GRUNDEINKOMMEN...WERTSCHÄTZUNG DER EXISTENZ

  • Der Sozialstaat, wie er sich dieses Jahrhundert im sozialdekadenten Europa manifestiert, gehört abgeschafft, denn er kostet mehr als er nützt. Mit den über Jahrzehnte in den Sozialwahn eingezahlten Geldern ginge es uns wie den Fürsten. Mit diesem Sozialmoloch finanzieren wir Parasiten. Bald arbeitet keiner mehr und jeder wird dann nur noch die Hand hinhalten. Nur eine Frage der Zeit, Genossen. Und dann kommt die Geldentwertung und die Armut. Das nur so nebenbei für die, die es zu keinem naturwissenschaftlichen oder juristisch- ökonomischen Studium gebracht haben und Soziologie oder andere "wertvolle" Fachrichtungen haben studieren müssen.