 200 mitgenommen zu 47.25, damit bin ich bei einer Positionsgrösse, mit der ich komfortabel schlafen kann. Rest wird für paar Wochen im Schrank gebunkert.

  • Günstig oder billig?

    Defizito wrote:

    Quote
    Endlich hat man mal Gelegenheit günstig bei Actelion einzusteigen... ;)


    Ich hoffe, der Zeitpunkt ist jetzt richtig. Ich steig in ein paar Minuten ein, wenn die Amis die Titel rausschmeissen.

  • Re: Günstig oder billig?

    CRASHDAILY wrote:

    Quote

    Defizito wrote:


    Ich hoffe, der Zeitpunkt ist jetzt richtig. Ich steig in ein paar Minuten ein, wenn die Amis die Titel rausschmeissen.


    Bin nun auch drin... Meistens geht es dann erstmals südwärts, aber ich bin postiv gestimmt. :lol:

    Der Mensch tut was geschieht.